Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

L-Winkel EM1 - I


Empfohlene Beiträge

Guten Tag -

bei Sternfeldaufnahmen vom Stativ wäre es glg. praktisch, die EM1 in den Hochformatmodus zu positionieren. Da ich auch keinen 'gescheiten' Kugelkopf habe (außer dem Billigteil am Gorillapod), dachte ich an diese Positionierungmöglichkeit, beim Nutzen von Stativ mit Videoneiger (Gitzo 3530, 2380). Mit Kugel wäre ja (eingeschränkt) ein 90°-Winkel zu erreichen, oder ist das zu umständlich?

Jetzt hab' ich mal bei augenblicke-eingefangen geschaut, und dort gibt es (natürlich) nichts mehr für die 1er-Serie. Allerdings ist dort ein 'universeller' von Berlebach lieferbar - ist das zu empfehlen statt eines orignären Winkels? Ich meine natürlich das Produkt Universalneiger, und nicht den Hersteller BB. Die Frage stellt sich auch allgemein (die 1,1 wird bestimmt auf absehbare Zeit ausgetauscht), da es hier im Forum ja bei der Besprechung div. Hochformatanbauten immer wieder die Passgenauigkeit angesprochen worden ist, z.B. RRS vs. Mengs.

positionierter Gruß

Manfred

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@sunspot Ich halte gar nichts von den universellen L-Winkeln, wenn man wirklich mit Stativ arbeiten will. Die Kamera wird dadurch sehr unhandlich und oft kommt man nicht mehr an das Batteriefach oder an die ganzen Anschlüsse links. Bei der E-M1 I kommt noch dazu, dass das normale Handling mit der Kamera sich durch einen passgenauen L-Winkel wirklich verbessert, ohne den hängt - jedenfalls bei vielen Nutzern- der kleine Finger irgendwie in der Luft.

Bei dem von dir verlinkten Berlebach wird man sicher Probleme mit dem Batteriefach haben, oder man muss den Hochformatschenkel weit von der Kamera haben. Außerdem ist der Preis für dieses Teil außerirdisch. Universelle L-Winkel findest du auch schon für 15€.

Der perfekte L-Winkel für die E-M1 I ist natürlich der von RRS. Der ist leider auch recht teuer. Dann gibt es noch den Winkel von Mengs, der passgenau ist, bei dem aber die Klemmbreite von Quer- und Hochformatklemmung unterschiedlich ist. Wenn man mit einer Schraubklemme arbeitet, ist das aber eigentlich kein Problem.

Ich weiß nicht, ob die L-Winkel noch angeboten werden, gebraucht findet man sie aber sicher mal für einen schmalen Taler.

Gruß

Hans

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für diese Einschätzung. Die genannten Nachteile sind für den profunden Nutzer sicher relevant, jedoch würde bei meiner beschriebenen Nutzung ein erschwerter Batteriewechsel noch erträglich erscheinen. (Kann ich die Kamera auch mit dem HLD dran schrauben, ein Fotogewinde hat der ja; nur falls mal Sternspuren mit LC aufgenommen werden, dann wäre die zweite Batterie ja vorhanden?) Das mit dem kleinen Finger versteh' ich nur so, dass bei Freihandnutzung dies eine Rolle spielt, auf dem Neiger sind die Finger etwas 'leichter verschmerzbar'. Freihand hab' ich zumeist den Batteriegriff dran, außer ich muss zu meinen Sandschrecken auf Augenhöhe herab…

Aus dem Nichteingehen zum Thema Kugelkopf (die haben ja auch zumeist eine Stellung für 90°-Neigung) gehe ich davon aus, dass der Einsatz des KK hierfür eher nicht tauglich ist. Den BB-Preis halte ich auch für 'weltraumtauglich', obwohl ich sonst die Produkte sehr schätze (die modularen Uni-Stative, Neiger 553). Zum Ausprobieren wären universelle L-Winkel also eine erste Option, der RRS schreckt ja ebenfalls durch den 'Probierpreis'.

Gruß

Manfred

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@sunspot Auf den Kugelkopf bin ich nicht weiter eingegangen, da ich von Astrofotografie keine Ahnung habe und daher schlecht einschätzen kann, ob das eine gute Option ist. Aus dem Bau heraus würde ich sagen, nein. Ein gescheiter Neiger erscheint mir da sinnvoller zu sein.

Nach dem, was du schreibst ist RRS natürlich Overkill. Ausreichen sollte wohl sowas: https://www.ebay.de/itm/Schnellwechselplatte-Typ-MPU-100-MPU100/224177986876?hash=item34320c9d3c:g:A9IAAOSwqphfbILw

Gruß

Hans

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der EM 1.1 funktioniert der Mengs wirklich hervorragend. Den habe ich dort seit 2 Jahren ununterbrochen drauf. Abgedeckt aber doch zugängig ist nur USB, HDMI und externes Mikro. Da die M1.1 nur ein Klappdisplay hat, funktioniert alles sehr gut  und es stört mich der Winkel so gut  wie nie. 

Viel blöder ist es mit der EM 1.3 mit dem Schwenkdisplay, da gibt es echte Probleme wegen dem Schwenken des Displays.

Grüße

Kurt

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten/Hinweise - und eine Offerte habe ich auch schon bekommen. Jedoch gibt's da das Problem (also es ist meins natürlich), dass der L (und sicherlich die allermeisten anderen) sich problemlos an der Kamera befestigen lässt, jedoch an beiden Schenkeln das Arca-Profil hat. Und meine (z.T. gescheiten) Neiger eben mit dem Gitzo- oder manfrotto-Platten bestückt werden wollen (aargg…). Und Adapter Arca-auf-manfrotto-Profil hat der Markt wohl nicht, bin da schon einiges durch (augenblicke-eingefangen, manfrotto-spare-parts) - ist ja auch eher speziell.  Das einzige Teil was sowas macht, ist zum Aufschrauben auf Einbeine, und da weiß mn ja auch nicht ob die Profile ganz passen (M. Wenger hat da mal was zu geschrieben) Was passte, wäre eine originäre manfrotto -L-Befestigung, klar. Vmtl. wäre ein kpl. Umstieg auf Arca-Standard das Sinnvollste, aber auch das Teuerste - also z.B. Berlebach-Neiger und Kugelkopf mit Arca-Aufnahme.

Falls ich keine Adapterlösung finde (allzu oft brauch ich das nicht), könnte es auch mit einem vorhandenen manfrotto-Auslegerarm mit senkrecht zu arretierenden Neigern gehen, die sind dann um 90° geneigt montiert.

vertikaler Gruß

Manfred

bearbeitet von sunspot
Ortho
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha, die Lösungen hab ich natürlich nicht gefunden, klar. Lediglich die erwähnte Variante zum Aufschrauben auf die Einbeine. Ich hab' die Neiger Gitzo 2180, 2380 und 701HDV, alle eben mit der Aufnahme für manfrotto-Platten (2x lang, 1x quadratisch (die passt nur in das 2180, die langen passen überall). Ich komme eher aus der Orni-Ecke, da ist halt viel mit Videoneigern - Fotografen werden wohl eher mit KK groß, und da ist Arca der 'Standard'. Ich wollte also einen Arca-L-Winkel auf die Neiger mit Aufnahme für manfrotto-Platten 'befestigen'. Daher dachte ich an einen Adapter, der die Aufnahme von Arca gestattet, und sich auf die manfrotto-Platten mittels der Fotoschraube befestigen lässt  (hab' ich aber auch noch nie gesehen). Die Neiger sind natürlich en-bloc, es lässt sich also naturgemäß nichts abschrauben. Hmm.

 

adaptierter Gruß

Manfred

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb sunspot:

Aha, die Lösungen hab ich natürlich nicht gefunden, klar. Lediglich die erwähnte Variante zum Aufschrauben auf die Einbeine. Ich hab' die Neiger Gitzo 2180, 2380 und 701HDV, alle eben mit der Aufnahme für manfrotto-Platten (2x lang, 1x quadratisch (die passt nur in das 2180, die langen passen überall). Ich komme eher aus der Orni-Ecke, da ist halt viel mit Videoneigern - Fotografen werden wohl eher mit KK groß, und da ist Arca der 'Standard'. Ich wollte also einen Arca-L-Winkel auf die Neiger mit Aufnahme für manfrotto-Platten 'befestigen'. Daher dachte ich an einen Adapter, der die Aufnahme von Arca gestattet, und sich auf die manfrotto-Platten mittels der Fotoschraube befestigen lässt  (hab' ich aber auch noch nie gesehen). Die Neiger sind natürlich en-bloc, es lässt sich also naturgemäß nichts abschrauben. Hmm.

Für den Gitzo 2180 und ähnliche hatte Gitzo einen Einsteckadapter der aber nicht mehr im Programm ist. https://www.amazon.de/Gitzo-GS5160CDT-Swiss-Adapter-Gitzoplatte/dp/B00377KW9M Ich hatte den mal und halte ihn für eine Fehlkonstruktion. Ich habe damit jedenfalls meine Platten nicht festklemmen können. MAn sieht solche Teile von chinesischen Herstellern noch manchmal in der Bucht, keine Ahnung, ob die besser funktionieren.

Für den Manfrotto 701HDV habe ich nichts gefunden, nur für den MVH 500 gibt es eine Lösung: https://www.kirkphoto.com/quick-release-clamps/quick-release-bridge-system-for-the-manfrotto-mvh-500-fluid-video-head.html Im Prinzip würde die natürlich auch für den 701HDV klappen, wenn die Maße der vier schrauben identich wären (was ich aber nicht weiß). Und dann ist der Adapter natürlich auch nicht ganz billig.

Was aber auf jeden Fall passen sollte ist diese Klemme von Kirk https://www.kirkphoto.com/quick-release-clamps/4-2-in-quick-release-clamp.html, unter die man mit zwei Schrauben eine Gitzo/Manfrotto-Schiene befesrtigern kann. Die Klemme hat 3/8" und 1/4" Bohrungen, ist also recht universell. Vielleicht gibt es von der auch irgendwelche China-Klone, das weiß ich leider nicht.

Ich hoffe, ich konnte dir wenigstens etwas helfen.

Gruß

Hans

P.S.: Eins habe ich natürlich vergessen zu erwähnen: Wenn du mit einem L-Winkel wie dem RRS oder Mengs arbeitest nutzen dir natürlich nur die Varianten etwas, bei denen die Arca-Klemme nachher quer auf dem Neiger ist. Sonst musst du doch einen Winkel nehmen, der unten eine bidirektionale Arca-Klemmung hat, wie der von Berlebach. Sowas gibt es auch etwas günstiger und dazu auch noch für Peak Design tauglich: https://www.enjoyyourcamera.com/Stativzubehoer/L-Schienen-L-Winkel-fuer-Kameras/3-Legged-Thing-ELLIE-SHORT-Grey-Grau-kurzer-universeller-L-Winkel-kompatibel-mit-Peak-Design-Capture-Clip-und-Arca::15835.html Von dem gibt es auch eine längere Variante, ich weiß nicht, welche besser geeignet wäre.

bearbeitet von Hacon
  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da Google ja mitliest poppte, als ich gerade nochmal bei Ebay  "Acra Adapter" eingab gleich einiges an Lösungen auf. Also kann ich dir das Suchen etwas vereinfachen:

Zuerst der Einschubadapter, ähnlich dem von Gitzo: https://www.ebay.de/itm/Adapter-fur-39mm-Arca-Swiss-Kameraplatte-zu-50mm-GITZO-Kamera-Stativ-Stativkopf/273768179288?hash=item3fbddae658:g:DAUAAOSwGvhT6DxT

Dann zwei mit Klemme und darunter befestigter Manfrotto-Schiene https://www.ebay.de/itm/Arca-Swiss-Adapter-Conversion-fr-Manfrotto-501HDV-503HDV-701HDV-Video-Fluid-Head/252765925357?hash=item3ada05efed:g:dScAAOSwf1Rem2Dd und https://www.ebay.de/itm/Adapter-Klamme-fur-Manfrotto-auf-Arca-f-MVA500AH-501HDV-502AH-503HDV-504HD-509HD/254642547431?hash=item3b49e0eae7:g:omYAAOSwq7Re~sAK

Sicher wird es da noch viel mehr geben.

Gruß

Hans

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Einschubadapter hatte ich schon mal gesehen, war in einem älteren Gitzo-Prospekt (Papier). Da er jedoch 'starr' ist, weiß ich nicht wie er auf 'Arca-Toleranzen' reagiert - nachgeben wird da ggf. nix. Da wären die Schraubvarianten geeigneter, oder?

nachgiebiger Gruß

Manfred

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb sunspot:

Den Einschubadapter hatte ich schon mal gesehen, war in einem älteren Gitzo-Prospekt (Papier). Da er jedoch 'starr' ist, weiß ich nicht wie er auf 'Arca-Toleranzen' reagiert - nachgeben wird da ggf. nix. Da wären die Schraubvarianten geeigneter, oder?

nachgiebiger Gruß

Manfred

Ja, ganz sicher. Mit dem Einschubadapter passen die meisten üblichen Platten (RRS, Markins, Kirk, Novoflex) jedenfalls nicht. Nur sehr schlanke Platten könnten passen. 

Gruß 

Hans

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hans -

 

danke erstmal für die umfängliche Recherche, die #10 hatte ich noch gar nicht gesehen. Uff, auf was es da alles ankommt, ist ja fast 'ne Wissenschaft - quer oder längs, und dann noch Hersteller abhängig wg. Fast-Standard; und das alles für'n bisschen Hochformat. Wenn's nur für die Sterne wäre, würde ich - da ich dann eh mit dem Allrad in der Pampa unterwegs bin - 'meine' Variante mit dem Auslegerarm nutzen - das Ausladende (und Unkonventionelle) wäre da nicht störend. Aber da ich mich auch schon öfters bei Makros über die nicht vorhandende Hochformatoption geärgert hatte, wäre ein L mal an der Reihe und ein Muss. Ich schau mir mal die Optionen über die Feiertage an.

besten Dank & bleib(t) gesund

Manfred

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung