Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Objektiv Verzerrungskorrektur Laowa 17mm 1.8


Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe mir das Laowa 17mm f1.8 Objektiv für meine M10Mark2 gekauft. Da keine Objektivinformationen an die Kamera weitergegeben werden, muss ich die Verzerrung im Bild irgendwie manuel in der RAW-Bearbeitung  loswerden. Hat jemand zufällig das gleiche Objektiv bzw. kann mir da irgendwelche Werte nennen, die ich einstellen kann und immer gelten?

Zur RAW-Entwicklung benutze ich Olympus Workspace.

Danke für eure Hilfe.

LG Kauz

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es bei dir in deiner Kamera den Menüpunkt "

Speichern von Objektivdaten (Objektiv-Info-Einstell.) ???

Wenn ja, da kannst du dann dein Objektiv einstellen mit allen Daten.

 

Das hab ich gefunden bei dem Infos des Kamerabuches  der M10Mark2

Auszug Seite 78 :

  1. Verwendung von anderen Objektiven als Micro Four Thirds/Four Thirds Systemobjektiven
    Sie können die Brennweite-Informationen verwenden, um die Kameraverwacklungen zu reduzieren, wenn keine Micro Four Thirds oder Four Thirds-Systemobjektive benutzt werden.

    • Drücken Sie die INFO-Taste, während [Bildstabilisation] aktiviert ist, markieren Sie mit FGHI eine Brennweite und drücken Sie die Q-Taste.

    • Wählen Sie eine Brennweite zwischen 0,1 mm und 1000,0 mm.

    • Wählen Sie den Wert aus, der dem auf dem Objektiv aufgedruckten Wert entspricht.

    • Durch Auswahl von [Zurücksetzen] (Basis) im Aufnahmemenü 1 wird die Brennweite

      nicht zurückgesetzt.

    •  

bearbeitet von gaby
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Tipp. Leider scheint es nicht möglich zu sein Objektivinformationen zu hinterlegen. Das was du beschreibst, scheint irgendwie nur die Brennweite für die Bildstabilisierung zu hinterlegen. Da kann ich auch leider nur in Abstufungen Brennweiten auswählen. Nach 16mm kommt 17.5mm. Habe da mal 17.5mm eingestellt. Schade, dass ich da nicht 17mm einstellen kann. Bei den Fotos steht aber weiterhin 0mm Brennweite in den EXIF-Daten.

Aber meine eigentliche Frage war ja, was ich in der Bildbearbeitung einstellen muss um die Objektivtypischen verzerrungen auszugleichen. Ich hoffe ihr wisst was ich meine. Weiß nicht ob ich die richtigen Begriffe verwende. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Kauz:

Zur RAW-Entwicklung benutze ich Olympus Workspace.

Viele Raw-Entwickler nutzen die Objektivdatenbank von Lensfun.

Hier eine Liste:

http://lensfun.sourceforge.net/usage/

Auch wenn das Objektivprofil nicht automatisch erkannt wird, kann man es auswählen und die Korrekturen werden angewendet.

Die bislang unterstützten Laowa/Venus-Objektive kannst Du hier einsehen:

https://wilson.bronger.org/lensfun_coverage.html

Ich glaube, DXO entwickelt eigene Korrekturprofile, evtl. hast Du da Glück.

Gruß,

Uli

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Kauz:

Mein Objektiv scheint noch kein Profil zu haben. Ich werde die Tage mal ein paar Testshots machen und die einsenden.

Das Problem ist eher dass man so weit ich weiss in Workspace keine externen Profile einbinden kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde dann einfach mal Darktable ausprobieren. In der Regel korrigiere ich ehh nur die Belichtung ein bisschen. Dafür sollte Darktable ja ausreichen oder sind die Ergebnisse mit Workspace besser?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Kauz:

Dafür sollte Darktable ja ausreichen oder sind die Ergebnisse mit Workspace besser?

Das kommt auf den Anwender an und auf die gewünschte Bearbeitung.

Ich würde mir mit Hugin ein Profil für das Objektiv erstellen, dieses in die Lensfun-Datei einbinden. Danach kann man mit Darktable, oder RawTherapee, sehen wie es funktioniert.

bearbeitet von Weit Oerp
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Weit Oerp:

Ich würde mir mit Hugin ein Profil für das Objektiv erstellen, dieses in die Lensfun-Datei einbinden. Danach kann man mit Darktable, oder RawTherapee, sehen wie es funktioniert.

Ich habe es geschaft ein Profil mit Hugin zu erstellen und es dann in eine Lensfun-Datei eingebunden aber irgendwie nimmt er es nicht bei Darktable. Kann es sein, dass Darktable standardmäßig auf eine andere Datenbank als die von Lensfun zugreift?

PS OS Debian 10

bearbeitet von Kauz
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Weit Oerp:

Ich meine ja,  schau mal unter "home/xxxx/.local/share/lensfun/version_1/" .

Liegt bei mir nur im "/usr/share/lensfun/version_1/". Wenn ich da was ändere passiert bei Darktable nichts.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Kauz:

Ich wüsste zumindest nicht wie.

Ok, im Modul "Objektivkorrektur" müsste im oberen Feld die Kamera erkannt sein, im Feld darunter kann man , wenn der Eintrag in der richtigen Liste steht, das Objektiv auswählen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Weit Oerp:

Ok, im Modul "Objektivkorrektur" müsste im oberen Feld die Kamera erkannt sein, im Feld darunter kann man , wenn der Eintrag in der richtigen Liste steht, das Objektiv auswählen.

Achso ja aber da taucht das Objektiv halt nicht auf. Obwohl ich im Lensfunverzeichnis Änderungen vorgenommen habe.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung