Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Absoluter Videoanfänger (OMD EM 1-III) sucht Hilfe!


Empfohlene Beiträge

Hallo Leute, 

Ich habe die EM1-III und wollte mich nun einmal an Videos wagen. 

Was ist denn besser? Im Videomodus zu starten oder z.B. Blende 2.8 (A-Modus) zu wählen und auf den roten Videoknopf zu drücken? 

Im Kamera-Menü gibt es ja diverse Videoeinstellungen. Gelten diese für den Videomodus (Kamerasymbol) und die anderen Videoaufnahmen, welche ich z.B. im A-Modus auslöse gleichermaßen?

Gibt es ein gutes Tutorial (insb. zu den Video-Einstellungen der Oly), ich fand das Handbuch hier nicht besonders ergiebig. 

Leider stehe ich noch ganz am Anfang, will mich aber gerne einarbeiten. Schon jetzt vielen Dank für Eure Tipps!

Viele Grüße,

Robert 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt für die E-M1 Mark II eine eigene Kurz Anleitung speziell für Videos. (Ich glaube nur auf Englisch)

https://cs.olympus-imaging.jp/en/support/imsg/digicamera/download/manual/omd/man_em1m2_mg_e.pdf

 

Im Prinzip kannst du dir die Bedienung so einstellen wie es dir gefällt - allerdings hast du nur im Video-Modus alle Einstellmöglichkeiten.

Speziell bei Videos empfehle ich alle Einstellungen manuell vorzunehmen - ansonsten hat man schnell ein störendes flackern oder pumpen.
Stell dir das so vor wie bei einen 360° Panorama - da muss auch vorher eine Grundbelichtung für die komplette Szene eingestellt werden.
Ausgenommen natürlich Aufnahmen bei denen man im vorhinein schon weiß, dass es extrem dunkel oder extrem hell wird.

Den Fokus ebenfalls auf Manuell - Hat man einen Back-Button für den Fokus eingestellt, so funktioniert der nach wie vor auch während der Aufnahme.

 

und über die Tonaufzeichnung bei Videoaufnahmen hat @Severino einen hervorragenden und ausführlichen Thread geschrieben.

 

Bildwiederholrate auf jeden Fall einmal auswählen und NIE ändern - ansonsten kann es Probleme geben beim Schneiden und zusammenfügen von Clips.
24fps - vergiss es - nur Kinofilme haben 24fps bzw. 48 Halbbilder pro Sekunde
25fps - für die Wiedergabe am europäischen Fernseher und überall wo man 50Hz Netzfrequenz hat
30fps - für die Wiedergabe im Internet bzw. am PC sind heute 30fps und deren Vielfaches 60fps und 120fps - außerdem Standard auf allen Fernsehen für 60Hz Netzfrequenz

Dann gibt es noch die 180 Grad Regel - die kommt aus früheren Zeiten in denen man eine Lochscheibe beim Filmen verwendet hat. Am angenehmsten ist es wenn die Belichtungszeit 50% der Wiederholrate beträgt also 1/60 bei 30fps.
Ausnahmen natürlich vorhanden - zb künstliche 720 Grad für verschwommene Traumszenen oder kürzere Aufnahmezeiten für scharfe Sportaufnahmen - dabei muss man aufpassen, dass das Bild nicht künstlich zu ruckeln beginnt. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Anfänger einfach jede Einstellung einzeln Schritt für Schritt verändern, ausprobieren und schaun, was passiert, nur so lernt man die Kamera kennen.

Oder: es kann nur Einen geben und es ist ein MUSTHAVE das Buch von Reinhard Wagner auch als Download-pdf sofort zu haben, denn da gibts die Abteilung Video drin ...

bearbeitet von aperture 8
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die beiden tollen Beiträge und die Hilfe! 😄

P.S.: Ich wusste nicht, dass es schon ein Buch von Reinhard Wagner zur Mark III gibt. Ich habe es gleich gekauft, reingelesen und es ist echt genial. Ich war schon ein Fan von seinem Buch zur Mark I. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 weeks later...

Hallo,

darf ich mich hier reinhängen?

Bei meiner Kamera E-M1 Mark II geht die Video-Funktion nicht mehr. Wenn ich auf den roten Knopf drücke, tut sich nichts; wenn ich erst am Einstellrad auf Video stelle und dann den roten Knopf drücke - ebenfalls NICHTS. Schaue ich mir das "Ergebnis" an, dann habe ich nur eine schwarze Fläche.

Kann da an den Grundeinstellungen etwas falsch sein? Aber - ich habe bereits Videos mit dieser Kamera ohne Probleme gemacht. Dieses Problem ist plötzlich aufgetreten.

Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich, vielen Dank im Voraus.

LG Ruth 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 weeks later...
  • 2 weeks later...
Am 17.12.2020 um 08:22 schrieb Fanille:

Ausnahmen natürlich vorhanden - zb künstliche 720 Grad für verschwommene Traumszenen oder kürzere Aufnahmezeiten für scharfe Sportaufnahmen - dabei muss man aufpassen, dass das Bild nicht künstlich zu ruckeln beginnt. 

Was würde das denn dann für eine Verschlusszeit bei 30 frames ergeben?

Vielen Dank und beste Grüße

Thomas

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.12.2020 um 08:22 schrieb Fanille:

Am angenehmsten ist es wenn die Belichtungszeit 50% der Wiederholrate beträgt also 1/60 bei 30fps.

@M42-User ich hab mich mal selbst zitiert.

bei 30 fps schau das du auf 1/60 Belichtungszeit je Frame kommst - Wenn du mit ISO und gewünschter Blende nicht hinkommst, hilft ein ND Filter im Hellen oder zusätzliche Beleuchtung im Dunklen.
 

Natürlich nur ein Richtwert für den durchschnittlichen Look.

 

Willst du gegebenenfalls Einzelframes aus der Videsequenz als Bild verwenden ist es angebracht auf die Situation zu belichten - also zB mit 1/500 oder 1/1000 bei Sport.
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, das ist mir schon klar. Aber wie verhält sich die 720 Grad Regel? Also welche Verschlusszeit wäre das bei zum Beispiel 30 Frames? Oder wie muss ich das rechnen? Mal 4? Bei 180 Grad ist es ja einfach quasi immer das Doppelte der  Frames in 1/.. Sek.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung