Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Neue E-M1.2, Update auf 3.3 nicht möglich!?


nnamreh

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Habe mir im Zuge der "Herbst - Objektiv - Aktion" ein Body E-M1 II im Oly - Onlineshop gekauft. Die Kamera wurde mit der Firmware 2.1 geliefert.

Warum kann ich die Kamera nicht auf V 3.3 Upgraden? (so sagt es die Fehlermeldung im Olympus Workspace;( "Diese Funktion kann mit dieser Kamera nicht verwendet werden")

 

Fehlermeldung Oly.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Du verwendest die neueste Version von Olympus Workspace mit dem integrierten Kamera-Updater?

Die Meldung erscheint wenn du auf den Button "Firmware aktualisieren" klickst?  Oder klickst du auf "Einstellungen/MySets speichern"? Diese Funktion 

Gruss Marcel

bearbeitet von edlibaer
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Wenn man die Kamera am PC anstöpselt fragt die Kamera ja nach, wie sie verbunden werden soll.

Am Anfang habe ich immer das Symbol mit dem PC und der Kamera gewählt, da klappt es aber nicht.

Du musst den ersten Punkt in der Liste (Speicherkarte oder so) auswählen.

LG, Raphael

bearbeitet von muena
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Minuten schrieb letsgochamp:

Odet Du machst das Update mit der SD Card.

Das wäre mir zu heikel. Habe mal irgendwo gelesen, dass das auch schiefgehen kann.

Bitte prüfe doch mal, ob der Kamera Updater aktuell ist. Vom Workspace aus kann man prüfen, ob Updates verfügbar sind.

Viele Grüße 
Christian 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 35 Minuten schrieb christian_m:

Habe mal irgendwo gelesen, dass das auch schiefgehen kann.

Stimmt, laut R.W. gehen 75% der Versuche wohl gut, bei dem Rest gibt es ne gebrickte Kamera. 

Übrigens ist das Update-Thema hier auch beschrieben.

 

bearbeitet von jsc0852
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb muena:

Hallo,

Wenn man die Kamera am PC anstöpselt fragt die Kamera ja nach, wie sie verbunden werden soll.

Am Anfang habe ich immer das Symbol mit dem PC und der Kamera gewählt, da klappt es aber nicht.

Du musst den ersten Punkt in der Liste (Speicherkarte oder so) auswählen.

LG, Raphael

Hallo,

das war der entscheidende Tip! Das  Update hat letztendlich geklappt, auch wenn Windows beim  ersten Versuch mit einem blauen Bildschirm mit "Restart" - Medung erst mal wieder kurzzeitig für Schnappathmung gesorgt hat :-)).

Danke an alle, die mit weiteren Ratschlägen zur Lösung des Problems beitragen wollten.

LG Hermann

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 weeks later...

Hallo,

ich versuche gerade auch das Update. Bei mir kommt auch diese Fehlermeldung , obwohl ich die Option "Speicher" gewählt habe.

grafik.png.c245719e6a2530ef97ce7e311ab9b987.png

Ich benutze allerdings derzeit ein normales USB-C Kabel, nicht das originale von Olympus, weil ich in Urlaub bin und das originale zu Hause vergessen habe. Kann es daran liegen?

Gruß Rolf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Grek-1:

Ich benutze allerdings derzeit ein normales USB-C-Kabel, nicht das originale von Olympus, weil ich in Urlaub bin und das originale zu Hause vergessen habe. Kann es daran liegen?

Ja, daran wird es wohl es liegen. Es haben jedenfalls schon öfter Leute berichtet, daß ein anderes als das Original-Kabel nicht funktioniert.

An deiner Stelle würde ich also die Firmware direkt herunterladen und mit der Speicherkarten-Methode aufspielen. Mache ich selber schon seit Jahren so bei allen meinen OM-D-Kameras, weil das einfacher und problemloser geht als das Gehampel mit diesem dämlichen Olympus-Updater. Diese "Lightsnowdev"-Web-Seite ist nur ein Portal; die Firmware selbst wird direkt vom Olympus-Server heruntergeladen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für mich wäre das kein Beweis, eher eine Abschreckung, diesen Download auf keinen Fall zu nutzen. Aus drei Gründen:

- ich kann mir auch eine Domain anlegen die heist : "12345xyz.microsoft.com", dann hat die aber trotzdem nichts mit Microsoft zu tun!

- keine abgesicherte Verbindung, kann mir nicht vorstellen, dass ein namhafter Hersteller sowas heute noch anbieten würde.

- nie wurde diese Möglichkeit des Updates irgendwo seitens Olympus dokumentiert

 

 

 

bearbeitet von ObjecTiv
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde diese Methode auch nicht anwenden. Ist mir zu risikobeladen.

Ich warte einfach bis nach meinem Urlaub und versuche es dann mit dem Originalkabel. Meine aktuelle FW ist die 3.0. Die reicht mir im Moment. Ich muss die Kamera sowieso erst mal "zähmen". 😀

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe meine EM1-II auch seit zwei Tagen, und hatte ähnliche Probleme, diese und andere Fehlermeldungen kenne ich daher auch.

Bei mir lag es aber zum einen an einer mangelhaften SD-Karte, oder genauer gesagt an dem Adapter einer Micro-SD-Karte. Der war offensichtlich fehlerhaft, denn im Cardreader am PC oder über die USB-Verbindung mit der Kamera führte der im zur vollständigen Auslastung des Systems, die Karte war nicht richtig lesbar (Die Kamera selber hat beim Fotografieren keine Fehler angezeigt, die Bilder waren auch alle einwandfrei auf der Karte gespeichert). Nach tausch des SD-Karten Adapters war zumindest dieses Problem gelöst.

Zuvor hatte ich allerdings versucht, die Kamera ohne eingesetze Karten zu aktualisieren, was aber auch nicht vollständig funktionierte, und nach dem Übertragen der Firmware zur Kamera mit der oben genannten Fehlermeldung "Kann Kamera nicht finden" endete. Dies auf einem recht neuen, aktuellen Win10-Laptop mit I7 und auch sonst guter Ausstattung.

Erst das Updaten auf einem älteren, einfachen Laptop (auch Win10, vergleichbare Software-Installationen) hat dann letztlich zum Erfolg geführt.

Auf jeden Fall würde ich empfehlen, Speicherkarten beim Update aus der Kamera zu entfernen.

Die Software zum Updaten schein mir doch noch verbesserungswürdig zu sein, die Kamera selber macht ne Menge Spass. Also viel Erfolg.

lg Peter

 

bearbeitet von ObjecTiv
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Grek-1:
vor 3 Stunden schrieb ObjecTiv:

Speicherkarten beim Update aus der Kamera zu entfernen.

Solch eine wichtige Voraussetzung sollte Olympus dann aber auch kommunizieren. Ich versuch's morgen mal ohne Speicherkarte.

Hab ich noch nie gemacht. Das Update hat immer problemlos geklappt. Selbst mit dem USB-C Kabeln von IKEA oder der GoPro.

Viele Grüße 
Christian 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch hier war das bislang bei den Updates meiner E-M5II oder der Objektive nicht erforderlich. Das ist keine grundsätzliche Voraussetzung, und wird daher seitens Olympus so auch nicht kom muniziert.

In meinem Fall lag ja ganz klar ein Defekt (vermutlich Kontaktprobleme, im neuen Adapter sitzt die Karte deutlich fester) des Micro-SD-Adapters vor,

Aber: wenn es schon Probleme beim Update gibt, dann sollte man halt alle möglichen Ursachen von vorne herein ausschließen. Es schadet ja nicht, die SD-Karten heraus zu nehmen.

 

lg Peter

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb ObjecTiv:

- ich kann mir auch eine Domain anlegen die heist : "12345xyz.microsoft.com", dann hat die aber trotzdem nichts mit Microsoft zu tun!

- keine abgesicherte Verbindung, kann mir nicht vorstellen, dass ein namhafter Hersteller sowas heute noch anbieten würde.

Tja, ist aber genau die gleiche Verbindung, die der Updater selber auch nutzt…

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Stunden schrieb ObjecTiv:

ich kann mir auch eine Domain anlegen die heist : "12345xyz.microsoft.com", dann hat die aber trotzdem nichts mit Microsoft zu tun!

Bin gespannt, wie du das anstellen willst. Eine beliebige Subdomain unter microsoft.com zu bekommen ist schon Hacking-Königsklasse.

Viele Grüße 
Christian 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Stunden schrieb christian_m:

Bin gespannt, wie du das anstellen willst. Eine beliebige Subdomain unter microsoft.com zu bekommen ist schon Hacking-Königsklasse.

Viele Grüße 
Christian 

Dann lässt er den Punkt vor Microsoft einfach weg. Merken 90% der Kevins eh nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 18.9.2020 um 13:03 schrieb jsc0852:

Stimmt, laut R.W. gehen 75% der Versuche wohl gut, bei dem Rest gibt es ne gebrickte Kamera. 

 

Und mit wie vielen Kameras hat Reinhard das getestet, um auf diese Zahl zu kommen?

Der Hinweis, dass das schief gehen kann und man dann keine Garantie von Olympus hat ist ja berechtigt. Aber einfach so eine erfundene Zahl als Tatsache zu nennen ist Unsinn.

Und in ein Update von der Speicherkarte habe ich eigentlich mehr Vertrauen als ein Update über das Internet und einen Windows-Rechner.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 55 Minuten schrieb antirobbi:

Und in ein Update von der Speicherkarte habe ich eigentlich mehr Vertrauen als ein Update über das Internet und einen Windows-Rechner.

Genau deswegen mache ich das seit Jahren nur noch so – also per Speicherkarte. Ist sicherer und geht schneller ... besonders, wenn man mehr als eine Kamera gleichen Typs zu aktualisieren hätte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung