Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Om D EM 1 Mark ll oder....


Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich besitze die OM D E M10 Mark ll und würde gerne etwas aufrüsten. Ich verdiene kein Geld mit der Fotografie, sondern ist nur ein Hobby. Manchmal mehr, mal weniger...🙈 Ich wünsche mir vorallem einen schnellen und genaueren AF, da ich oft Tiere fotografiere. Ich liebäugle mit der OM D E M1 Mark ll, da diese im Moment preislich passen würde. Was ist eure Meinung dazu? Oder soll ich länger warten und die OM D E M1 Mark lll in Betracht ziehen? Oder ist die eher für Profis? Gibt es sonst noch Alternativen?

Vielen Dank 

Grüße 

Daniel

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

die M1.2 ist m.M.n. immer noch eine sehr gute Kamera und ich bin mit dem AF zufrieden.

Die M1.3 habe ich nicht, aber sie legt noch eine kleine Schippe drauf - für mich ist es aber eher eine Mark 2,5 😉 So viel besser ist sie für mich nämlich nicht.

Wenn du Tiere mit AF fotografieren möchtest, dann wäre die M1x eigentlich ideal, vom Preis und Gewicht abgesehen.

Preis-Leistungssieger ist für mich die M1.2, den besten AF hat die M1x - du hast die "Qual der Wahl".

LG

Ingo

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor 18 Monaten habe ich genau den Schritt von der M10II zur M1II gemacht - und die M10II behalten. 
Die M1X war nie ein Thema für mich; auch beim derzeitigen Preis ist sie mir einfach zu groß. 

Die M1III reizt mich wegen des Joysticks und wegen des verbesserten Augen AF. 
Doch bei der derzeitigen Preisstaffelung ist es mir die Preisdifferenz nicht wert - und - es gibt keine M1III in Silber.

DIe M1II ist einfach Klasse. Sie liegt perfekt in der Hand und bietet jede Menge Funktionen. Ich nutze wohl nur 50% der Möglichkeiten aus und werden mir weitere Funktionen über Zeit erarbeiten - wenn die Aufgabe es erfordert. 
Die M1II ist zur Zeit die wohl beste Wahl im µFT Universum - Spitzen Performance zum akzeptablen Preis. 

Jan

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der AF der E-M1 III ist besser, als der der E-M1 II. Aber auch mit der Mark II bekommt man fast alles gut hin. Die Hauptvorteile der Mark III in der Abteilung AF sind ihmo die bessere Gesichtserkennung (bei Menschen), und der Joystick. Und es ist natürlich positiv, dass man ein Preset mehr hat und dass man häufig gebrauchte Einstellungen in ein eigenes Menu packen kann.

Ob der AF der E-1X wirklich besser ist, mag ich nicht sagen. Ich habe die Kamera gerade zum Ausprobieren hier und finde bisher nicht wirklich valide Vorteile - auch nicht bein Bird-AF. Aber mir ist die Kamera eh zu groß und zu schwer.

Zum Preis-Leistungs-Verhältnis kann ich mich nur @Analog im Kopfund @janni anschließen. Da geht eigentlich kein Weg an der E-M1 Mark II vorbei. Insbesondere wenn man die Gebrauchtangebot auch in Betracht zieht. Da kriegt man die Kamera schließlich schon zum Preis einer neuen E-M10 IV.

Gruß

Hans

bearbeitet von Hacon
  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Pistolero:

Danke für eure Antwort. Die M1x ist mir deutlich zu teuer. Hab ne gebrauchten E M1 ll Body für knapp 850,- gesehen. Ist dies akzeptabel?

 

Grüße 

Daniel 

Für 100€ mehr gibt es eine nagelneue....
Ich würde auch mal nach Bundles schauen. Bei der M10II würde ich Kit Objektive vermuten - hoffentlich tue ich Dir nicht unrecht. 
Für 1.300€ kannst Du schon ein Bundle mit dem 12-40/2,8 bekommen. Mit dem 12-100/4 entfaltet die M1II ihre Stärken so richtig.....

Jan

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Pistolero:

Hab ne gebrauchten E M1 ll Body für knapp 850,- gesehen. Ist dies akzeptabel?

Zu diesem Preis gibt es eine praktisch neue E-M1 Mk II bei einem Oly-Fachhändler in Neuwied (B-Ware mit voller Oly-Garantie). Oft handelt es sich dabei nach meiner Erfahrung um Neuware...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Pistolero:

Danke für eure Antwort. Die M1x ist mir deutlich zu teuer. Hab ne gebrauchten E M1 ll Body für knapp 850,- gesehen. Ist dies akzeptabel?

 

Grüße 

Daniel 

Die M1.2 ist eine gute Wahl, aber mir wäre der Preis für eine Gebrauchte inzwischen etwas zu hoch, denn die M1.2 wird seit einiger Zeit geradezu "rausgeschmissen". Kürzlich gab es ein Angebot mit dem 12-45/4,0 für rund 1050 €. Vielleicht lohnt sich hier sogar noch zu warten, aber ob es unter der neuen Firmenleitung weiterhin solche Ramschangebote geben wird, kann dir aktuell keiner sagen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Pistolero:

Danke für eure Antwort. Die M1x ist mir deutlich zu teuer. Hab ne gebrauchten E M1 ll Body für knapp 850,- gesehen. Ist dies akzeptabel?

Finde ich auch zu teuer. Ich sehe den Preis eher bei 650€

Gruß

Hans

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb janni:

Für 100€ mehr gibt es eine nagelneue....
Ich würde auch mal nach Bundles schauen. Bei der M10II würde ich Kit Objektive vermuten - hoffentlich tue ich Dir nicht unrecht. 
Für 1.300€ kannst Du schon ein Bundle mit dem 12-40/2,8 bekommen. Mit dem 12-100/4 entfaltet die M1II ihre Stärken so richtig.....

Jan

Hallo,

 

habe bis jetzt nur lichtstarke Fest Brennweiten. Irgendwann kommt hoffentlich ein Pro Zoom dazu

 

Grüße 

Daniel 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb janni:

Für 100€ mehr gibt es eine nagelneue....
Ich würde auch mal nach Bundles schauen. Bei der M10II würde ich Kit Objektive vermuten - hoffentlich tue ich Dir nicht unrecht. 
Für 1.300€ kannst Du schon ein Bundle mit dem 12-40/2,8 bekommen. Mit dem 12-100/4 entfaltet die M1II ihre Stärken so richtig.....

Jan

Das sehe ich genauso ....

Ich bin ebenfalls von der 10/III auf die 1M II gewechselt und bin immer noch begeistert. Bei den derzeitigen Preisen, die ziemlich weit nach unten gerutscht sind, macht es m.M. nach wenig Sinn über eine Gebrauchte nachzudenken. Es sei denn Du rechnest mit jedem € . Die Garantievorteile etc. sind schon ein Argument.

Für eine Kombi mit dem 12-40 Pro gibt es ja noch bis 15.1.21 cashback in Höhe von 150€ für das Objektiv .....

Die Kombination mit dem 12-100 Pro ist einfach genial 👌

Es bleibt aber immer noch Deine Entscheidung ... wie auch immer, da machste nix falsch

Grüße Andreas

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Pistolero:

Hallo,

 

bin auf die Seite www.mpb.com gestoßen, die gebrauchte Ware verkaufen. Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht?

 

Grüße 

Daniel

Wie Wolfgang schon geschrieben hat, schau mal hier rein:   https://www.alpafoto.de/

Alpafoto ist schon seit vielen Jahren der Händler meines Vertrauens, da gab es nie Probleme. Vielleicht auch mal bei Foto Mundus schauen, da gibt es manchmal Ausstellungsstücke zum vernünftigen Preis mit voller Garantie. Bei Foto Mundus solltest Du aber genau hinschauen, die packen gerne mal einen preiswerten Akku vom Fremdhersteller dazu und behalten den Originalakku.

Gruß Jörg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mpb kann’s halt sein, dass Du ein englisches Anschlusskabel dazu bekommst, sonst ist eigentlich nichts zu bemängeln. Anderseits gibt es bei Mundus den Body neu für 949,- im Vergleich wurde hier eine 1/3 für 1450,- angeboten. 

bearbeitet von Netze
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb GerryKobold:

das kann sein ,aber die Preise sind "unterirdsich" d.h. was man für das gebrauchtes Fotoequipment angeboten bekommt,die Erfahrung habe ich gemacht!

Auch hier: „Das kann sein“.
Ist halt ein Händler, der Geld verdienen muss. Als „ehemaliger Besitzer“ möchte man möglichst viel bekommen, als „neuer Besitzer“ so wenig wie möglich dafür ausgeben. Und dazwischen sitzt jemand, der für die Gewährleistung geradestehen muss und auch etwas verdienen möchte. Das ist schon ein Spagat - kann ich als ein bei einem Händler Beschäftigter bestätigen. (Auch wenn es eine andere Branche ist)
Zur Gewinnmaximierung ist ein Zwischenhändler immer Sch***
Aber der TE wollte ja auch als Käufer agieren, und von daher kann ich die Empfehlung ruhigen Gewissens geben 😉

Und da sich das Jahr ganz extrem dem Ende zuneigt, an dieser Stelle schon mal einen „Guten Rutsch“ nach 2021 gewünscht - bleibt alle schön gesund! 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Pistolero:

Hallo,

 

bin auf die Seite www.mpb.com gestoßen, die gebrauchte Ware verkaufen. Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht?

 

Grüße 

Daniel

Schau mal auf ebay. 

Dort gingen / gehen noch die Nachwehen der Oktoberaktion über den Tresen. Zirka 700-800 unbenutzt aus Kits. 

Lg

 

bearbeitet von Oggo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb oggy14:

Auch hier: „Das kann sein“.
Ist halt ein Händler, der Geld verdienen muss. Als „ehemaliger Besitzer“ möchte man möglichst viel bekommen, als „neuer Besitzer“ so wenig wie möglich dafür ausgeben. Und dazwischen sitzt jemand, der für die Gewährleistung geradestehen muss und auch etwas verdienen möchte. Das ist schon ein Spagat - kann ich als ein bei einem Händler Beschäftigter bestätigen. (Auch wenn es eine andere Branche ist)
Zur Gewinnmaximierung ist ein Zwischenhändler immer Sch***
Aber der TE wollte ja auch als Käufer agieren, und von daher kann ich die Empfehlung ruhigen Gewissens geben 😉

Und da sich das Jahr ganz extrem dem Ende zuneigt, an dieser Stelle schon mal einen „Guten Rutsch“ nach 2021 gewünscht - bleibt alle schön gesund! 

alles Gut!

bearbeitet von GerryKobold
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 month later...

Guten Abend

das ist zur Zeit das Angebot bei Saturn:

Olympus OMD E-M 1 Mark II mit 12 - 40 2.8 Pro für 1343,70 Euro 

Olympus OMD E-M 5 Mark III mit 12 - 40 (steht nicht mehr dabei, dürfte aber auch das Pro w. o. sein) für 1350,88 Euro
 

Da ist die E-M 1 sogar ein paar Euro günstiger als die 5er.

Meine Frage an die Besitzer wäre bezüglich der E-M 1 Mark II. Gibt es ein MYMenü, das wäre schon sehr hilfreich, da das Olympus Menü doch sehr umfangreich und unübersichtlich ist?

Kann jemand etwas dazu sagen ob die neuere E-M 5 Mark III (außer Kompaktheit) sonst noch Vorteile gegenüber der E-M 1 Mark II hat? 
Danke würde mir bei der Entscheidung sehr helfen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Pit0303:

Kann jemand etwas dazu sagen ob die neuere E-M 5 Mark III (außer Kompaktheit) sonst noch Vorteile gegenüber der E-M 1 Mark II hat? 

Danke würde mir bei der Entscheidung sehr helfen.

Das AF System ist neuer und noch besser auf dem Niveau der E-M 1 Mark III, außerdem kann sie bspw. Hi Speed Video bis 120fps in FHD.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung