Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Automatische Synchronisation zwischen Handy und Kamera


eon247

Empfohlene Beiträge

Ich möchte Fotos, die ich mache, auf dem handy ansehen, ohne jeglichen Aufwand, daten zu überspielen.

Kannmir jemand dabei helfen, eine automatische Synchronisation zwischen meiner em1 bzw em10 und meinem Android Handy einzurichten? 

Gibt es Apps die das automatisch bewerkstelligen? Über Bluetooth? NFC? WLAN? Ich würde auch eine neuere Kamera kaufen, wenn nötig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das geht schon mit der E-M10 III. Ob es mit E-M10 I oder II geht weiß ich nicht. Aber so ganz einfach wie gedacht geht es nicht. Die Bilder müssen zuerst auf das Smartphone übertragen werden, eine Ansicht der Bilder direkt von Smartphone auf Kamera via "Online Verbindung" gibt es nicht. Aber ..

Vorgehensweise:
Du musst die Freigabefunktion der Kamera nutzen und vorab die Bilder in der Kamera zur Übertragung markieren, die übertragen werden sollen (Freigabe). Das kann man jeder Zeit z. B. direkt nach der Aufnahme machen. Verbindet man anschließend Kamera und Smartphone via WiFi und startet die App OI.Share, wird ein Fenster angezeigt, um die freigegebenen Bilder sofort zu importieren. Das geht also sehr schnell und ohne rumblättern im Menü der App OI.Share.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb hoss:

Das geht schon mit der E-M10 III. Ob es mit E-M10 I oder II geht weiß ich nicht. Aber so ganz einfach wie gedacht geht es nicht. Die Bilder müssen zuerst auf das Smartphone übertragen werden, eine Ansicht der Bilder direkt von Smartphone auf Kamera via "Online Verbindung" gibt es nicht. Aber ..

 

Es funktioniert auch mit der M10 Mark 2 - hier WLAN und iPad Air 2.
Die Kamera kann über die APP fernbedient werden - und die Motive können vor der Aufnahme betrachtet werden. 

Es gibt auch APPs von Drittanbietern, zum Fernbedienen und zum Übertragen von Bildern, für Mac und IPAD. Ich habe von der intensiven Untersuchung abgesehen, da die Oly App meine Anforderungen erfüllt, und da die M1 Mark 2 inzwischen auch einen Webcamtreiber durch Oly erhalten hat. 

 
Jan

bearbeitet von janni
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja aber dazu muss auch wieder erst zur Wiedergabe gewechselt werden um die Bilder zu markieren - automatisch geht das nicht soweit ich weiß - außerdem startet die "Synchronisation" erst wenn die Kamera abgeschaltet wird.

So einfach wie im Tetheres WLAN Modus über den PC geht es leider nicht - sollte aber durchaus Möglich sein, sofern die OI-Share App mal neu überarbeitet wird.

Eventuell funktioniert es wenn man spezielle WiFi SD Karten verwendet und so über das WiFi der Karte arbeitet und nicht über das WiFi der Kamera - damit habe ich aber keine Erfahrung.....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Fanille:

Eventuell funktioniert es wenn man spezielle WiFi SD Karten verwendet und so über das WiFi der Karte arbeitet und nicht über das WiFi der Kamera - damit habe ich aber keine Erfahrung.....

Ich hatte mal eine DIY Anleitung für einen PhotoBooth gelesen, wo jemand so eine SD Karte verwendet hat.
Allerdings sind die auffindbaren Testberichte zu diesen Karten von ca. 2014 und die Karten kaum wo erhältlich.
Entweder hat sich diese Technologie nicht durchgesetzt oder die Produktion kommt Corona-Bedingt nicht nach (was ich eher nicht vermute).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zu den Anforderungen: dazu muss die Kamera quasi als "Video-/Bildübertragungssender" funktionieren. Dafür sind die Anforderungen in dieser Ausstattung mit kleinem Gehäuse und kleinem Akku einfach zu groß. Die Kamera müsste per Tastendruck permanent die gewünschten Bilder als Media-Server streamen. Bei der Ansicht eines Bildes muss das Bild live übertragen werden, auch das dauert etwas. Man gewinnt nichts, das können die Kameras technisch einfach nicht.

Der von mir beschriebene Weg ist doch auch gangbar: man stellt die Bildgröße auf klein oder mittel und markiert nach der Aufnahme die Bilder, die man später sehen möchte. Irgendwann in einer Pause aktiviert man WiFI und verbindet das Smartphone mit der Kamera. Öffnet man die App OI.Share, wird einem sofort angeboten die markierten Bilder zu übertragen. Auch das dauert genau so lang wie eine Live-Übertragung.

Geht man so vor, braucht man in OI.Share keine Bilder zu markieren, die übertragen werden sollen. Den Arbeitsschritt kann man mit der Freigabe-Funktion in der Kamera einsparen!

bearbeitet von hoss
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja aber ich bezweifle das man in der Kamera alle Fotos schneller markieren kann als in der App.
In der App kann man zB alle Bilder eines Tages gleichzeitig markieren.

Eine andere Lösung die Bilder auf das Smartphone zu bekommen gibt es dann schon noch - allerdings wieder nur für die WiFi Tethering Fähigen Modelle E-M1X und E-M1 Mk III.

  • Für Zuhause - bzw. das Studio
  • Olympus Software für Tethered Shooting installieren
  • Kamera mit den Hausnetz (WLAN) verbinden
  • Tethered Shooting starten und Bilder in eine Cloud oder einen Medienserver speichern
  • Mit den Smartphone auf die Cloud oder den Medienserver zugreifen und Bilder anschauen.
  • Das funktioniert hervorragend und nutze ich hin und wieder auch selbst.

    Für unterwegs
  • Funktioniert genauso, nur muss man alles mitschleppen.
  • es geht dafür auch mit einen Windows Tablet auf dem die tethered Software läuft
  • WLAN Hotspot am Tablet aktivieren und die Kamera mit den Hotspot des Tablets verbinden.
  • Die Bilder dann wieder in eine Cloud, Medienserver eventuell kann man direkt vom Smartphone auf das Tablet zugreifen.
  • Oder die Bilder direkt am Tablet beurteilen

 

Direkt über das Handy allein funktioniert es nicht AUTOMATISCH - da muss man über OI Share gehen oder eben wie von hoss geschrieben die Fotos zuerst auf der Kamera markieren, damit diese beim Abschalten der Kamera überspielt werden.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb ManfredP:

Ich versuch's mal und melde mich wieder.

Nun habe ich die Kamera (M10 IV) mit der Oi Share verbunden - funktioniert reibungslos. Und ja, man kann die Bilder nach der Aufnahme auf dem Handy (bei mir Android) ansehen und mit einem Tastendruck überspielen und das in einstellbarer Auflösung oder aber später über die Funktion "Fotos importieren" ausgewählte im Block imortieren
Eine automatische Synchronisierungsfunktion habe ich nicht gefunden.

 

 

bearbeitet von ManfredP
Tippfehler
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Stunden schrieb hoss:

Das geht schon mit der E-M10 III. Ob es mit E-M10 I oder II geht weiß ich nicht. Aber so ganz einfach wie gedacht geht es nicht. Die Bilder müssen zuerst auf das Smartphone übertragen werden, eine Ansicht der Bilder direkt von Smartphone auf Kamera via "Online Verbindung" gibt es nicht. Aber ..

Vorgehensweise:
Du musst die Freigabefunktion der Kamera nutzen und vorab die Bilder in der Kamera zur Übertragung markieren, die übertragen werden sollen (Freigabe). Das kann man jeder Zeit z. B. direkt nach der Aufnahme machen. Verbindet man anschließend Kamera und Smartphone via WiFi und startet die App OI.Share, wird ein Fenster angezeigt, um die freigegebenen Bilder sofort zu importieren. Das geht also sehr schnell und ohne rumblättern im Menü der App OI.Share.

Vielen Dank für den Tipp mit der Freigabe-Funktion. 
Hatte ich so nicht auf dem Schirm, bzw. nie darüber nachgedacht/in Erwägung gezogen – gerade ausprobiert, und funktioniert wunderbar. 
 

In diesem Sinne – nochmals Danke und einen schönen Abend. 
 

Grüße aus München

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb Fanille:

ja aber ich bezweifle das man in der Kamera alle Fotos schneller markieren kann als in der App.
In der App kann man zB alle Bilder eines Tages gleichzeitig markieren.
...

 

Es ist ja nur ein Workflow. Welcher für einen besser passt ist ja egal. Aber direkt nach der Aufnahme das Bild freizugeben geht schnell.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nun eine Lösung gefunden: Camera Connect und Control, von RupiApps im Play Store.
Bei den Appinfos ist ein Video, der die vollautomatische Synchronisierung von Handy und Kamera zeigt. Genial!

Allerdings sind nur Canon, Nikon und Sonys als kompatibel getestet. Heißt, dass unsere Ollies nicht kompatibel sind!
Leider versteh ich zu wenig von IT und System/Camera Administration um das selbst zu testen.

Nun meine Frage an die Community: 
- hat jemand Erfahrung mit dieser App und kann mitteilen, mit welchen Modellen von Olympus Sie funktioniert?
- Was ist zu beachten?
- oder funktioniert die App nicht mit Olympus?
- oder gar Plug and Play ànd Enjoy?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 23.10.2020 um 08:29 schrieb Fanille:

ja aber dazu muss auch wieder erst zur Wiedergabe gewechselt werden um die Bilder zu markieren - automatisch geht das nicht soweit ich weiß - außerdem startet die "Synchronisation" erst wenn die Kamera abgeschaltet wird.

So einfach wie im Tetheres WLAN Modus über den PC geht es leider nicht -

Den es aber bei Oly bei den neueren nur bei den 1ern gibt. Oder ist der auch nur über Kabel? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb kdww:

Den es aber bei Oly bei den neueren nur bei den 1ern gibt. Oder ist der auch nur über Kabel? 

Soweit ich weiß nur bei der E-M1X und E-M1.3.

Allerdings ist via WLAN nur die automatische Bildübertragung möglich - nicht die Steuerung der Kamera - dafür braucht man dann doch wieder ein Kabel.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung