Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Nun ja, der Event am 18. war eine rein nationale Angelegenheit. Da konnte man wirklich nicht mit irgendwelchen Ankündigungen rechnen. Das jetzt klingt schon mehr danach, dass irgendwas Konkretes gesagt wird. Ich befürchte jedoch, dass da erst einmal ein allgemeines Bekenntnis zu Olympus, der Neuentwicklung von  Produnkten und eine erneute Erläuterung der künftigen Schwerpunkte kommt. Und dann natürlich noch dfer Hinweis, dass man mit der Frimware für die "X" und mit dem 150-400 schon zwei Gamechanger an den Start gebracht hat, die die Naturfotografenszene aufmischen werden. Und alles Weitere wird man sehen.

Gruß

Hans

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen


Am 25. wird Setsuya Kataoka unseres Unternehmens eine Präsentation mit dem Titel „Gedanken von OM Digital Solutions zur Vererbung von Olympus“ halten, die möglicherweise neue Informationen zur zukünftigen Entwicklung von Kameras und Objektiven sowie möglicherweise neue Produkte enthält. Es ist ein Vortrag des CTO (Chief Technology Officer) der Technologieabteilung unseres Kamerageschäfts. Verpassen Sie es also nicht!

Setsuya Kataoka und Koichiro Saito, CTO der Olympus Corporation (ab 10:00 Uhr am 25.)
Setsuya Kataoka, CTO der Olympus Corporation, werden leidenschaftlich über den Hintergrund der Gründung des neuen Unternehmens „OM Digital Solutions“ und die Zukunftsaussichten sprechen von Kameras und Objektiven unter dem Gesichtspunkt, für die Kameraentwicklung verantwortlich zu sein. Die „Linsen-Roadmap“, die bereits veröffentlicht wurde, aber bei vielen Menschen große Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, sollte auch in diesem Inhalt wieder auftauchen. Bitte behalten Sie es im Auge, um zu sehen, welche Art von Kommentaren damit "gekrönt" werden.

Quelle

https://www.43rumors.com

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Hacon:

Nun ja, der Event am 18. war eine rein nationale Angelegenheit. Da konnte man wirklich nicht mit irgendwelchen Ankündigungen rechnen. Das jetzt klingt schon mehr danach, dass irgendwas Konkretes gesagt wird. Ich befürchte jedoch, dass da erst einmal ein allgemeines Bekenntnis zu Olympus, der Neuentwicklung von  Produnkten und eine erneute Erläuterung der künftigen Schwerpunkte kommt. Und dann natürlich noch dfer Hinweis, dass man mit der Frimware für die "X" und mit dem 150-400 schon zwei Gamechanger an den Start gebracht hat, die die Naturfotografenszene aufmischen werden. Und alles Weitere wird man sehen.

Gruß

Hans

Ich hab keine Erwartungen in Richtung Gehäuse. Wenn dann rechne ich mit was zur Roadmap und mocups, also neben dem 8-25 ein weiters...

B

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist, dass die Übersetzung automatisch von Google angefertigt wurde - die Feinheiten gehen so sicher verloren. Was sich sagen lässt:

- klares Bekenntnis zu mFT

- wie von hhsiegrist angedeutet, "Olympus" bleibt erstmal bestehen

- man fühlt sich "dem Erbe von Olympus verbunden" - will allerdings auch neue Wege gehen (der Rest hier bleibt schwammig)

- das 150-400 ist ein gutes Beispiel dessen, was man machen will

- Auch andere Linien als die OM-D (genauer: Dass die Firma OM heißt, heißt nicht, dass sie nur OM Produkte macht)

- Weiterführung der Raodmap aus dem letzten Sommer (also 8-25PRO und langes Makro)

 

Der Rest ist recht vage, er spricht von Neuen Technologien und Neuen Partnern, er hat neue Ideen und will verschiedene Linien und Objektive unterstützen - weiteres in nicht allzu ferner Zukunft.

Alles Weitere wäre pure Spekulation.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb hhsiegrist:

Beruhigend, dass sie den Namen "Olympus" weiter verwenden wollen und dürfen.

Solange die Lizenz läuft. Habe irgendwo gelesen, das gelte erst einmal für zwei oder drei Jahre. Ist auch verständlich, wenn JIP Mist baut, kann Olympus so die Namensrechte ohne Probleme entziehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das finde ich z.B. sehr interessant:

  • We have optical technology, digital technology, and voice technology, and we are interested in a new company that can be diverted to other fields.
  • At the time of Olympus, it was difficult to talk about it, but from now on, I can do anything, so I think I can make use of optical technology, digital technology, and voice technology in different fields and genres.

Vielleicht haben sie hier ja schon Ideen, um an anderen Märkten mit ihrem Knowhow gut Geld zu verdienen, was vorher im Konzern nicht gewünscht war. Eventuell hat hier JIP auch das Potenzial gesehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Kabe:

Die nächste Kamera hat keine Menus mehr, sondern nur noch Sprachbedienung!

P.S. @ 43Rumors: Nein, das ist ein Witz. Bitte nicht als rumor melden…

Nicht nur Sprachbedienung, sie antwortet dann auch: "Entschuldige, ich konnte kein Motiv finden. Auslösung verweigert."

bearbeitet von Hacon
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb blitz:

Die Welt ist noch nicht bereit genug für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen .

Traurige Einstellungen der Nichtbehinderten!
Aber schau mal in anderen Ländern wie USA, England usw.
Sogar in südamerikanischen Staaten sind Einblendungen in Gebärdensprache bei wichtigen Informationen wie Corona-Lage eine Selbstverständlichkeit.

Bei uns in Deutschland ... ganz schwach!

Nun aber zurück zum Thema, genug gemeckert 😉

bearbeitet von pit-photography
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Hacon:

Nicht nur Sprachbedienung, sie antwortet dann auch: "Entschuldige, ich konnte kein Motiv finden. Auslöung verweigert."

Als GNTM-Geschädigter: "Ich habe heute leider kein Bild für dich"

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb mindtrust:

Vielleicht haben sie hier ja schon Ideen, um an anderen Märkten mit ihrem Knowhow gut Geld zu verdienen, was vorher im Konzern nicht gewünscht war.

Dazu gibt es schon vermehrt Gerüchte im Web. Die Marktakzeptanz soll sogar schon unter fremden Namen getestet werden.

Dabei geht es um nichts anderes als die schon heiß diskutierte Wow-Kamera:

Oly-Leaks

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe es nicht als OT an:

 

Zur Zeit ist CP+ - so in etwa die Photokina von Japan - natürlich nur virtuell und im Wesentlichen nur auf Japanisch.

Panasonic hat wohl heute nach gelegt, in etwa genau so konkret wie gestern Olympus - sie meinen, sie würden "überlegen, die GH6 zu machen" - Kommentatoren meinen, das heißt, sie machen sie.

Weiter spricht man von einem "revolutionären neuen Objektiv" und mehreren Festbrennweiten - wie von Justus H schon erzählt.

 

Wenn das so stimmt, und wenn das so kommt, gibt das natürlich auch Druck auf Olympus und heißt, dass in die mFT-Allianz wieder ein bisschen mehr Schwung kommt!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Hacon:

Nicht nur Sprachbedienung, sie antwortet dann auch: "Entschuldige, ich konnte kein Motiv finden. Auslösung verweigert."

Ja toll. Will man ne Fliege foten:

"Kamera, auslösen" 

"sum, sum, sum" 

"klick" 

😟

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung