Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Erste Lieferungen: Olympus Zuiko digital 1 : 4,5 / 150 ~ 400mm PRO ?


Empfohlene Beiträge

vor 21 Minuten schrieb tgutgu:

Diese Logik ist etwas verquer. Kaum ein Hersteller profitiert davon, die Lieferbarkeit einzuschränken, um die Preise hoch zu halten.

Kein Hersteller kann verhindern das die Nachfrage mal höher ausfällt als die Lieferbarkeit. Bei allen gefragten Produkten ist das fast immer der Fall.

vor 21 Minuten schrieb tgutgu:

Bei hoher Nachfrage sinken die Preise ohnehin nicht. Wenn ein Produkt nicht lieferbar ist, wird ggf. bei einem anderen Hersteller gekauft und wenn es sogar ein anderes System ist, wäre das für OMDS ein erheblicher Nachteil.

Wenn es eine Alternative gibt. Gibt es bei anderen Systemen schon mal nicht. Außer vielleicht bei Panasonic. Aber diese Leute haben das Panasonic schon seit vielen Jahren gekauft. Das ist tatsächlich ein Nachteil das Olympus mit dem 100-400 viele Jahre zu spät dran ist und viele mangels Alternativen schon das Panasonic gekauft haben. Vielleicht mag es auch jetzt noch den einen oder anderen geben der es als Alternative nimmt aber im wesentlichen sind das jetzt die Käufer die genau extra ein Olympus haben wollen weil es bspw. einige spezielle Funktionen an einer Olympus Kamera unterstützt.

vor 21 Minuten schrieb tgutgu:

Im Übrigen passt die Situation auch überhaupt nicht zu ausgerufenen Wildlife Strategie. Dazu bedarf es nun mal gut lieferbarer Produkte. Hinzu kommt, dass die Verfügbarkeit auch stark saisonal getrieben ist, d.h. Wildlife Ausrüstung wäre idealerweise ab dem Frühjahr, wenn es wärmer wird und die Natur wieder aufblüht, gut lieferbar. Die Produktionskapazitäten der dafür erforderlichen Produkte sollten entsprechend ausgerichtet sein.

Das ist komplett belanglos und auch unlogisch, angefangen davon das man lange Brennweiten nicht nur für Wildlife sondern mindestens genauso gut für andere Sachen wie bspw. Landschaft gebrauchen kann, bis hin zu der Tatsache das die Erde eine Kugel ist und wenn es an einem Ort warm ist dann ist es an einem anderen Ort gerade tiefster Winter. Und was die Lieferbarkeit angeht habe ich noch keine Firma gesehen die noch nie Lieferengpässe gehabt hätte besonders bei Produkten die sehr gefragt sind und die mit genau diesen Eigenschaften auch nirgendwo anders zu haben sind und sich zudem noch gerade in einer Umstrukturierungsphase befindet.

Was Produktionskapazitäten betrifft kann man die gar nicht beliebig ausbauen, ansonsten wäre auch Corona schon nächsten Monat vorbei bräuchte man einfach nur die Impfstoff Produktion erhöhen und schon könnte man innerhalb eines Monats alle impfen.

Und selbst wenn man in der Lage wäre die Produktion soweit zu steigern wäre das nicht ratsam weil es dann passieren kann mehr als die Nachfrage zu produzieren und dass hat dann tatsächlich auch Auswirkungen auf die Preise wie man auch an den Rabattaktionen bei den 1.2er Festbrennweite sehen konnte. Und wenn ich mich recht erinnere hatten doch tatsächlich einige Olympus gefragt ob es denn eine Rabattaktion für das 100-400 geben würde. 😀

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb systemcam-neu:

Es ist genau umgekehrt, ein Problem gibt es nur wenn es da ist und es keiner haben will. Wenn die Nachfrage höher als die Verfügbarkeit ist läuft es dagegen super.

Aus Unternehmersicht richtig. In anderen Systemen (ich rede jetzt mal nicht vom 150-400) ist der Brennweitenbereich lichtschwach zwischen 100 und 400 bzw. 600 lieferbar. Ich  sag mal so - die Nachfrage also nicht so hoch - also läuft es für die Unternehmen richtig schlecht ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Minuten schrieb tgutgu:

Laut Olympus liegt es beim O 150-450mm ja vor allem an den geringen Produktionskapazitäten, also etwas, das man selbst in der Hand hat.

Beim 150-400 könnte man vermutlich was machen aber dort ist die absolute Stückzahl relativ gering und der Bedarf auch nicht genau bekannt, eine unverbindliche Vorbestellung ist wenig aussagekräftig. Zudem sind die Produktionskosten durch Handarbeit sehr hoch, damit auch der Preis und durch diesen auch die Stückzahlen die verkauft werden können begrenzt. 

Extra eine zweite Produktionsstraße aufzubauen wären mit Sicherheit unrentabel, das wurde im letzten Interview auch so gesagt.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb JUBFOTO:

Aus Unternehmersicht richtig. In anderen Systemen (ich rede jetzt mal nicht vom 150-400) ist der Brennweitenbereich lichtschwach zwischen 100 und 400 bzw. 600 lieferbar.

Welche sollen das denn sein?

vor 1 Minute schrieb JUBFOTO:

Ich  sag mal so - die Nachfrage also nicht so hoch - also läuft es für die Unternehmen richtig schlecht ?

Um so höher die Nachfrage um so besser für das Unternehmen. Und wenn sie nicht gleich liefern können dann verkaufen sie eben später macht auch nichts.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb imago somnium:

Östlich der Elbe haben die Leute zich Jahre auf einen vorbestellten Trabbi gewartet.
Ging doch auch!

Das war aber auch Hightech, verglichen mit sowas simplem, wie dem 150-400.😄

Gruß 

Hans

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Minuten schrieb imago somnium:

Östlich der Elbe haben die Leute zich Jahre auf einen vorbestellten Trabbi gewartet.
Ging doch auch!
Umso größer war die Freude, ihn dann später fahren zu dürfen.

Die Kanzlerin hatte ihren aber nicht mehr bekommen. Da kam die Wiedervereinigung dazwischen und danach war er wohl doch nicht mehr so Hightech. 😀

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb systemcam-neu:

Welche sollen das denn sein?

Um so höher die Nachfrage um so besser für das Unternehmen. Und wenn sie nicht gleich liefern können dann verkaufen sie eben später macht auch nichts.

Wir wissen ja nicht mal, ob es tatsächlich an hohen Nachfragen liegt. Wir wissen nur, dass die für Wildlife positionierten Objektive schwer erhältlich sind und beim O 100-400mm schon seit längerem. Auch im Test & Wow Programm ist es nicht enthalten (für mich eine Voraussetzung für den Kauf). Hohe Nachfragen, die nicht auf entsprechende Kaufmöglichkeiten stoßen, sind doch per se nichts gutes, weder für das Unternehmen noch für die Kunden. Ob und wie lange Kunden tatsächlich warten, ist fraglich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb tgutgu:

Wir wissen ja nicht mal, ob es tatsächlich an hohen Nachfragen liegt.

Doch das wissen wir weil es keinen anderen Grund dafür geben kann.

vor 7 Minuten schrieb tgutgu:

Wir wissen nur, dass die für Wildlife positionierten Objektive schwer erhältlich sind und beim O 100-400mm schon seit längerem. Auch im Test & Wow Programm ist es nicht enthalten (für mich eine Voraussetzung für den Kauf). Hohe Nachfragen, die nicht auf entsprechende Kaufmöglichkeiten stoßen, sind doch per se nichts gutes, weder für das Unternehmen noch für die Kunden. Ob und wie lange Kunden tatsächlich warten, ist fraglich.

Die warten so lange bis es da ist schon allein deshalb weil es keine Alternative gibt. Einige mögen vielleicht das Panasonic nehmen, das macht jetzt aber auch kein großen Unterschied mehr, die meisten Kunden an Panasonic verloren hat Olympus schon in den letzten Jahren. Da lag die Verfügbarkeit jahrelang bei 0 einfach weil es nix vergleichbares von Olympus gab. Im Gegensatz dazu hat sich die jetzt Situation deutlich verbessert weil es jetzt endlich was gibt, sie schon jede Menge verkauft haben und auch noch verkaufen werden auch wenn die Nachfrage momentan höher als die Produktion ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb systemcam-neu:

Die Kanzlerin hatte ihren aber nicht mehr bekommen. Da kam die Wiedervereinigung dazwischen und danach war er wohl doch nicht mehr so Hightech. 😀

.... die Wiedervereinigung war für mich unverzichtbar ......

bearbeitet von imago somnium
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 10.3.2021 um 15:50 schrieb Gartenphilosophin:

beide Bilder mit S-AF aufgenommen, den Birdtracker muss ich mir erarbeiten, im Geäst ist der überfordert.

Ja, wenn sich zuviel "Kraut" vor dem Vogel befindet (und das auch noch "vom Winde verweht"), dann wird's hakelig mit der Fokussierung...

Gruß

Uli

Waldohreule-Terzel-1.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb hhsiegrist:

Soeben den Anruf meiner freundlichen Fotohändlerin erhalten. Es ist da! Ich hole es morgen ab.

Herzlichen Glückwunsch, ich kann Dir nur gratulieren! Ich habe am Samstag mein Exemplar erhalten und bin von der Qualität in allen Belangen begeistert. Der Beste Kauf, den ich seit Jahren getätigt habe. Die ersten Fotos habe ich bei 200% angeschaut. Beim 4/300mm (seit 2016) und 100-400mm(seit 11/2020) war das in ähnlicher Qualität nicht möglich!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb valeskak:

Herzlichen Glückwunsch, ich kann Dir nur gratulieren! Ich habe am Samstag mein Exemplar erhalten und bin von der Qualität in allen Belangen begeistert. Der Beste Kauf, den ich seit Jahren getätigt habe. Die ersten Fotos habe ich bei 200% angeschaut. Beim 4/300mm (seit 2016) und 100-400mm(seit 11/2020) war das in ähnlicher Qualität nicht möglich!

Wäre ja schlimm ,wenn es nicht viel besser wäre als die "alten" Objektive😊

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb valeskak:

Ich habe am Samstag mein Exemplar erhalten... Die ersten Fotos habe ich bei 200% angeschaut. Beim 4/300mm war das in ähnlicher Qualität nicht möglich!

Klar, Zooms haben immer eine viel bessere Auflösung als Primes...

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb ManfredP:

na, wenn so ca. 5.000 € dazwischen liegen, kann das schon mal sein.

Große Auflösungsvorteile bei 300mm sind schon allein wegen der Offenblende von f/4.5 nicht möglich, da die Beugung hier einfach Grenzen setzt. Sehr schön kann man das an Objektiven wie dem Nokton 25mm f/0.95 sehen, das bei f/2.8 aberwitzige Auflösungen in der Bildmitte erreicht, die aber bei jedem weiteren Abblenden abnimmt. Diese Kurve ist bei allen hochwertigen, lichtstarken Objektiven ab einem bestimmten Punkt beinahe deckungsgleich, da durch Beugung physikalisch zementiert.
Bei 400mm sieht der Vergleich dann schon anders aus, hier sind deutliche Vorteile beim Zoom möglich (und eigentlich auch zu erwarten).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Kreier:

Sehr schön kann man das an Objektiven wie dem Nokton 25mm f/0.95 sehen, das bei f/2.8 aberwitzige Auflösungen in der Bildmitte erreicht, die aber bei jedem weiteren Abblenden abnimmt.

Ich hatte ein paar Noktons. Jetzt gibt es die Oly "Holy Trinities" mit Autofokus.
Sie waren im Gebrauch bei miesen Lichtverhältnissen. Genau dafür sind sie konzipiert worden.
Wegen des Rauschens sehe ich keine bessere Möglichkeit, mich gegen die Vollformatfraktion einigermaße zu behaupten.
Auf die Idee sie bei Sonnenschein einzusetzen bin ich nie gekommen. Dafür gibt es wiederum bessere Lösungen, dazu noch mit Autofokus.

bearbeitet von imago somnium
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch.

Leider weiß mein Händler trotzt mehrerer Anfragen an Olympus immer noch nicht, wann die nächste Lieferung kommt. Da wünsche ich den Besitzern viel Spaß mit dem weißen. Danken kann ich leider immer noch nicht. Früh vorbestellt ... alles für die Katz ... Pech!

 

bearbeitet von pit-photography
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb pit-photography:

Glückwunsch.

Leider weiß mein Händler trotzt mehrerer Anfragen an Olympus immer noch nicht, wann die nächste Lieferung kommt. Da wünsche ich den Besitzern viel Spaß mit dem weißen. Danken kann ich leider immer noch nicht. Früh vorbestellt ... alles für die Katz ... Pech!

 

Es kann natürlich sein, dass der Unterschied zwischen der Anzahl bestellter und gelieferter Exemplare in Deutschland grösser ist als in der Schweiz.

Nur Mut, es kommt!

Herzliche Grüsse, Hans

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung