Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Wünschenswert oder nicht - Emotionslagen-Vergabe?


Empfohlene Beiträge

Ab 2021 🤔:

@Andreas J:

Warum gibt es nur Pokal🏆, Lach 😄und Herz ♥️?? 
Manchmal würde zB. ein 🙁 oder 😣 oder vlt. 👎🏼 sich eher anbieten als Tausend Worte!
WER ist für eine Erweiterung zuständig und von „was“ ist es abhängig das diese 3 Symbole erweitert werden könnten?

DANKE und Gruß, Johannes

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber Johannes, das wurde doch in diversen Threads schon diskutiert. Die Suche hilft hier sicher, die Mehrheit ist aber scheinbar gegen negative Bewertungen. Auch aus den Gründen, dass mit einer Emoticon-Kundgabe eben nicht unbedingt konstruktive Kritik möglich ist. Von daher einfach seine "negative" Meinung in Textform zum Ausdruck bringen.

bearbeitet von jsc0852
  • Gefällt mir 3
  • Danke 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Stunden schrieb Olymp der Unwissenheit:

oder vlt. 👎🏼

Aus meiner Erfahrung als Moderator kann ich berichten, dass eine Diskussion dann oft komplett ausufert.

Dann geht es nicht mehr nur um's Thema, sondern seitenweise auch noch um den Daumen runter.

War immer sehr schwierig, die Themen wieder in geordnete Bahnen zu bekommen.

Gruß,

Uli

  • Gefällt mir 7
  • Danke 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb polycom:

Aus meiner Erfahrung als Moderator kann ich berichten, dass eine Diskussion dann oft komplett ausufert.

Dann geht es nicht mehr nur um's Thema, sondern seitenweise auch noch um den Daumen runter.

Hatte ich vielleicht anders geschrieben, aber hätte es nicht besser formulieren können.

Gruß
Andreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb polycom:

Aus meiner Erfahrung als Moderator kann ich berichten, dass eine Diskussion dann oft komplett ausufert.

Dann geht es nicht mehr nur um's Thema, sondern seitenweise auch noch um den Daumen runter.

War immer sehr schwierig, die Themen wieder in geordnete Bahnen zu bekommen.

Die gleiche Erfahrung habe ich auch gerade gemacht.
Wir nutzen in der Firma zur besseren Kommunikation (Stichwort Home Office) ein Messenger-Tool, das es ermöglicht Beiträge mit beliebigen Emojis (auch selbst hochgeladenen) zu bewerten.

Jemand schrieb etwas sehr kontroverses und drei Kollegen reagierten gleich mit Daumen runter. Die Diskussion ist innerhalb weniger Minuten komplett entgleist und war nur durch eine schnell einberufene Online-Konferenz wieder einzufangen. Das ging schon stark in Richtung Mobbing, auch wenn das von den (wenigen!) Beteiligten sicher so nicht beabsichtigt war.
Im Büro, wenn alle nebeneinander sitzen, wäre sowas nie passiert. Die schriftliche Kommunikation ist einfach anders.

Ich kann den Moderatoren nur raten, das nicht einzuführen.

Viele Grüße 
Christian 

bearbeitet von christian_m
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke an ALLE für die erfahrenen Beiträge und Meinungen.
Meine Eingangsbeispiele zur Erweiterung waren lediglich als Beispiele gedacht und könnten auch vorschlagsmässig so ausgesehen haben 🤔🤩😶

Sei es drum - es macht mir Freude ein Teil dieses Forums sein zu können - bleibt gesund ! 😊

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So ein Emotionsknopf ist schnell gedrückt. Bei der Mühsal des Schreibens verfliegt jedoch schnell der erste Zorn binnen weniger Sekunden, so dass man davon schon während des Schreibens Abstand nimmt (hierzu als Lektüre empfohlen: Jean Paul, Schmelzles Reise nach Flätz); eine positive Reaktion ist dagegen meist nachhaltiger gemeint. Daher ist es nicht verkehrt, negative Kritik unter den Zwang gewählter Worte zu stellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 23.11.2020 um 16:22 schrieb christian_m:

Die Diskussion ist innerhalb weniger Minuten komplett entgleist und war nur durch eine schnell einberufene Online-Konferenz wieder einzufangen.

Machen wir doch einfach einen virtuellen Online-Boxring auf! Wenn eine Diskussion entgleist, werden die Entgleisten vom Moderator in den Ring verschoben und können sich dort beharken, dann haben alle anderen Ruhe. 😁

bearbeitet von Grek-1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 38 Minuten schrieb Grek-1:

Machen wir doch einfach einen virtuellen Online-Boxring auf! Wenn eine Diskussion entgleist, werden die Entgleisten vom Moderator in den Ring verschoben und können sich dort beharken, dann haben alle anderen Ruhe. 😁

Wegen des Smilies bin ich unsicher, wie ernst das gemeint war.

Aber: Auch das habe ich probiert, auch das geht nach hinten los.

Konflikte, Emotionen und persönliche Animositäten lassen sich nicht einsperren, sondern schwappen in die gesamte Community über.

Gruß
Andreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, wir alle (auch außerhalb Oly-Forum in anderen Foren) sollten eher lernen, einen respektvolleren Umgang in Schrift zu machen.
Damit meine ich, dass man Worte und Sätze mit Bedacht formulieren soll.

Wenn der Satz so anfängt, in dem Worte wie "Bullshit" oder "keine Ahnung" beinhaltet, geht dann der Respekt flöten. Leider wird diese Art der Umgangstöne auch in der Realität angewendet. Sieht man ganz gut bei den Demos der Querdenker. Und so auch in allen Foren aller Art.

Die Smileys in den Sätzen sollten eigentlich nur die Emotionalität bzw. Ironie zusätzlich betonen.

Ach, wie war das noch zu Zeiten der Foren mit NEWS-Protokoll 😉 <- Achtung Ironie!

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 39 Minuten schrieb Andreas J:

Wegen des Smilies bin ich unsicher, wie ernst das gemeint war.

Nicht wirklich ernst gemeint, Andreas.

Ich bin voll und ganz der Meinung von Pit. Respekt ist das Schlüsselwort. Ich lese mir meine Post vor dem Abschicken noch einmal genau durch und überlege ob ich das wirklich so schreiben will. Das hat den angenehmen Nebeneffekt, dass ich manchmal auch Fehler im Text entdecke und korrigieren kann. Täte manchem hier auch besser.

Gruß Rolf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das unqualifizierte Abtun von Beiträgen anderer Forumsmitglieder als "Bullshit, keine Ahnung oder langweilig" zeigt ja schon, das manche Leute nicht fähig sind, sich konstruktiv mit Meinungen auseinanderzusetzen, die nicht in ihr Weltbild passen. Negativ-Buttons würden den Umgangston zusätzlich verschlechtern. 

Irgendwann dominieren dann betriebsblinde Technik-Nerds, die jede Kritik an ihren Spielzeugen wegbeißen. Die moderaten Forumsteilnehmer werden sich das wahrscheinlich nicht antun und sind dann mal weg.

LG Birgit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Grek-1:
Am 23.11.2020 um 16:22 schrieb christian_m:

Die Diskussion ist innerhalb weniger Minuten komplett entgleist und war nur durch eine schnell einberufene Online-Konferenz wieder einzufangen.

Machen wir doch einfach einen virtuellen Online-Boxring auf!

Ist in meinem Fall gar nicht nötig gewesen. Die Kollegen kennen sich persönlich seit Jahren und als alle am virtuellen Tisch saßen, ist der Ärger schnell verflogen.
Wie das bei Forumsmitgliedern wäre, die sich meistens eher fremd sind, kann ich nicht sagen. Vermute aber, das es sich wenigstens ähnlich verhält.

Beim gelesenen Wort fehlen halt eine ganze Menge Informationen (Mimik, Gestik, Stimmfarbe, Tonfall, ...). Das können auch Zwinkersmilies nicht wett machen. Sieht man ja auch in diesem Forum oft genug.

Viele Grüße 
Christian 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb christian_m:

Beim gelesenen Wort fehlen halt eine ganze Menge Informationen (Mimik, Gestik, Stimmfarbe, Tonfall, ...).

Und das setzt sich gerade in der Corona-Zeit fort. Für die Kleinen ist es im Moment schwierig passende Emotionen unter der Maske des Gegenüber zu erkennen und daraus zu lernen. 

Mag sein, dass der Eine oder Andere sehr harsch auf Anfragen unbedarfter Neuforumsmitgliederanfragen reagiert. Solle Er/Sie/Es sich folgenden Satz zu Herze nehmen:

"Entschuldigung, wenn ich mich etwas ungeschickt anstelle, aber ich lebe zum ersten Mal"

Einen smiley braucht's dafür NICHT

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb Norrbo:

"Entschuldigung, wenn ich mich etwas ungeschickt anstelle, aber ich lebe zum ersten Mal"

Einen smiley braucht's dafür NICHT

genial - da konnte ich mir den Klick aufs Emoticon nicht verkneifen! Und von wegen Smiley braucht es nicht: smilen äh lächeln ist selten verkehrt, vor allem, wenn's ums Leben geht.

😃

 

Weiterhin frohe Fotopirsch

Yvonne

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung