Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Neue Zahlungsabwicklung bei Ebay für private Verkäufer, was heißt das ?


Empfohlene Beiträge

Was ist da dran ? Man spricht auf verschiedenen Links, besonders von IT-Kanzleien davon, dass sich Ebay hier die Möglichkeit schafft sich auf privaten Konten von Verkäufern eine Einsicht oder Übersicht zu verschaffen. Ist eine solche Kontenabfrage überhaupt zulässig ?

Ich habe sowieso nicht mehr viel dort verkauft. Ich hätte zwar nichts zu verbergen, aber da ginge mir das Geschnüffel zu weit und ich würde meinen Ebay-Account, den ich seit 2001 dort habe, entgültig kündigen.

 

Grüsse

sarrafan

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb sarrafan:

dass sich Ebay hier die Möglichkeit schafft sich auf privaten Konten von Verkäufern eine Einsicht oder Übersicht zu verschaffen

Klar, Ebay verschafft sich hier Einsicht in Konten, in welche sie sowieso Einsicht haben. 
Wir reden hier nicht von Bank- oder Kreditkartenkonten sondern von Ebay-Verkäufer-Konten. Diese werde jetzt in das neue Modell (höhere Ebay Provision von 11% statt bisher10% und 0,35€ pro verkauften Artikel) überführt. 
Vorteil von Ebay als Man in the middle ist, dass künftig auch Käufe über PayPal und Kreditkarte abgewickelt werden können bei Verkäufern, welche diese Zahlungsmethode bisher nicht angeboten haben. 
Nachteile sind für Verkäufer höhere Kosten, hinterlegung von Kontodaten bei Ebay und sicherlich noch weiteres. Für Käufer stellt sich die Frage wie es künftig um den Käuferschutz wie z.B. bei PayPal bestellt ist. 

Keinesfalls ist es jedoch so, dass sich Ebay bei Käufern oder Verkäufern Einsicht in Privat- oder Geschäftskonten verschaffen kann, dem steht ja immer noch zum Glück das Bankgeheimnis entgegen.

bearbeitet von jsc0852
  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb sarrafan:

Wenn ich aber privat irgendwas verkaufe, egal wie groß oder wie klein und wie oft, dann bin ich doch auch ein Ebay-Verkäufer, oder nicht ?

Wenn du es über Ebay anbietest ja. Würde für dich höhere Provisions- und Artikelkosten in Richtung Ebay bedeuten und das du bei Ebay eben deine Kontodaten (Bank, Kreditkarte) hinterlegen musst, denn irgenwohin sollte Ebay bei erfolgreichen Verkauf ja auch dein Geld überweisen können. Nur mit den bloßen Kontodaten kann selbst Ebay nicht dein Konto ausforschen. 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

m.E. das ist alles wieder gelinde gesagt unzureichend und sehr "undurchsichtig" wie auch die neue Sicherheit bei Bezahlen  in "ebay-kleinanzeigen"  auch per Paypal nach dem neuen Bedingungen nicht zu Empfehlen,ich weiß wa sich schreibe...hatte einmal (und nie wieder mit Paypal bezahlt!) einen Fall wo der Verkäufer das Objektiv nicht versendet hatte und fühlte mich sehr  "Sicher" Dank Paypalzahlung...nun ist es aber so das PAYPAL den Fall bis zu 180 Tage Zeit lässt um das zu klären ,bis dahin war der vermeintliche Verkäufer schon weg ,das Paypalkonto existierte nicht mehr und die Anzeige bei der Polizei endete in " der Kontoinhaber war leider nicht zu ermitteln,das Anzeigeverfahren wird eingestellt"!

 

Also bringt es nix Überweisung versichert mit Gebühren/oder Ohne gebühren zu machen ,per Paypal...wenn man sein gegenüber nicht kennt ,oder wenigstens kennen lernen kann,bitte immer "Mißtrauisch" sein,mein Tip!

 

Es gibt unzählige Pseudo Konten bei Ebay,Kleinanzeigen und auch sehr viel Fakeshops wo man es nicht gleich erkennen kann(mit Steuernummern oder richtigen IMPRESSIUM),sogar bei Amazon hatte ich mal Pech ,Dank Kulanz von Amazon mein Geld zurück erhalten.


ich bin seit Ende 1994 im Internet(dienstlich) und seit 2005 privat "unterwegs" und falle manchmal immer noch auf so etwas rein..natürlich bezahle ich nicht immer gleich ,habe mit angewöhnt abzuholen(bei Privat) oder nur bei seriösen Anbietern wie : Amazon,OTTO usw. zu Kaufen und zahe alles per Kredidkarte oder Latschriftverfahren,dann kann man unter Umständen (wenn eine Brechtigung nachgewiesen wird) das Geld einfach zurück buchen lassen,sollte es noch auf dem fremden Konto sein...

 

Beste Grüße und immer schön aufpassen auf euer Geld😉

Gerry

bearbeitet von GerryKobold
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb GerryKobold:

Moin,

einen Fall wo der Verkäufer das Objektiv nicht versendet hatte und fühlte mich sehr  "Sicher" Dank Paypalzahlung...nun ist es aber so das PAYPAL den Fall bis zu 180 Tage Zeit lässt um das zu klären ,bis dahin war der vermeintliche Verkäufer schon weg ,das Paypalkonto existierte nicht mehr und die Anzeige bei der Polizei endete in " der Kontoinhaber war leider nicht zu ermitteln,das Anzeigeverfahren wird eingestellt"!

Beste Grüße und immer schön aufpassen auf euer Geld😉

Gerry

Da sind wir ja schon zwei. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb GerryKobold:

und fühlte mich sehr  "Sicher" Dank Paypalzahlung...

Es gibt sicherlich den einen oder andern Fall, weltweit sicher auch sehr viele, wo das Prinzip nicht zu 100% funktioniert. Ich persönlich hätte bisher insgesamt 3 mal Probleme und immer war binnen kürzester Zeit eine Lösung gefunden. Von daher kann man das sicher nicht pauschalieren, es gibt Probleme mit eBay und/oder PayPal, es gibt aber auch Probleme mit z.B. Olympus wo Objektive als Beispiel nicht die Leistung erbringen die erhofft würde. Auch da sagt niemand, dass das Objektiv X völlig daneben ist. 

Letztendlich muss aber jeder selber für sich entscheiden, oauschalieren finde ich persönlich nicht zielführend.

Übrigens, Ebay-Kleinanzeigen funktioniert etwas anders als eBay. Hier sollte man nach Möglichkeit die persönliche Abholung bevorzugen und wenn PayPal, dann keine Überweisung per Family and Friends. 

bearbeitet von jsc0852
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich könnte dir haarklein schildern, wie die Masche funktioniert. Die Staatsanwaltschaft hat es mir detailliert beschrieben. Dennoch wurde das Verfahren eingestellt.
 

Its so easy, falls mal die Rente nicht reichen sollte

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Uli´s Oly:

wie die Masche funktioniert.

Du redest jetzt aber von der Kleinanzeigenmasche und dann noch von außerhalb der Käuferschutzrichtlinien von eBay ind PayPal, oder?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung