Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
blitz

Neue Kamera mit drei Objektiven

Empfohlene Beiträge

vor 9 Stunden schrieb Severino:

Ähm, das wäre mir neu 😉

Bei meinem iPad und bei meinem iPhone kann ich Fotos mit dem bordeigenen iFotos beliebig bearbeiten und speichern, auch im Flugmodus. Dito Bilder aufnehmen. Etwas anders sieht es vielleicht mit der Lightroom oder Affinity App aus, die ich aber beide nicht habe. Meine Bilder gehen auch in keine Cloud, sondern sind lokal auf dem Gerät gepeichert.

Für eine erste Bearbeitung, um vielleicht mal ein Bild direkt zu verschicken reicht mit das. Alle anderen Bildbearbeitungen mache ich in einem „richtigen“ Rechner.

Deshalb ist hier der langsame Schweizer nicht mitgekommen. Mein Ironiesensor hat zwar schon angeschlagen, aber ich sah die Ironie nirgends, weil...

Fehler von mir, da sich permanent Fehler am iPhone einstellten, die ich auf Verbindungsunterbrechung interpretiert hatte. Sorry. Natürlich kann man mit dem iPhone ohne Verbindung Fotos bearbeiten, konnte das wieder herstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.9.2020 um 20:25 schrieb Severino:

In Westeuropa und USA sind die Zahlen schon abnehmend, Sättigung tritt also schon auf. Deshalb ist der Handymarkt in Asien so wichtig für Apple.

Die aktuelle Reihenfolge nach Smartphone-Verkaufszahlen ist:

1. Huawei

2. Xiaomi

3. Apple

4. Samsung

Ich drücke Apple die Daumen.

bearbeitet von Geschütteltnichtgerührt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Geschütteltnichtgerührt:

Ich drücke Apple die Daumen.

Ich nicht, ich hoffe auf die nächsten US-Wahlen und das ich anschließend bei fälliger Vertragsverlängerung eine chinesische Spionagemaschine, welche dann wieder offiziell mit amerikanischer Datensammelsoftware versehen ist, erwerben kann.

bearbeitet von jsc0852

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.9.2020 um 19:57 schrieb Bluescreen:

Ist schon beeindruckend, was die Dinger können. Preiswert sind sie allerdings nicht unbedingt.

Bei den Smartphones wird allerdings auch die Sättigung kommen. Ähnlich wie bei Kameras kann ja inzwischen auch ein günstiges Smartphone alles was der Anwender braucht, und es fällt den Herstellern zunehmend schwer, sich neue revolutionäre Features als Kaufanreize auszudenken.

Das braucht er auch gar nicht, es reicht wenn die Software total schlampig und fehlerhaft ist (spart sogar noch Entwicklungskosten) und dann die Updateversorgung eingestellt wird. Eine Sättigung wie bei Kameras wird es deshalb dort auch nicht geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung