Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Libelle103

Kamerahersteller müssen sich warm anziehen

Empfohlene Beiträge

vor 4 Stunden schrieb GerryKobold:

dann bitte schon mit einem Auto und einem E-Fahrrad..😆

hier mal ein Beispiel des "E-Fahrrads" :

Model Jazmyn Ray-Maynard @jazmynraymay

 

Wenn jemand nun so hinterlistig sein würde und dieses Bild in ein Forum stellen würde, sagen wir einmal in das Olyforum, die EXIF löschen und die zarte unbedeutende Frage stellen würde: was habe ich hier nur falsch gemacht???? Hintergrund ist doch voll geil aber das Motiv 😉😉  irgendwie so lasch.... 
Uiii das wäre doch so ein Ding, wo man sich 2 - 3  Kübel Popcorn machen würde und einfach nur mehr mitlesen möchte .....


IRONIE ONNNNNNNNNNN
... ohne EXIF kann dir da gar nicht geholfen werden...
... welches Objektiv hast du .... wo war der Focus und warum diese Brennweite?  

IRONIE OFFFFFF.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb systemcam-neu:

Es ist ein Vergleich zwischen einem Auto und einen Fahrrad. Man kann auch das Fahrrad nehmen. In speziellen Fällen kann man damit sogar schneller ankommen.

Muss sich die Autobranche wegen den Fahrrädern warm anziehen? Sicher nicht, es interessiert sie nicht im geringsten was es an Fahrrädern gibt und das die jetzt auch elektrisch fahren können. Sie sind einfach keine ernsthafte Konkurrenz.

Interessantes Thema: wie viele Autos würden mehr verkauft wenn es keine Fahrräder gäbe? oder natürlich wäre auch: wieviel Fahrräder werden mehr verkauft, seit die Autos so mies gemacht werden.... oder jede beliebige andere Kombi zwischen Fahrrad und Auto...... 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss euch noch eine kleine Geschichte erzählen....
Es war einmal eine Oly EPL1 und ein Samsung Note1 die glücklich und zufrieden beim Bildereinfänger lebten. Eines Tages beschloss der Bildereinfänger ein paar Zeiteinheiten im sonnigen Griechenland zu verbringen... Herr und Frau Bildereinfänger gingen also in das Reisebüro ihres Vertrauens und buchten eine eine ganze Woche Samos. Herrlich. Daheim waren dann diese so beliebten Reisevorbereitungen zu treffen: was nehm ich mit, was brauch ich... Beim Bildereinfänger kein Problem. Ein paar Unterhosen, Badehosen und die PL1, 3 Akkus ein Ladegerät und natürlich das Samsung Note - weil Not war ja immer am Mann 😉 Bei Frau Bildereinfänger war das dann ja auch recht einfach - den größten Koffer und der wurde dann viel zu klein, kenn Mann ja 😉 
Na klar wurde das Reisegebäck dann noch optimiert - die Bildereinfängers hatten da eine tolle Liste, langjährige Reiseerfahrung sei Dank, und nach der wurde dann eingepackt....
Ich sage euch ein wunderbarer Urlaub - Bilder wurden im eingefangen, mit der Oly und dem Note.... leider wieder im trauten Heim ... alle Bilder wurden auf die Festplatte kopiert und dann geschah der Gau, der Supergau - alle Bilder im gleichen Ordner abgelegt.... die von der Oly und die vom Note.... ein bunter MischMasch ... wer soll nun sagen welches Bild von welcher Kamera war???? 
Nun ich habe mir wirklich den Spaß gemacht und eine "Diaschau" aus buntgemischten Bildern erstellt und dann ganz unschuldig gefragt, wer mir nun helfen könnte, die Bilder nach Kamera zu sortierern.... es war nahezu unmöglich nur anhand des gesehenen Bildes zu sagen welches Bild mit welcher Kamera eingefangen worden ist..... Natürlich wäre es einfach gewesen die EXIF.... oder die Bilder auf A0 auszudrucken ... aber das ist ja heute eher selten gewünscht - man erstellt eine Diaschau und zeigt die Bilder mit einem Projektor oder erstellt ein Fotobuch .... und da wird es unmöglich den Unterschied zu bemerken.... klar nun sagst du: ja aber die Nachtaufnahmen ... oder das Rauschen bei Dämmerung .... 
Ja klar es gibt immer Argumente für oder gegen Etwas....

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb wuesten_fuchs:

Das Ergebnis ist dann aber oft kein "Abbild" der Realität, sondern eben ein zusammengesetztes künstliches Bild.

Für Instagram usw. mag das OK sein ...

Ist ein Foto ein Abbild der Realität???? Das ist eine Frage die ich mir schon seit langer Zeit stelle.... Leider habe ich feststellen müssen, ein Foto ist nie ein Abbild der realen Welt - jeder und damit meine ich wirklich jeden, sieht die Realität/Welt mit seinen Augen und seinen Gefühlen genau nur in diesem Moment ... eine Sekunde später kann diese Realität schon eine ganz andere sein... und ein Bildereinfanggerät, egal wie gut oder billig es sein mag - wird es (zur Zeit zumindest) nicht schaffen das Umfeld (Geruch, Gefühl, das Drinnen sein..) einzufangen. Darum ist, kann ein Bild/Foto immer nur ein Abklatsch der Realen Welt, sein. 

Egal wer es eingefangen hat.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich musste 2019 bei einer Albanien-Kosovo-Reise im Kloster Decani (Kosovo) mit meinem Samsung S10 Smartphone fotografieren, weil große Kameras nicht erlaubt waren. Das Kloster wird von einer Blauhelm-Truppe geschützt.

Es ist sofort glasklar zu erkennen, dass die Bilder aus dem Kloster mit dem S10 und nicht mit der E-M1.2 aufgenommen waren. Insbesondere im Klosterinneren leiden die Bilder unter Verwacklung, weil die Bildstabilisierung mies ist, Pixelmatsch - weil alles jenseits von Basis ISO glattgebügelt ist und aufgrund schlechter Objektivqualität stören z.T. Randunschärfen, auch die mindere Auflösung ist klar erkennbar. So ist für mich die Realität. Das S10 war in 2019 das teure Samsung Flaggschiff Produkt.

Beispiel:

i-2KT2VwC-X3.jpg

 

i-qPKT35M-X3.jpg

bearbeitet von tgutgu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb tgutgu:

Ich musste 2019 bei einer Albanien-Kosovo-Reise im Kloster Decani (Kosovo) mit meinem Samsung S10 Smartphone fotografieren, weil große Kameras nicht erlaubt waren. Das Kloster wird von einer Blauhelm-Truppe geschützt.

Es ist sofort glasklar zu erkennen, dass die Bilder aus dem Kloster mit dem S10 und nicht mit der E-M1.2 aufgenommen waren. Insbesondere im Klosterinneren leiden die Bilder unter Verwacklung, weil die Bildstabilisierung mies ist, Pixelmatsch - weil alles jenseits von Basis ISO glattgebügelt ist und aufgrund schlechter Objektivqualität stören z.T. Randunschärfen, auch die mindere Auflösung ist klar erkennbar. So ist für mich die Realität. Das S10 war in 2019 das teure Samsung Flaggschiff Produkt.

Oh mein Gott, so grottenschlechte Bilder, so etwas grausames, nein noch nie habe ich, sowas ... habe ich ja noch nie gesehen 😉

 

bearbeitet von Gotti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe davon aus, dass sich Leute, die sich für ein Kamerasystem interessieren, einen höheren Anspruch an die Bildqualität haben. Deswegen vermute ich, dass diesen Personen die gezeigte Bildqualität nicht ausreichen würde.

Ich habe schon öfter die Erfahrung gemacht, dass die von Smartphones gezeigten Werbebilder (oft ohne EXIF Daten), die weis machen wollen, dass sie genauso gut sind, wie die Bilder von Systemkameras, mit der Realität nicht so richtig übereinstimmen.

Bei meinem S10 war das definitiv so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb tgutgu:

Ich gehe davon aus, dass sich Leute, die sich für ein Kamerasystem interessieren, einen höheren Anspruch an die Bildqualität haben. Deswegen vermute ich, dass diesen Personen die gezeigte Bildqualität nicht ausreichen würde.

Ich habe schon öfter die Erfahrung gemacht, dass die von Smartphones gezeigten Werbebilder (oft ohne EXIF Daten), die weis machen wollen, dass sie genauso gut sind, wie die Bilder von Systemkameras, mit der Realität nicht so richtig übereinstimmen.

Bei meinem S10 war das definitiv so.

Ist ein Foto ein Abbild der Realität???? Das ist eine Frage die ich mir schon seit langer Zeit stelle.... Leider habe ich feststellen müssen, ein Foto ist nie ein Abbild der realen Welt - jeder und damit meine ich wirklich jeden, sieht die Realität/Welt mit seinen Augen und seinen Gefühlen genau nur in diesem Moment ... eine Sekunde später kann diese Realität schon eine ganz andere sein... und ein Bildereinfanggerät, egal wie gut oder billig es sein mag - wird es (zur Zeit zumindest) nicht schaffen das Umfeld (Geruch, Gefühl, das Drinnen sein..) einzufangen. Darum ist, kann ein Bild/Foto immer nur ein Abklatsch der Realen Welt, sein. 

Egal wer es eingefangen hat.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Note1/Note3/Huawei P10/HuaweiP20/Pl1/M10/M1 ??????

436644770946.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Gotti:

Note1/Note3/Huawei P10/HuaweiP20/Pl1/M10/M1 ??????

436644770946.jpg

Nur mal so eine Frage: Bist Du Schriftsteller oder Fotograf...oder etwa Beides?😆

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb GerryKobold:

Nur mal so eine Frage: Bist Du Schriftsteller oder Fotograf...oder etwa Beides?😆

Nachgetragen: Weder der Eine noch das Andere....


Ich bin ein Bildereinfänger mit dem Hang/Bedürfnis auch Worte einzufangen ... sagen die Leute.. 

 

bearbeitet von Gotti
Nachgetragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Gotti:

Note1/Note3/Huawei P10/HuaweiP20/Pl1/M10/M1 ??????

 

Ich tippe ja auf Phase One!

bearbeitet von Olygraf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb tgutgu:

Ich gehe davon aus...

Warum gehst du davon aus? Ist es dein eigenes, höchst eigenes Bedürfnis? Oder meinst du, du musst anderen genügen/zeigen wie sie, die anderen scheinbar empfinden???? 
Es liegt immer bei dir.. und nur deine Meinung zählt in diesem Fall... wie die es empfindest... im Leben ist es nicht so einfach, da müssen wir dem Herrn dienen.. wer immer das auch sein mag - aber der, der dich bezahlt ist der, der anschafft, bestimmt.... und genau das ist es was den Unterschied zu dem hier macht .. nur du/ich bestimmen was dir/mir gefällt ... als HobbyBildereinfänger musst du nur davon ausgehen was dir gefällt... Und das ist so geil... einfach nur geil... im Job musst du davon ausgehen was anderen ... hier nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Olygraf:

Ich tippe ja auf Phase One!

War zwar nicht in der Auswahl - aber du hast es natürlich mit Kennerblick sofort erkannt... 😉 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Olygraf:

Ich tippe ja auf Phase One!

Plattenkamera, 19. Jahrhundert. Erste Farbaufnahme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb tgutgu:

Plattenkamera, 19. Jahrhundert. Erste Farbaufnahme.

Wauuuu ... ja, genau, voll erkannt 😍 die totale intelentspestie ... , aber bitte verrate es nicht... danke...😎

 

bearbeitet von Gotti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb tgutgu:

Ich musste 2019 bei einer Albanien-Kosovo-Reise im Kloster Decani (Kosovo) mit meinem Samsung S10 Smartphone fotografieren, weil große Kameras nicht erlaubt waren. Das Kloster wird von einer Blauhelm-Truppe geschützt.

Es ist sofort glasklar zu erkennen, dass die Bilder aus dem Kloster mit dem S10 und nicht mit der E-M1.2 aufgenommen waren. Insbesondere im Klosterinneren leiden die Bilder unter Verwacklung, weil die Bildstabilisierung mies ist, Pixelmatsch - weil alles jenseits von Basis ISO glattgebügelt ist und aufgrund schlechter Objektivqualität stören z.T. Randunschärfen, auch die mindere Auflösung ist klar erkennbar. So ist für mich die Realität. Das S10 war in 2019 das teure Samsung Flaggschiff Produkt.

Beispiel:

i-2KT2VwC-X3.jpg

 

i-qPKT35M-X3.jpg

Tolle Fotos ,ich habe seit vorigen Jahr das Samsung Note 10 Plus,habe aber erst wenige Fotos damit gemacht...habe ja ständig neue Kameras da hat es das Handy schwer😆

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Gotti:

Nachgetragen: Weder der Eine noch das Andere....


Ich bin ein Bildereinfänger mit dem Hang/Bedürfnis auch Worte einzufangen ... sagen die Leute.. 

 

Danke,das hast Du sehr schön beschrieben🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor 40(!) Jahren habe ich von einer Hasselblad geträumt, heute fotografiere ich mit MFT oder noch kleiner. Welch ein dramatischer Verfall fotografischer Moral!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.1.2021 um 19:55 schrieb Gotti:

Wenn jemand nun so hinterlistig sein würde und dieses Bild in ein Forum stellen würde, sagen wir einmal in das Olyforum, die EXIF löschen und die zarte unbedeutende Frage stellen würde: was habe ich hier nur falsch gemacht???? 😉😉

1MP zeig mal in voller Auflösung.

Ach so geht nicht? ist dann wohl nur mit einem Handy gemacht, Da kann man auch noch nicht mal einen größeren Ausdruck machen aber für Social Media im Netz mag es noch reichen.  😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.1.2021 um 21:01 schrieb Gotti:

Note1/Note3/Huawei P10/HuaweiP20/Pl1/M10/M1 ??????

436644770946.jpg

Keine Ahnung aber so ein Bild hätte meine allererste Digitalkamera vor über 20 Jahren noch hinbekommen und die waren damals wirklich grotten schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte diskutiert sachlich und ohne Sticheleien. Einen Beitrag habe ich entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte diskutiert das Thema. Die Frage, wer wen warum ignoriert, gehört hier nicht hin. Klärt es ggf. per PM. Mehere OT-Beiträge wuden entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider wächst mir jetzt schon der Bast und damit mein Geweih...muss ich wirklich bis zum Herbst warten bis ich mit den Bast (Handydiskussionen) am Baum abstreifen muss. Erstens geht um Fotografie mit Oly und zweitens nicht um den Vergleich zwischen Oly und Handy. Mindestens zeigen 2/3 aller Handyfotografen ihre Foto (und nicht mal die schlechtesten) ein bis zweimal Freunde u.s.w. und dann wenn überhaubt in die Kiste (PC). Gedruckt würden ihnen ab mindesten 3Din mit nicht nur mit Crop die Unterschiede auffallen. Aber das wollen sie auch garnicht! Ausser in diversen Stockfotoagenturen. Warum verringert die Fotoindustrie nicht einfach mal die Zyklen der Neuerungen. Würde mich z.B. freuen. Ich fotografiere zum Glück nicht um Geld zu verdienen, sondern um mich über jedes nochso gelungene Fotos zu freuen. Entscheidung...Wand oder Fotoshow. Und der nicht kommerzielle Erfolg gibt mir Recht. Verwandte und Freunde geben mir ihr Wünsche oder bringen gleich den gewünschten Rahmen mit. Vieleicht gehts auch weiter mal nach draußen. Dobby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Fotoindustrie lebt auch davon, dass sich ihre Stammkunden ein Nachfolgeprodukt gönnen. Dafür muss es Anreize geben. Sonst wird zu wenig verkauft, um zu überleben. Und es gibt immer wieder willkommene und sehr brauchbare Verbesserungen.

Die Alternative wäre Produkte weniger haltbar zu machen (schlecht) oder ggf. nicht mehr den Kauf, sondern eine jährliche Nutzungsgebühr zu erheben.

bearbeitet von tgutgu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung