Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
tetanus

Capture One 20 Oly Raw rot-/grünstich

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich teste gerade C1 20 und bin von der SW sehr angetan. Nun habe ich festgestellt, das bei RAW im Vergleich zu jpg  besonders Gesichter (auch Brauntöne) einen rotstich bekommen und grün (Rasen, Blätter) stark gesättigt ist. Da ist schon ein großer Unterschied zum jpeg, das sehr natürlich aussieht.

Weche Erfahrungen habt ihr gemacht und habt ihr euch presets für den import gebaut? Ich habe eine E-M1 und E-M1 III im Einsatz.

Danke und Gruß

Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Joe,

das kann ich so nicht bestätigen. Ich werde mir das gerne heute Abend daraufhin nochmal genauer ansehen, aber mir sind bisher keine höher gesättigten Farben im RAW aufgefallen. Gerade im Vergleich zum JPG (ooc) empfinde ich die Darstellung des RAW immer als etwas zurückhaltender.

HG

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Martin.

Der Unterschied ist bei mir schon sehr deutlich. In den einschlägigen Foren findet man recht viel zu diesem Thema, aber keine Lösung.
Ich hatte hier im Oly-Forum immer wieder langjährige C1 user gesehen und hoffe das jemand für sich das Problem lösen konnte.

BTW: In der Kamera habe ich Bildmodus NEUTRAL und warme Farben aus. Aber das sollte ja keinen Unterschied zwischen Raw und jpg erzeugen.

BG

Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist bei mir auch so. Erst eine Korrektur der Sättigung um 15 bis 20 ergibt ein neutraleres Bild.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde schrieb tetanus:

In der Kamera habe ich Bildmodus NEUTRAL und warme Farben aus. Aber das sollte ja keinen Unterschied zwischen Raw und JPEG erzeugen.

Aber selbstverständlich sollte das einen Unterschied zwischen Raw und JPEG erzeugen.

Denn das JPEG-Bild im Bildstil "Neutral" (oder in sonst irgend einem Bildstil) erzeugt der kamerainterne Rohdatenkonverter, und das JPEG-Bild aus der Rohdatei erzeugt Capture One – das ist ein ganz anderer Rohdatenkonverter. Selbst wenn dieser zur Kenntnis nähme, daß der Benutzer einen Bildstil namens "Neutral" ausgewählt hatte – das ist, wie wenn man zwei verschiedenen Köchen, die in verschiedenen Küchen arbeiten und nichts voneinander wissen, dasselbe Rezept zum Nachkochen vorlegt. Dann werden die Resultate schlimmstenfalls total verschieden und bestenfalls ähnlich, aber niemals exakt gleich schmecken.

bearbeitet von Omzu Iko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Omzu Iko:

Aber selbstverständlich sollte das einen Unterschied zwischen Raw und JPEG erzeugen.

Denn das JPEG-Bild im Bildstil "Neutral" (oder in sonst irgend einem Bildstil) erzeugt der kamerainterne Rohdatenkonverter, und das JPEG-Bild aus der Rohdatei erzeugt Capture One – das ist ein ganz anderer Rohdatenkonverter. Selbst wenn dieser zur Kenntnis nähme, daß der Benutzer einen Bildstil namens "Neutral" ausgewählt hatte – das ist, wie wenn man zwei verschiedenen Köchen, die in verschiedenen Küchen arbeiten und nichts voneinander wissen, dasselbe Rezept zum Nachkochen vorlegt. Dann werden die Resultate schlimmstenfalls total verschieden und bestenfalls ähnlich, aber niemals exakt gleich schmecken.

Ja, das ist schon klar, dass das von Capture One anders dargestellt wird. Aber im Vergleich sind die Farben, speziell grün, total übersättigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb tetanus:

Hallo,

ich teste gerade C1 20 und bin von der SW sehr angetan. Nun habe ich festgestellt, das bei RAW im Vergleich zu jpg  besonders Gesichter (auch Brauntöne) einen rotstich bekommen und grün (Rasen, Blätter) stark gesättigt ist. Da ist schon ein großer Unterschied zum jpeg, das sehr natürlich aussieht.

Weche Erfahrungen habt ihr gemacht und habt ihr euch presets für den import gebaut? Ich habe eine E-M1 und E-M1 III im Einsatz.

Danke und Gruß

Joe

Hallo

Vielleicht hat es mit der Basismerkmale in C1 zu tun. LG Roland

842039288_C1Pro-01.JPG.fcfb369893c5acd2be5659ad9357e9f3.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Omzu Iko: Ähm, ja natürlich war wohl verwirrt.....

Ich probiere gerade mit Sättigung -10 und Farbton Grün -5 .  Die Sättigung nimmt auch den Rotstich aus den Gesichtern raus und dann noch durch den reduzierten Grünton erhalte ich Blätter, die dem jpg seh nahe kommen. Ich werde noch weiter probieren.

@Roland: Steht auf Auto und Mark3. Wenn ich die anderen Kurven ausprobiere ändert sich an den Farben nicht vel.

Habe da noch eine Frage: Beim rumspielen ist mir aufgefallen, das ich häufig die Tiefen hochziehe. Das geht bei C1 nur mit dem HDR Regler. Dadurch bekomme ich aber auch diesen leichten HDR look, den ich aber nicht immer haben möchte. Muss ich da jetzt immer mit der Gradiationkurve ran um die Tiefen zu ziehen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb tetanus:

@Omzu Iko: Ähm, ja natürlich war wohl verwirrt.....

Ich probiere gerade mit Sättigung -10 und Farbton Grün -5 .  Die Sättigung nimmt auch den Rotstich aus den Gesichtern raus und dann noch durch den reduzierten Grünton erhalte ich Blätter, die dem jpg seh nahe kommen. Ich werde noch weiter probieren.

@Roland: Steht auf Auto und Mark3. Wenn ich die anderen Kurven ausprobiere ändert sich an den Farben nicht vel.

Habe da noch eine Frage: Beim rumspielen ist mir aufgefallen, das ich häufig die Tiefen hochziehe. Das geht bei C1 nur mit dem HDR Regler. Dadurch bekomme ich aber auch diesen leichten HDR look, den ich aber nicht immer haben möchte. Muss ich da jetzt immer mit der Gradiationkurve ran um die Tiefen zu ziehen?

 

Fällt mir gerade noch ein, hatte bei meinen ersten Versuchen auch so einen Rotstich in den Bilder, Unter FARBE - Farbbalance - Dreiwege hab ich beim herumspielen die Mitteltöne verstellt die diesen Rot-stich verursachten. Unter BELICHTUNG - Tonwerte, mit den Anfassern -Schwarz/Grau/Weiss schon mal herumgespielt ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit der Dreiwege Farbbalance muss ich mich noch näher beschäftigen -scheint mächtig zu sein und wenn man nicht genau versteht wie die Regler zusammenspielen ist es schwierig. Das gleiche gilt für die Tonwertregeler - Danke für den Tipp! Werde gerne noch Zeit investieren.

Bin über Lightroom und On1 Photo raw bei C1 gelandet. Gefällt mir vom handling extrem gut und alleine die RAW files sehen unbearbeitet (bis auf die Farben) schon klasse aus.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch von LR  bei C1 gelandet, ( seit 3 Monaten ) wie es so ist neue Kamera und die RAW Situation / Lesbarkeit ab einem gewissen Alter der Software ( Abo ist nicht meins)  Die Möglichkeit  der Sitzungen hat mir von Anfang an zugesagt. Ja es ist mächtig , wie du schreibst das Handling, war mir gleich sympatisch/hab mich zu hause gefühlt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung