Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

L-FN Knopf an Pro Objektiven - welche Belegung nehmt Ihr?


Norrbo

Empfohlene Beiträge

Servus miteinander,

Da es ja für die Belegung der L-FN Taste an den Pro - Objektiven mehrere Varianten gibt, und es sicherlich jeder die aus seiner persönlichen Sicht vornimmt, bleibt für mich dennoch die Frage:

Welche nehmt Ihr?

Für mich war es z. B. Für ein Zoom Objektiv sehr hilfreich die individuelle AF-Begrenzung dort abzulegen. Wenn ich nun aber eine Festbrennweite nehme, hat das keinen Mehrwert.

Da die Belegung ja in der Kamera (E-M 1 /II) erfolgt und nicht im Objektiv, suche ich eine Idee für beide Objektivarten.

Also was nehmt Ihr denn so ?

Kleines Warum wäre schön, ist aber auch "nachspielbar"

Grüße Andreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Einiges an Funktionen für diese Taste ausprobiert,  habe sie aber momentan deaktiviert. Mein Oroblem mit ihr ist meine Vergesslichkeit. Ich nutze ja nicht nur Objektive mit dieser Taste und da kam es immer mal wieder vor, dass die Funktion noch aktiviert war und ich dann das Objektiv gewechselt habe. Dann musste ich im Menü nach der fraglichen Funktion suchen und sie deaktivieren.

Jetzt habe ich bei Mirrorlessons den Vorschlag gehört, den Back-Button-Fokus bei BIF auf diese Taste zu legen. Da ich da fast nur das 300er oder das 40-150 nutze, könnte das funktionieren. 

Gruß 

Hans 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Stunden schrieb Norrbo:

Für mich war es z. B. Für ein Zoom Objektiv sehr hilfreich die individuelle AF-Begrenzung dort abzulegen. Wenn ich nun aber eine Festbrennweite nehme, hat das keinen Mehrwert.

Eine direkte Antwort kann ich zwar nicht geben, weil es abhängig vom eingesetzten Objektiv bei mir völlig unterschiedliche Ansprüche an die L-FN Taste gibt. Um dies induvidueller gestalten zu können, hatte ich allerdings hier

einen Vorschlag gemacht. Der fand aber leider keine Unterstützung, obwohl ich den Vorschlag natürlich weiter befürworte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja schon mal Dank👌

Habe soeben mal die Variante anders herum gespielt. Man kann ja auf den Einstellungen C1 - C3 unterschiedlich die L-FN Taste belegen. Macht zwar erstmal Arbeit, aber dann hast Du unterschiedliche Belegungen  und wenn die zu dem Einsatzzweck vom Objektiv passen ...... nur so eine Idee eben

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 28 Minuten schrieb Trubadour:

hatte ich allerdings hier

einen Vorschlag gemacht. Der fand aber leider keine Unterstützung, obwohl ich den Vorschlag natürlich weiter befürworte.

Leider haben wir da keinen Einfluss bei Olympus ..... gibt eben 1000sende unterschiedliche Gedanken für eine Anwendung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 58 Minuten schrieb Norrbo:

Ja schon mal Dank👌

Habe soeben mal die Variante anders herum gespielt. Man kann ja auf den Einstellungen C1 - C3 unterschiedlich die L-FN Taste belegen. Macht zwar erstmal Arbeit, aber dann hast Du unterschiedliche Belegungen  und wenn die zu dem Einsatzzweck vom Objektiv passen ...... nur so eine Idee eben

Ja, das geht natürlich und so will ich auch mein BIF-Setting abspeichern. Es bleibt aber das Problem bei dieser Taste, dass sie eben nicht an allen Objektiven vorhanden ist. Nicht mal an allen Olympus-Objektiv und noch nicht mal an allen Olympus Pro-Objektiven. Das bedeutet halt, dass man - wenn man auch Objektive ohne diese Taste nutzt - die L-Fn-Taste eher nicht mit wesentlichen Funktionen belegen sollte.

Gruß

Hans

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze intensiv alle Funktionstasten an der Kamera mit eigenen Belegungen, aber für die L-FN Taste am Objektiv ist mir bislang auch nichts Sinnvolles eingefallen, so daß ich es ebenfalls deaktiviert habe.

vor 2 Stunden schrieb Hacon:

Jetzt habe ich bei Mirrorlessons den Vorschlag gehört, den Back-Button-Fokus bei BIF auf diese Taste zu legen. Da ich da fast nur das 300er oder das 40-150 nutze, könnte das funktionieren.

Ich habe in der Vergangenheit nie mit BBF gearbeitet, kann mich nicht wirklich damit anfreunden. Mein Standard-Modus für BIF ist C-AF 9er Feld.
Wie arbeitet man denn mit BBF bei BIF?
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 30 Minuten schrieb Karsten:

Ich nutze intensiv alle Funktionstasten an der Kamera mit eigenen Belegungen, aber für die L-FN Taste am Objektiv ist mir bislang auch nichts Sinnvolles eingefallen, so daß ich es ebenfalls deaktiviert habe.

Ich habe in der Vergangenheit nie mit BBF gearbeitet, kann mich nicht wirklich damit anfreunden. Mein Standard-Modus für BIF ist C-AF 9er Feld.
Wie arbeitet man denn mit BBF bei BIF?
 

Ich habe mich bisher auch nicht wirklich mit BBF anfreunden können, was allerdings hauptsächlich daran lag, dass ich meinen rechten Daumen für die Korrektur der Belichtungszeit und für die Verschiebung der AF-Punkte brauche und ihn nicht auf dem AF-an Knopf blockieren möchte (OK, Verschieben der AF-Felder, während der C-AF an ist passiert wohl eher selten). Deshalb hat hier die zusätzliche Belegung der L-Fn Taste mit dieser Funktion für mich durchaus Charme, der linke Daumen liegt schließlich ohnehin im Bereich dieser Taste, wen ich die Kamera führe.

Bei BIF ist natürlich der C-AF meist eh an. Da geht es eher um startende Vögel oder Wildlife im Allgemeinen.

Gruß

Hans

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir die für mich wichtigsten AF Menüpunkte auf Seite 3 des My Menüs zusammengestellt. So ist der Zugang einfacher und es ist alles, was ich schnell brauche, auf einer Seite, an die ich mich erinnere, zusammengefasst.

bearbeitet von tgutgu
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Trubadour:

Da hab ich meine verschieden BIF-Einstellungen hinterlegt. Da muß ich schnell wechseln können. Deshalb ist das für mich eher nicht geeignet.

Ja Ok verstehe ich, aber welche Funktion ist nun bei Dir auf der L-FN ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 24 Minuten schrieb tgutgu:

Ich habe mir die für mich wichtigsten AF Menüpunkte auf Seite 3 des My Menüs zusammengestellt. So ist der Zugang einfacher und es ist alles, was ich schnell brauche, auf einer Seite, an die ich mich erinnere, zusammengefasst.

sofern ein My Menü vorhanden 👍

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 28 Minuten schrieb Norrbo:

Ja Ok verstehe ich, aber welche Funktion ist nun bei Dir auf der L-FN ?

Focus-Stop

Aber wenn ich mit Ultraweitwinkel arbeite, habe ich gerne die Keystone-Korrektur auf L-FN . Und ich könnte mir beim 12-40 auch gut vorstellen, HDR oder Bracketing an/aus auf der Taste zu haben. Das stelle ich aber nicht extra ein, da ich es dann ja auch wieder zurückstellen muss... Aaaah! Und hier habe ich nun in diesem Monent beim Schreiben meinen Denkfehler erkannt. Im A-Modus kann ich sehr wohl die L-FN Taste mit HDR belegen und wenn ich von C1-C3 mit LF-N auf Fokus-Stop dann zurückstelle auf A-Modus, ist auch wieder HDR an/aus auf der LF-N-Taste. Und da ich mit dem 12-40 i.d.R. im A-Modus arbeite, darf das dann so bleiben. Dann werde ich wohl noch C3 opfern und mit einer Voreinstellung fürs UWW versehen.

Für mich ist das Problem damit gelöst!

 

 

 

bearbeitet von Trubadour
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genau so war mein Ansatz 👍

Immerhin hast Du dann je nach Wunsch bis zu 4 ( bei C1-C3 + A S P M) unterschiedliche L-FN Einstellungen je nach Bedarf und Wunsch

DENKE DA LÄSST SICH SCHON MAL MIT ARBEITEN 😂🤪

Ich glaube, was da für jeden sinnvoll erscheint, ist stark von persönlichen Vorlieben abhängig. Schön, dass es eben unterschiedliche Ansätze gibt.

Euch viel Spaß beim Grübeln 😂

Andreas

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 5 weeks later...

Bei meine EM 1 II habe ich folgendes mal belegt:

BBF eingestellt ( also auf AEL/AFL )

LV Taste mit Home belegt ( bei Modus A den AF Modus S-AF .... C-AF im Wechsel)

L-FN auf MF

Soweit so gut - jetzt kann man mit wenigen Tasten zwischen den AF Modi wechseln und bei Bedarf den MF einstellen.

ABER : Die Reihenfolge muss schon bleiben ... erst Wechsel S-AF - C-AF und zurück weil sonst nach dem Wechsel von C-AF - MF und zurück danach kein Wechsel mehr auf S-AF PER KNOPF möglich ist. Geht dann nur über Menü bzw. DISPLAY

Ich hoffe das ist so verständlich 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den L-FN nicht belegt, aber ich überlege, ob ich vielleicht diese Pixelkonturschärfeanzeige (Name fällt mit gerade nicht ein) nehmen soll. Normal benutze ich zur Schärfeeinstellung manuell ausschließlich die Sucherlupe.

bearbeitet von Nieweg
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 12.11.2020 um 12:15 schrieb Nieweg:

Ich habe den L-FN nicht belegt,

Ich auch nicht. Ich hatte eigentlich die Idee, das "Defishing" einzustellen, aber seit ich das 8mm habe, weiß ich, dass das leider nicht geht ... - 🤣.

Im Ernst: warum kann man "Defishing" auf den L-Fn-Knopf legen, wenn das 8mm diesen Knopf überhaupt nicht hat?

Thomas

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb higate:

Warum kann man "Defishing" auf den L-Fn-Knopf legen, wenn das 8mm diesen Knopf überhaupt nicht hat?

Das ist lustig, weil ich nämlich gerade dem Thema 'Tilt' entgegen sehe. Ich habe einen Objektiv-Tilt-Adapter Altglas-M42-auf-M43-Kamera bestellt und habe überlegt, ob ich nicht vielleicht die Schärfe- und Tilteinstellungen kontrollieren soll (die müssen bei diesem Verfahren der Neigung der Schärfeebene sehr genau geprüft werden) per Focus Peaking (Danke Norrbo für den Ausdruck!) via L-Fn.

Nun, nicht nur higate's 8mm hat gar keinen L-Fn Knopf; alle M42-er haben auch keinen :classic_biggrin:

Gruß, Hermann

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Nieweg:

Ich habe einen Objektiv-Tilt-Adapter Altglas-M42-auf-M43-Kamera bestellt und habe überlegt, ob ich nicht vielleicht die Schärfe- und Tilteinstellungen kontrollieren soll (die müssen bei diesem Verfahren der Neigung der Schärfeebene sehr genau geprüft werden) per Focus Peaking

Passt leider nicht ganz zum Thema L-Fn aber zum Focus Peaking schon:
Beim Tilten ist für mich das F P unabdingbar. Der Schärfeebene kann man so genau beim Wandern zusehen, wenn man die Entfernung oder die Brennweite oder den Tiltwinkel oder den Drehwinkel verändert - obwohl die Kamera still steht.

Einfach faszinierend für einen Laien.

Gruß, Gerhard

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Fotofirnix:

Beim Tilten ist für mich das F P unabdingbar. Der Schärfeebene kann man so genau beim Wandern zusehen, wenn man die Entfernung oder die Brennweite oder den Tiltwinkel oder den Drehwinkel verändert - obwohl die Kamera still steht. Einfach faszinierend

Ich sehe schon, das Tilten wird eine spannende neue Erfahrung. Danke Dir, Gerhard, für den Anstoß! HG, Hermann

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Nieweg:

Danke Dir, Gerhard, für den Anstoß! HG, Hermann

Ich bin dann mal nebenan, beim Altglas-Faden. Da passt es besser.

Und ich hoffe darauf, dass du einen neuen Faden fein spinnst über das Tilten, sobald dein Adapter da ist.
Herzlicher Gruß, Gerhard

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung