Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

PEN-F AF-Steuerung über Steuerkreuz / Wahlräder


Empfohlene Beiträge

Moin zusammen

ich bin neu im Forum und möchte mich zunächst kurz vorstellen. Mit Erscheinen der E-M5 MKI bin ich von Nikon FF zu MFT und damit zu Olympus gewechselt und habe diesen Schritt nie bereut. Berufsbedingt hatte ich in den vergangenen Jahren allerdings nur sehr wenig Zeit zum Fotografieren, was sich jetzt mit meinem (Vor-) Ruhestand ändern soll. In erster Linie interessiere ich mich für Porträt, Landschaft, Street. Kürzlich hatte ich das Glück, eine praktisch neue PEN-F als Ausstellungsstück kaufen zu können und bin ganz begeistert von der Kamera und ihrem Retro-Touch.

Zu meiner Frage: Bei meiner E-M1II habe ich die Möglichkeit, die Position des AF-Feldes mit den beiden Wahlrädern festzulegen, währenddessen ich die Anzahl der AF-Felder bzw. die Gesichtserkennung über das Steuerkreuz beeinflussen kann bzw. umgekehrt, wenn ich die Info-Taste drücke.

Bei der PEN-F kann ich bei meinen Einstellungen das Steuerkreuz und die Wahlräder nur parallel belegen, d.h. entweder überall die AF-Position, oder -  nach Betätigung der Infotaste - überall die Anzahl der AF-Felder bzw. Gesichtserkennung, nicht aber über Kreuz.

Hat jemand eine Idee, oder ist es schlicht nicht möglich ? 

Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar.

Beste Grüße von der Waterkant,

 

Wolfgang

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe die PEN-F als Schnappschusskamera! Und bin davon ebenfalls begeistert!

Deine Frage habe ich nicht so ganz verstanden.

Wieso willst du über die Wahlräder die Fokusfelder verändern bzw. warum werden bei dir die Foksufelder über die Wahlräder ausgewählt?  Ich steuere über die Wahlräder bei allen meinen Olys die Verschlusszeit bzw. die Blende, bzw. die Unter- Überbelichtung. 

Die Belegung der Wahlräder und - fast - der Tasten kannst du bei der PEN-F im Menü umprogrammieren.

Eine Lösung dafür müsste ich nachschlagen, ich kann allerdings zur PEN-F das Buch

Reinhard Waner Olympus PEN-F  erschienen im Franzis Verlag empfehlen.

Habe ich mir selber gekauft. Denn nur so lernt man die Kamera richtig kennen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort. Normalerweise stelle ich mit dem hinteren Wählrad unter A die Blende und unterdie Zeit ein, währenddessen das vordere Wahlrad die Empfindlichkeit des Sensors regelt. Die Belichtungskorrektur liegt ja auf dem dafür vorgesehenen Rad oben rechts.

Wenn ich aber über die linke Taste des Steuerkreuzes die Auswahl der AF-Felder aufrufe, dann kann ich über das vordere und hintere Wahlrad oder auch über das Steuerkreuz entweder die Position des AF-Feldes (bzw. der AF-Felder) oder aber nach Betätigung der Info-Taste die Anzahl der AF-Felder bzw. die Gesichtserkennung steuern, aber eben parallel und nicht gegenläufig (sprich z.B. AF-Position über Wahlräder, aber Anzahl AF-Felder / Gesichtserkennung über Steuerkreuz).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ja auch noch recht neu bei der PEN-F, habe sonst noch die E-M1 II am Start. Habe auch (noch?) keine Lösung dafür gefunden.

Ich denke, es liegt an der Tatsache, daß bei der PEN-F die Steuerkreuz-Tasten jeweils mit einer Grundfunktion vorbelegt sind. Dagegen sind es bei der E-M1 II reine links/rechts/oben/unten-Tasten ohne zusätzliche Belegung. Ich bin auch etwas genervt davon, daß ich die PEN-F in dieser Hinsicht nicht identisch zur E-M1 II konfigurieren kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Guard   Ja, wahrscheinlich hast Du recht.

Unter diesem Aspekt wäre es von Olympus konsequenter gewesen, diesbezüglich ein einheitliches Konzept zu verfolgen. Wie auch immer, so kommt man über die Info-Taste auch zum Ziel,  hat eben einen Bedienungsschritt mehr (als erforderlich) . 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Konfigutation der Profi-OMs 😀 darunter zähle ich auch die PEN-F kann einen schon zur Verzweiflung bringen 😀

Also bei mir ist die AF-Einstellung folgende:

Unter A

- habe ich S-AF mit dem großen Feld.

- ein Tipp auf das linke Feld des Kreuzes zeigt das AF-Feld an und ich kann über das Kreuz die Postion des AF-Feldes ändern.

Unter C1 habe ich ein Problem 🙄 Eigentlich sollte die Einstellung aus dem A-Modus übernommen werden, tut sie aber nicht! Weiß der Teufel warum nicht.

Aber zurück zur AF-Einstellung

C1:

- 9-er AF-Feld

- über Kreuz jede Bewegungsrichtung möglich; vorderes Einstellrad rechts - links; hhinteres rauf-runter

- über Info erhalte ich die Möglichkeit über das vordere Einstellrad die Anzahl der AF-Felder zu bestimmen. OK übernimmt die Auswahl und über das Kreuz bestimme ich wo die Felder / das Feld liegen soll.

Bei mir ist das AF-Feld bei S-AF gleichzeitig mit der Belichtungsmessung kombiniert.

Warum ich bei C1 kein S-AF hinbekomme, weiß ich nicht.

Immer viel Spaß mit der PEN-F!

Ulf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ulf,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. 

Zunächst zu Deinem Problem:

Wenn Du C1 schon fertig programmiert hast und nur S-AF bisher nicht übernommen wurde, kannst Du von C1 aus den AF-Modus im Anwendermenu (Zahnradmenu) : A "AF/MF > AF-Modus > Foto > S-AF auswählen, dann noch in der Live Monitor Anzeige (Super Control Panel) die Anzahl der AF-Felder festlegen und schließlich im Aufnahmemenu 1 unter Zurücksetzen / Anwendermodi > An Anwendermodus zuweisen > Anwendermodus C1         übernehmen > übernehmen mit OK bestätigen, dann sollte es funktionieren. 

Wenn Du Deine unter dem A-Modus festgelegten Einstellungen unter C-1 abspeichern möchtest, dann musst Du aus dem A-Modus heraus wie oben beschrieben im Aufnahmemenu 1 vorgehen.

Deine Steuerung der AF-Position bzw. der Anzahl der AF-Felder gleicht im Grunde meinen Einstellungen, weil die Umschaltung jeweils über die Info-Taste erfolgt. Ein direkter Zugriff (ohne den Umweg über die Info-Taste) auf die AF-Position über die Wahlräder und auf die AF-Anzahl über das Steuerkreuz (oder umgekehrt) ist wohl - anders als bei der E-M1II - hier nicht möglich. 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hm, wenn ich das so lese ...

Ich benutze verschiedene Kameras und kann mir die jeweiligen Tastenmöglichkeiten sowieso nicht gut merken. Also ich drücke meistens die OK-Taste, um in das Zahnradmenü auf dem Bildschirm zu kommen, und da sehe ich ja einen großen Teil der jeweils geltenden Einstellungen und bin über Tippen auch schnell an der richtigen Stelle. Und wenn ich beim Fotografieren den AF-Punkt verschieben möchte - bei mir ist i.d.R. der einzelne Gitterpunkt ausgewählt - dann tippe ich mal kurz auf den Bildschirm an die ungefähre Stelle und erspare mir so meistens das Umrangieren. Doppelklick auf OK und der Punkt ist anschließend wieder zurück an der voreingestellten Stelle, bei mir in der Mitte.

So viele Möglichkeiten ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bienenbernd,

vielen Dank für Deinen Tipp.

Ja, die Wahl des AF-Punktes über den Touch-Screen klappt sehr gut, mit etwas Übung sogar mit dem Daumen während ich durch den Sucher schaue.

Noch einfacher wäre ein Joystick, aber den gibt's bei Olympus leider erst ab der E-M1x / E-M1 III.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung