Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe vor, mich intensiver mit dem Thema Lightpainting zu beschäftigen.

Mir ist jetzt folgender Link in die Hände gefallen, nach dem mein Gehäuse dafür völlig ungeeignet ist.

Ich habe eine em5.1 und eine 1.1.

Und die 10.2 z.B. wesentlich besser wäre.

Und dazu noch wenig kostet. 🤔

https://www.lichtkunstfoto.de/2019/02/03/kamera-test-light-painting/

Da ich eine sehr umfangreiche Olympus Ausrüstung habe, nun die Frage, welches Gehäuse speziell hier am besten geeignet wäre.

Ich würde es mir gebraucht kaufen und so bis etwa 500 € bezahlen wollen.

Da ich schon einige Minuten bei mindestens 1.600 ISO belichten möchte, noch die Frage, wie ich das Rauschen am besten in den Griff bekomme.

Mit welcher Einstellung fotografieren oder hinterher nachbearbeiten?

Und dann zu dem Thema:

https://fotophonie.de/nie-wieder-live-time-der-vergleich/

Wie kann ich hier Abhilfe schaffen?

Ich arbeite z.B gerne mit externen Monitoren.

Herzliche Grüßeu

und  vielen Dank

Hildegard

bearbeitet von Hildegard
Erweiterung
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 22 Minuten schrieb Hildegard:

Ich habe eine em5.1 und eine 1.1.

Die E-M1 Classic (das ist die erste E-M1) bekommt nach Firmware-Update ab V 2.0 (aktuell ist 4.6) Live Composite. Damit kannst du Stunden lang Lightpainting durchführen ohne auf die lange Belichtungszeit zu achten, dass das Bild nach einiger Zeit ausfrisst.

Die E-M5.1 hat das nicht, auch nach Firmware-Update.

Da brauchst du keine neue Kamera, deine E-M1.1 würde das gehen. Das Update kostet sogar nichts.

 

bearbeitet von pit-photography
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 30 Minuten schrieb Hildegard:

Auf der Seite ist zu lesen:

Zitat

Wer ergebnisorientiert arbeiten will und oft Light Painting mit Belichtungszeiten von mehr als 5 Minuten machen will sollte besser keine Olympus-Kamera verwenden.

Das ist überholt und schlicht falsch. Es gibt hier welche, die haben mit Live Composite insgesamt ein paar Stunden zum Beispiel für Startrails laufen lassen. Nicht die Gesamtdauer ist entscheidend sondern die Basisbelichtung und die könnte von 0,5 bis 60 Sekunden betragen. Stellt man zum Beispiel 4 Sekunden ein, werden alle 4 Sekunden belichtet und die hellen Stellen hinzu addiert, die dunklen Teile am Motiv werden nicht heller.

Das könnte man einige Stunden laufen lassen, hängt nur noch davon ab, wie lange der Akku die Kamera besorgen kann oder man nutzt die externe Energiequelle.

 

bearbeitet von pit-photography
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lightpainting mit einer alten Olympus, ich meine, ich hatte die 5 II verwendet... Das geht mit der 1.1 ganz genauso (eine Bekannte hatte diese beim gleichen Shooting im Einsatz), für Lightpainting bist Du mit dem Update mit Live Composite anderen Kameras meilenweit im Vorteil... 

Rauschen spielt dabei keine wirkliche Rolle, da hier nur die Einzelbelichtungen massgeblich sind... 

Viel Spaß beim neuen Experimentierfeld... 

Dietmar

P3060269.jpg

  • Gefällt mir 3
  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hildegard.

Mach dich mal schlau bei lumenman.de oder Zolaq.de das sind hier mit Olympus zwei Spezialisten zu deinen Themen. Beide haben auch auf YouTube tolle Beiträge und Lehrangebote in Kursen.

Viel Freude beim Lichtmalen wünscht

Frank

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung