Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

O M 5III messfelder OHNE Raster verschieben


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Meine Freundin Wünschte sich zu Weihnachten 2020 die M5 III. weil es gegen über Meiner (NIKON Z6) der Vorteil von wasserdicht hat. 

das Problem sind die Messfelder. sie fragt mich warum sie immer das Messfeld Raster bekommt und ich kann nicht helfen

Ich wurde auf diese Webseite verlinkt.... Weil keiner mein Problem versteht oder keine Hilfe Leisten möchte! nicht mal die im Fachhandel konnten weiter helfen!

ein Bild mit 4 Bildern das sind die Raster von Olympus M5 III das andere von einer Kamera wie die Messfelder einzeln OHNE dem Raster bedient werden. 

Ich möchte gerne ein Messfeld mit den Tasten Rechts, Links, Oben unten verschieben ohne das ich dauernd das Raster aufrufen muss. Vorteil im Sucher Touch-screen ist abgeschaltete.

kann mir jemand von Euch weiter helfen?  

verweist BITTE NICHT auf Handbücher. hab das aus der Buchhandlung = komme nicht weiter damit.  

Entschuldigt Meine Vermutung: der Olympus Programmiere war Hi oder nahm sonnst welche Drogen = Nikon hat da schon das übersichtliche System Steuerung entworfen.

würde mich nicht Wundern wenn das ein Grund ist das sich Olympus aus der Foto Szene raus nimmt.  Zu kompliziert, keine mitgelieferte gute Handbücher, für Tragriemen, SD Karte und Akku einlegen reicht ein A4 Blatt das etwa 50 X mal zusammen tackern. fertig.  

Grüsst

Ale

Olympus OM DE M5 III Messfeld Raster.jpg

Rotes Messfeld.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 54
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich bin halt noch immer der Meinung die anderen Hersteller hätten sich an Olympus orientieren sollen. So ist das eben mit Meinungen. 😉

Damit dürfte das Thema dann ja geklärt sein und ich mache hier mal zu.

Ich verstehe deine Fragen nicht und ich mag deinen Umgangston nicht. Aber der masochistische Teil meines Wesens ermöglicht dennoch eine Antwort. - Die Grundfunktionen des AF sind bei deiner Z6 un

vor 20 Stunden schrieb PALMI:

 

Ich wurde auf diese Webseite verlinkt.... Weil keiner mein Problem versteht oder keine Hilfe Leisten möchte! nicht mal die im Fachhandel konnten weiter helfen!

Du hast dich im anderen Forum genauso pöbelnd verhalten, wie in diesem Beitrag. Warum sollte jemand so freundlich sein auf dieses Pamphlet zu reagieren.

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb PALMI:

Entschuldigt Meine Vermutung: der Olympus Programmiere war Hi oder nahm sonnst welche Drogen = Nikon hat da sch inon das übersichtliche System Steuerung entworfen.

nimm deine Finger und verschieben das Fokusfeld auf dem Touchscreen. 

Edith: natürlich während du durch den Sucher guckst!

Alternativ einfach mit den Tasten, fertig.

Wie kann man denn bei deiner Kamera (Nikon?) die Fokusfelder auswählen oder verschieben? Oder kann die das nicht?

bearbeitet von talonmies
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entschuldigt am Samstag hatte nur Stress mit zwei dingen

unter anderem mit der Kamera M5 III 

wenn ich oder meine Freundin durch den Sucher sehen. und die Pfeilrasten drücken kommt zuerst wie auf dem Bild das Messfeld Raster. um den Vergleich zu setzen mit meiner Z6 verschiebe ich nur das eine Messfeld ohne Raster. 

das andere Forum brachte mir nur Ärger ein. eine Rubrik Olympus gab es dort, hab ich das Thema wie hier geschrieben. was kommt : keine Hilfe, nur die Verlinkung auf das Forum hier.

wie schalte ich das Raster aus. bitte kommt nicht mit der Anleitung. die hab ich als Handbuch M 5 III und die PDF Anleitung mehrmals durch gelesen. keine Verbesserung in Sicht bekomme immer nur das Rasterfeld.  

ist nicht gleich zusetzen mit der Gitterlinie für das Grade Foto. 

das Touchscreen haben wir Deaktiviert. an der M5 III und an meiner Z6 = mit Sucher arbeiten ist das störend. 

grüsst

Ale

die Guider Kamera für die Astronomie war schon immer Defekt gewesen seit ich sie hatte.   

bearbeitet von Gast
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werfe jetzt mal die Vermutung in den Raum, dass alle Fokusfelder aktiviert sind und sich deshalb natürlich auch nix verschieben lässt. Einfach mal am vorderen Einstellrad drehen, nachdem du auf eine der Pfeiltasten gedrückt hast...

VG Kristof 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

könnte stimmen. Pfeil (Peiltasten) nach oben drücken bekomme ich als erstes das Messfeldraster danach kann ich mit den Peiltasten schieben wo hin ich will zum Schluss mit der Taste in der Mitte  OK bestätigen. 

das Nervt mich und noch mehr die Freundin. deswegen möchte ich wissen wie ich das Messfeld ohne das Raster schieben kann. 

Da ich eine Nikon habe ist mir das mit dem Messfeld Raster unbekannt. 

weiter oben hab ich zwei Fotos aus dem Internet hochgeladen um zu zeigen was gemeint ist. im Bild wo die andere Kamera zusehen ist sind Gitterlinien und das andere ist das Besagte Problem.  bei Nikon Z6 gibt es kein RasterFeld für das Messsfeld. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

PDF Anleitung Seite von Olympus M5III Seite 163 ist es beschrieben verstehe der Text nicht. im Handbuch sind die 4 Modelle vom Raster auch vorhanden, nur nicht wie ich den wegbekomme ist nirgend wo beschrieben.

Grüsst

Ale

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist eigentlich dein Problem?

wie dir hier schon geantwortet wurde lässt sich das Fokusfeld  einfach mit dem Touchscreen verschieben oder mit den Pfeiltasten an der Kamera. Und nein man muss danach nicht extra die OK Taste drücken. Du kannst danach sofort fokussieren (Auslöser halb durchdrücken) oder auslösen (Auslöser ganz durchdrücken)

Wen dir das schon zu kompliziert ist und du noch nicht mal ein Handbuch lesen kannst solltest du vielleicht erst mal mit etwas einfachen wie einem Handy anfangen.

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe hier nur Bahnhof. Ich habe zwar nicht die E-M5, aber bei den anderen OM-Ds geht es genauso:
1. das Rasterfeld sieht man so lange die AF-Feldauswahl aktiv ist.
Das Raster ist deswegen aktiv, damit man sieht, wohin man das aktive AF-Feld verlegt bzw. welche AF-Felder aktiviert sind. Hat man das aktive AF-Feld verlagert, drückt man Ok. Fertig, und das Raster verschwindet.

2. Ohne Raster-Anzeige geht das nur mit Touch-Funktion. Und da wird zusätzlich noch ein Schieber angezeigt, um die AF-Feldgröße zu ändern. Auch hier kann man zusätzlich mit den Kreuztasten das AF-Feld noch verschieben.

3. Andere Kameras zeigen statt einem Raster nur kleine AF-Felder oder sogar nur AF-Punkte an. Dazwischen ist dann luftleerer Raum.

4. Warum wird bei Olympus ein Raster und nicht nur kleine AF-Felder angezeigt?
Weil die Felder im Raster der Größe der Kontrast-AF-Felder entsprechen. Das hat also seinen Sinn. Wenn man genau fokussieren und sicherstellen möchte, das keine harten Kontrastkanten in den gezielten Fokusbereich ragen und den Fokusvorgang stören könnten, muss man wissen, wie groß der Bereich real ist.

 

  • Gefällt mir 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Tips. leider Funktioniert es nicht! wie ihr das beschreibt. 

Peiltaste hoch drücken dann kommt das Messfeld Raster  na dem verschieben OK drücken. wir beide arbeiteten beide lieber mit dem Sucher da passt das Touchscreen nicht ins Thema.  grosser Display verbraucht mehr Strom als wenn ich mit dem Sucher Arbeite. 

wie könnte es schneller verschoben werden? am besten ohne der Raster nach meiner Meinung.  Wir beide Fotografieren nicht nur Statische Bilder auch bewegende. bester Test für uns ist der Zoo. da passt das Raster Messfeld  nicht. 

kann jemand weiter helfen der versteht was ich meine? 

Grüsst

Ale

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Oggo:

Ich glaube, dass er die weißen "Fokusfeldmöglichkeiten" ausblenden möchte, dies aber nicht zum Ausdruck bringt. 

das könnte passen was du beschreibst. ich nenne es Messfeld Raster weil wir die kamera noch nicht lange habe. nach dem OK drücken ist das Messfeld an einem anderen Ort wo es gewünscht war/ ist. 

grüsst

Ale

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb PALMI:

Danke für die Tips. leider Funktioniert es nicht! wie ihr das beschreibt. 

Peiltaste hoch drücken dann kommt das Messfeld Raster  na dem verschieben OK drücken.

Nach dem verschieben die Ok Taste zu drücken ist vollkommen überflüssig.

 

vor 5 Minuten schrieb PALMI:

wie könnte es schneller verschoben werden?

In dem du vollkommen überflüssige Tastendrücke weg lässt.

vor 5 Minuten schrieb PALMI:

am besten ohne der Raster nach meiner Meinung. 

Ob beim verschieben ein Raster angezeigt wird oder nicht ändert an der Geschwindigkeit überhaupt nichts.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb systemcam-neu:

Nach dem verschieben die Ok Taste zu drücken ist vollkommen überflüssig.

 

In dem du vollkommen überflüssige Tastendrücke weg lässt.

Ob beim verschieben ein Raster angezeigt wird oder nicht ändert an der Geschwindigkeit überhaupt nichts.

 

was ist dein Tip für Mich? wir beide Arbeiten vermehr mit dem Sucher anstelle des Grossen LV = Display mit Touchsc. 

grüsst

Ale

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das, was du machen willst ist eine Standardfunktion. Und die steht im Handbuch beschrieben. Ich komme von Pentax und konnte mich mit dem Olympus-Bedienungssystem auch anfreunden, obwohl es recht anders ist.

Fasst alles, was beschrieben wurde, funktioniert auch mit Sucher. Kann es sein, das die AF-Feldauswahl auf eine Taste gelegt ist, die sie immer bedienen will/muss für eine andere Funktion und damit sozusagen "immer dazwischen funkt" und das AF-Raster anzeigt?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schönen Guten Abend hoss

Danke besser beschreiben könnte ich das nicht. Ja ein Standard AF Modus währe Wünschenswert. der Hacken dabei: ich hab mir die Anleitung im Handbuch aus dem Buchhandel und als PDF mehrfach angesehen. komme einfach nicht auf das gewünschte Ergebnis. waren am Samstag 13.3.2021 im Fotofachhandel wo wir sie gekauft haben, nicht mal dort konnte uns geholfen werden. es arbeitete gerade Keiner der sich mit der Marke Olympus auskannte, daher versuch ich es mit dem Forum hier.

 kannst du mir wenigsten der weg beschreiben wie ich das AF Raster ausblenden kann, meine Freundin hat sonnst richtig spass mit der Kamera. sie lacht ein wenig über Mich. weil sie die Bessere Kamera für Regenfotos hat gegenüber meiner Nikon Z6 die ich in einen Regencover verpacken muss. zum anderen möchte die Freundin viel mehr mit der Blende arbeiten. auf dem Einstellungsrad Buchstabe A. (M / P / S / B) Die Anderen möchte sie nicht oder sehr selten verwenden. (es ist ihre erste Kamera in dieser Art. sie verwendete nur Kompakt Kameras. ihr Wünsch / Traum mit mir zusammen einen Fotokurs besuchen, ohne die Einstellungen ist so ein Kurs nicht Möglich.)

als weiterer Punkt hat sie Mich als Lehrer weil ich schon ein paar Kurse machte und seit wir uns kennen arbeite ich mit DSLR von Nikon seit 2019 eine Spiegellose Z6 von Nikon und 4 Objektive. sie möchte momentan nur mit dem 12-40 mm arbeiten. für aussergewöhnliche Fotos hat sie das kleine Fischauge Objektiv. somit sind wir mehr oder weniger gut abgedeckt, mit der Marke Olympus. und der Nikon.

möchte / Mache KEINE Werbung oder ähnliches. ich hab keine Ahnung wie ich das Problem mit der M5III sonnst vergleichen/ beschreiben sollte. es ist die Erste Olympus Kamera und wir kommen mit den Einstellung nicht so richtig Klar. entschuldigt bitte nochmals ein paar worte im Start vom Thema. die Techniker machen einen Guten Job die Einstellungen könnten ein wenig besser und übersichtlicher gestaltet sein.  so hätte ich die Problem anfrage nicht oder anders formuliert worden können von meiner Seite.

bin eben ein Typ der Direkt ist, der seine Meinung zum Punkt der Dinge anspricht. 

grüsst in den neuen Wochen Start

Ale

 

PS:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe deine Fragen nicht und ich mag deinen Umgangston nicht. Aber der masochistische Teil meines Wesens ermöglicht dennoch eine Antwort.

- Die Grundfunktionen des AF sind bei deiner Z6 und der E-M5 III die gleichen, die Bezeichnungen sind unterschiedlich. Ob z.B. „kleines AF-Feld“ (Olympus) oder „Nadelspitzen Messfeld“ (Nikon) sinnfälliger sind liegt im Auge des Betrachters.

- Die Auswahl der Größe und Art des AF Feldes kannst du nach Drücken der linken Kreuztaste und dann der Infotaste vornehmen (es gibt noch ein halbes Dutzend anderer Methoden)

- Die Position des AF Feldes kannst du über die vier Kreuztasten wählen (es gibt noch ein halbes Dutzend anderer Methoden)

- Das „Raster“ repräsentiert die 121 möglichen AF Felder und ist nur während der Auswahl von Größe und Position des AF Feldes sichtbar, stört also nicht beim „fotografieren“. Es ist nicht abschaltbar.

- Falls du das „Grüne Raster“ meinst, hast du den AF mit „automatischer Messfeldauswahl“ (Nikonbezeichnung) gewählt. Auch hier erscheint das gesamte Raster nur kurz bei der Anwahl.

- AF Felder lassen sich bei allen Kameras nur dort positionieren, wo sich auch Sensoren(Pixel) für die Messung befinden, auch bei deiner Nikon, egal ob ein Raster eingeblendet wird oder nicht.

- Bei Olympus-Kameras gibt es noch die Möglichkeit des ZOOM-AF. Dabei wird die Größe und Position des AF Feldes über das Touch-Display bestimmt, frei und unabhängig von der Position der PDAF Pixel. Innerhalb des Zoomrahmens wird dann sicher mit Kontrast AF  fokussiert. Bei den AF Modi die mit Hybrid AF arbeiten kann es zu Problemen kommen, weil auf Grund der freien Positionierung des Rahmens der PDAF ab und an Mist misst.

Wenn du tatsächlich meinst, dass dir in einem Forum jemand umfassend die Funktionen eines komplexen AF Systems erklären soll - hier sind alle freiwillig in ihrer Freizeit unterwegs. Im Kamerabuch von R. Wagner umfasst der Ansatz der Erklärung immerhin mehr als 20 Druckseiten.

bearbeitet von wteichler
  • Gefällt mir 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich versuche eine gute info zuerhalten. Stelle nur meine Meinung hin was ich von der Einstellung halte. 

zum anderen nervt es wenn alle mich nur krietisieren tut und dabei mein Problem ignoriert. 

nochmals ich möchte das AF Messfeld ohne Raster auf ruf verschieben können. das hat nichts mit dem einzelnen messpunkt zu zun.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb PALMI:

Schönen Guten Abend hoss

Danke besser beschreiben könnte ich das nicht. Ja ein Standard AF Modus währe Wünschenswert. der Hacken dabei: ich hab mir die Anleitung im Handbuch aus dem Buchhandel und als PDF mehrfach angesehen. komme einfach nicht auf das gewünschte Ergebnis. ...

Ale

 

PS:

Jetzt musst du noch mal genau erklären, welches Ergebnis du haben möchtest. Bei mir sehe ich kein Raster - weder auf dem Display, noch im Sucher. Ich sehe das Raster nur, wenn ich eine AF-Feldauswahl durchführe, also die aktiven AF-Felder verlagere. Und nur während dieser Aktivität sieht man dieses Raster.

Kein Raster sieht man auf dem Display in der Funktion, die @wteichler oben (ZOOM-AF) beschrieben hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hoss 

vollkommen richtig. ich möchte das weisse Raster weder im suher noch auf dem Display sehen nur das Einzelne messfeld zum schieben haben. 

in beiden Fenster.

grüsst

ale

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb PALMI: nochmals ich möchte das AF Messfeld ohne Raster auf ruf verschieben können. das hat nichts mit dem einzelnen messpunkt zu zun.

Probiere folgendes:

schaue durch den Sucher und berühre dabei das Display und verschiebe den Fokuspunkt dahin wo du ihn haben möchtest. Ich meine das müsste mit der em5iii möglich sein. Wenn das auf Anhieb nicht gehen sollte, kann man es im Menü irgendwo einstellen/einschalten.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ale

Schau durch den Sucher und verschiebe mit der Kreuztaste das Fokusfeld.

Schau durch den Sucher und betätige die Kreuztaste, wähle mit dem vorderen Einstellrad, die Grösse und Art des Rasters aus.

Es sind übrigens 6 verschiedene Raster.

Gruss Hansruedi

bearbeitet von Haru-Lu
  • Gefällt mir 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb PALMI:

vollkommen richtig. ich möchte das weisse Raster weder im suher noch auf dem Display sehen nur das Einzelne messfeld zum schieben haben. 

Wenn ich schreibe, dass das nicht geht, geht es nicht. Wenn das ein für dich wesentliches Feature ist, kauf eine andere Kamera. Auch beim „Touch AF“ wird das Raster angezeigt. Nur der „ZOOM AF“ zeigt das Raster nicht.

 

Ein weiterer Hinweis:

Am 13.3.2021 um 17:30 schrieb PALMI:

Meine Freundin Wünschte sich zu Weihnachten 2020 die M5 III. weil es gegen über Meiner (NIKON Z6) der Vorteil von wasserdicht hat. 

Die E-M1Mk III ist nicht „wasserdicht“. Sie ist „spritzwassergeschützt“ und das sehr gut. Sie hat aber keinen garantierten IP Schutzgrad.

bearbeitet von wteichler
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht stört es, das nach AF-Feldauswahl per Kreuztasten das Raster noch im Sucher zu sehen ist. Bei der nächsten Aktion, und sei es nur das antippen des Auslösers, verschwindet diese Rasteranzeige. Deswegen drücke ich beim meiner E-M10 nach der AF-Feldauswahl immer auf Ok, das Raster verschwindet sofort.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb PALMI:

hoss 

vollkommen richtig. ich möchte das weisse Raster weder im suher noch auf dem Display sehen nur das Einzelne messfeld zum schieben haben. 

in beiden Fenster.

grüsst

ale

Warum weisses Raster, bei mir ist es grün.

Weisses Feld kommt bei aktiver Augenerkennung, wenn Auge erkannt wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Olaf W. locked this Thema
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung