Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Danke und Entschuldigung


Menning

Empfohlene Beiträge

Hallo, H. F.

ist das nicht etwas viel "Ehr" für die, die maßgeblich dazu beigetragen haben, dass sich ehemals Ernsthafte Oly-aner aus dem Forum zurück zogen?

War mein erster Gedanke nach dem Lesen Deines detaillierten Kommentars...

Weiterhin "Gut Licht" und Grüße

Peter M. , Dresden

bearbeitet von MoPet
Text vervollständigt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hartmut, ich kenne Dich zwar nicht, aber das hast Du schön geschrieben 😍 ich schließe mich Deinem Dank an, das hätte ich nicht besser formulieren können...

Ein bißchen schade ist es aber schon, wie so langsam jeder thread von den angesprochenen Vielschreibern gekapert wird... früher hatte ich weniger Mühe, Motivierendes, Hilfreiches und mit Bildern und Fotografie zusammenhängendes , was mich tatsächlich interessiert, dazwischen zu finden... 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dem Dank und den Worten Hartmuts schließe ich mich an. Danke für die Worte.

  

vor 7 Minuten schrieb didi:

Motivierendes, ...


meine einzige Motivation ist, mit der Kamera raus zu gehen und fotografieren, was andere nicht schaffen 😁

VG Pit

bearbeitet von pit-photography
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb pit-photography:

raus zu gehen und fotografieren

Pit, das Wochenende kommt - ich freue mich diebisch, morgen die Pen F zu schnappen und ein bißchen durch den Herbstwald zu streifen... Erholung pur nach einer Arbeitswoche...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Minuten schrieb didi:

Pit, das Wochenende kommt - ich freue mich diebisch, morgen die Pen F zu schnappen und ein bißchen durch den Herbstwald zu streifen... Erholung pur nach einer Arbeitswoche...

nimm morgen für deine PEN-F den Regenschirm mit 😉
Die Wettervorhersage sagt leider kein PEN-F-Wetter voraus 😞

Aber vielleicht hat man morgen Nachmittag Glück und es sollte trockener werden.

Nachtrag: Viel Spaß mit der PEN-F und gute Erholung nach der anstrengenden Arbeitswoche. 🙂

bearbeitet von pit-photography
Nachtrag hinzugefügt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 37 Minuten schrieb pit-photography:

nimm morgen für deine PEN-F den Regenschirm mit 😉

Ich hab ja auch noch 1er... Und Du den schönen Regen- thread... 👍 Mir fällt schon eine Alternative ein, ich werde nicht im "Spekulatiusthread" enden müssen, keine Angst...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hartmut,

 

Du sprichst mir aus der Seele, ich fühle mich auch schuldig. Ich schäme mich so naiv gewesen zu sein, mir im Februar die Neue EM 1 Mark 3 zu kaufen, obwohl der Einschaltknopf wieder so ungünstig platziert ist und dann der Sensor ganz zu schweigen von dem Sucher. Ich fühle mich richtig schlecht weiter mit Olympus zu fotografieren, trotz  der vielen Ratschläge kompetenter Wahrsager und Seher hier im Forum. Ähnlich schlecht habe mich am 22.12.2012 gefühlt, als ich trotz der vielen kompetenten Weissagungen vieler UNTERGANGS PROPHETEN, es gewagt habe einfach weiter zu leben. 

 

Gruss

Edmund

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke dir für die wahren Worte.

vor 56 Minuten schrieb pit-photography:

meine einzige Motivation ist, mit der Kamera raus zu gehen und fotografieren

Guter Hinweis, war schon lange nicht mehr mit der Kamera draußen. Muss ich dieses Wochenende mal wieder machen. 
Danke für die Erinnerung.

Viele Grüße 
Christian 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Gemeinde, lieber Menning,

ich verstehe den Sinn des Posts nicht ganz. Wer sich in den öffentlichen Raum begibt, in diesem Fall ein Forum, "darf "sich doch nicht beschweren, dass er dort womöglich auf andere Enthusiasten trifft, die eine andere Meinungen vertreten als man selbst.

„Immer wieder aufgezeigte Marken-Alternativen“ habe ich nicht wahrgenommen oder einfach übersehen. Allerdings ist mir bewusst, dass ein Forum häufig kein reiner Selbstzweck ist. Der oder die Betreiber verfolgen eventuell auch wirtschaftliche Interessen oder profitieren von anderen Vorteilen durch ihre Arbeit. Deshalb sollten sich meiner Meinung nach auch alle Markenbotschafter, Missionare, Evagelisten & Influencer hier im Forum als Werbetreibende kennzeichnen. 💰🤨

Neben der Fachsimpelei gehören für mich Stammtischgespräche über z. B. die Zukunft, Erfolg oder Misserfolg einer Marke, Wünsche für neue Features etc. zu einem lebhaften Forum dazu. Ich will jedenfalls nicht in einer Blase leben und nur das hören was ich will.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Forengemeinde

Ich bin gerade in der Berghütte angekommen, habe eingeheizt und Kaffee aufgesetzt. Die nächsten 10 Tage gibts Berge, wandern, fotografieren und deftige Nahrung auf dem Holzofen gekocht. Wie es aussieht werden in den nächsten 2 Tage wieder mal die Wasserdichtigkeit meiner Goretex Jacke und der Olympus Kamera ausgetestet. Nun, ich vertraue beidem, wie ich aus Erfahrung weiss.

Dank Covidbedingtem Berufsausfall schaffe ich es dieses Jahr endlich, meinen Bergsee-Fotokalender aus dem Gotthardgebiet fertig zu stellen. Die nächsten Tage gibts hoffentlich endlich mein lange geplantes Titelbild. Und ein grosser Teil der Bilder für meinen zukünftigen Gletscher-Fotokalender sind auch schon im Kasten gelandet dieses Jahr.

So hat immer alles Schlechte auch sein Gutes.

 

Dies ist auch der Moment auf Wiedersehen zu sagen. (Ja, richtig gelesen. Ein paar von euch können schon mal tief ausatmen und dabei ein „Eeeendlichhhh!“ ausstossen 😉) Oooohm!

Ich muss ehrlich sagen, ich habe vieles über Olympus Kameras in diesem Forum gelernt und manch wunderschönes Bild gesehen. Ich hatte manche lustige Diskussion und auch ein paar angeregte, konträre Diskussionen auf fairer und konstruktiver Ebene.

In letzter Zeit wurde hier die Stimmung aber immer gereizter: die, ich sage es jetzt mal unverhohlen, Fanboys, die jede kleine Kritik an Olympus als persönliche Beleidigung betrachten und ihre Wohlfühloase als bedroht sehen, prallten immer öfter zusammen mit den Hardcore Kritikern und Untergangsfetischisten. Rechthaberei auf allen Seiten und verbissene Wortmeldungen, als ginge es nicht nur um ein Hobby, sondern um etwas wirklich Wichtiges.

Das gipfelte für mich in fragwürdige PM‘s wo Leute, die mich gar nicht kennen, suggerierten, ich sei gar nicht der, den ich vorgebe zu sein. Was auch immer die Person dachte, was oder wer ich in Wirklichkeit sei.😂 Und als Sahnehäubchen eine absolut bescheuerte (ich entschuldige die Wortwahl) Verteidigungshaltung wegen eines blöden Schalters. „Es kann doch nicht sein, dass jemand eine andere Meinung/Vorliebe als die Forumskonforme Meinung vertritt. Geht gar nicht.“ „Aber schon klar: jemand der hier nie Bilder zeigt, kann wahrscheinlich gar keine Kamera bedienen und taugt eh nichts als Fotograf.“ Dieses infantile Totschlagargument ist wirklich amüsant und scheint wohl nie auszusterben.😄

Nun denn, ich hoffe denjenigen, die mich in meiner Forumszeit per PM um tontechnischen Rat für ihre Videoprojekte gefragt haben, konnte ich ein wenig weiterhelfen. In Zukunft werdet ihr sicher an anderer Stelle Rat bekommen, wobei PM‘s ja wahrscheinlich immer noch per mail an mich weitergeleitet werden.

Nun bleibt mir nur noch zu sagen: ich blicke überhaupt nicht wütend oder enttäuscht zurück. Ich habe einfach keine Lust mehr auf unkonstruktive Diskussionen, die dauernd in gegenseitigen Vorwürfen enden.

Hey, ich wünsche euch eine gute Zeit und bleibt gesund in diesen unsicheren Epidemiezeiten!

Es war eine lustige Zeit, nun ist es für mich an der Zeit weiterzuziehen (nein, kein neues Forum. Ich denke eins hat gereicht😉)

 

Herzliche Grüsse und Tschüss Zäma😘

Severino

 

 

 

 

  • Gefällt mir 6
  • Danke 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Severino,

ich wünsche dir gute Erholung und Entspannung in der Berghütte. Deine Beiträge zur Tontechnik waren ein Highlight in diesem Forum, sehr umfangreich und informativ und haben mir sehr bildhaft den Beruf eines Tontechnikers näher gebracht.

Hier in diesem Forum treffen sich Menschen mit einem gemeinsamen Hobby und der Liebe zur Fotografie. Die Ausrüstung  verstehe ich hierbei nur als Werkzeug, das Ergebnis ist ein schönes Bild, welches persönliche Erinnerungen wachhält und auch anderen Freude bereitet. Mit großer Toleranz und Wertschätzung achte ich hierbei jeden, der Positives in diesem Forum beiträgt, wohlwissend, das auch ich den einen oder anderen Beitrag versemmelt habe und evtl. am Thema vorbei geschrieben habe.  2020 ist in vielerlei Hinsicht ein besonderes Jahr.

Ich würde mich auf ein Wiedersehen freuen, bleibe Olympus und diesem Forum treu

 

Uli

 

 

bearbeitet von Uli´s Oly
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Hartmut,

War Montag mit 2 ernsthaften Fotografen unterwegs und wir 3 waren uns einig.

wir beteiligen uns nicht mehr an irgendwelchen Diskussionen, wo uns irgendwann, ob des Verhaltens einiger, die du hier beschrieben hast, der Kragen platzt.

Wir gehen zusammen raus, machen Bilder, zeigen sie und beweisen so, das es wirklich möglich ist mit Olympus vorzeigbare Bilder zu machen.

Du bist herzlich eingeladen mal mitzukommen. Den Einen oder Anderen kennst Du ja schon 😉

 

 

bearbeitet von schappi
  • Gefällt mir 3
  • Danke 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

OK, die Diksussion über den Ein- und Aus-Schalter war merkwürdig, aber was bitte soll denn das hier? Hier wird ein Thema eröffnet, um einen Korrektur: einige Benutzer an den Pranger zu stellen? Und dann klicken da zig Leute auf "Danke" etc.?

Übrigens: Mir hat die Diskussion tatsächlich geholfen. Ich komme von einer Panasonic Lumix GX7 und bin es gewohnt, dass ich die Kamera mit der rechten Hand zum Auge führen kann und dabei direkt auf dem Weg den Ein-Schalter mit dem Daumen bediene. Die in meinen Augen missglückte Position des Schalters bei den Olympus-Kameras, war ein Punkt, über den ich bei meiner Kaufentscheidung nachgedacht habe. Und den ich klar negativ gewichtet habe.

Dank der Diskussion in dem Thema, habe ich gelernt, dass ich mir den Fn-Hebel zum Ein-/Aus-Schalter umprogrammieren kann. Ob ich darüber so schnell im Handbuch gestolpert wäre? So war es gestern eine der ersten Sachen, die ich nach dem Kauf umgestellt habe. Und ich war/bin dankbar für die vielleicht etwas zu lange Diskussion.

Ach ja: Weil hier mittlerweile eine Stimmung herrscht, wo man mir wahrscheinlich vorwerfen wird, ein Zweitaccount oder was weiß ich zu sein, hier der Beweis:

20201010_064611955_iOS.thumb.jpg.baab706e4123bd738c3f704d214eded3.jpg

Die "sensiblen" Daten habe ich aus dem Bild entfernt.

*kopfschüttel*

bearbeitet von Kengel
  • Gefällt mir 4
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich schreibe Danke, wunderbar Deine Skizze, einer Gruppe Menschen in diesem Forum die die wunderbare Vielfalt unter uns Olympus-Fotografen zeigt, die noch Ideen, nein Visionen haben, die es uns, die nicht an diesem regen Austausch teil nehmen, weil uns dieser besondere Weitblick fehlt, weil wir nur stupide Fotos erstellen und zeigen, die uns Möglichkeiten eröffnen, dieses Unternehmen nach vorn zu bringen und uns gleichzeitig durch Ihre Innovativen Vorschläge zur Produktverbesserung ungeahnte detaillierte Verbesserungen eröffnen, die uns alle in der Erstellung unserer Fotos einen großen Schritt nach vorne bringen .

Natürlich müssen wir dabei akzeptieren das manche Sichtweisen mehrfach wiederholt werden, damit wird nur die Wichtigkeit des geschriebenen unterstrichen, damit auch der unbedarfte es Letzt endlich begreift. Selbstverständlich muss man deshalb vom Thema abweichen um eine Verbindung zu der aufgestellten Hypothese herzustellen und um auch sein eigenes Fachwissen und seine Berufserfahrungen in den Vordergrund zu rücken, das tutgut.

Kritik ist nicht unbedingt erwünscht, wir sind schließlich in einem Forum zum fotografischen Meinungsaustausch, und jeder sollte, und kann seine Meinung sagen, schön wäre es seine Sichtweise nur einmal zu formulieren, denn die Mitleser sind nicht Dement und Aussagen wie, Du musst ja nicht Mitlesen zeigen nur die Hilflosigkeit wie einige mit Kritik umgehen, so, das war mal meine Meinung und damit Entschuldige ich mich für den letzten Absatz, aber auch ich darf meine Meinung schreiben.

HG Frank

  • Gefällt mir 8
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung