Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

focus stacking mit EM1 Mark III


scott1

Empfohlene Beiträge

Na ja, das ist schon so ungefähr das Beste was es auf dem Markt gibt, viele Kameras können das gar nicht. Wohlgemerkt, wir reden vom Stacking, also dem Zusammenrechenen der Bilder in der Kamera, nicht nur vom Bracketing.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Burkhard,

hier eine kleine Einführung in die Unterschiede von BKT und Stacking -noch mit der E-M1.1. die nur 8 Bilder verrechnen konnte:

https://fotophonie.de/wie-ich-fokus-stacking-entdecke/

Weiter empfehle ich dir die Bedienungsanleitung deiner Kamera in aller Ruhe durchzugehen. Die Einstellmöglichkeiten deiner OlyKamera ist sehr vielfältig. Im Juni dürfte auch das neue Buch von Reinhard Wagner erscheinen.

https://booksagain.fotografierer.com/?cat=c2_E-Books-und-PDFs-Download-E-Books-und-PDfs.html

HG Jürgen

bearbeitet von jürgen1950
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen

danke für die Ausführungen, jetzt ist mir der Unterschied bewusst.

Und Focus Stacking in der Kamera geht nur mit bestimmten Objektiven z.B. das 60mm Olympus

Darum konnte ich heute diese Auswahl im  Menü mit dem Pana 100-400 nicht anwählen.

Dafür aber das BKT

 

Wird mal übern und mir ne gescheite Software zu zusammenfügen suchen

 

Grüße

 

Burkhard

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Stunden schrieb scott1:

mir ne gescheite Software zu zusammenfügen

Affinity Photo macht das ganz gut, nebenbei gibt es für die derzeitigen 27,99€ eine komplette Bildbearbeitung.

Helicon Focus ist spezialisiert, kostet aber ordentlich.

Olympus Workspace kann ebenfalls stacken und dann gibt es noch freeware (picolay, combine zp).

Gruß,

Uli

bearbeitet von polycom
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb polycom:

Helicon Focus ist spezialisiert, kostet aber ordentlich.

würde ich nicht sagen - mit etwas über 100€ ist das noch eine günstige Software für die gelieferte Funktion und Performance.

Bitte bedenkt, dass die Software die digitale Dunkelkammer darstellt. - im allgemeinen betrachtet.

Und eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. - Also alles von der Kamera, Objektiv, Filter, Speicherkarte, Bildbearbeitung bzw. Entwicklung, bis zu Drucker, Papier, .....

Und wenn man jetzt eine über High End Kamera + Objektiv Kombination hat, darf man auch bei "Dunkelkammer Ausrüstung" zum Marktführer greifen.

Verglichen mit Picolay, Focusprojects, Zeren Stacker und PS, arbeitet Helicon mit Abstand am schnellsten - ca. 6x -10x schneller ohne GPU. Mit GPU kommt nochmals ein Faktor von ca. 5x-10x dazu - also 50-100x schneller. (Picolay, Zerene, Focusprojects, ... arbeiten nur mit der CPU ohne GPU Unterstützung!)
Ein Stack mit 100 JPG ooc auf einer SSD werden in ca. 10 Sekunden in ein fertig gestacktes Bild verrechnet. In der Zeit bin ich bei PS noch nicht einmal durch das erste Menü durch.

 

Picolay hab ich selber im Einsatz gehabt - das funktioniert nur mit JPG und erstaunlich gut, aber ziemlich langsam, wirklich langsam

Olympus Workspace hat auch ein Feature zum Stacken mit an Board - das funktioniert zumindest bei mir nicht zufriedenstellend - da ist das Kamerainterne Stacking besser. - hab das aber nicht weiter probiert, da ich ohnehin eine Helicon Lizenz habe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb Fanille:

würde ich nicht sagen - mit etwas über 100€ ist das noch eine günstige Software für die gelieferte Funktion und Performance.

Wo bekomme ich Helicon Focus für etwas über 100€?  Sehe nur die Pro-Version für rd 220€. Abeite zur Zeit, recht zufrieden, mit Affinity Photo.

HG Jürgen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Fanille:

mit etwas über 100€ ist das noch eine günstige Software für die gelieferte Funktion

 

vor 8 Stunden schrieb Fanille:

arbeitet Helicon mit Abstand am schnellsten - ca. 6x -10x schneller ohne GPU. Mit GPU...    

Für etwas über 100€ gibt es allerdings nur die Lite-Version OHNE GPU-Unterstützung und es fehlen die Retusche-Werkzeuge sowie anderes, was ich bisher nicht gebraucht habe.

Siehehier:  https://www.heliconsoft.com/helicon-focus-versions-licensing/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung