Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

bisher habe ich meine Fotos mit PS oder AffinityPhoto bearbeitet. Nun lese ich immer öfter von den verschiedenen Topaz-Plugins, die anscheinend noch viel mehr können. Ich habe mir also die Demo-Versionen von Topaz Studio und Adjust AL heruntergeladen und ausprobiert. Adjust AL finde ich mit dem Slider ganz praktisch, aber die angebotenen Presets sind nach erstem Testen nicht so umfangreich wie z.B. in Topaz Studio. Oder sehe ich das falsch?

Meine Frage an Euch: welche Versionen sind denn am praktischsten, wenn man nur die Fotos etwas verändern möchte, wie z.B. mehr Klarheit in den Farben usw.

Und ist die ganze Topaz-Sache vergleichbar mit der Nik-Collection? Die kenne ich noch überhaupt nicht.

Bitte entschuldigt meine naiven Fragen, aber ich kenne mich da überhaupt nicht aus.

Danke und viele Grüße!

Angelika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb AngelikaE.:

Meine Frage an Euch: welche Versionen sind denn am praktischsten, wenn man nur die Fotos etwas verändern möchte

Für mich sind nur die beiden Tools von Topaz sinnvoll:

  • Denoise AI (entrauschen und schärfen)
  • Sharpen AI (schärfen, wobei auch Verwacklung und auch leichtes Fehlfokussieren korrigiert werden können)

Beides können auch maskieren, wenn nur ein Bereich im Bild bearbeitet werden soll. Die beiden Tools tun wirklich das was man erwartet. Aber Achtung: Bei Denoise sollte der Rechner auch sehr leistungsfähig sein. Sonst ist der Prozess der Entrauschung ein Geduldsspiel

Das mit NIK-Collection ist ein anderes Gebiet. Nachahmung der Film-Entwicklung, umfangreiche Schwarz-Weiß-Bearbeitung, Farben für Bildeindrücke usw.

Ob man das braucht ist jedem selbst überlassen. Nur die beiden oben genannten Tools von Topaz ist für mich eine Bereicherung bei der EBV.

Viele Grüße
Pit

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yep, bin bei Pit.
Wobei ich seit kurzem nur DeNoise AI benutze.
BG OlyKs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denise AI bringt sehr viele Vorteile wenn das Foto z.B. mit höheren ISO aufgenommen wurden. Das Rauschen wird z.t. komplett eliminiert, die Details bleiben erhalten und das Bild wird sehr gut nachgeschärft.

Topaz Scharpen AI schärft das Foto nach, die Rauschminderung ist aber nicht so effektiv wie bei Denoise. Ferner werden leichte Verwacklungen korrigiert und der Fokus kann, sofern nicht total in Unschärfe nachjustiert werden. 

Die erwähnten Plugins AI Studio und Adjust bringen kaum was, es sei denn man möchte seinen Bildern einen anderen Touch verleihen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb jsc0852:

Das Rauschen wird z.t. komplett eliminiert,

Das ist nicht ganz so, wenn man ganz genau hinschaut, sind Bereiche wo um (!) Details sind, noch etwas Rauschen zu sehen sind. Große homogene Flächen werden weitgehendst entrauscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb pit-photography:

Das ist nicht ganz so,

Deswegen sagte ich auch "zum Teil". Allerdings muss man neidlos anerkennen, das Routinen bei Topaz um Längen besser funktionieren als das was ich bisher kennenlernen durfte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb jsc0852:

Deswegen sagte ich auch "zum Teil". Allerdings muss man neidlos anerkennen, das Routinen bei Topaz um Längen besser funktionieren als das was ich bisher kennenlernen durfte.

Ja das muss man auch anerkennen. Das ist das beste was ich zuletzt an Entrauschungstool gesehen habe 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr habt mir echt geholfen. Danke dafür! Ich habe Denoise und Sharpen als Demo ausprobiert und denke, das ist viel sinnvoller als die von mir erst vorgeschlagenen Tools.

So werde ich also das Denoise kaufen und evtl. später dann das Sharpen.

Viele Grüße

Angelika

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb AngelikaE.:

So werde ich also das Denoise kaufen und evtl. später dann das Sharpen.

Sinnvolle Entscheidung 👍🏻
Denoise ist der erste richtige Schritt. Sharpen kann man später. So war das bei mir auch.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das Topaz Angebot auch sehr verwirrend. Wenn ich mehrere Produkte kaufen will, frage ich mich, ob die dann alle in Studio integriert sind und ob das dann irgendwie alles unter einem Dach ist?

Es wäre mMn. mal an der Zeit, dass Topaz seine Einzelprodukte in einen Rahmen integriert, so dass man die Produkte nicht immer als Einzel Plugins aufrufen muss. Die Funktionen können sie gerne einzeln freischalten lassen, aber eine gewisse Integration wäre mMn. ein guter Schritt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung