Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Speichern der Einstellungen bei der Olympus OMD-E5 Mark III


RCC071

Empfohlene Beiträge

Hallo Oly-Fans,

nachdem beim letzen Update alle meine Einstellungen an meiner OMM-D 5 Mark III im Nirwana verschwunden sind, frage ich mich wie ich diese Speichern kann.

Ich hab mir gerade das neue 100-400 mm zugelegt und möchte das Objektiv und die Kamera auf den neusten Stand bringen !!!

Schon mal Danke für Eure Hilfe im Voraus.

Ralf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du alles so machst wie beim Update und mit scharfem Auge und wachem Geist nach dem Öffnen des Menüs „Kamera“ in „Workspace“ den Blick ca. 8-10 mm (je nach Monitorauflösung) nach unten bewegst, findest du dort den Menüpunkt „Benutzereinstellungen“. Wenn du diesen dann anklickst erscheinen „Sichern“ und „Laden“. Dann musst du dich nur noch für „Sichern“ entscheiden und dein Problem sollte gelöst sein.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist bisher nur bekannt, dass man die Einstellungen bei der E-M1 X, E-M1 Mk. II, E-M1 Mk. III, E-M5 Mk. II (ab Firmware 3.0) und Pen-F (ab Firmware 2.0) über Workspace/Updater sichern kann.

Kann man bei der E-M5 Mk III nunmehr tatsächlich die Einstellungen über Workspace/Updater sichern? Das wäre zwar logisch, denn z.B. bei der E-M5 Mk. II ist das ja mittlerweile möglich. Aber ich habe bis jetzt noch nichts Neues dazu gehört bzw. gelesen (siehe auch hier oder auch hier in Olypedia (zu finden unter "Was fehlt der OM-D E-M5 III im Vergleich zur OM-D E-M1 Mark II" --> "Kein Speichern der Settings beim Firmwareupdate oder überhaupt. ") und bin mir da nicht so sicher. Allerdings habe ich die Kamera nicht und kann es daher nicht selber ausprobieren... 😔

Viele Grüße

Wolfgang

bearbeitet von wolfcgn
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit der lautlosen Anti-Schockaufnahme geht es auch nicht.

Bei der App bin ich erfolgreich gewesen.

Sowohl Fernauslöser, als auch in der Fernbedienung. Dort kann man seltsamerweise die Selbstauslöseverzögerung auswählen. Warum man diesen Umweg gehen muss, naja.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mal, das hängt ganz einfach mit dem Sensor und der internen Verarbeitungsgeschwindigkeit ab. Technisch geht das nur mit normalem Verschluss, die Bilder zusammen zu fügen. Mehr rafft die Elektronik drinnen nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung