Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Schutzfolie fürs Display, die mal nicht wieder abgeht


sarrafan

Empfohlene Beiträge

Hallo gibt es so etwas ? Ich verklebe alle paar Tage irgendwelche Schutzfolien auf dem Display, die sich in der Fototasche ständig immer wieder ablösen. Angefangen von billigem Zeug, bis hin zu dem sogenannten Sicherheitsglas - alles geht wieder ab. Das Display reinige ich und entfette es mit Brillenputztüchern, dann bringe ich die Folie auf, wie auf den Packungen beschrieben und streiche mögliche kleine Luftblasen zum Rand hin raus.

Heute bei der Wärme hat sich wieder an meiner PL8 die Schutzfolie (vorgestern erst aufgebracht) in der Fototasche abgelöst, ich habe fast den Eindruck durch irgendwelche statischen Aufladungen, durch Reibung am Innenfutter der Tasche? Solange die Kamera nicht in der Tasche steckt, solange hält alles scheinbar gut - manche schon mehrere Wochen und es sind auch keine Luftblasen drunter. Bis eben die Kamera wieder in die Fototasche kommt. Heute war die besagte Kamera zwei Stunden in der Tasche und als ich sie raus genommen habe, waren schon wieder flächige große Luftflächen zu sehen - oder wie man das halt nennen soll. Und dann fiel die Folie einfach regelrecht ab ohne dass eine Klebung zu spüren war.

Statische Aufladungen ? Gibt es so etwas?

Und eine Displayfolie die mal hält ? Gibt es das auch ? 

 

Vielen Dank

sarrafan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Minuten schrieb sarrafan:

Ich verklebe alle paar Tage irgendwelche Schutzfolien auf dem Display,

Damit die Folien gut kleben, sollte man das Display vorher mit Sandpapier (ca 100er-Körnung) anrauhen und ein wenig Haftgrund auftragen 😉

Wie bist Du denn auf diese zeitraubende Erweiterung des Hobbies gekommen? Wenn es Dir Spaß machen würde, könnte ich es ja verstehen...

Wenn es mit den Folien gar nicht klappt, könnte ich nochmal versuchen, diesen pensionierten Ingenieur zu kontaktieren. Vielleicht rückt er seine Zeichnungen raus 😉

P5050915kl.jpg.335373a207784cff40e90ddfed838fef.jpg

  • Gefällt mir 2
  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mich auch sehr freuen, wenn man auf Fragen mal wieder freundlich, unüberheblich und ohne Sarksasmus antwortet. Und wenn einen die Frage nervt? Einfach mal nix schreiben.

@sarrafan Ich habe auch ein paar mal mit diesen Folien (verschiedenster Art) hantiert. Fazit: Es gibt vermutlich keine, die etwas taugt. Mit dem Zeug wird aus Angst vor Kratzern Geld gemacht.

Und ehrlich gesagt: wenn man ein bischen darauf achtet passiert dem Display so schnell auch nichts.

  • Gefällt mir 2
  • Danke 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb Bluescreen:

Sorry. Was ernsthaftes kann ich nicht beitragen, da ich noch nie eine Schutzfolie verwendet habe.

Dann sollte man auch die Bemerkungen lieber sein lassen 😉

Das kann doch nicht so schwer sein.

zum Thema, nicht mit nassem sondern mit trockenen und fusselfreien Brillenputztuch wischen. Dann halten die lange bis die man abhaben möchte. 

bearbeitet von pit-photography
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb kultpix:

Ich bin mit der atfolix für alle Cams zufrieden. Aber Achtung - gibt es in kristalklar und matt. bevorzuge matt.

https://atfolix.info/home/

Grüße

Stef@n

 

Danke Stef@n, Die waren aber auch schon dran, leider auch hier keine Haltbarkeit. Wenn mein Fehler in der Reinigung des Displays liegen sollte, dann wäre die Frage, mit was macht denn das ?

@Jantoni ich vermute Du wirst am Ende recht behalten, obwohl auf meiner Stylus1s der Vorbesitzer eine Folie drauf gebracht hat, die seit Jahren fest sitzt, so dass ich erst gar nicht bemerkt habe, dass eine Folie drauf ist. Er konnte sich aber nicht mehr entsinnen, was das explizit war - irgend ein dünnes richtiges Glas, mehr weiß er auch nicht mehr. Also geht es, die Stylus wurde wirklich nicht geschont und nichts hat sich abgelöst. Ja aber leider ist nicht mehr nachvollziehbar, was das für eine Folie oder Glas das war.

 

Die Stylus war aber auch noch nie in der Fototasche, die hat eine eigene Hülle ? Ich will es aber auch nicht probieren

Grüsse

sarrafan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb Bluescreen:

Also nochmal sorry. Ich wollte gerne das Bild dieses spitzenmäßigen Custom-Case mit Displayschutz unterbringen. 

Die Idee von dem Teil ist garnicht so schlecht - Sonnen-Blend-Schutz direkt mit eingebaut ... 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Brillenputztücher sind imprägniert mit einer Substanz, die das Beschlagen der Gläser verhindern (oder zumindest reduzieren) soll. Deshalb klebt's nicht gescheit.

Nimm also ein einfaches Baumwolläppchen, tunke es kurz in warmes Spüli-Wasser (keine Seife!) und säubere damit dein Display. Tunke eine andere Stelle desselben Läppchens in klares Wasser und wische damit nach. Das Läppchen soll nur feucht sein, nicht tropfnaß. Danach trockenreiben und etwas warten (damit's wirklich trocken ist). Dann Folie aufkleben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb pit-photography:

zum Thema, nicht mit nassem sondern mit trockenen und fusselfreien Brillenputztuch wischen. Dann halten die lange bis die man abhaben möchte. 

Danke, ich probiere das nochmal, Vorrat habe ich z.Z. ja noch genug. Mit dem Wischen meinst Du das Reinigen des Display bevor die Folie drauf kommt? Die Folie selbst streiche mit der beiliegend Karte drauf und einem weichen Optiktusch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb sarrafan:

Danke, ich probiere das nochmal, Vorrat habe ich z.Z. ja noch genug. Mit dem Wischen meinst Du das Reinigen des Display bevor die Folie drauf kommt? Die Folie selbst streiche mit der beiliegend Karte drauf und einem weichen Optiktusch.

Ja staubfrei wischen, mit Stoff-Brillenputztuch. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb sarrafan:

Hallo gibt es so etwas ? Ich verklebe alle paar Tage irgendwelche Schutzfolien auf dem Display, die sich in der Fototasche ständig immer wieder ablösen. Angefangen von billigem Zeug, bis hin zu dem sogenannten Sicherheitsglas - alles geht wieder ab. Das Display reinige ich und entfette es mit Brillenputztüchern, dann bringe ich die Folie auf, wie auf den Packungen beschrieben und streiche mögliche kleine Luftblasen zum Rand hin raus.

Heute bei der Wärme hat sich wieder an meiner PL8 die Schutzfolie (vorgestern erst aufgebracht) in der Fototasche abgelöst, ich habe fast den Eindruck durch irgendwelche statischen Aufladungen, durch Reibung am Innenfutter der Tasche? Solange die Kamera nicht in der Tasche steckt, solange hält alles scheinbar gut - manche schon mehrere Wochen und es sind auch keine Luftblasen drunter. Bis eben die Kamera wieder in die Fototasche kommt. Heute war die besagte Kamera zwei Stunden in der Tasche und als ich sie raus genommen habe, waren schon wieder flächige große Luftflächen zu sehen - oder wie man das halt nennen soll. Und dann fiel die Folie einfach regelrecht ab ohne dass eine Klebung zu spüren war.

Statische Aufladungen ? Gibt es so etwas?

Und eine Displayfolie die mal hält ? Gibt es das auch ? 

 

Vielen Dank

sarrafan

Hallo,

ich nutze speziell die FX ANTIREFLEX-HD Schutzfolie von atFoliX, wobei es mir in erster Linie um die Verhinderung von Reflexionen geht.
Bislang halten die bei mir auch gut.

Viele Grüße
Volker

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Minuten schrieb jsc0852:

Und die Folie richtig rum auflegen, sonst fällt sie nach einem Tag ab.
Jetzt nicht lachen, ist mir selber passiert.

ich hatte die Folien teilweise schon rundherum um einen Millimeter beschnitten, weil sie immer irgendwie überstanden, richtig rum hatte ich sie drauf aber inzwischen sind mir so viele von den Dingern wieder abgegangen, dass ich nicht mehr lache. 😉

Übrigens, in Anlehnung an das obige Foto früher gab es mal solche Dinger, oder auch etwas kleiner mit denen man das Display zudecken konnte. So blöde fand ich die gar nicht. Aber für das Display der PL8 sind sie alle zu klein und nicht brauchbar, obwohl ich sowieso nur mit dem elektronischen Sucher fotografiere

bearbeitet von sarrafan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es nicht gut funktioniert, würde ich vielleicht wirklich drüber nachdenken, die Folie wegzulassen.

Meine Frau hat immer eine Schutzfolie auf dem Smartphone-Display, ich nicht. Meins ist oft in der Hosentasche, mit Schlüsselbund und anderem Kram, oder es reist im Mehrzweckfach der Fototasche, bei den Stativplatten, Imbusschlüsseln etc. Seit 4 Jahren. Und da sind keine nennenswerten Kratzer zu sehen.

Das SP meiner Frau ist vermutlich noch etwas makelloser. Vorausgesetzt, sie macht die Folie ab. Denn die ist meist schon nach kurzer Zeit zerkratzt und unansehnlich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, mit den Folien ist es wie mit den UV-“Schutzfiltern”. Manche Leute schwören drauf und andere halten sie für Unfug. Aber ob es einen messbaren Unterschied macht, ist nicht bewiesen.

Ich persönlich habe zumindest bei der PEN-F das Display (fast) immer nach innen geklappt. Optimaler Schutz, und führt außerdem dazu, dass Leute fragen “Oh, noch analog?” Vermutlich denken sie, es ist eine Leica oder sowas. Genial.

bearbeitet von anselm
  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Omzu Iko:

Nimm also ein einfaches Baumwolläppchen, tunke es kurz in warmes Spüli-Wasser (keine Seife!) und säubere damit dein Display. Tunke eine andere Stelle desselben Läppchens in klares Wasser und wische damit nach. Das Läppchen soll nur feucht sein, nicht tropfnaß. Danach trockenreiben und etwas warten (damit's wirklich trocken ist). Dann Folie aufkleben.

Da steht im Prinzip das wichtigste drin:

  • Spüli verwenden, keine feuchten Brillenputz- oder andere Tücher
  • Feucht, nicht nass!
  • mit feuchtem Tuch nachwischen
  • fusselfreies Putztuch verwenden (trockenes Brillenputztuch aus Stoff)

Ein Profi-Folienkleber hat mir mal den folgenden Tipp gegeben:
Das Dsiplay muss nicht ganz trocken sein. Wenn es noch etwas feucht ist, erleichtert das das rausstreichen der Luftblasen (Manche Fensterfolien werden sogar Unterwasser aufgebracht, da das Abziehen der Klebefolie durch die statische Aufladung Staub anzieht). Dem Kleber schadet das nichts. Wenn es sowas gibt, was wie Luftblasen aussieht aber sich nicht rausstreichen lässt, verschwindet das meist nach ein, zwei Tagen. Also eine vermeindlich misslungene Folie nicht gleich wieder abreißen sondern erst mal warten.

Ich mache das bei allen meinen Kameras, GPS-Empfängern, Smartwatches und Smartphones so. Ich verwende Folien der unterschiedlichsten Hersteller (welche halt gerade günstig sind) und die Folien halten bei mir immer so lange, bis ich sie selbst entferne. Auch mir gelingt das Aufkleben der Folie oft nicht beim ersten Mal, das eine Folie von selbst abgeht hat es bei mir noch nicht gegeben.

Viele Grüße 
Christian 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 36 Minuten schrieb anselm:

Ich denke, mit den Folien ist es wie mit den UV-“Schutzfiltern”. Manche Leute schwören drauf und andere halten sie für Unfug. Aber ob es einen messbaren Unterschied macht, ist nicht bewiesen.

Zwar nicht Kamera aber Smartwatch, versehen mit Panzerglas und natürlich bei einem Umzug nicht abgenommen. Passiert was passieren musste, ich bin mit dem Arm gegen einen Türgriff des LKW geknallt und hatte einen schönen Riss im Display, dachte ich zumindest. Panzerglas abgenommen und das Display sah aus wie neu.
Passiert dir das mit einer Kamera ist aller Wahrscheinlichkeit nach das Display ohne Schutz im Eimer, mit dagegen.......

bearbeitet von jsc0852
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb jsc0852:

Zwar nicht Kamera aber Smartwatch, versehen mit Panzerglas und natürlich bei einem Umzug nicht abgenommen. Passiert was passieren musste, ich bin mit dem Arm gegen einen Türgriff des LKW geknallt und hatte einen schönen Riss im Display, dachte ich zumindest. Panzerglas abgenommen und das Display sah aus wie neu.
Passiert dir das mit einer Kamera ist aller Wahrscheinlichkeit nach das Display ohne Schutz im Eimer, mit dagegen.......

ich hatte auf meiner PEN-F eine Schutzfolie drauf. Beim Lösen der Feststellschraube am 3-Wege-Neiger kippte die Kamera und knallte mit dem Display auf den Stativkopf. Und dann sah ich eine hässliche Delle. Oh weh, nun hat das Display eine unschöne Delle, dachte ich im ersten Moment. Dann nahm ich die Folie ab ... Erleichterung! Das Display blieb unversehrt! Die Folie hatte den Stoß aufgefangen.

Seitdem nehme ich Folie. Was die anderen hier sagen, dass alles Quatsch ist, interessiert mich nicht. Ist meine Kamera und die behandle ich mit Sorgfalt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb pit-photography:

Oh weh, nun hat das Display eine unschöne Delle, dachte ich im ersten Moment. Dann nahm ich die Folie ab ... Erleichterung! Das Display blieb unversehrt!

Das ist schön.

vor 4 Stunden schrieb pit-photography:

Die Folie hatte den Stoß aufgefangen

Diese Schlussfolgerung finde ich hingegen gewagt. Man könnte nun auch vermuten, dass eine weiche Folie leichter eine Delle abbekommt als ein hartes Display. Bevor ein Display eine Delle bekommt, springt es m.E.

Ist aber letztlich auch egal. Die Folien kosten ja nicht viel und machen nichts kaputt. Und es gibt halt kaum ernsthafte Untersuchungen über die Wirksamkeit, da Displays teuer sind. Da darf man gerne dem Bauchgefühl folgen 😉

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also beste Erfahrungen mit Brotect Airglass. Nutze ich an OM-D E-M1 II, weil ich das Display nicht ständig nach innen klappen will, wenn die Kamera rumbaumelt. Nutze ich auch an der "Großen",  da habe ich sogar beim Aufbringen ein Hundehaar zwischen Protector und Display eingeklemmt, das Teil hält trotzdem bombenfest 😁

Gruß

Uli

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung