Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Seitenmontage EE-1 an E-M1X


Empfohlene Beiträge

Vor ein paar Tagen hat mich ein netter Forent zu meinem Artikel Vorstellung eines Halters für Leuchtpunktvisere angesprochen, ob ich so einen Halter auch für die E-M1X bauen könnte?

Ich fand die Idee spannend da ich seit kurzem auch eine E-M1X mit EE-1 besitze und machte mich direkt an die Arbeit.

Die Bilder unten zeigen Ansichten aus dem 3D CAD der fertigen Konstruktion. Am Modell der E-M1X ist ein Teil des 300f4 dargestellt. Grün hervorgehoben ist der Halter für den EE-1.

Da die E-M1X eine große Kamera mit viel Abstand zwischen dem Sucher und dem Stativgewinde ist, besteht der Halter aus Stabilitätsgründen aus Aluminium. Lediglich die Platte am Griff, die ein versehentliches Verdrehen verhindert plane ich aus PA12 Kunststoff fertigen zu lassen. Befestigt wird der Halter am Stativgewinde mit einer Edelstahlschraube. Der EE-1 wird in den montierten Blitzschuhadapter (ebenfalls Aluminium) gesteckt und mit der Rändelschraube gesichert. Der Halter ist wie gezeigt ohne weiteres Zubehör nutzbar. Im Vergleich zum verlinkten Artikel wird also keine RSS Plate benötigt.

Ich würde mir nun gerne so einen Halter bauen, da ich die Einzelteile über Industriefirmen herstellen lassen muss ist das ganze leider nur über eine Stückzahlen von mindestens 10 Bauteilen darstellbar. Wer also auch an so einem Halter Interesse hat kann sich gerne per PN an mich wenden. Da gebe ich dann gerne weitere Infos. Wie gesagt ob der Halter zustande kommt hängt massgeblich davon ab ob ich genügend Interessenten zusammenbekomme.

Herzliche Grüße

Markus 

N01.png

N02.png

N04.png

N05.png

N06.png

N07.png

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 87
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

So, die Teile sind vom eloxieren zurück und sind echt schön geworden. Am Wochenende werde ich alles fertig bekommen und versenden. Herzliche Grüße Markus

So, die ersten Teile für den EE-1 Halter sind nun da und den ersten Test hat das Teil mit Bravour gemeistert. Ich war abends noch kurz am See um die ersten Erfahrungen damit zu sammeln. Die Konst

Vor ein paar Tagen hat mich ein netter Forent zu meinem Artikel Vorstellung eines Halters für Leuchtpunktvisere angesprochen, ob ich so einen Halter auch für die E-M1X bauen könnte? Ich fand die

Posted Images

Hallo Markus, es gibt ja auch für die M1X eine Platte von RRS, die den Halter aufnahmen könnte (wie für die M1 II / III). Macht die Konstruktion ggf. etwas einfacher (das Gesamtpaket aber vielleicht etwas teurer). Grüße Stefan 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stefan, da ich keine RSS Platte für die X besitze war das für mich naheliegend den Halter so zu entwerfen das er alleine funktioniert. Um das dennoch zu bauen müsste ich wegen der Schwalbenschwanzführung am RSS entweder auf eine Fräsmaschine zurückgreifen oder wie im verlinkten Artikel direkt in den Metall 3D-Druck gehen. Das wäre mir bei der Bauteilgröße dann aber viel zu teuer.

Viele Grüße Markus

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 weeks later...

Wie Du evt. weißt, habe ich ja eine gewisse Historie mit dieser Art von Adaptern:

https://www.shapeways.com/designer/kabe/creations

So ein langes Metallteil… das ist schwer zu fertigen, wenn man kein Metaller ist, und sieht mir aufgrund des langen Hebels auch relativ wackelig aus. Das ist generell ein Problem der Seitenbefestigung an der Moppel.

Da man das Ding vor allem braucht, wenn man mit den längeren Teles arbeitet, ist evt auch eine Konstruktion zu bevorzugen, die am Stativfuß aufsetzt – nur so als Idee.

Frohes Schaffen

Klaus

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir deine Sachen angeschaut. Die sind allesamt sehr gut gemacht. Tolle Arbeit! Du wirst lachen, aber die Idee das Visier an den Stativfuss zu bauen ab ich mir auch schon überlegt. Da die Anpassung dann aber nur für ein Objektiv passt fand ich es praktischer den Halter an die Kamera anzupassen. Ich hab in der Vergangenheit schon Mal einen Halter für die alte E-M1 mit Hochformat Griff gebaut. Der ist auch aus Alu und super stabil. Die X ist zwar etwas größer aber da mach ich mir aus Erfahrung keine Sorgen das das wackelig wird. Du kennst ja den Spruch: wer Kunststoff kennt nimmt Metall😁.

20160401_171701~2.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb the man:

Bei mir sieht das zur Zeit dank Novoflex so aus 🙂

Ich kann mich täuschen, aber ich würde intuitiv vermuten, dass diese Konstruktion nicht sichert, dass das EE-1 genau parallel zur Linse ausgerichtet ist. Das sollte dann die Parallaxe zwischen Red Dot und Linse relativ unkalkulierbar machen.

 

bearbeitet von Kabe
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Kabe:

Ich kann mich täuschen, aber ich würde intuitiv vermuten, dass diese Konstruktion nicht sichert, dass das EE-1 genau parallel zur Linse ausgerichtet ist. Das sollte dann die Parallaxe zwischen Red Dot und Linse relativ unkalkulierbar machen.

 

Ich bin mir sicher, dass die Feinjustierung das hergibt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 month later...

Kleiner Zwischenstand: Aktuell ist die Hälfte der für eine Produktion nötige Anzahl Interessante zusammen. Ich hoffe das sich noch weitere 5 melden  so das ich den Halter vor der Frühlingsaison fertig stellen kann.

Herzliche Grüße Markus

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

In den letzten Tagen habe ich meinen Entwurf für den EE-1 Halter an der E-M1X nochmals etwas optimiert. Da das 150-400 auch auf meiner Wunschliste steht habe ich dessen Maße vorsorglich ins CAD übernommen und sichergestellt das mein Halter auch mit diesem Objektiv kompatibel ist. Das einzige was hier zu beachten ist, ist das die Stativschelle nach oben gedreht werden muss da sonst der Drehknopf mit dem Halter kollidiert. Auf den Bildern kann man sehen wie das Ganze von vorne ausschaut, auch im Vergleich zum 300f4. Eine weitere Neuheit ist eine Lasche an der bei Bedarf eine Handschlaufe befestigt werden kann. Der Augenabstand ist aktuell auf 69mm eingestellt und kann nun über ein Langloch um max. 3mm in beide Richtungen verschoben werden. Im Alu Biegeteil ist das Langloch schon drin. In der Bodenplatte aus PA12 Kunststoff ist das Langloch schon vorgeprägt und kann bei Bedarf vergrößert werden. Zu guter Letzt habe ich den langen Arm noch etwas massiver ausgeführt um die Stabilität zu erhöhen.

Jetzt hoffe ich das sich noch ein paar Interessenten melden so das ich auf das 10er Los komme und die Fertigung starten kann.

Herzliche Grüße Markus

 

Halter B Ansicht unten.jpg

Halter B 150-400 Vorne-2.jpg

Halter B 300f4 vorne-2.jpg

Halter B Seite-2.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb talonmies:

Klasse was du hier anbietest!

Bin leider als Mitbesteller raus, da mir für die Kombi alle weiteren Bestandteile fehlen...

Ich glaube, das ist prinzipiell kein Problem😉

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Netze:

Ich glaube, das ist prinzipiell kein Problem😉

Hmm, mal gucken was meine bessere Hälfte sagt, wenn ich ne 1x, das EE1 und das 150-400 kaufen muss, weil ich die Halterung auch nutzen will...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Netze:

Geht ja für den Anfang auch ohne 150-400. Je öfter ich die 1/X nutze, desto besser gefällt sie mir 🤩 Und jetzt noch mit schnieke Halter für die Zieloptik 👍

Hab mir zum Jahreswechsel erst die 1iii gegönnt... da ist die 1x nicht drin 😞

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, jetzt sind die 10 beisammen die ich für die Produktion mindestend brauche. Die Beauftragung der Bauteile wird die nächsten Tage starten. Wenn es noch unetschlossene gibt, das ist jetzt die letzte Chance sich so ein Teil zu sichern 😉

Herzliche Grüße Markus

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 month later...

So, die ersten Teile für den EE-1 Halter sind nun da und den ersten Test hat das Teil mit Bravour gemeistert. Ich war abends noch kurz am See um die ersten Erfahrungen damit zu sammeln.

Die Konstruktion selbst ist bocksteif und schmiegt sich wie angegossen an die E-M1X. Beim Fotografieren stört der Halter überhaupt nicht.   

Der komplette Anbau wird mit EE-1 am Stück angebaut. Nachdem ich das Teil im Anschlag hatte, musste ich erst mal breit Grinsen, ich brauche nun keine Auflage oder Stativ mehr um das Leuchtpunktvisier einzustellen. Ich konnte ganz bequem durch beide Sucher schauend den EE-1 mit dem linken Daumen justieren und war in Sekunden Schussbereit. Top!

Sorgen das die Konstruktion wackelig sein könnte haben sich als absolut unbegründet herausgestellt. Durch die Vollmetallausführung ist alles wie geplant Steif und solide und bleibt wo es soll. Die schwächste Stelle ist der EE-1 selbst der sich auf dem Coldshoe mit Druck minimal verdrehen lässt. Da das Spiel  hier vergleichbar mit dem des Blitzschuhs auf der Kamera ist, also im Industriestandard liegt muss ich mal noch probieren ob hier mit etwas Tesafilm am EE-1 Abhilfe schaffen kann. Wenn ich die Kamera aktuell mit montiertem Halter transportiere muss ich vor dem Fotografieren also kurz prüfen ob die Suchereinstellung noch passt und sonst gegebenenfalls schnell korrigieren.

Der Coldshoe wird etwas angekippt montiert. Dadurch stelle ich sicher das der Leuchtpunkt mittig sitzt und ich in alle Richtungen genügend Spiel zum justieren habe.

Die Metallwinkel der Halter sind nun allesamt auf dem finalen Weg zum schwarz eloxieren und werden in KW18 wieder bei mir sein. Alle die sich am Projekt beteiligt haben werden ihren Halter kurz darauf in Händen halten. Leider etwas später wie geplant, aber Corona verlängert die Lieferzeiten leider auch bei DIY Projekten.

Ich freue mich schon auf die laufende Fotosaison 😀

Herzliche Grüße

Markus

 

EM1X7119-Bearbeitet.jpg

EM1X7995-Bearbeitet.jpg

IMG_20210416_110945.jpg

IMG_20210416_111011.jpg

IMG_20210416_111027.jpg

IMG_20210416_111638.jpg

  • Gefällt mir 9
  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung