Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Grüezi und Hallo


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

So nach langem Zögern hab ich mich nun doch entschlossen mich hier anzumelden und mich mal vorzustellen. Gelesen wurde das Board schon öfters und immer mal wieder, speziell  wenn einen das GAS gepackt hat. 

Angefangen hat bei mir im MILC alles mit der NEX-5 und einer Eingen Minolta MD Objektiven, dann kam der Nachwuchs und bald sollte auch mal AF mässig was gehen + die NEX war halt schon etwas am Anfang von allem bei Sony. Danach gabs die GX7 mit 20 f1.7 und kurze Zeit später die EM10, immer auf der Suche nach besserem AF, jeweils nie ganz Glücklich konnte ich eine EM1 gebraucht erwerben mit dem 12-40 f2.8 zusammen mit dem dann noch vorhanden 25 f1.8 schien alles OK. Doch kurze Zeit später fing es an mit der EM1 und einigen Problemen mit dem shutter und auch dem 12-40er war das "gebraucht sein" anzumerken. Weil auch die ISO etwas bescheiden war, ging es dann ab ins Sony Lager. Mit A7II und 35 f2.8, 70-200 f4 und dem 20 f2.0 hab ich mich mehr oder weniger über zwei Jahre damit durch die Gegend bewegt. 
Bis ich diese Woche nicht mehr mit dem Schleppen des 70-200 und einigen quirks die die Sony Kameras halt so haben leiden wollte.

Nun hab ich mich frisch in die EM5mIII verliebt und die soll es auch werden (EM1mII gäbe es zum gleichen Preis, jedoch möchte ich wieder so kompakt aber potent wie möglich in das m4/3 Abenteuer stürzen). Aktuell stehe ich noch vor dem Dilemma 12-40 f2.8 oder das 12-100 f4. Der Preis des 12-100 ist schon eine Ansage und beides zusammen übersteigt aktuell etwas das geplante Budget. Aber mal schauen was es wird.

So nun zu meiner Person selbst. 
Wie man schon am Thema an erkennen kann komm ich aus der Schweiz, genauer gesagt grad ennet der Grenz aus Basel.
Fotografiert wurde damals vieles (Architektur, Landschaft etc), heute beschränkt es sich auch Reisen und die Familie.

So das wars.
Wünsche allen noch eine schöne Woche und bis bald mal in einem Fred.

Gruss
Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 20.5.2020 um 11:18 schrieb Duque:

Aktuell stehe ich noch vor dem Dilemma 1:2,8/12-40 Pro oder das 1:4/12-100 IS Pro. Der Preis des 12-100 ist schon eine Ansage, und beides zusammen übersteigt aktuell etwas das geplante Budget.

Vor gut sechs Jahren mottete ich meine Kleinbild-DSLR ein, stieg ins Olympus-Mikrovierdrittel-System ein und kaufte u. a. das 1:2,8/12-40 Pro. Und war begeistert. Als vor dreieinhalb Jahren das 1:4/12-100 IS Pro herauskam, kaufte ich es auf der Stelle – denn so phantastisch das 12-40 Pro auch ist, am langen Ende war es mir immer wieder etwas zu kurz. Eigentlich wollte ich es verkaufen ... doch ich brachte es nicht übers Herz, und so habe ich es heute noch. Und bin so froh, daß ich's hab. Beide haben ihren Sinn, ihren Wert und ihre Einsatzbereiche. Hinsichtlich der Abbildungsleistung sind beide auf demselben, festbrennweitengleichen Niveau.

Damit will ich keineswegs zum Kauf zweier Standardzooms raten ... das wäre albern. Ich will nur sagen: Egal, für welches der beiden du dich entscheidest – beide sind großartig, und du kannst da eigentlich keinen Fehler machen. Ich selber habe ja auch nur deshalb beide, weil es sich für mich historisch so ergeben hat. Müßte ich mich für eines entscheiden, so wäre es wohl das 12-100 IS Pro. Brennweite ist letztlich wichtiger als Lichtstärke.

Aber auch das neue 1:4/12-45 Pro wäre einer Überlegung wert. Optisch liegt es auf dem gleichen Niveau wie seine beiden Pro-Geschwister, und so hat man nun die Wahl: hohe Lichtstärke, extra-großer Brennweitenbereich oder handliche Kompaktheit. Jeder Aspekt hat etwas für sich und muß andererseits mit einem Nachteil bezahlt werden.

Viel Spaß beim Treffen einer Entscheidung ...! :classic_cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für das herzliche Willkommen in der Oly Runde!

vor 10 Stunden schrieb Omzu Iko:

Viel Spaß beim Treffen einer Entscheidung ...! :classic_cool:

Danke für deinen Input zu den 2 Objektiven und dem Hinweis auf das 12-45 f4.
Macht die Sache nicht einfacher!

Von meinem Gewissen kam nun die Bedingung. Es muss alles mit dem Kohle aus dem Sony verkauf finanziert werden.
Somit bin ich mittlerweilefolgender Kombi angekommen:

  • M5.3 + 17mm f1.8 und das 45mm 1.8 aus der Sommeraktion
  • M5.3 + 12-40mm f2.8 und das 45mm f1.8 aus der Sommeraktion

Das 12-100 f4 fliegt somit aktuell raus.
Die 35mm auf der A7II mochte ich am liebsten und das Zeiss war meistens auf dem Body drauf bei mir. Darum tendiere ich aktuell zum 17mm f1.8 mit der 5.3 und würde das 12-100 mal für den kommenden Urlaub mieten (habe in der Schweiz Zumi Rent gefunden, hat einer von euch schon Erfahrungen mit denen gemacht?). Danach bin ich evtl. etwas schlauer.
Auch gibt es ja auf der Roadmap ein paar weitere Zooms von Olympus, dann wäre ja das 12-40 + eines dieser Teles ne interessante Alternative.

Ausser im Urlaub, werde ich meist eher nahe am Motiv sein und werde nicht gross zoomen müssen (ausser eben im Urlaub oder an gewissen Veranstaltungen des Kindes). Da wäre dann das 12-40 praktischer, weil ja auch Lichtstärker.

Das eigentlich aller wichtigste für mich ist aber, ich muss mich wieder für das fotografieren begeistertn. Denn sonst bringt die ganze Hardware nix, wenn sie am Ende wieder nur daheim rumliegt. Damals mit der NEX und der GX7/10.1 hatte ich am meisten Freude an dem Thema und dort waren nur FBs drauf.

Gruss
Alex


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb roop:

Hallo Alex

grüsse Dich aus dem Aargau und wünsche Dir viel Spass mit deiner neuen Kamera.

Gruess Roger

Hoi Roger

Also im Aargau wohne ich genau genommen auch.... aber halt der Teil des Aargaus den die meisten schon zu Basel zählen 😉

Gruss
Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen hier im Oly-Forum, Alex!

Tja, welches Objektiv wenn es nicht gleich alle sein dürfen...  Das 12-100/4 ist mein absolutes Haupt-Objektiv, und einst verkaufte ich mein 12-40/2.8, um das 12-100/4 besser finanzieren zu können. Inzwischen habe ich das 12-40/2.8 auch wieder, weil es für gewisse Ausflugssituationen eben schon handlicher und leichter ist. Beide Objektive haben gemeinsam, dass Nah-Aufnahmen - ich meine wirklich nah, also Blüten beispielsweise - bestens möglich sind (Stellung Weitwinkel 12mm)

Ich würde mich an Deiner Stelle zu Beginn - speziell aus Budgetgründen - aufs 12-100/4 konzentrieren. Da steckt alles drin, und Du kannst mit einem einzigen Objektiv "alles" abdecken. Die Extrawünsche würde ich an Deiner Stelle nach und nach mir erst erfüllen.

Jetzt beginnt die "freie Reisemöglichkeit" wieder, und ich wäre auf Wunsch gern bereit, mit allen Objektiven mich mit Dir zu treffen, damit Du alle unverbindlich in die Hand nehmen kannst für Tests. Ich habe ein GA und bin reisefreudiger Rentner...

Rolf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...

Hallo Alex

Willkommen im Team Oly :-) Über Olympus Test&Wow kannst du dir das 12-100 mm einmalig gratis aisleihen zum Testen (3 Tage bzw. 4 Tage übers Wochenende). Habe das Angebot bereits für drei Objektive und zwei Kamerabodys genutzt - tolle Sache! Buchung über Olympus und den Händler auswählen (bei mir Zumstein Foto zumirent Bern). https://wow.olympus.eu/de_CH/requirements

Viele Grüsse Christine 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung