Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

[TIPP] - Strukturregler im Lightroom


Empfohlene Beiträge

Seitdem Lightroom den Strukturregler hat, ist dieser Regler nicht nur zum Hervorheben von Strukturen gedacht. Man kann auch den unruhigen Hintergrund zum Beispiel Äste, Bäume ganz leicht "beruhigen" ohne dass man mit Photoshop oder Affinity mit Weichzeichner rüber bügeln zu müssen.

Man geht so vor, im LR mit dem Korrekturpinsel die Stellen zu bepinseln (maskieren):

grafik.png.67ce6f7c046ea57647c10df19fc3b79d.png

Um zu sehen, ob die Stelle maskiert ist, aktiviert man die Option "Überlagerung für ausgewählte Maske anzeigen" unter dem Bild

grafik.png.ab3d2c68d7a6588eee1e1dcda0f7ba4a.png

Anschließend stellt man den Regler so ein:

grafik.png.0d48516958b8b36135e86823f9ef6ab0.png

Fluss 100 und Dichte 100, Option "Automatisch maskieren" aktivieren. Der Fluss 100 sorgt dafür dass sofort ganz ganz maskiert ohne mehrmals auf gleicher Stelle rüber malen zu müssen.

Dann maskiert man mit dem Pinsel den Hintergrund. Die Option "Automatisch maskieren" verhindert das übermalen der Bereiche die nicht maskiert werden soll. 1:1-Ansicht (oben links im Navigatorfenster) hilft beim genauen Arbeiten. Hat man versehentlich die Stelle rüber gemalt: Alt-Taste gedrückt halten und die unerwünschte Stelle der Maskierung mit dem Pinsel aufheben.

grafik.thumb.png.26202425f94e3aa2d945cbdee68c3ea9.png

Hat man kompletten Hintergrund maskiert, kann man dann die Option "Überlagerung für ausgewählte Maske anzeigen" unter dem Bild deaktivieren.
Anschließend stellt man den Struktur-Regler auf -100 (wer noch den alten LR hat: Regler "Klarheit" Richtung Minus runter regeln, bis man eine angenehme Weichzeichnung im Hintergrund hat).

Ich denke, dass das auch bei anderen Programmen, bei dem auch eine Maskierung und Struktur-Regler gibt, möglich ist.

Hier das Bild, bei dem komplett ohne Maskierung bearbeitet ist:

D7230012_denoise-2.jpg

Und hier mit Maskierung und runter geregeltem Struktur-Regler:

D7230012_denoise.jpg

 

 

 

bearbeitet von pit-photography
  • Gefällt mir 10
  • Danke 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guter Tipp!

Nutze ich bei Affinity mit Klarheit auf -100, bin da eher zufällig drauf gekommen.

Weichzeichner für den Hintergrund ist viel gemale und in Kombination mit einer Maskierung gibt es unschöne "Halos" an den Objektkanten.

Bei der Klarheit- /Strukturmethode nicht.

Gruß,

Uli

 

 

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb polycom:

Guter Tipp!

Nutze ich bei Affinity mit Klarheit auf -100, bin da eher zufällig drauf gekommen.

Weichzeichner für den Hintergrund ist viel gemale und in Kombination mit einer Maskierung gibt es unschöne "Halos" an den Objektkanten.

Bei der Klarheit- /Strukturmethode nicht.

Gruß,

Uli

 

 

Korrekt, das sieht unnatürlicher aus und wirkt wie hinein kopiert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Martin Groth:

Guter Tipp, vielen Dank, Pit!

Ein Bearbeitung, die man so ähnlich übrigens auch in Captue One Pro machen kann. Sehr ähnlich.

Viele Grüße

Martin

Von LR kommend finde ich die adäquaten Möglichkeiten in Capture One mit den Ebenen noch besser: In Ebene 1 das gewünschte Objekt maskieren und schärfen, dann die Maske in eine Ebene 2 kopieren, umkehren und entrauschen, glätten etc. Grüße Stefan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 59 Minuten schrieb dece1709:

Von LR kommend finde ich die adäquaten Möglichkeiten in Capture One mit den Ebenen noch besser: In Ebene 1 das gewünschte Objekt maskieren und schärfen, dann die Maske in eine Ebene 2 kopieren, umkehren und entrauschen, glätten etc. Grüße Stefan

Ja, das stimmt. C1P hat mittlerweile ein durchaus erwachsenes Ebenen- und Maskenkonzept.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Minuten schrieb pit-photography:

Es ist schön, wenn das andere Programm besser macht. Es geht mir eher darum, dass man den Strukturregler auch anders verwendet werden kann.

Viele Grüße Pit 

War ja keine Kritik, nur ein Hinweis für Leute, die CP1 nutzen oder noch nach Pluspunkten für einen Wechsel suchen. 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb dece1709:

War ja keine Kritik, nur ein Hinweis für Leute, die CP1 nutzen oder noch nach Pluspunkten für einen Wechsel suchen. 😉

Schleichwerbung 😉

Nein, Spaß beiseite 😁

Habe in meinem Eingangspost auch geschrieben dass andere Programme auch die Möglichkeiten haben.

Wenn die Möglichkeit in den anderen Programme gibt, kannst selbstverständlich auch die Schritte hier mit C1P zeigen. Davon profitieren auch andere. Danke schon mal im Voraus 🙏🏻

bearbeitet von pit-photography
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung