Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

[Mitmachthread] Mein 75-300 - ich liebe es


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 221
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Noch eins das mir gut gefällt, eine Composition einer Serienaufnahme, ebenfalls mit 300mm Brennweite. ( 1/4000 sec. F7.1 / ISO 800 / 300mm )    

Rotkelchen - wie fliegt es nur?????

Den Mond aufgenommen um 16:54 bei schönstem Sonnenschein  

Posted Images

vor 13 Stunden schrieb jürgen1950:

Kohlmeise bei 300mm

 

An dieser Kohlmeise kann man sich bedenkenlos erfreuen, nicht so, wenn man an das Loch im Bankkonto erinnert würde bei anderen Objektiven.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Prakticer:

Ich hoffe, dass niemand etwas gegen eine PDF-Zusammenstellung einwendet, die unter folgendem Link abgerufen werden kann: [Google Drive]

Aus meiner Sicht ist diese öffentlich verfügbare Zusammenstellung außerhalb des Forums problematisch.

Im PDF sind außer einigen digitalen "Wasserzeichen" der Fotografinnen und Fotografen keine detaillierten Quellenangaben vorhanden.

Dann kommt hinzu, dass Google seinen Ruf als Datenkrake nicht zu Unrecht hat. Wenn ich sehe, was die da für Aufwand treiben und Javascript etc. um ein schnödes PDF herumstricken, dann heisst das für mich, dass das nicht nur die "User Experience" ist, sondern zB. die x gesetzten Cookies von Google kommerziell ausgewertet werden.

Ausserdem ist dieser Thread hier ohne Forenanmeldung öffentlich einsehbar und liefert noch mehr Informationen zu den Aufnahmen.

Daher bin ich nicht damit einverstanden, dass Du mein(e) Bild(er) aus diesem Thread in diesem öffentlich zugänglichen PDF verwendest.
Was Du für Dich persönlich mit den Fotos machst, ist eine ganz andere Geschichte. Das kann ich so oder so nicht beeinflussen, wenn ich das nicht sehe. Nichts für ungut.

Noch ein Bild aus dem Februar mit dem 75-300 an der E-M10-II:
20210208_robin_0001.thumb.jpg.36541edac31d913aa0351a612c9a722a.jpg

E.

bearbeitet von EckyH
  • Gefällt mir 4
  • Danke 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich lese in diesem Thread schon lange mit und schaue mir eure Bilder an. In diesem Brennweitenbereich fehlt mir noch ein Objektiv. Allerdings benötige ich solche Brennweiten selten. Daher möchte ich auch nicht zu viel Geld in ein - dann selten verwendetes - Objektiv verwenden. 

Was die optische Qualität angeht bin ich mir aber nicht sicher, was es wirklich kann. Hier werden ja immer nur verkleinerte jpg gezeigt, welche schlussendlich keinen wirklichen Aufschluss geben können.

Kann mir mal bitte jemand von einen oder mehreren - aus eurer Sicht - scharfen Bild(ern) eine orf Datei zur Verfügung stellen, welche ich dann mal selbst entwickeln kann und das Ergebnis mit meinem Workflow bewerte? Das wäre wirklich super. Optimaler Weise, von einem Motiv, welches auch bis in die Randzonen reicht, damit man nicht nur die Mitte sondern auch die Zonen bewerten kann.

Gern auch von mehreren Leuten eine orf... 😁

Vielen Dank 

Olaf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Olaf-D:

 

Kann mir mal bitte jemand von einen oder mehreren - aus eurer Sicht - scharfen Bild(ern) eine orf Datei zur Verfügung stellen, welche ich dann mal selbst entwickeln kann und das Ergebnis mit meinem Workflow bewerte? Das wäre wirklich super. Optimaler Weise, von einem Motiv, welches auch bis in die Randzonen reicht, damit man nicht nur die Mitte sondern auch die Zonen bewerten kann.

Gern auch von mehreren Leuten eine orf... 😁

Vielen Dank 

Olaf

Ein Motiv zu finden, das bis in die Randzone reicht, ist nicht so einfach. Aber ich habe vor der Türe eine Ziegelwand. Ich mach dir eine Serie und schick sie dir dann.

Manfred

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Prakticer:

Ein Motiv zu finden, das bis in die Randzone reicht, ist nicht so einfach. Aber ich habe vor der Türe eine Ziegelwand. Ich mach dir eine Serie und schick sie dir dann.

Manfred

Hallo Manfred,

das klingt super. Schon mal vielen Dank. Vielleicht kannst du ein Bild bei 75, eins bei ca 150 und eins bei 300 machen. 

Viele Grüße 

Olaf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seltsames Verhalten:
Ich möchte mit dem Zoom bei F=300mm eine Aufnahme machen.
Kamera (M10 II) auf Stativ, kein Wind
Stabi aus
elektr. Verschluss mit 12sec Verzögerung
Sucherlupe auf max (14x)
Objekt (Ziegelwand) ca 11m entfernt
AF kleines Feld
Das ist die Lage. Wenn ich den Auslöser halb herunter drücke wird exakt scharf gestellt, lass ich den Auslöser wieder los, bleibt es scharf aber ich sehe bei der Lupenvergrößerung ein geringes Pumpen, was zu geringer Unschärfe bei der Aufnahme führen kann, je nachdem, wann ich abdrücke. Ich habe die o.g. Einstellungen umgestellt, sogar AF auf aus und manuell fokusiert. Das Pumpen bleibt. 
Erst wenn ich länger halb herunterdrücke stoppt das Pumpen, und wenn ich dann abdrücke (-12sec warten) erhalten ich ein scharfes Bild.
Kann mir jemand einen Rat geben?
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Prakticer:

Ein Motiv zu finden, das bis in die Randzone reicht, ist nicht so einfach. Aber ich habe vor der Türe eine Ziegelwand. Ich mach dir eine Serie und schick sie dir dann.

Manfred

Man sollte aber beachten, das ein Zoom meist auch Bildfeldwölbung hat. Das bedeutet, das ein planes Objekt damit aufgenommen zu den Rändern hin unscharf wirkt. Auf ein Objekt mit guten Kontrastkanten auf dem Rasen fotografiert bringt mehr: man sieht sehr schön auf dem Rasen den Schärfebereich links und rechts und kann besser beurteilen, ob die Halme links/rechts gut abgebildet oder unscharf sind. Ist näher an der Praxis als irgendwelche Tests mit Siemenssternen, die einen messtechnischen Wert besitzen. Häufig ist das bei Kits so. Beachtet man die Bildfeldwölbung, kann man so gezielt diese anwenden und erhält gewünscht auch am Rand eine scharfe Abbildungsleistung - häufig allerdings nur kombiniert mit stärkerem Abblenden, damit der Schärfentiefebreich mittig groß genug ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.4.2021 um 17:00 schrieb Olaf-D:

Hallo,

ich lese in diesem Thread schon lange mit und schaue mir eure Bilder an. In diesem Brennweitenbereich fehlt mir noch ein Objektiv. Allerdings benötige ich solche Brennweiten selten. Daher möchte ich auch nicht zu viel Geld in ein - dann selten verwendetes - Objektiv verwenden. 

Was die optische Qualität angeht bin ich mir aber nicht sicher, was es wirklich kann. Hier werden ja immer nur verkleinerte jpg gezeigt, welche schlussendlich keinen wirklichen Aufschluss geben können.

Am langen Ende lässt es nach aber für ein Objektiv das man selten braucht und nicht viel Geld ausgeben will ist es ok und sehr kompakt.

75mm

https://www.imaging-resource.com/reviews/zsamples/olympus75-300f48-67m2/zolympus75-300f48-67vfa075f48_gx1.jpg

150mm

https://www.imaging-resource.com/reviews/zsamples/olympus75-300f48-67m2/zolympus75-300f48-67vfa150f56_gx1.jpg

300mm

https://www.imaging-resource.com/reviews/zsamples/olympus75-300f48-67m2/zolympus75-300f48-67vfa300f67_gx1.jpg

 

bearbeitet von systemcam-neu
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mit einem vergleichbaren Testchart ebenfalls bei 75mm, 150mm und 300m mein 75-300 II überprüft.

Ergebnis bis 150mm ähnlich, der Abfall und die chromatischen Fehler bei 300mm jedoch wesentlich geringer. Bei meinem Objektiv hat der Tubus im voll ausgefahrenen Zustand nur sehr geringes Spiel; ich habe auch schon andere 75-300 II in der Hand gehabt! 

bearbeitet von MoPet
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meine Ziegelsteinmauer bei 300mm und Offenblende (6.7) heute fotografiert. Das Ergebnis kann jeder selbst bewerten. Originalbild (RAW) hat 15 MB. Entfernung zur Mauer 13.3m. Ich brauche den Zoom oft.

538295371_P4084532-300mmf6.7-k2.thumb.jpg.48c615a515ff7e5d8b292739a7db392a.jpg

bearbeitet von Prakticer
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fotofreunde,


der König Ludwig von Baden Württemberg hatte sich auch ein kleines Schlösschen für seine Entspannung gegönnt, das Monrepos, incl. künstlich angelegten See. 🤑
Ich war heute Vorort und habe mit meinem 75-300er fotografiert.

P4080485-3.thumb.jpg.ac708be3b6cc8dc2398d13f57a26be90.jpg


Ich bearbeite meine Bilder noch nicht am Computer.
Muss ich noch lernen, kommt irgendwann.

Viele Grüße,
Udo

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung