Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Olympus Service telefonisch nicht mehr erreichbar


Tite

Empfohlene Beiträge

Habe heute am 26.10.20 bemerkt, dass  bei meiner 5 MKII der WIFI Modus nicht mehr per Fingerdruck auf dem Display  zu aktivieren ist. Die Telefon Hotline  betreibt nur noch eine  automatische Ansage und die Aufforderung sich per Mail zu melden.  Sie hoffen aber, im November wieder tel. erreichbar zu sein. Nach dem Motto, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man könnte auch sagen, wir sind mitten in einer Corona Pandemie. 

Gefühlt 90 % aller telefonischer Anlaufstellen sind und waren in der Vergangenheit  seit März/April nicht erreichbar.

Homeoffice ist das Zauberwort. 

Reduziertes Personal das Standby, als Springer im Schichtwechsel arbeitet.

Von der Apotheke über die Krankasse, der Versicherung  bis zum Zahnarzt. 

Nur unsere Heldinnen des Alltages in den Pflegeberufen bis zur Supermarkt Kasse können sich dies nicht herraus suchen .

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Noch brennt in meiner Wahrsagerkugel etwas Licht.

Mit den oben genannten Sätzen habe ich nur meine eigene Wahrnehmung, Erfahrung und das Wissen über ein verändertes Arbeitsplatzumfeld der letzten 6 Monaten niedergeschrieben. 

bearbeitet von blitz
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann sollte man den üblichen Weg des Support-Auftrages wählen, am Besten über MyOlympus.de. Die reagieren recht schnell.

Ich hatte Montag einen Reparaturauftrag abgeschickt. Genüsslich konnte ich den Transportweg verfolgen. Dann oh Schreck: am Freitag fiel mir auf, das ich vergessen hatte in das Paket den Reparaturauftrag beizulegen. Da stehen ja Auftrags- und Abrechnungsdaten drin. Ich habe noch Freitag eine E-Mail mit den Daten an Olympus geschickt und nicht erwartet, das ich am Wochenende eine Antwort bekomme - so wichtig bin ich nicht. Aber heue Montag informierte man mich per E-Mail, das alle Daten im Online-Auftrag hinterlegt sind und alles in Ordnung ist. Der Auftrag wird auch ohne Begleitformular ordentlich abgearbeitet. Was will man mehr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab heute wegen eines Stellenangebots bei Olympus angerufen und auch da - bis auf „die“ eine Hotline alles nur noch schriftlich.

Ist vermutlich pandemiebedingt.

Aber aktuell ist es ja in Mode, alles was anfällt als eindeutiges Zeichen für den baldigen Niedergang zu werten.

Ein Schelm, wer da Parallelen zur aktuellen Infektionswelle sieht: Praktisch alles kann ja ein Symptom für Corona sein 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Stunden schrieb blitz:

Homeoffice ist das Zauberwort. 

vor 9 Stunden schrieb Justus H:

Ist vermutlich pandemiebedingt.

Wenn man will, geht alles. 

Meine Kollegen vom Kundensupport sind alle im Homeoffice. Anrufe werden nach Hause geroutet. Geht ja sowieso alles nur noch über IP-Telefonie. 

Trotzdem würde ich dem nicht zu viel Gewicht beimessen. Telefonsupport ist teuer. Kann ich schon verstehen, dass sie sich das sparen. 
Ist bei uns auch ständig ein Thema.

Viele Grüße 
Christian 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung