Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Aus dem Tollhaus Deutsche Post AG/DHL, Kuriositäten-Kiste, Marke 'Absurd'


Empfohlene Beiträge

Bei Saal Digital hatte ich ein Foto-Poster 50 x 70 cm anfertigen und mir zusenden lassen mit einem Verpackungs- und Versandkosten-Anteil von 6,99 Euro.

Alles klappte wunderbar; das Poster kam sicher und schnell in einer praktischen "Beförderungshilfe als Rechteckhülle DBGM für Versandhülsen mit einem Durchmesser von 70 mm, einer max. Länge von 1.200 mm und einem max. Gewicht von 3 kg, für den maschinengängigen Einwegversand bestimmt und von der Deutschen Post AG unter der Freigabenummer 003-02/63-VpPrSt zugelassen".

100dpi_PC299957.jpg.dfb4e51424a2123577996613f3665328.jpg

Prima, dachte ich und wollte diese Beförderungshilfe und Versandhülse auch gleich als Beförderungshilfe und Versandhülse benutzen für den Weiterversand des Posters als Geschenk an meine Tochter, 35 km weiter.

Die Postfiliale in Düren-Birkesdorf war auch bereit dazu, die Bestimmungen für die Paket-Abmessungen/Höchstmaße etc. waren immerhin eingehalten; die Postfiliale wollte allerdings von mir 34,00 Euro für den Versand haben; der Normal-Preis ist 7,49 Euro :classic_biggrin:.

'Ja, es sei schließlich Sperrgut; nicht quaderförmig, runde Teile würden überstehen und das Ganze sei nicht stapelfähig!' :classic_biggrin: Aber 'wenn ich es neu verpacken würde in eine quaderförmige Umverpackung mit denselben Abmessungen, dann würde es gehen für 7,49 Euro!' :classic_biggrin: und 'Großkunden haben Sonder-Vereinbarungen' - daher die 6,99 Euro.

Hier also meine Warnung an alle, die Poster per Deutsche Post AG/DHL versenden wollen: Die Tollitäten beachten, nicht nur in der närrischen Saison! Gruß, Hermann

P.S. Übrigens, spätestens ab der ersten Sammelstation hat die Deutsche Post AG/DHL keine Ahnung mehr davon und kein Interesse mehr daran, ob das Paketchen von einem Großkunden kommt oder nicht.

 

bearbeitet von Nieweg
  • Gefällt mir 2
  • Haha 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Nieweg:

Einwegversand

Tja, Hermann, du hast das o. g. Wort übersehen. Diese Beförderungshilfe darf ja per definitionem nur einmal benutzt werden. Also nix mit Wiederversenden an deine Tochter!

Du musst dann einfach eine neue kaufen und schon geht's. 😉

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Nieweg:

Prima, dachte ich und wollte diese Beförderungshilfe und Versandhülse auch gleich als Beförderungshilfe und Versandhülse benutzen für den Weiterversand

Na, der Postmensch hat sich gedacht, wenn der, statt direkt an seine Tochter schicken zu lassen, erst mal seine Niewegsche Mehrwegnase in die Einweg-Beförderungshilfe stecken muss, soll er auch ein wenig Spaß haben 🧐

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Grek-1:
vor 1 Stunde schrieb Nieweg:

Einwegversand

Tja, Hermann, du hast das o. g. Wort übersehen. Diese Beförderungshilfe darf ja per definitionem nur einmal benutzt werden. Also nix mit Wiederversenden an deine Tochter!

Du musst dann einfach eine neue kaufen und schon geht's. 😉

Und wenn man die Buchstaben richtig sortiert kommt Niewegversand heraus. 😂

  • Gefällt mir 2
  • Haha 8
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ehemaliger langjähriger Mitarbeiter im (allerdings internationalen) Kundenservice der Deutschen Post weiß ich, wie grottenschlecht die Mitarbeiter*innen der sogenannten "Postfilialen" sich oftmals in den Produkten der Deutschen Post auskennen. In Wahrheit handelt es sich um Agenturen, deren inhaber (Tankwarte, Lottoannahmestelleninhaber usw.) kaum in der Produktberatung angelernt werden und seitens dieser Annahmekräfte auch oftmals gar nicht wirklich das Interesse an entsprechenden Fortbildungen besteht. Ich hatte seinerzeit unzähliger solcher Kundenreklamationen wie die von Herrmann hier beschriebene auf dem Tisch. 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ist eigentlich genau das passiert, was Skeptiker bei der Umstellung von eigenen Filialen auf Vertriebspunkte befürchtet haben. Wobei ich solche "Ersatz-Betreiber" kenne, die das "Zusatzgeschäft"  aufgegeben haben, weil die Konditionen einfach auch nicht wirklich motivierend gewesen seien.

bearbeitet von Gast
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Grek-1:

Tja, Hermann, du hast das o. g. Wort übersehen. Diese Beförderungshilfe darf ja per definitionem nur einmal benutzt werden. Also nix mit Wiederversenden an deine Tochter! Du musst dann einfach eine neue kaufen und schon geht's. 😉

Das ist nicht der Punkt und wurde auch so nicht vom Personal gebracht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Using_µFT:

die das "Zusatzgeschäft"  aufgegeben haben

Für die Betreiber ist das wirklich ein negatives Zusatzgeschäft. Wenn ich bei unserer Poststelle um die Ecke Pakete aufgeben will ist Barzahlung angesagt. Der Betreiber sagte mir, das die Post/DHL für ein Kartensystem pro Monat ca. 65€ berechnen. Das lohnt sich bei den Beteiligungen von 2-4% des Umsatzes natürlich nicht. Dann kommt noch die zusätzliche Arbeitszeit hinzu, den die Betreiber sind verpflichtet bis zu Abholung der Pakete zu warten, was sich gerne Mal um 1-2 Stunden verzögern kann (zzt. sogar eigentlich regelmäßig). 

bearbeitet von jsc0852
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Nieweg:

... dachte ich und wollte diese Beförderungshilfe und Versandhülse auch gleich als Beförderungshilfe und Versandhülse benutzen für den Weiterversand des Posters als Geschenk ...

Mir ist es vor zwei Wochen ähnlich ergangen. Die Post wolle 7,50 EUR (wegen der Länge) haben. Ich habe das "Rohr" dann einfach mit einer feinen Säge abgeschnitten, so dass es nur noch 55cm cm lang war. Die beiden Deckel wieder verklebt und das Poster ging dann ohne Probleme (Päckchen - max. 60x30x15, 2kg) für 4,50 EUR mit DHL auf die Reise. Und ist auch nach 3 Tagen angekommen.

bearbeitet von hefri
Tippfehler
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb blitz:

Nach der Erfindung des Passierschein A 38, wundert mich bis in die heutige Neuzeit nichts mehr. 

Wer ihn nicht kennt. 

Grüße Wolfgang 

Tja, als wir den Film im Grundschulkino gesehen haben habe ich zwar gelacht aber nichts kapiert. Inzwischen schokiert mich aber immer wieder, wie oft ich an diese Episode denken muss.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Using_µFT:

Also ist eigentlich genau das passiert, was Skeptiker bei der Umstellung von eigenen Filialen auf Vertriebspunkte befürchtet haben.

Es gab ja mal die Deutsche Bundespost, die vom Steuerzahler bezahlt wurde. Man redete damals viel von den Defiziten und was die "Misswirtschaft" der Beamten den Steuerzahler kosten würde. Aber der Laden lief. Und im Mittelpunkt stand die Daseinsvorsorge aller Bürger. Und weil das Viele nicht mehr wollten, haben wir heute die Deutsche Post AG als privatwirtschaftlich organisierte Aktiengesellschaft. Da geht es nur noch um Gewinn, Gewinn und nochmal Gewinn. Also werden Kosten eingespart, wo immer es möglich ist. Verbunden ist das zwangsläufig mit einem Serviceabbau, vor allem sichtbar in den sogenannten "Postfilialen". Ist ja im Prinzip dieselbe Entwicklung wie bei der Deutschen Bahn AG.

  • Gefällt mir 4
  • Danke 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt's eingentlich kein Postforum? Oder Verbrauchderzentrale? Dort könnte das Thema, das sicherlich ärgerlich ist und für Betroffene ein Problem bedeutet, diskutiert werden. Ich frage mich, was es mit Fotografie und Olympus zu tun hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Menning:

Ich frage mich, was es mit Fotografie und Olympus zu tun hat.

Du solltest in der Selektion der möglichen Unterforen das Forum "SmallTalk" ausblenden. Dann wirst Du auch nicht mit Beiträgen welche außerhalb des Themas Fotografie liegen belästigt und Deine Frage erübrigt sich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hartmut, 

Das ist hier die Rubrik " Smalltalk " und damit passt alles was nicht unmittelbar mit der Fotografie zu tun hat hier hin. Auch dieses Thema.

Für ein Forum/Kamera Forum geht es mit der Themenwahl und dem Umgangston noch gesittet zu.

Im übrigen finde ich dieses wie auch andere Themen und die damit verbundenen Antworten durchaus interessant. 

Auch ich stand schon am Post Schalter mit einem deutlichen Sperrgut Aufschlag für mein Paket. Mein mitgebrachter Zollstock der unter Zeugen zum Einsatz kam, hat die Mitarbeiter auf der anderen Seite überzeugt doch keine 1,5 Zentimeter zu ihren Gunsten aufzurunden 🙂

Grüße Wolfgang 

bearbeitet von blitz
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Menning:

Ich frage mich, was es mit Fotografie und Olympus zu tun hat.

Es hat z.B. mich als Fotografen direkt betroffen, weil ich - wie manch anderer sicher auch - ab und zu gerne mal Poster versende. Ich bin mittlerweile überzeugt, dass jeder, der das auch vorhat, auf die Versandbedingungen und -kosten dringend achten soll; zumindest diese Botschaft wollte ich meinen Freunden im Olympus-Forum unbedingt mitteilen. Hermann

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Bluescreen:

Danke. Für Deine Tochter ist's eher uninteressant, die bekommt über Hermann Prime geliefert 😉

In dem Fall, ja und es könnte noch sein, dass andere auch andere Töchter haben 😉

bearbeitet von Nieweg
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, ja, in den Agentur-Filialen gibt es schon manchmal seltsame Vorkommnisse. 

Mein Tipp: Legt euch ein DHL-Online-Konto an und:

  • Füllt die Versand-Informationen online aus.
  • Geht mit dem von DHL erhaltenen QR-Code auf dem Smartphone und dem Paket zur DHL-Filiale/Agentur.
  • Lasst den Paket-Aufkleber dort ausdrucken und aufkleben.
  • Spart dabei Druckkosten, Diskussion und (beim Paket) 1 € gegenüber den normalen Versandkosten.

Feddisch und null Probleme.

Für das Ersparte holen wir dann in der Vorweihnachtszeit süße Kleinigkeiten für die Paketzusteller*innen. Im Sommer gibt es bei großer Hitze auch mal ein Eis oder eine gekühlte Flasche Wasser bei der Entgegennahme der Post. 

Das zaubert immer ein freudiges Lächeln in die Gesichter der Zusteller*innen man erfährt im Gegenzug eine zuvorkommende Behandlung.  😉

Grüße und einen guten Rutsch!

Stef@n

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb kultpix:

Tja, ja, in den Agentur-Filialen gibt es schon manchmal seltsame Vorkommnisse. 

Mein Tipp: Legt euch ein DHL-Online-Konto an und:

  • Füllt die Versand-Informationen online aus.
  •  

Und wenn die Agentur-Filiale im Rahmen der zuvorkommenden Behandlung im Gegenzug an Hand der Hardware den Status "Sperrgut" erkennt und sich weigert, den zu Hause aus den Versand-Informationen generierten einfachen Paket-Status des QR-Codes zu akzeptieren? Wo bleibt dann der Zauber des freudigen Lächelns auf den Gesichtern? 😬

bearbeitet von Nieweg
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb kultpix:

Für das Ersparte holen wir dann in der Vorweihnachtszeit süße Kleinigkeiten für die Paketzusteller*innen. Im Sommer gibt es bei großer Hitze auch mal ein Eis oder eine gekühlte Flasche Wasser bei der Entgegennahme der Post. 

Das zaubert immer ein freudiges Lächeln in die Gesichter der Zusteller*innen man erfährt im Gegenzug eine zuvorkommende Behandlung.  😉

Genau so! Wir (besser gesagt, meine Frau) machen das auch immer. Ihr glaubt nicht, was das für eine Wirkung hat!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Nieweg:

Und wenn die Agentur-Filiale im Rahmen der zuvorkommenden Behandlung im Gegenzug an Hand der Hardware den Status "Sperrgut" erkennt und sich weigert, den zu Hause aus den Versand-Informationen generierten einfachen Paket-Status des QR-Codes zu akzeptieren? Wo bleibt dann der Zauber des freudigen Lächelns auf den Gesichtern? 😬

Wenn du alles richtig gemacht hast, warum sollte man darüber mit dir diskutieren wollen? Aber ich wohne ja auch nicht in Düren ... 👀

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung