Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

EM1 Anwendermodi C1-C4


Empfohlene Beiträge

C4 sind bei mir immer die zuvor vorgenommenen Grundeinstellungen.

Wenn dir mal wer was verstellt oder du selbst was verstellst dann kannst du die Settings sozusagen zurücksetzen. 

Für die anderen habe ich noch keine Verwendung. Im Prinzip ist meine Olympus so konfiguriert, dass alle Einstellungen einfach, schnell und präzise zu ändern sind.

Wenn Bracketing und Stacking mitprogrammiert wird - wollte ich vor langem schon eimal testen, dann werden das C1 und C2

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 37 Minuten schrieb 3Helden:

Wenn ich Profile unter C1-C4 anlege wird immer automatisch der P-Modus genommen. Wie kann ich das auf "M" ändern? Danke und Grüße

Welche Kamera?

Folgende Schritte gehen so:

Du stellst das Wählrad auf M, nimmst Einstellungen die für dich die Grundeinstellungen sind (Blende, ISO, Belichtungszeit, Korrekturwert, Aufnahmeformat, Art des Verschlusses (mechanisch oder elektronisch) vor.

Dann gehst du ins Menü - Kamera 1 - Zurücksetzen/Anwendermodi - dann An Anwendermodus zuweisen - C1 - 4 aussuchen - auf Steuerkreuz rechts drücken - Übernehmen - dann auf OK drücken.

Das war‘s

VG Pit 

bearbeitet von pit-photography
  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 36 Minuten schrieb pit-photography:

Du stellst das Wählrad auf M, nimmst Einstellungen die für dich die Grundeinstellungen sind (Blende, ISO, Belichtungszeit, Korrekturwert, Aufnahmeformat, Art des Verschlusses (mechanisch oder elektronisch) vor.

Funktioniert so natürlich auch für Blenden- und Verschlusszeitautomatik (A und S).

Ich habe nur eine Mk II, deswegen nur C1-C3.
C1: Einstellungen für Hunde-Action (insbesondere C-AF)
C2: Grundeinstellungen (Wie @Fanille)
C3: Astro (insbesondere Modus M, M-AF und High ISO)

Viele Grüße 
Christian 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb christian_m:

Funktioniert so natürlich auch für Blenden- und Verschlusszeitautomatik (A und S).

Natürlich auch mit anderen Modis, je nach dem wie man es haben möchte.

Bei mir sind nur 2 belegt:

  • C1 Modus A und Offenblende, ISO 200, für allgemein 
  • C2 Modus S und Belichtungszeit 1\2000, ISO Auto, Serienbild L mit 10/sek. für Birding 

bei PEN-F:

  • C1 Modus A und Offenblende, ISO 200, für allgemein 
  • C2 Modus A mit Fokus-BKT
  • C3 Modus A mit LSF-JPG + RAW für Kreativ-Rad (da beim aktivieren der Kreativ-Modis nur LF-JPG automatisch zugeschaltet wird)

 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb 3Helden:

EM1.3. Danke versuche ich so herum. 

Je nachdem, was du genau erreichen willst, geht es möglicherweise noch einfacher bzw. kannst du dir die gesamten Neueinstellungen sparen. Wenn Du schon ein bestimmtes Einstellungs-Set auf einem der Speicherplätze C1 usw, ... hast und dieselben Einstellungen nur mit einem anderen Anwendermodus  (P, A, S, M) verknüpfen möchtest, kannst du das Wahlrad auf den gewünschten Anwendermodus (P, A, S, M) drehen und dann über Kameramenü 1 [Zurücksetzen / Anwendermodi] das gewünschte Set aufrufen (Ok-Taste zum Schluss nicht vergessen). Dieses ist dann mit dem Anwendermodus, auf dem das Wahlrad steht (P, A, S, M), aktiviert. Dieses neue Set überschreibt die alten Einstellungen und bleibt auch nach dem Ausschalten erhalten, Du kannst es aber seinerseits wieder als neues C1 ...C4 abspeichern.

VG Oly-Oldie

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 46 Minuten schrieb Oly-Oldie:

...und dann über Kameramenü 1 [Zurücksetzen / Anwendermodi] das gewünschte Set aufrufen (Ok-Taste zum Schluss nicht vergessen).

Vorher ggf. die Standardeinstellungen auf einem anderen Platz abspeichern und nach der Anpassung der Einstellungen auf dem selben Weg zurückspielen. 

Viele Grüße 
Christian 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb Oly-Oldie:

Je nachdem, was du genau erreichen willst, geht es möglicherweise noch einfacher bzw. kannst du dir die gesamten Neueinstellungen sparen. Wenn Du schon ein bestimmtes Einstellungs-Set auf einem der Speicherplätze C1 usw, ... hast und dieselben Einstellungen nur mit einem anderen Anwendermodus  (P, A, S, M) verknüpfen möchtest, kannst du das Wahlrad auf den gewünschten Anwendermodus (P, A, S, M) drehen und dann über Kameramenü 1 [Zurücksetzen / Anwendermodi] das gewünschte Set aufrufen (Ok-Taste zum Schluss nicht vergessen). Dieses ist dann mit dem Anwendermodus, auf dem das Wahlrad steht (P, A, S, M), aktiviert. Dieses neue Set überschreibt die alten Einstellungen und bleibt auch nach dem Ausschalten erhalten, Du kannst es aber seinerseits wieder als neues C1 ...C4 abspeichern.

VG Oly-Oldie

Ähh, habe ich das recht verstanden? Ich kann auch unter P,A,S und M (B nicht) meine Anwendermodi speichern? Die Originalmodi werden überschrieben (bis ich die Kamera zurücksetze)? Der Anwender A modus muss auch ein A modus sein?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb dpa:

Unterm Strich also 8 Anwendermodi?

Nein. Alles, was "außerhalb" von C1 ... C4 eingestellt ist (Belichtungsmessmethode, ISO-Einstellung, AF-Einstellung usw., was auch immer) gilt immer für alle "Nicht-Custom-Anwendermodi"  (P, A, S, M). Es handelt sich also um ein  (in Ziffern: 1)  Einstellungs-Set, das eben wahlweise in P, A, S oder M betrieben werden kann, je nachdem, wo man das Rad der Anwendungsmodi hindreht. Und wenn man irgendeine Einstellung verändert, z. B. das Fokusfeld, wird dies von allen Anwendermodi  (P, A, S, M) verwendet. Man könnte also vielleicht von fünf Anwendermodi sprechen. Ich hoffe, die Erläuterung war verständlich genug.

VG

Oly-Oldie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Oly-Oldie:

Ich hoffe, die Erläuterung war verständlich genug

Ja, Danke! Ich muss sie jetzt noch dre8lesen und langsam verstehen, aber das liegt an mir, nicht an der Erläuterung 🤔😏

Das wesentliche, z. B. ,, nur 5 Anwendermodi " ist schonmal angekommen und wird von der rechten Hirnhälfte im Laufe der Nacht hoffentlich verarbeitet. Morgen widme ich mich dann ...

Ahja, zweites mal gelesen,  jetzt hab ichs kapiert. 

Danke!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb dpa:

Ja, Danke! Ich muss sie jetzt noch dre8lesen und langsam verstehen, aber das liegt an mir, nicht an der Erläuterung 🤔😏

Das wesentliche, z. B. ,, nur 5 Anwendermodi " ist schonmal angekommen und wird von der rechten Hirnhälfte im Laufe der Nacht hoffentlich verarbeitet. Morgen widme ich mich dann ...

Ahja, zweites mal gelesen,  jetzt hab ichs kapiert. 

Danke!

Gern - keine Ursache! 

VG

Oly-Oldie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alles was du in P/A/S/M an Einstellungen veränderst gilt jeweils auch in allen diesen Modi. 
Wenn du aus P/A/S/M in einen Anwendermodus speicherst (C1-4) wird auch die Stellung des Moduswahlrad in den Anwendermodus gespeichert. 

Jeden Anwendermodus kannst du beliebig laden, also aktivieren. 
Wenn du das in P/A/S/M machst werden alle Einstellungen übernommen, mit Ausnahme des Modus (P/A/S/M). 

Mit anderen Worten:
Wenn du aus Modus P in Anwendermodus C1 speicherst, dann ist Modus P aktiv, wenn C1 angewählt wird. 
Wenn du im Modus A die Daten aus Anwendermodus C1 aktivierst (lädst), bleibst der Modus natürlich weiterhin A. Alle anderen Einstellungen sind wie in C1. 

Diese Einstellungen kannst du dann wieder nach C1 speichern. Danach hast du auf C1 die selben Einstellungen wie vorher, nur mit Modus A.

Viele Grüße 
Christian 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung