Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Andreas J

Olympus-News: Neue Objektiv-Roadmap / E-M1X Firmware / OM-D als Webcam

Empfohlene Beiträge

vor 21 Minuten schrieb Karsten H.:

Auch eine Linux-Version wäre wünschenswert.

Ja stimmt, davon habe ich nicht zu träumen gewagt 😉

Und noch ein Wort zum WW-Zoom: Klingt ja ganz nett, aber Anfangsblende 4? Meh 😩 das nervt mich schon immer so hart an meinem FT 7-14.

André

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde schrieb Andreas J:

das im Januar 2019 angekündigt wurde

Hier https://learnandsupport.getolympus.com/development-announcements?utm_content=hdr&utm_campaign=2020_07_Development_US&utm_kxconfid=t5ljhtrz5&utm_source=email_ettips&utm_medium=email&sfmc_sub=209561831

steht aber, das die Entwicklung angekündigt wurde (This upcoming PRO lens, for which development was announced in January 2019). 😉

 

bearbeitet von Grinzold
Typo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das 8-25/4 klingt hochinteressant. Weil es bis 25mm herauf geht, ist es ein Objektiv das den ganzen Tag, z.B. auf einer Städtetour, drauf bleiben kann. Blende 4 ist bei entsprechender Offenblendetauglichkeit zu verschmerzen. Das ist der Vorteil der hervorragenden Stabilisatoren, das man gerade im Weitwinkelbereich sehr lange belichten kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb rowi:

Wenn das 8-25 kommt, darf vermutlich mein Leica 8-18 gehen (im WW Bereich brauche ich nicht unbedingt 2.8, und das 8-18 ist ein 2.8-4). Zusammen mit dem 100-400 (sofern Wetterfest) und dem 14-150 habe ich dann die perfekte Reise-Kombi.

 

Mir ist ein 8-18 mm und 100-400 mm PL in der Tasche lieber als Ankündigungen auf der Roadmap. Trotzdem, ein wenig Zuversicht tut gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb pit-photography:

Da sind die meisten Vögel schon weg gezogen um mal nach dem Update auszuprobieren

Wir können dann ja mit den Spatzen üben. Die bleiben über den Winter. Vogelfutter muss noch ins Budget... 😉

Gruss, Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 23 Minuten schrieb Peter Herth:

Das 8-25/4 klingt hochinteressant.

Erschw...leichternd kommt hinzu, dass durch f/4 das Objektiv relativ klein und leicht gebaut werden könnte.

Perfekt wäre für mich, wenn es dann noch ein kompaktes 25-75/4 oder 25-100/4 gäbe - deutlich kleiner als das 12-100/4. Dann hätte man die Auswahl zwischen einem guten Ein-Objektiv-Setup und einem guten mit zwei kleineren Objektiven.

Ja - "könnte, wäre, hätte: Fahrradkette". 😉

Ich möche einfach mal positiv spekulieren und zumindest in Gedanken den Objektivpark zusammenstellen.

E.

 

bearbeitet von EckyH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde Wildlive etc.  ja lieber mit dem ebenfalls angekündigten 100-400 mm IS üben, das 150-400 mm erscheint mir für meine Bedürfnisse etwas überdimensioniert. Hervorragende optische Qualität nützt ja wenig, wenn das Objektiv aus Gewichtsgründen fast immer zuhause bleibt.....

Schade, dazu gibts immer noch keine News. Auf der Roadmap ist es ja schon länger.

O.k. der Sommer ist noch nicht rum, aber die vage Ankündigung und daraus resultierende Hoffnung,  dass das 100-400mm diesen Sommer kommen würde, verfliegt zunehmend bei mir.  Naja, kann ich mein Schwein noch ein bisschen weiter mästen, mein FT 70-300 mm tut es ja noch und ist an der E-M1 II ohnehin zu vorher nicht gekannter Form  aufgelaufen.

Christine

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Karsten H.:

Auch eine Linux-Version wäre wünschenswert. Selbst Microsoft hat inzwischen begriffen, dass man die Linuxwelt nicht ignorieren darf.

Ich stimme zu, dass eine Linux-Version nett wäre. Im Moment benutze ich eine Kombi aus gphoto2, ffmpeg und v4l2loopback – das funktioniert, aber lässt sich wahrscheinlich noch optimieren.

Am nettesten wäre natürlich eine Firmware (siehe Fuji?), die dazu führt, dass die Kamera sich auf dem USB als UVC-klassenkompatible Webcam meldet. Dann wäre überhaupt kein betriebssystemabhängiger Treiber nötig – aber der Aufwand dafür seitens Olympus ist natürlich um einiges höher.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb b.en:

Danke für den Link! Wie erwartet nur für Windows. Naja ist ja auch die große Masse.
Gruß Bruno

herzlichst bedankt Bruno!!! ...der link geht!
die beta-Software auf meinem Windows (64bit) mit ner E1 MII klappt hervorragend!
Gleich mal in Skype und Teams probiert und bei den Kollengen gepost mit ner offenen Blende an einer Prime Linse.
...da kann man jede eingebaute webcam der Laptops den Hasen geben (und meine am Surface ist schon nicht schlecht).

130,- Euro für die Caprure Card gespart! 🤑
(gut das die jetzt 3 Monate nicht lieferbar war 😅 )

danke Olympus!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die EM5III wird als die Kamera für vlogger angepriesen und verkauft und kann nicht als WebCam benutzt werden. Das soll einer mal erklären... ein gutes Beispiel wie man ein Produkt an der Zielgruppe vorbei entwickelt.
Oder: Gier frisst Hirn. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb hippyfox:

Die EM5III wird als die Kamera für vlogger angepriesen und verkauft und kann nicht als WebCam benutzt werden. Das soll einer mal erklären... ein gutes Beispiel wie man ein Produkt an der Zielgruppe vorbei entwickelt.
Oder: Gier frisst Hirn. 

 

Ob es jetzt die Gier war, sei dahingestellt, ich würde es jedenfalls als schlechte Produktplanung bezeichnen. So ein Feature hätte man sich auch schon vor Corona-Zeiten denken können. Gerade professionelles youtube-Streaming gab es ja schon länger, und da ist eine gute Kamera eben wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb Uli´s Oly:

Mir ist ein 8-18 mm und 100-400 mm PL in der Tasche lieber als Ankündigungen auf der Roadmap. Trotzdem, ein wenig Zuversicht tut gut!

Geht mir genauso, ich hab mir ja bei der letzten Panasonic Cashback-Aktion das 8-18 gegönnt. Es ist wirklich toll, aber natürlich hätte die Oly-Version den Vorteil, dass Stacking funktioniert. Und eben die 25mm. Die habe ich gerade auf einem Städtetrip in Prag sehr vermisst. Da musste dann immer aufs 1.8/25 gewechselt werden, wenn die 18mm zu weit waren.

Aber insgesamt bin ich sehr erstaunt über die Roadmap. Denn die kann Olympus ja nur rausbringen, wenn das Ganze mit JIP auch abgestimmt wurde. Wirklich toll!

Dass das 150-400 nun auf den Winter verschoben wurde ist zwar schade, aber es kommt wenigstens. Und eigentlich hätten wir uns das ja denken können, schließlich ist es weiß! Echte Winter-Stealth-Linse!

Gruß

Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb zoomMike:

herzlichst bedankt Bruno!!! ...der link geht!
die beta-Software auf meinem Windows (64bit) mit ner E1 MII klappt hervorragend!
Gleich mal in Skype und Teams probiert und bei den Kollengen gepost mit ner offenen Blende an einer Prime Linse.
...da kann man jede eingebaute webcam der Laptops den Hasen geben (und meine am Surface ist schon nicht schlecht).

130,- Euro für die Caprure Card gespart! 🤑
(gut das die jetzt 3 Monate nicht lieferbar war 😅 )

danke Olympus!!!!

Die Ehre gebürt Rolf. Er hat es ursprünglich verlinkt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb hippyfox:

Die EM5III wird als die Kamera für vlogger angepriesen und verkauft und kann nicht als WebCam benutzt werden. Das soll einer mal erklären... ein gutes Beispiel wie man ein Produkt an der Zielgruppe vorbei entwickelt.
Oder: Gier frisst Hirn. 

 

Wird wahrscheinlich Lagerräumung Paket/Kid sein um die Restbestände vor der Übernahme/Ausgliederung zu leeren. Damit noch etwas Geld herein kommt, dann mehr oder weniger ohne Altlasten neu gestartet werden kann. LG Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten schrieb Hacon:

Geht mir genauso, ich hab mir ja bei der letzten Panasonic Cashback-Aktion das 8-18 gegönnt. Es ist wirklich toll, aber natürlich hätte die Oly-Version den Vorteil, dass Stacking funktioniert. Und eben die 25mm. Die habe ich gerade auf einem Städtetrip in Prag sehr vermisst. Da musste dann immer aufs 1.8/25 gewechselt werden, wenn die 18mm zu weit waren.

Würde weder mit einem 8-18 oder 8-25 mm alleine auf Städtetour gehen. Das 14-140 mm ist immer dabei und dann eines der WW.  Stacking muss ja nicht jedes Objektiv beherrschen, das 30 + 60 + 12-100 mm reichen mir da vollkommen. Auch die 1.2er können nicht intern stacken.

bearbeitet von Uli´s Oly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Uli´s Oly:

Würde weder mit einem 8-18 oder 8-25 mm alleine auf Städtetour gehen. Das 14-140 mm ist immer dabei und dann eines der WW.  Stacking muss ja nicht jedes Objektiv beherrschen, das 30 + 60 + 12-100 mm reichen mir da vollkommen. Auch die 1.2er konnten nicht intern stacken.

War ich auch nicht. Für den Telebereich war das Panasonic 45-175 dabei. Auch so ein unterschätztes Objektiv. Aber mit dem Oly hätten wohl zwei Objektive gereicht.

Stacking fände ich beim SWW  für manche Landschaften schon nicht schlecht, wobei der Nachteil natürlich ist, dass man gegenüber einem richtigen Fokus Bracketing einiges an Bildwinkel verliert. Ich denke auch nicht, dass ich das 8-18 gegen das 8-25 tauschen werde, da würde ich einfach nur Geld verbrennen. Erstmal muss das Objektiv sowieso seine Bewährungsprobe auf Island im September bestehen. Prag war nur warmlaufen.

Gruß

Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dann die Roadmap betreffend der neuen Gläser tatsächlich Realität wird - super. Allerdings hat es bei mir in Anbetracht der aktuellen Situation eher den Flair einer piktografischen Beruhigungspille. 

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Andreas J:

 

Falls sich jemand Sorgen gemacht hat, dass von Olympus nichts neues mehr kommt: Hier eine ganze Liste von positiven Meldungen!

 

 

DANKE 🙏🏼 Andreas dass Du die Aufmerksamkeit vom aktuellen 39 Seiten Thread etwas ablenkst und den bedürftigen Pessimisten mit etwas offiziellen Futter entgegnest 👍🏼😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja weniger mein Verdienst als viel mehr der von Olympus. Ich habe mir die News ja nicht ausgedacht 😉

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb hhsiegrist:

Wir können dann ja mit den Spatzen üben. Die bleiben über den Winter. Vogelfutter muss noch ins Budget... 😉

Gruss, Hans

Vielleicht gibt es auch eine Option darin große und kleine Vögel. So ähnlich wie großes und kleines Fokusfeld 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 37 Minuten schrieb Peter Herth:

Ob es jetzt die Gier war, sei dahingestellt, ich würde es jedenfalls als schlechte Produktplanung bezeichnen. So ein Feature hätte man sich auch schon vor Corona-Zeiten denken können. Gerade professionelles youtube-Streaming gab es ja schon länger, und da ist eine gute Kamera eben wichtig.

So ist es.

die Idee war vermutlich eine Differenzierung zwischen der em5iii und die em1ii/iii zuhaben. Das ist für mich einfach eine viel zu schlechte Marktforschung bzw. Positionierung der Produkte.

Die Zielgruppe der em1 kommt nicht auf die Idee eine em5 zu kaufen, dafür sind Ergonomie, Gewicht, Größe und Batterieleistung einfach zu unterschiedlich.

Olympus hätte alles was die großen können der kleinen mitgeben und trotzdem hätte keine Kannibalisierung stattgefunden. Die Zielgruppen sind alles andere als homogen.

 

sehr Schade.

bearbeitet von hippyfox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb zoomMike:

Gleich mal in Skype und Teams

Ich habe es mit Jitsi Meet probiert. Perfekt 👍🏻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung