Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Einstieg für Anfänger


Empfohlene Beiträge

Ich finde diesen Club klasse! Aber als Anfänger bin ich ehrlich gesagt komplett überfordert. Ich habe versucht, dass erste Bild von @polycom in etwa so hinzubekommen wie er es selbst aufbereitet hat. Ich komme da aber nicht annähernd auf ein ähnliches Ergebnis. Gibt es empfehlenswerte Literatur zum Thema? Ich benutze Capture One Pro 10. Ist das überhaupt geeignet? Ich schaue mir jetzt jeden Abend 1-2 YT-Tutorials zum Thema an, aber wirklich schlauer geworden bin ich dadurch nicht - es waren wohl nicht die geeigneten Videos. Ich muss auch sagen, dass ich bislang EBV-Minimalist war und die Möglichkeiten des Programms bei weitem nicht ausgenutzt habe 😑.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Drehscheibe

Aller Anfang ist schwer.

Und Infrarot ist schon eine der Königsdisziplinen in der Bildbearbeitung.

Jeder hat da so sein eigenes Konzept entwickelt und das lässt sich leider nur rudimentär von einer Software zur nächsten übertragen.

Mit Capture One kenne ich mich nicht aus, ich weiß z.B. nicht ob da ein Kanalmixer drin ist.

Was ich verwende sind:

Affinity Photo, als RAW-Entwickler und für die Bildbearbeitung danach.

Topaz Denoise, zum entrauschen und schärfen.

Die kostenlose Google-Nik Collection mit nützlichen Filtern wie den White Neutralizer und Farbstichentferner.

In den drei Programmen bin ich soweit fit und könnte alles erklären.

Es gibt ein Buch von Klaus Mangold "Digitale Infrarotfotografie (mitp Edition ProfiFoto)": 

https://g.co/kgs/AMgcpt

Da erklärt er die IR-Fotografie von A-Z und geht auch ausführlicher au

f die Bildbearbeitung ein, allerdings sehr Photoshoplastig.

Der erste wichtige Schritt ist ein guter Weißabgleich in der Kamera, dann kann man die Bilder schon direkt aus der Kamera verwenden, ohne groß mit den RAW rumzuschrauben.

Ich mache den Weißabgleich mit installiertem IR-Filter auf ein Stück von der Sonne beschienenen Wiese, komplett defokussiert, damit die Fläche homogener wird.

Hat man den einmal abgespeichert, ist das die halbe Miete. Ich habe für 4 Wellenlängen jeweils einen Weißabgleich in der Kamera gespeichert.

Auf die greife ich immer wieder zu.

Hat man so Fotos gemacht, für die im Grunde die gleichen Bedingungen wie in der normalen Farbfotografie gelten, auch in der Bearbeitung, verinnerlicht man sich die Schritte und liest sich weiter in die Materie ein.

Sauber belichten, gut fokussieren, Gegenlicht meiden für den Anfang einfache Motive, wie z.B.den klassischen belaubten Baum bei strahlender Sonne und vor blauem Himmel.

Keine schwierigen Wolken, die leicht ausbrennen können, nicht zu viele verschiedene IR-Reflektoren, (Wiese, Baum, Sträucher durcheinander).

Und so kann man sich am Anfang nur dem Laub und dem Himmel widmen.

Man kann viel probieren und verwerfen und entwickelt so auch seinen eigenen Stil.

Anfangs konnte ich stundenlang an einem Bild rumwursteln, heute dauert das 10 Minuten, kommt alles mit der Zeit.

Wenn Du Dir die 30 Tage Testversionen von Affinity und Topaz Denoise installierst, kann ich Dir ein Bild mit dem kompletten Bearbeitungsprotokoll schicken, da sind alle Schritte und Einstellungen gespeichert. Sozusagen wie ein Kochrezept.

Schöner wäre es natürlich, wenn jemand hier auch Capture One verwendet und Dir in Deiner gewohnten Software unter die Arme greifen kann.

Ich hänge hier als Mutmacher noch einen meiner ersten IR-Versuche an, und ich habe darüber damals gefreut wie Bolle... 😄

P4160006_G-01.thumb.jpeg.ead47a4a6f7aa21587324eefabd574ae.jpeg

Gruß,

Uli

 

 

 

 

 

bearbeitet von polycom
  • Gefällt mir 5
  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für Eure zeitaufwändigen Erklärungen (hier und an anderer Stelle)! Das hilf mir schon einmal erheblich weiter.

Nun eine Frage, für die es vielleicht eine einfache Antwort gibt: Wie stelle ich sicher auf unendlich scharf, wenn ich im Sucher (und auf dem Rückdisplay) fast nichts mehr sehe (und der AF auch nicht mehr sein Ziel findet)? Neme ich das IR-Filter zum Fokussieren ab, stimmt der eingestellte Fokuspunkt nicht. Bei Landschaftsaufnahmen einfach bis zum Anschlag drehen geht auch nicht, denn es gibt bei den meisten Objektiven keinen Anschlag. Wie löst Ihr das Problem?

  • Gefällt mir 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Drehscheibe:

Wie stelle ich sicher auf unendlich scharf, wenn ich im Sucher (und auf dem Rückdisplay)

Welche Kamera und was für einen Filter hast Du?

Mit Liveview-Erweiterung auf AN habe ich bei meiner nicht umgebauten 10-II und 5-III bei 720 und 760nm zumindest soviel gesehen, dass ich fokussieren konnte,

Menü D2 -> LV-Erweiterung auf AN und dann zum Fokussieren die Belichtung bis zum Anschlag nach oben drehen, dann sieht man auch was im Display.

Zum Fotografieren bei einer nicht umgebauten Kamera dann wieder runterdrehen bis auf +0.7EV.

Gruß,

Uli

  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

ich habe meine OMD-EM10 MII un OMD-EM5 MII full range umbauen lassen. Ich habe auch scho einige IR Fotos geschossen, benutze die Kameras aber Meist für Astrofotografie. Um Filter für alle Objektive und auch mit dem 7-14mm M.Zuiko verwenden zu können habe ich einen Filterhalter designed, der in die Bajonettffnung kommt und standard 27 mm ungefasste Rundfilter aufnimmt. https://www.thingiverse.com/thing:2815942
das funktioniert sehr gut und ich habe noch ein Modell erstelt, das den Originalfilter aufnehmen kann. Damit kann die Kamera nach Umbau normal weiter benutzt werden. Ich konnte keine Einbußen in der Handhabung und Qualität feststellen.

  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 weeks later...
Am 25.10.2020 um 18:41 schrieb Weru:

...habe ich einen Filterhalter designed, der in die Bajonettffnung kommt...

Etwas Ähnliches gibt es hier fertig zu kaufen:

https://shop.stcoptics.com/product/clip-panasonicm43/

https://shop.stcoptics.com/product/clip-olympus/

bearbeitet von Drehscheibe
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung