Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

EM1 vs EM5 beides Mk3


Empfohlene Beiträge

Als Neuer will ich gleich mal in einem Spezialistenforum in die Runde fragen:

Gibt es irgendeine gute Übersicht, was der Unterschied zwischen EM1 und EM5 ist? 

Die EM1 hat meine Aufmerksamkeit geweckt (wollte vorher eine G9 von Panasonic kaufen) mit dem HiRes Mode aus der Hand. Habe mich dann ein bisschen mehr mit der Kamera beschäftigt und auch mal eine in der Hand gehabt und fand sie trotz deutlich höherem (Straßen-)preis deutlich interessanter.

Die EM5 ist aber deutlich kleiner (wichtiges Argument) und günstiger - und nachdem sie jetzt auch den gleichen Sensor hat... Hat jemand Erfahrungen mit beiden? Und wo liegen die Unterschiede? Ich gehe mit der Überlegung 12-40 und 40-150 jeweils PRO, und dann noch Telekonverter - evtl. sogar beide.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest Vögel fotografieren, nicht wahr?

Dann nimm eine O-MD 1II oder III, die hat einen treffsicheren Fokus. Mit der habe ich im letzten Jahr schön Schwalben am Pool fotografieren können. Die 5II hat nie eine Schwalbe gefunden.
Ob die 5III das kann, weiss ich nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vergleiche zwischen den beiden gibt es eigentlich zahlreiche im Netz.

Ich kann nur die Gründe nennen die für mich entscheidend für eine E-M1 Mk III waren und sind.

  • Haptik - liegt so in der Hand wie es sein soll und alle Knöpfe sind logisch und sinnvoll zu belegen.
  • bessere, größere Batterie - wenn man nicht 2 Reserveakkus dabei haben will oder kann
  • und die Batterie kann in der Kamer via USB-C geladen werden
  • die Kamera kann für zB lange Timelapse aufnahmen über eine PD-Powerbank betrieben werden
  • größerer Buffer für Serienaufnahmen und höhere Serienaufnahmegeschwindigkeit - Spürbar auch bei zB Fokus-Bracketing
  • Zuverlässigkeit - mit der E-M5 und E-M5.2 hatte ich so meine Probleme - mit diversen Akkus und Speicherkarten, einfrieren der Kamera usw., Hot- und Coldpixel bzw. ganze Cluster, klappernde Batterieabdeckungen, usw.
    Mit der E-M1 Serie seit der ersten Generation hab ich noch keine Probleme gehabt. und die erste aus 2013 funktioniert noch wie am ersten Tag und sieht bis auf einige Gebrauchsspuren auch noch ordentlich aus.
  • Kopfhöreranschluss

natürlich kann die E-M1 Mark III noch mehr.

Astro AF - der ist ganz nett wenn man zwischendurch nachfokusiert und man sich nicht in eine Zwangslage begeben muss um etwas zu erkennen

automatische Bildübertragung auf den PC via WLAN - das funktioniert über das Haus-WLAN und nicht über das Kamera-WLAN - genial, aber kein Killer Feature.

Video wurde ein zusätzliches Profil bereitgestellt usw.

und noch einige Kleinigkeiten wie der bessere Stabi, der bessere Sensorreinigungsbrummer, ........

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Dank!

 

Naja, die meisten Vergleiche, die ich finde, sind zwischen EM1 Mk2 und EM5 Mk3 - und da hätte ich vermutlich schon ziemlich drüber nach gedacht. Andererseits kosten sie jetzt auf dem Markt fast das selbe, und dann ist es wohl wieder keine Frage... 😉

 

@Gartenphilosophin Du hast Recht - es geht hauptsächlich um Vögel im Flug... und wenn der AF wirklich so viel besser ist...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb Gartenphilosophin:

Du möchtest Vögel fotografieren, nicht wahr?

Dann nimm eine O-MD 1II oder III, die hat einen treffsicheren Fokus. Mit der habe ich im letzten Jahr schön Schwalben am Pool fotografieren können. Die 5II hat nie eine Schwalbe gefunden.
Ob die 5III das kann, weiss ich nicht.

Die 5II hatte auch noch kein Phasen AF, die 5III nach der er eigentlich auch gefragt hatte dagegen schon und dürfte damit sogar dem AF einer 1II überlegen sein. 

Zwischen einer 5III und 1III gibt es diverse Unterschiede, aber die die relevant für die Bildqualität sind dürften der bessere Stabi und der Freihand HiRes Mode sein.

Das allein würde für mich schon eindeutig die Entscheidung zugunsten der 1III ausfallen lassen. Die 5III ist schicker und 160g leichter allerdings ist das auch nicht mehr so relevant wenn man größere Objektive dran hat und von der Ergonomie her liegen die 1er Modelle natürlich auch noch wesentlich besser in der Hand.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung