Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

1,2/25mm Olympus Objektiv


Empfohlene Beiträge

  • 4 weeks later...
  • Olaf W. locked this Thema
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Gleiche Inhalte

    • Von Durbin
      Fackelzug bei einer der größten und schönsten Sonnwendfeuer-Veranstaltungen in Franken: Ende Juni in Behringersdorf bei Nürnberg. Anlässlich der Sommersonnenwende feierten auch im Jahr 2011 Tausende Menschen ein lebendiges Volksfest. Im Bild eine der Fackeln vor der Kulisse Hunderter anderer Fackeln beim Festzug. Mit der lichtstarken 25er Panaleica-FT-Nomalbrennweite lässt sich hier mit Offenblende 1.4 ein schönes Bokeh gewinnen, mit klarem Unschärfe-Kontrast zum scharfen Vordergrund. Erwähnte ich schon mal, dass diese FT-Festbrennweite meine Lieblingsoptik ist? ;-)) Gerade mit wenig Licht (Nacht!) lassen sich bei dieser Brennweite knackscharfe Bilder erzeugen, die nicht unter einer (telespezifisch) zu knappen Schärfeebene leiden. Für das Bild war eine hohe ISO-Empfindlichkeit ebenso notwendig wie - zum Einfrieren der Flamme - eine sehr kurze Belichtungszeit. Bilddaten: E-3 + Leica 25mm f 1.4 @ f 1.4, 1/2500s, ISO 1250, IS1
    • Von Durbin
      Tristes Regenwetter, Fensterplatz im ICE. Lange schaue ich zum Fenster hinaus. Die Gedanken wandern, bleiben aber immer wieder am Regen hängen, der in stetig wechselnden Bahnen die Scheibe herunterläuft. Als bunte Graffiti einer Münchener Vorstadt auftauchen, fokussiere ich auf die Regenbahn und mache eine Bilderserie. Bilddaten: E-3 mit Leica 1.4/25mm bei Offenblende, 1/125s, ISO 100, IS1.
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung