Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

E-M1 MKII oder MKIII - Frage an die Besitzer von b. Mod.


macman

Empfohlene Beiträge

Hallo, hatte eigentlich beabsichtigt die MKIII zu kaufen. Bin jetzt etwas ins Grübeln gekommen wegen dem guten Angebot bei der MKII. Habe immer noch die erste E-M1. Einsatz: 80% Landschaft und Wildlife, der Rest Portrait. Der Joystick ist bei schneller Fokussierung von Vorteil, bei Landschaft eher zu vernachlässigen, oder? Ersetzt der "digitale" ND Filter das Filtersortiment oder ist das nur ein nettes Gimmick bzw. eine Notlösung? Was seht Ihr für Vorteile? Gehäuse ist wohl das gleiche wie die E-M1 MKI? Habe weder die MKII noch die MKIII in den Händen gehabt.

Was meint Ihr? 
Vielen Dank, Matthias

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du kennst den offiziellen Vergleich

https://www.olympus.de/site/de/c/cameras/om_d_system_cameras/om_d/e_m1_mark_iii/e_m1_mark_iii_comparison.html

Ansonsten, bis vor kurzem wäre die E-M1 III im Vorteil gewesen, wäre die E-M1X ihr preislich nicht so nahe gerückt.

Die E-M1II mit dem kostenlosen 1.2er Objektiv ist aber gegenüber deiner E-M1 aktuell der Preis-Leistungssieger. 
Die ND Funktion ersetzt nicht vollumfänglich herkömmliche Graufilter. 

 

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb Uli´s Oly:

Danke für den Link Uli, ich geb mir noch etwas Zeit. Das Angebot geht ja noch eine Weile 🙂

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde eher zur E-M1.3 tendieren. Das neue AF Interface (Joystick, Wechsel der AF Zonen, eigene AF-Zonen) ist deutlich besser und der AF ist schneller als bei der E-M1.2. Die Gesichtserkennung ist ein großes Plus, eben auch bei Portraits. Der handheld Highres Modus ist bei Landschaft auch nicht zu verachten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe sowohl Mark II als auch Mark III. Für die Landschaftsfotografie sehe ich den Vorteil der Neuen beim ND-Filter und beim Handheld HighRes. Bei der Wildlife-Fotografie sind es der Joystick und C4. Und natürlich der etwas bessere Autofokus.

Gruß 

Hans 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hatte die M2 und aktuell die M3

Der Joystick bringt für mich keinen klaren Vorteil. Ich drück lieber 3, 4 mal auf eine Taste anstatt mit meinen großen Daumen den Mini Stick zu bedienen - das geht für mich präziser.

Der integrierte ND Filter macht nix anderes als mehrere Bilder zusammenzurechnen - zur Not kann das Photoshop auch. Einfach Serienaufnahme und dann im Photoshop alle Bilder als Ebene laden usw. .... dann kann man auch eine Person integrieren und so maskieren, damit diese keine Bewegungsunschärfe aufweist.

Gegenüber von "SCHRAUB"Filtern hat der integrierte / digitale aber dennoch wesentliche Vorteile.

  • Er ist immer dabei 😃
  • Er funktioniert mit jeden Objektiv unabhängig des Filtergewindes und auch mit Objektiven ohne Filtergewinde zB UWW, Fisheye
  • Und das Filtergewinde ist geschützt - besonders in staubigen Umgebungen (zB Baustellen, Mining, Wüste, .....). Ein festfressen des Filters durch ein Sandkorn ist beim digitalen Filter nicht möglich.

 

Der AF ist spürbar schneller und präziser gegenüber der M2

Die neue Anordnung der Menü Taste gefällt mir auch nicht besonders - besonders wenn man die Kamera blind in der Nacht bedienen will, ärgert einen dass die Info und Menü Taste an der Hinterseite von M1 zu M2 zu M3 immer quer über den verfügbaren Platz springen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe aktuell noch beide Modelle.

vor 37 Minuten schrieb Fanille:

Der Joystick bringt für mich keinen klaren Vorteil. Ich drück lieber 3, 4 mal auf eine Taste anstatt mit meinen großen Daumen den Mini Stick zu bedienen - das geht für mich präziser.

Sehe ich persönlich ganz anders. Der Joystick ist für mich eine Welt, und immer, wenn ich mal wieder die MKII in der Hand habe, bekomme ich darüber eine Krise. Auch wenn der erste "Schwenk" mit dem Joystick oft etwas grob ist, so bin ich letztendlich nach meiner Erfahrung deutlich schneller.

vor 39 Minuten schrieb Fanille:

Gegenüber von "SCHRAUB"Filtern hat der integrierte / digitale aber dennoch wesentliche Vorteile.

*unterschreib*

vor 39 Minuten schrieb Fanille:

Der AF ist spürbar schneller und präziser gegenüber der M2

Auch wenn das von vielen immer wieder in Frage gestellt wird - das ist nach meiner Erfahrung genauso! Klar, in den Bereichen, in denen schon der AF der MKII arbeitet, sind keine riesigen Sprünge zu erwarten, aber der Fortschritt ist spürbar.

vor 40 Minuten schrieb Fanille:

Die neue Anordnung der Menü Taste gefällt mir auch nicht besonders

Ja, wenn man zwischen den Kameras hin und her springen will oder muss, dann kann das schon stören. Bisher hatte ich persönlich damit aber noch keine Probleme, die mir graue Haare (noch mehr) gebracht hätten.

Den Handheld HighRes sehe ich persönlich etwas kritisch. Gravierende Verbesserungen der Bildqualität kann ich nur in wenigen Bereichen erkennen. Und viel zu oft verhindert alleine das Motiv, dass die Qualität der zusammengerechneten Aufnahmen besser wird. Wann habe ich total windstille Situationen, um bei Landschaft alle Bilder exakt gleich zu bekommen? Ich versuche es immer mal wieder, aber bisher ist kein Wow-Effekt eingetreten.

Herzliche Grüße

Martin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe noch beide Kameras. Den Joystick fand ich zunächst eher überflüssig, inzwischen fehlt er mir deutlich wenn ich die EM1.2 in die Hand nehme.

HHR istbesser als gedacht, gut Sache, das dabei zu haben. 

Meine ND Filter nehme ich nur zum Filmen - da hilft kein elektronischer 🙂

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe ähnliche Überlegungen wie der TO. Vermutlich werde ich mich demnächst trotz des guten Rabattangebotes für die Mark iii entscheiden. Für meinen Teil finde ich das B auf dem Wahlrad endlich mal eine top Lösung. Wie schon bei Pentax. Für längere Zeiten nicht immer bis hinter die 60s nuddeln müssen. Und das mit dem hintern Einstellungsrad-Bug meiner jetzigen 1.1er.

Gruß Sebastian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb bastiabe:

werde ich mich demnächst trotz des guten Rabattangebotes für die Mark iii entscheiden

Auf jeden Fall eine sehr gute Entscheidung. Kamerakauf ist durchaus langfristig und sich an Rabattaktionen zu orientieren, muss sich nicht auszahlen. Die E-M1.3 hat auf jeden Fall mehr Potential und wird auch die Kamera sein, die künftig eher durch Firmware Updates aufgewertet wird als die E-M1.2.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Mark II und habe im Juli für eine Reise nach Norwegen die Mark III wegen des Hires Modus gekauft, da man ohne Stativ 50 MP Bilder machen kann.

Insgesamt bin ich in den 30 Tagen auf 4782 Bilder gekommen (4339 Einzelaufnahmen und 443 Panoramas, insgesamt etwa 7000 Bilddateien)

Unter den 4339 Einzelbildern sind 1161 50MP Bilder, d.h. etwas mehr als 25%.

Die 50MP brauche ich zwar nicht dringend, aber es ist gut Bilder in hoher Auflösung zu haben, sollte man die 50MP irgendwann mal doch brauchen. Unwahrscheinlich dass ich so schnell wieder an den Nordkapp fahre.

Der freihand Hires-Modus ist sehr, sehr brauchbar, zumindest für die Bilder die ich mache. Und selbst wenn jemand oder etwas sich im Bild bewegt, kann man mit der 20MP Aufnahme (die bei allen Hires Bildern mit dabei ist) den entsprechenden Bildbereich maskieren.

Der einzige Schwachpunkt ist, dass im Hires Modus die Kamera für 10-12 Sekunden "einfriert". Man muss also vorher etwas besser überlegen, was man fotografieren will.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Matthias,

ich habe im Frühjahr von 1.1 auf die 1.3 gewechselt. Das ist schon ein Quantensprung. Die 1.2 kenne ich nur von einem guten Freund.

HandHeld HighRes handhabe ich wie mein Davorschreiber amln. Das bringt oft eine bedeutende Pixelreserve, für die ich schon einige Male sehr dankbar war und dadurch einige Bilder wesentlich besser verwerten konnte. Auch wenn alle behaupten, dass 20 Mpixel für die unmöglichsten Postergrößen reichen, ist es doch ein gewaltiger Unterschied, wenn man ein 80 bzw. 50 Mpixel neben ein 20 Mpixel Poster legt. Vor allem bei Makroaufnahmen und Aufnahmen, wo man sich gerne am Detail orientiert ist es ein großer Vorteil

Das eingebaute ND Filter ist nach meiner Erfahrung nicht besser als das Draufsteckfilter aber ich habe es ohne Zusatzgewicht immer dabei. Wie oft war ich mit meiner 1.1 bei einem schönen Bach und die Filter waren zu Hause, weil ich eigentlich mehr mit Makrofotos gerechnet habe. 

Für mich ist auch die Direktstromversorgung und Lademöglichkeit über USB C eine tolle praktische Neuerung, die gerade beim Verreisen riesige Vorteile bietet. Natürlich ist Akkuwechseln die schnellste Möglichkeit aber das Akkuladegerät hatte ich bei meiner alten 1.1 schon oft vergessen und dann heißt es Stromsparen.  USB C Lademöglichkeit habe ich immer in meinem Auto und fürs Handy überall mit dabei, da kann ich auch jederzeit die Kamera mit neuer Energie versorgen. 

 

Grüße

Kurt

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir das ganze überlegt EM1.3 ja/nein. Und dann letzte Woche eine gekauft

  • USB Laden
  • Mini Joystick
  • Highres aus der Hand
  • ND Filter (beim 7-14Pro sehr praktisch)
  • Verbesserter AF (Custom Zonen)
  • Neue Truepic Engine

Es ist sicherlich nicht der grosse Wurf, doch für mich die entscheidenden Faktor welche mich von der EM1.2 abgebracht haben. 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung