Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
tFranz

Semesterarbeit: Umfrage zu einem Online-Tool für Fotografen

Empfohlene Beiträge

Zusammen mit drei anderen Studenten des Master-Studiengangs Medien-Informatik entwickele ich im Rahmen einer Semesterarbeit des Moduls „Human Centered Design“ ein Konzept für ein Onlinetool für Fotografen – einen Schärfentiefe-Rechner. Teil der Aufgabe ist es, ein vorhandenes Tool zu analysieren.

Hier würden wir uns über die Mitarbeit von fotografisch Interessierten Personen freuen: Bitte unterstützt uns, indem Ihr den verlinkten Fragebogen ausfüllt – die Beantwortung erfolgt anonym und benötigt rund sechs Minuten. Vielen Dank schon im Voraus!

Alexander Walkenhorst, Isirafil Gülap, Jens Kösters, Tobias Franz

https://forms.gle/6xxTFgyB6dHBSa9A8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Euer Fragebogen braucht Unterstützung von google.com und gstatic.com!? Nicht wirklich, oder? Fällt mir im Traum nicht ein, solchen Datenmißbrauch zu unterstützen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch den Fragebogen beantwortet. Mir gefiel das Werkzeug nicht und habe entsprechende Punkte in meinem Feedback auch angesprochen. Ich denke, ehrliches Feedback hilft am meisten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Omzu Iko:

Euer Fragebogen braucht Unterstützung von google.com und gstatic.com!? Nicht wirklich, oder? Fällt mir im Traum nicht ein, solchen Datenmißbrauch zu unterstützen.

Danke für das Feedback! Auch das hilft uns tatsächlich weiter. Wir hatten das Thema intern ebenfalls diskutiert und es aus bestimmten Gründen in Kauf genommen, dieses Tool zu verwenden – es hat Vor- und Nachteile. Bei zukünftigen Entscheidungen werden wir das einbeziehen.

Viele Grüße, Tobias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb tgutgu:

Ich habe auch den Fragebogen beantwortet. Mir gefiel das Werkzeug nicht und habe entsprechende Punkte in meinem Feedback auch angesprochen. Ich denke, ehrliches Feedback hilft am meisten.

Prima – vielen Dank! "Negatives" Feedback hilft uns tatsächlich mehr als "Schmeicheleien": Wir wollen das Tool ja weiterentwickeln und haben uns deshalb bewusst für eine einfache Variante entschieden, die Entwicklungspotential hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach ist insbesondere für Smartphones wichtig. Aber die Oberfläche wirkt so wie Webanwendungen aus den Anfängen der 2000 er Jahre, was heute keinen mehr vom Hocker reißt. Die funktionalen Aspekte sind ja nichts Neues, von daher wäre ein schickes User Interface der nächste Schritt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Omzu Iko:

Euer Fragebogen braucht Unterstützung von google.com und gstatic.com!? Nicht wirklich, oder?

So, auch ausgefüllt. Und wer nun Mal Google Docs und Google Forms zur Erhebung benutzt, der wird sich sicher auch nicht wundern, dass da Google seine Analytics und Statistiken drüber laufen lässt. 

Aber man (Omzu) kann ja wie so häufig alles schlecht reden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erledigt, haltet uns bitte in diesem Thread auf dem laufenden

PS: Der Marketingbegriff "Vollformat" in einer der Abfragen ist entbehrlich. Hier sollte der eingeführte Begriff "Kleinbild"  verwendet werden.

bearbeitet von ManfredP
PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@tFranz: Ihr kennt sicher Barnack von Stegmann für DSLR und DSLM?!

Die physikalische-optische Basis hat sich seit Barnack sicher nicht grundlegend geändert. Warum auch, wie benutzen noch immer das sichtbare Licht, heute mit hochwertiger geschliffenen Linsen und Beschichtungen und viel Wackel- und Zoomelektronik, aber das Licht muß immer noch durch die Linsen! Nur der Film wurde den Sensoren geopfert. Ok, die Cams sind auch nicht mehr ganz aktuell da drin, aber immerhin sind von Olympus neben den 4/3-Boliden auch die mft's e-m1, e-m5.2 und e-m10.2 und bis zur e-pl7 dabei.

Und! Es läuft sicher unter win10 und hat eine sehr übersichtliche Oberfläche mit allen Parametern in einem Bild ohne den verspielten Programmiererschnickschnack und versteckter Werbung der heutigen Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Andreas J:

@tFranz Habe das auch ausgefüllt, würde mich als Admin aber freuen, wenn ihr das nächste mal vorher bei mir anfragt...

Andreas

Danke für den Hinweis – werde ich nächstes Mal beherzigen ... 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleiner Tipp: Beim Cropfaktor steht "Micro Four Third" statt "...Thirds" (Es sind schließlich derer vier, also Plural). Habe mitgemacht, obwohl ich die Nutzung von Google und anderen Krakendiensten niemals gutheiße. Mit seinen Bedenken stimme ich @Omzu Iko ausdrücklich zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.11.2020 um 10:38 schrieb aperture 8:

@tFranz: Ihr kennt sicher Barnack von Stegmann für DSLR und DSLM?!

Die physikalische-optische Basis hat sich seit Barnack sicher nicht grundlegend geändert. Warum auch, wie benutzen noch immer das sichtbare Licht, heute mit hochwertiger geschliffenen Linsen und Beschichtungen und viel Wackel- und Zoomelektronik, aber das Licht muß immer noch durch die Linsen! Nur der Film wurde den Sensoren geopfert. Ok, die Cams sind auch nicht mehr ganz aktuell da drin, aber immerhin sind von Olympus neben den 4/3-Boliden auch die mft's e-m1, e-m5.2 und e-m10.2 und bis zur e-pl7 dabei.

Und! Es läuft sicher unter win10 und hat eine sehr übersichtliche Oberfläche mit allen Parametern in einem Bild ohne den verspielten Programmiererschnickschnack und versteckter Werbung der heutigen Zeit.

Das Tool kannte ich noch nicht – ich leite den Link mal an unsere Windows-User weiter. Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sobald wir eine aussagekräftige Analyse haben, werde ich das hier posten.

Wir lassen den Fragebogen aber noch ein paar Tage weiterlaufen – trotzdem danke schon einmal für die bisherigen Antworten: Das hilft uns!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.11.2020 um 10:38 schrieb aperture 8:

Ihr kennt sicher Barnack

Es gibt sehr viele Apps und Privat-Webseiten mit Formeln und interaktiv etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung