Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

AF-Sucherfeld E-M1 Mark II vs Pen F - Tip


Empfohlene Beiträge

AF-Sucherfeld ist ein etwas unglücklicher Begriff. Es geht also um das Verschieben bzw. Auswählen des Fokus-Feldes über den Monitor.

Schon beim ersten Anfassen im Fotogeschäft hatte ich den Eindruck dass dieses Feature bei der Pen F besser funktioniert. Zuerst habe ich mir das mit dem Formfaktor erklärt, denn durch den kleineren Body kommt mein Daumen leichter über den Monitor. Die Pen F hat aber weitere Vorteile:

- Das sensible Feld ist kleiner, man muss mit dem Daumen nicht so weit nach links, ich komme schneller zum Ziel ( sie hat natürlich auch weniger Fokus-Felder)
- Die Möglichkeit über zweimal Tippen die Funktion an- und auszuschalten ist eine Fehlerquelle (im Eifer des Gefechtes), das hat die Pen nicht
Edit: Sie hat das Feature wohl auch, vielleicht nur nicht so sensibel?

Zurück zur E-M1 Mark II. Sobald man etwas schwitzige Hände hat, wie z.B. jetzt im Sommer, gleitet der Daumen schlechter auf dem Monitor. Ein Problem dass ich bei der Pen F nicht feststellen konnte, vielleicht ist die Oberfläche anders oder es liegt einfach am unterschiedlichen Einsatz der Kameras. Seit ein paar Monaten habe ich eine matte Schutzfolie auf den OMD Monitoren. Die Bildwiedergabe verliert dadurch zwar ein wenig an Kontrast, durch die matte, leicht strukturierte Oberfläche gleitet der Daumen jedoch viel einfacher und beschleunigt das Auswählen des AF Feldes.

Gruß Jochen

bearbeitet von brezeljo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warum nutzt Du nicht die mechanischen Richtungspfeile zum Verschieben des Fokus-Felds? Sobald Du diese drückst, erscheint sofort das Fokus-Feld, weiteres Drücken verschiebt es. Nur diagonales Schieben geht nicht 🤣...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auszug aus dem Buch zur E-M1 III von R.W.

Touch-AF
Ich sehe oft Fotografen, die mit dem Touch-AF arbeiten, also den AF-Punkt mit dem Zeigefinger verlegen. Der Ablauf ist: Bildkomposition festlegen und dann mit dem Finger der einen Hand auf das Display tippen. Teilweise wird dann - je nach Einstellung - durch den Tip auch gleich ausgelöst.
Rein technisch ist das eine beeindruckende Sache. Es scheint schnell und intuitiv.
Gewöhnen Sie sich das nicht an. Es ist zu langsam und zu ungenau. Der Touch-AF ist nett, wenn sie eine kurze, kleine Brennweite haben und wild in der Gegend rumknipsen wollen oder bei Street-Fotografie unauffällig aus der Deckung heraus agieren. Schnell und exakt geht aber anders.

 

Siehe Tip von Langer ...oder das vordere und hintere Einstellrad; diagonal kann nur die E-M1 III + X über den Joystick

bearbeitet von Uli´s Oly
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 36 Minuten schrieb langer:

Warum nutzt Du nicht die mechanischen Richtungspfeile zum Verschieben des Fokus-Felds? Sobald Du diese drückst, erscheint sofort das Fokus-Feld, weiteres Drücken verschiebt es. Nur diagonales Schieben geht nicht 🤣...

Die E-M1 Mark II (2) hat leider beim Bewegen der AF-Punkte über Steuerkreuz einen Nachteil: Man muss erst einmal einer von der vier Tasten auf dem Steuerkreuz drücken und erst dann kann man mit den Tasten den AF-Punkt verschieben.

Bei der alten E-M1.1 wird der Punkt gleich nach dem ersten Druck verschoben.

Bei der X wird auch wie bei der E-M1.1 gleich verschoben. Denke, das ist bei der 3er auch.

Warum Olympus für die Mark II (2) das Verhalten per Firmware-Update nicht ändert verstehe ich nicht. Die Gelegenheit war doch da, als per Firmware der neue AF-Algorithmus (wie die der X) eingeführt wurde.

 

bearbeitet von pit-photography
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Touchscreen: Touch ist immer ausgeschaltet sowohl bei PenF als auch M1 II, ist was für smartphoneknipser, weil Kamera vom Auge genommen werden muss. Ich hab diese Funktion auf eine Taste gelegt und verschiebe ihn mit den beiden Einstellrädern ohne die Kamera vom Aug zu nehmen. Geht schnell und zuverlässig und vor allem ohne umzugreifen 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten, vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt...

Es ging mir um's Verschieben eines Fokus-Feldes, nicht um's gleichzeitige Auslösen (eine Funktion die durchaus ihre Berechtigung hat) 

Ich persönlich liebe dieses Feature, ich wollte nur meine Erfahrung mitteilen sowie einen Tip, der meiner Ansicht nach seine Anwendung verbessert.

Wer eine andere Methode bevorzugt darf das gerne ;-) 

vor 6 Stunden schrieb langer:

Warum nutzt Du nicht die mechanischen Richtungspfeile zum Verschieben des Fokus-Felds?

Weil ich das Feature liebe, damit schneller bin und es mit der matten Folio jetzt auch im Sommer funktioniert ;-) 

vor 6 Stunden schrieb Uli´s Oly:

Auszug aus dem Buch zur E-M1 III von R.W.

Das ist ja nicht meine Anwendung 

vor 3 Stunden schrieb tintifax:

ist was für smartphoneknipser, weil Kamera vom Auge genommen werden muss

Muss man gar nicht, du hast meine Anwendung falsch verstanden ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb brezeljo:

Das ist ja nicht meine Anwendung.

[...]

Muss man gar nicht, du hast meine Anwendung falsch verstanden 😉

Sorry. Ich habs auch nicht verstanden. Wenn die Kamera am Auge ist, ist bei meiner Kamera das Display aus.
Magst du es uns vielleicht noch mal genauer erklären?

Viele Grüße 
Christian 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb christian_m:

Sorry. Ich habs auch nicht verstanden. Wenn die Kamera am Auge ist, ist bei meiner Kamera das Display aus.
Magst du es uns vielleicht noch mal genauer erklären?

Viele Grüße 
Christian 

Das geht bei der PEN-F:

Zahnradmenü A -> AF Sucherfeld -> AN

Sucher am Auge, Daumen am Display und du kannst mit dem Daumen sehr schnell das AF-Feld verschieben, ohne den Sucher vom Auge zu nehmen

  • Gefällt mir 1
  • Danke 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 51 Minuten schrieb pit-photography:

Das geht bei der PEN-F:

Zahnradmenü A -> AF Sucherfeld -> AN

Sucher am Auge, Daumen am Display und du kannst mit dem Daumen sehr schnell das AF-Feld verschieben, ohne den Sucher vom Auge zu nehmen

Das geht doch bei der E-M1mII genauso...? Verstehe die Ausgangsfrage auch nicht mehr 😁.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 1 Stunde schrieb christian_m:

Sorry. Ich habs auch nicht verstanden. Wenn die Kamera am Auge ist, ist bei meiner Kamera das Display aus.
Magst du es uns vielleicht noch mal genauer erklären?

Viele Grüße 
Christian 

Da waren andere schneller, ist halt ein gutes Forum ;-)

Wenn nun das Feature klar ist, mir ginge es darum zu sagen dass mein Daumen auf der matten Displayfolie besser gleitet. Wenn ich noch die dafür sensible Fläche auf dem Bildschirm einschränken und das Doppel-Tipp-Verhalten ausschalten könnte würde ich keinen Joystick vermissen.

Gruß Jochen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung