Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Digitaler Bilderrahmen - Beratung erbeten


Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

Ich trage mich mit dem Gedanken, einen digitalen Bilderrahmen anzuschaffen. Der soll meine Fotos, die auf einer QNAP NAS Platte gespeichert sind, präsentieren.

Ich stelle mir folgende Features vor:

- Zugriff über WLAN auf die NAS

-Zufallsauswahl der Bilder mit Zugriff auf die Unterordner der NAS  (Fotos sind nach Jahren und Datum in Ordnern abgelegt)

- Korrekte Darstellung der Hochformatbilder

- Einstellbarer Timer für bestimmte Betriebszeiten (z. B. nachts aus)

- Ausreichend hohe Auflösung

- Betrieb über Netzteil, kein Stromfresser

Hat jemand sowas schon in Betrieb und kann was empfehlen? Worauf muss mann achten? Oder sagt ihr, dass lohnt nicht, weil Qualität zu schlecht.

Wohlgemerkt, es geht mir nicht um die Best Of the Best Bilder, die werden bei mir ausbelichtet und an die Wand gehängt. Ich hätte gerne Etwas, was mir die "Kuck mal, weißt du noch"-Bilder anzeigt

Danke schon mal und Gruß Rolf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb jsc0852:

Schau mal hier, der dürfte alle Wünsche erfüllen, bei meiner Bekannten erfüllt der mit einem Synology-NAS seinen Dienst zu vollen Zufriedenheit.

http://www.smartmediaframe.de/showmaster/

Danke dir! Das ist genau, was ich suche. Den werde ich mir mal genauer anschauen

@Jantoni: Unser TV kann das theoretisch auch, aber ich will nicht den Tag über die Glotze anhaben. Wer weiß, wie lange das Panel dann hält, ganz zu schweigen von Stromverbrauch.

Gruß Rolf

bearbeitet von Grek-1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir den Showmaster so ansehe, ist das nichts anderes als ein "alter Bildschirm mit einem Aduino" verknüppelt.

Wenn du ein bisschen Spaß am basteln hast, dann kauf dir einen Raspberry Pi mit 1 oder 2 GB und bei ebay einen alten Monitor.

Schau dir als Hilfe bei youtube Raspberry PI und digitale Bilderrahmen an und fang an zu bauen.

Raspberry PI Digitaler Bilderrahmen 1

Raspberry Pi Digitaler Bilderrahmen 2

Ich bin auch gerade dabei mir so etwas zu basteln. Für Raspi und Bildschirm bis dato 65 € ausgegeben. Verbindungskabel und Holz liegen im Bastelkeller.

Das ganze kostet dich weniger als die Hälfte, hast was wieder was zu basteln, überbrückt die etwas trübe Fotozeit und hilft gegen Corona-Blues.

Grüße

Thomas

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung