Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

@ajax Danke Dir für die Schilderung der Einstellungen, da ich die M1X habe werde ich es ausprobieren. Da das Menü ja viele Einstellmöglichkeiten zu Verfügung stellt kann ich immer neues dazu lernen was ich ohne die Beiträge hier vielleicht selbst gar nicht gefunden/in Erwägung gezogen hätte es aus zu probieren. LG Roland 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Hobbyfotograf:

Der Unterschied meiner Einstellungen zu deinen und damit zu "funktioniert" und "funktioniert nicht", ist, wenn ich das richtig sehe, der Menüpunkt C1. Bei deiner X1 bleiben die Einstellungen so wie gewählt also in dem Fall auf "Aus", bei meine M1.3 werden beide Fokusvarianten auf  "AN" gesetzt und sind dann auch nicht mehr anwählbar, So wie es aussieht ein unterschied in der Firmware mit dem Fehler in der M1.3 Software. 

Hallo,

die genannten Einstellungen funktionieren so wie von Ayax beschrieben. Der entscheidende Punkt warum die Fokusprio in C1 nicht anwählbar ist liegt an der im Menü der AF- Begrenzung versteckten Auslöseprio. Diese muss ebenfalls auf Aus umschalten sein. Die Einstellung ist standardmäßig auf ein so das die Kamera auch ausgelöst werden kann wenn das Motiv den eingestellten Fokusbereich verlässt. 

Noch ein paar Tipps zur Fokusfalle:

  • Über PreMF kann man im Vorfeld die Entfernung seiner wunsch Fokusebene sauber ausmessen und muss dann lediglich noch etwas Spielraum vor und hinter der Fokusebene einstellen so das der AF sauber arbeiten kann.
  • Am einfachsten bedient sich die Fokusfalle über einen Fernauslöser den man sperren kann. Auslöser durchdrücken und verriegeln und sobald sich etwas in den Fokusbereich bewegt legt der C-AF und die Serienbildschaltung los und nimmt solange auf wie sich das Motiv innerhalb der zuvor eingestellten AF-Begrenzung befindet.

Die Einstellungen hab ich an einer E-M1X und an einer E-M1M2 duchgetestet, dort funktionierten sie einwandfrei.

Gruß Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich versteh die Anleitung nicht. Ich kriegs auf meiner M1X  nicht hin. Was muss ich bei (A3) AF-Begrenzung einstellen? Alle 3 Einstellungen? Ich habe mal Einstellung 1 aktiviert, 40 - 50 cm, Auslösepriorität aus. Diese ebenso bei (C1) für S-AF und C-AF deaktiviert. Die Kamera löst trotzdem immer aus....

AAAAAHHH - Auch wichtig! (A1) AEL/AFL-Taste muss auf Mode1 oder Mode2 stehen!

Wie cool ist das denn! 

Sie löst nicht nur erst dann aus, wenn etwas im eingestellten Bereich scharf wird, sie hört auch automatisch wieder auf, wenn sich das Objekt aus dem Bereich wieder herausbewegt. Und macht wieder weiter, wenn es den Bereich wieder betritt.

Wenn ich das jetzt auf meiner betagten E3 hinkriege krieg ich nen Anfall...

@ajax 🙏🤝👏👏👏💖 Tausend Dank, das hat mich immer gefuchst, hatte aber nie ausreichend herumprobiert, vielleicht weil ich im Hinterkopf immer gedacht hatte, geht ja doch nicht. Dein Beitrag hat mich ermutigt, Tausend Dank.

So. Jetzt muss ich mal scharf nachdenken, für was ich diese Funktion eigentlich brauche...

bearbeitet von dpa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb dpa:

So. Jetzt muss ich mal scharf nachdenken, für was ich diese Funktion eigentlich brauche...

Wenn du eine Libelle im Flug (LIF oder engl. DOF - dragonfly on flight) scharf erwischen willst in dem sie "zufällig" in die Schärfezone reinfliegt.
Nur so als Beispiel.

Auch von mir ein Dank an @ajax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch von mir ein Dank an @ajax. Es funktioniert genauso wie beschrieben. Ich habe nur noch meine Zweifel ob der AF schnell genug auf Insekten und schnelle Vögel reagiert. Wenn man als mögliches Scenario z.B. eine Schwalbe die durch ein Stallfenster fliegt andenkt wird er wohl zu langsam sein. Aber wie immer hat jede Technik ihre Grenzen.

bearbeitet von b.en
Rechtschreibfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf 40 cm stellen und die Hand vor der Kamera schwenken. Da lassen sich die Grenzen recht gut ausloten. Also ich bin beindruckt, habs aber noch nicht voll ausgereizt, weil ich mir das dummerweise auf Zeitautomatik (A) programmiert hatte, ich muss es mal auf ISO- und Blendenautomatik testen. 1/800tel hat funktioniert, aber noch Bewegungsunschärfe in der Hand. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau solche Dinge/Einstellungen sind aus dem Handbuch nicht ersichtlich, oder werden nicht auf der Olympus HP kurz angesprochen/hingewiesen. Darum wäre ich nie auf die Idee gekommen überhaupt in die Richtung im Menü nach zu sehen. Das wäre sicherlich förderlich für den Neukauf von Olympus Kameras, wenn die AF Einstellungen und so wie das mit der Fokus Falle in so einer Art Quick Start Hilfe oder der gleichen angesprochen/Starteinstellung Info gäbe. OK, ich kann mir vieles mit Glück selber einstellen/finden. Hoffe ich habe da in der Bedienanleitung/Handbuch nichts übersehen/überlesen diesbezüglich, dann nehme ich alles zurück. Darum noch mal an das Forum und seine User ein großes DANKE SCHÖN, ohne wäre ich noch nicht so weit mit dem verstehen/Einstellen von Olympus Kameras. LG Roland 

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb dpa:

Auf 40 cm stellen und die Hand vor der Kamera schwenken. Da lassen sich die Grenzen recht gut ausloten. Also ich bin beindruckt, habs aber noch nicht voll ausgereizt, weil ich mir das dummerweise auf Zeitautomatik (A) programmiert hatte, ich muss es mal auf ISO- und Blendenautomatik testen. 1/800tel hat funktioniert, aber noch Bewegungsunschärfe in der Hand. 

Oder vielleicht M, feste Zeit und Blende mit ISO Automatik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Ausmeinersicht:

Genau solche Dinge/Einstellungen sind aus dem Handbuch nicht ersichtlich,

Genau, das fehlt im Handbuch. Alles nur Erläuterungen zu den Menüpunkten. Aber was fehlt sind Anwendungen für Praxis. Ich finde, Olympus OMDS sollte mal am Handbuch feilen. Auch die Auswirkungen der Einstellungen zu C-AF und welche für bestimmte Situationen die optimale sind. Zwar gibt es ansatzweise Zeilen dazu (einfaches Beispiel C-AF Scanner), aber es fehlen Tipps und Empfehlungen zum Praxis.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb dpa:

Wenn ich das jetzt auf meiner betagten E3 hinkriege krieg ich nen Anfall...

Wird wohl nicht nötig sein, die E3 hat keinen Fokusbegrenzer... (oder?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb pit-photography:

Genau, das fehlt im Handbuch. Alles nur Erläuterungen zu den Menüpunkten. Aber was fehlt sind Anwendungen für Praxis. Ich finde, Olympus OMDS sollte mal am Handbuch feilen. Auch die Auswirkungen der Einstellungen zu C-AF und welche für bestimmte Situationen die optimale sind. Zwar gibt es ansatzweise Zeilen dazu (einfaches Beispiel C-AF Scanner), aber es fehlen Tipps und Empfehlungen zum Praxis.

 

So sehe ich es auch, eine Grundeinstellung/Beispieleinstellung ( Als erster Ausgangspunkt ) für die eine oder andere Situation mit Angabe wo sie im Menü zu finden sind und was sie bewirken oder auch nicht. So käme man, glaube ich auch im Menü besser zu Wege. LG Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Grinzold

Das weiß ich wenn die Batterie wieder aufgeladen ist...

bearbeitet von dpa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Grinzold:

Wird wohl nicht nötig sein, die E3 hat keinen Fokusbegrenzer... (oder?)

So weit ich weiß, nur am Objektiv, die einen Schalter für Begrenzer haben. So über Kamera-Einstellungen kann ich mich nicht so genau erinnern. Glaube sie hat das nicht. Kann mich aber irren.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Olympus - App hat den Menüpunkt " Anleitungen und Tutorials zur Kamera" das ist schon ein besserer Weg als über das Handbuch. Flexibler, schneller aktualisierbar als das Handbuch, das ja erst fertig gemacht werden kann wenn die Firmware final ist, dann aber so schnell wie möglich, weil das Produkt raus muss. 

Allerdings ist die Umsetzung etwas chaotisch und gehört besser gegliedert. 

Daaa gehört auch der Menüpunkt "Fokusfalle" rein.

bearbeitet von dpa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb dpa:

Die Olympus - App hat den Menüpunkt " Anleitungen und Tutorials zur Kamera" das ist schon ein besserer Weg

Mal eben reingeschaut. Das ist aber inhaltlich nicht anders als die PDF-Anleitung.

Besser wäre, wenn die Anleitung so eine Art HTML5-Website ist, in dem man zum bestimmten Punkt per Fingertipp erreichen kann. Mit dieser Art der Anleitung kann man mit Hypertext viel besser ausbauen, da durch Verlinkungen kreuz und quer bestimmte Punkte erreichten kann. Dazu wie du auch schreibst weitere Seiten zur Konfiguration bzw. Einstellungen der Menüpunkten wie zum Beispiel für die Fokusfalle nötig sind.

VG Pit

bearbeitet von pit-photography

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte auch den Vorteil, das zur Einstellungsanleitung auch eine (aktualisierbare) Liste angefügt werden kann, welche Kameras über die "Funktion" verfügen. Könnte ja auch verkaufsfördernd sein.

Letztens hat jemand Probleme mit seiner 10 mark ? Gehabt, weil die HDMI-Ausgabe nicht funktionierte. Um dann festzustellen, das was er will geht erst mit dem Nachfolgemodell. 

Tethering oder Videoblog fähigkeit wären auch so Themen, die ständig aktualisiert weniger in die Bedienungsanleitung sondern in so einen Tutorials-pool gehören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb pit-photography:

Besser wäre, wenn die Anleitung so eine Art HTML5-Website ist

Ist sie doch?

20210114_122328.thumb.jpg.ac56c20dc70850f03cf0df87a71b80a7.jpg

Führt zu...

20210114_122356.thumb.jpg.78f1a9853593625594165092712a1545.jpg

Was dann kommt gehört aber ein bißchen besser strukturiert. Kostenpflichtige Tutorials sind nicht die allererste Wahl...

Bei jedem Thema wäre es ideal, eine Einstellungsübersicht zu finden, perfekt wäre dann noch eine Möglichkeit, in der App unter My Olympus das für mich interessante Tutorial als "Lesezeichen" mit eigenem Text zu verlinken, damit ich die nötigen  Einstellungen zukünftig schneller finde.

bearbeitet von dpa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Cycamore:

Hallo,

die genannten Einstellungen funktionieren so wie von Ayax beschrieben. Der entscheidende Punkt warum die Fokusprio in C1 nicht anwählbar ist liegt an der im Menü der AF- Begrenzung versteckten Auslöseprio. Diese muss ebenfalls auf Aus umschalten sein. Die Einstellung ist standardmäßig auf ein so das die Kamera auch ausgelöst werden kann wenn das Motiv den eingestellten Fokusbereich verlässt. 

Noch ein paar Tipps zur Fokusfalle:

  • Über PreMF kann man im Vorfeld die Entfernung seiner wunsch Fokusebene sauber ausmessen und muss dann lediglich noch etwas Spielraum vor und hinter der Fokusebene einstellen so das der AF sauber arbeiten kann.
  • Am einfachsten bedient sich die Fokusfalle über einen Fernauslöser den man sperren kann. Auslöser durchdrücken und verriegeln und sobald sich etwas in den Fokusbereich bewegt legt der C-AF und die Serienbildschaltung los und nimmt solange auf wie sich das Motiv innerhalb der zuvor eingestellten AF-Begrenzung befindet.

Die Einstellungen hab ich an einer E-M1X und an einer E-M1M2 duchgetestet, dort funktionierten sie einwandfrei.

Gruß Markus

Danke für den Tipp. Hatte insgeheim schon den Verdacht noch irgendwo ein "Häkchen" oder "Aus/Ein" übersehen zu haben. Werde ich bestimmt testen und mir, wenn`s funktioniert, die Fokusfalle auf C4 einrichten. Habe seit gestern aber ein ganz anderes Problem. Meine nagelneue M1.3 hat eine defekte Stelle auf dem Sensor, erst gestern bemerkt nachdem ich einen runden Schatten in einer Aufnahme mit ruhigem Uni-Hintergrund entdeckt hatte. Unter der Lupe betrachtet scheint da ein defekter Sensor durch die Qualitätskontrolle gerutscht zu sein. Bin gespannt wie das ausgeht, Kamera ging heute Morgen an den Oly-Service. Habe jetzt zwar noch meine M5.3, momentan aber nicht die Nerven für weitere Experimente. Die M1.3 kommt ja hoffentlich bald wieder. Mein neues Spielzeug ist weg, könnte heulen 😭

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb dpa:

Ist sie doch?

Hab ich auch gesehen, ist kostenpflichtig und auch für mich unbrauchbar, Videos die viele Minuten dauern sind in der Praxis nicht zu gebrauchen. Man stelle sich vor, man schaut sich 10 Minuten lang das Video an während die Eisvögel, die Bären oder andere Tiere hinter dir lachend tanzen 😉

Ich will eine Anleitung mit dem ich zu den Einstellungen mit den ich für eine bestimmte Fotosituation schnell anpassen kann. Klar kann man die Kamera vorher zu Hause konfigurieren und abspeichern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb b.en:

z.B. eine Schwalbe die durch ein Stallfenster fliegt andenkt wird er wohl zu langsam sein.

Für extrem schnelle Bewegungen würde ich empfehlen, alle geschwindigkeitsrelevanten Parameter zu optimieren: Stativ verwenden, IS aus, Kabel Fernauslöser, Perspektive für optimalen Motivkontrast wählen, Spot Messung z.B. auf Fensterrahmen, max. AF Empfindlichkeit, AF-Feldform, ~position  und ~Größe der Perspektive angepaßt einstellen, Blende/Verschlußzeit Situations- und Perspektive angepaßt wählen (DOF), Offenblende ist am schnellsten, Bildanzeige aus und Motiverkennung (Vogel) auf aus  (ich vermute, das ist schneller!), Precap L oder H je nach Einstellung der Abstandslimitierung und DOF, mit Parametern für die gewünschte Bildanzahl. Bei günstigen Lichtverhältnissen kann das reichen. Die meisten Bilder, die so gemacht wurden, sind höchstwahrscheinlich mit (Stroboskop-) Blitz und möglichst kurzer Abbrennzeit entstanden, hier wird die Ladezeit des Blitzes limitierend sein und muß im Menü eingestellt werden. Konverter nach Möglichkeit vermeiden.

Allerdings muß man beachten, daß man je nach dem verwendeten Objektiv (besonders bei Zooms) die Abstandsmessung bzw. die zu verwendenden Begrenzungen kalibrieren sollte. Man sollte auch die Einheiten (m oder angelsächsische Angaben) beachten. Ebenso ist die Naheinstellgrenze und die rapide Abnahme der DOF bei zunehmendem Abbildungsmaßstab zu beachten.

An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an @dpa, @b.en, @pit-photography, @Cyamore, @Ausmeinersicht für die zusätzlichen Hinweise und die positive Rückmeldung - ich habe also zu später Stunde keinen Unsinn geschrieben ...

  • Gefällt mir 3
  • Danke 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Serien vielleicht noch auf jpg verzichten und nur RAW schießen, könnte (Vermutung)  auch die Geschwindigkeit fördern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Prakticer:

Ist es tatsächlich so, dass ich bei meiner M10.2 leer ausgehe und keine Fokusfalle nutzen kann?

Meine m10 III kennt auch keinen Limiter, ohne den gehts nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Hobbyfotograf:

Danke für den Tipp.

Danke für die Frage!

Ohne die hätte es den für mich sensationellen Beitrag von @ajax ja gar nicht gegeben. Das mit der Kamera tut mir leid, ausgerechnet du darfst jetzt nicht "mitspielen" 😔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Hobbyfotograf:

Meine nagelneue M1.3 hat eine defekte Stelle auf dem Sensor, erst gestern bemerkt nachdem ich einen runden Schatten in einer Aufnahme mit ruhigem Uni-Hintergrund entdeckt hatte.

Zeig mal ein Bild.

Runder Schatten auf ruhigem Hintergrund ist meist Dreck auf der Hinterlinse des Objektives oder bei mittlerer Blende Staub auf dem SSWF, der bei Olympus recht weit von der Sensoroberfläche entfernt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung