Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Accu BLH/BLN Wartung/Lagerung


Empfohlene Beiträge

Wie kommt man denn drauf, zu 80% laden. Man muss  doch aus diesem Thema wegen  popeligen Akkus keine Wissenschaft machen. Smartphone, Gartengeräte, Kameras, Fahrräder, Autos usw., kein Mensch kommt auf die Idee Akkus nur zu 80% zu laden. 

Wenn der Akku voll geladen ist kommt er aus dem Ladegerät in das Gerät und wird genutzt bis er leer ist, wird geladen und genutzt und immer so weiter. Das Leben kann so einfach sein. 

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Nikolymp:

Wie kommt man denn drauf, zu 80% laden. ....

Mein Samsung-Notebook hat sogar eine Möglichkeit im Menü die Ladung auf 80% zu begrenzen. Und wenn wa tagelang am Strom-Netz hängt, schlägt es die Begrenzung auf 80% von selbst vor. Ist vielleicht gar nicht so blöd ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Mach doch jeder was er will, von mir aus auch zu 78,5 % laden.

Bei akademischer Erbsenzählerei verabschiede ich mich und lade meine Akkus wie gewohnt, der nächste Akkuthread eines verunsicherten Neukäufers erscheint garantiert sehr schnell am Horizont. 

Eines würde ich noch anfügen, ein paar Euro mehr in die Hand nehmen und bekannte Marken bei Ersatzakkus oder Powerbanks kaufen. Aufgeblähte oder explodierende Billignachbauten gibt es tatsächlich. 

 

 

bearbeitet von Nikolymp
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.4.2021 um 22:15 schrieb dembi64:

wer vor diesem Problem steht hat zu viele Accus oder fotografiert zu wenig.

 

Hallo dembi64,

dem ist wohl so, das sind die Zeichen der jetzigen Zeit. 

TOM

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.5.2021 um 19:27 schrieb Nikolymp:

Wie kommt man denn drauf, zu 80% laden. Man muss  doch aus diesem Thema wegen  popeligen Akkus keine Wissenschaft machen. Smartphone, Gartengeräte, Kameras, Fahrräder, Autos usw., kein Mensch kommt auf die Idee Akkus nur zu 80% zu laden. 

Wenn der Akku voll geladen ist kommt er aus dem Ladegerät in das Gerät und wird genutzt bis er leer ist, wird geladen und genutzt und immer so weiter. Das Leben kann so einfach sein. 

Vor allem für den Hersteller denn um so schneller die Akkus bei den Kunden altern und unbrauchbar werden um so mehr Akkus verkauft er mit ordentlichem Gewinn. 😀

Und wem der Innenwiderstand seiner Akkus egal ist der braucht sich auch nicht zu wundern wenn die Kamera bei sehr kalten Temperaturen schon lange vor Kapazitätsende wegen Spannungseinbruch abschaltet.😀

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.5.2021 um 19:27 schrieb Nikolymp:

Wie kommt man denn drauf, zu 80% laden.

Halt für längere Lagerung...

Stell Dir vor, Du hast eine Backupkamera, die andere Akkus als Dein Hauptsystem verwendet und die meiste Zeit brav wartet. Evtl. möchte man ja ein zwei Akkus einsatzbereit dabei haben — für den Fall der Fälle...

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Grinzold:
Am 1.5.2021 um 19:27 schrieb Nikolymp:

Wie kommt man denn drauf, zu 80% laden.

Halt für längere Lagerung...

Stell Dir vor, Du hast eine Backupkamera, ...

 

Und immer ist noch nicht geklärt, wie man denn ausgerechnet "80%" geladen praktikabel verwirklichen soll - falls es denn sinnvoll sein sollte.

Und weil hier Reinhard Wagner dafür zitiert wurde: Der hat sich von dem "zu 80% Laden" als Missverständnis nachträglich distanziert. Es sei nur so, dass die Ladung der Oly-Akkus bis ~80% schneller erfolgt und danach langsamer.

Gruß, Gerhard
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Fotofirnix:

Und immer ist noch nicht geklärt, wie man denn ausgerechnet "80%" geladen praktikabel verwirklichen soll - falls es denn sinnvoll sein sollte.

Was gibts da zu klären? Die Kam hat eine Anzeige, das Ladegerät blinkt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Fotofirnix:

Und immer ist noch nicht geklärt, wie man denn ausgerechnet "80%" geladen praktikabel verwirklichen soll - falls es denn sinnvoll sein sollte.

Das ist richtig. Beim Ladegerät für BLH-1 könnte man das noch an der Blindfrequenz abschätzen, aber sonst... 🤔 (gibt Fremdlader, die so was richtig anzeigen können und evtl sogar den Ladevorgang bei einem vorgegebenen SOC abbrechen?)

Für Lion-Akkus werden Werte zwischen 50% und 80% für die längere Lagerung angenommen... 😉 (Das hängt dann wohl von exakten Akku-Typ ab).

Solange man keine klaren Angaben vom Hersteller hat, ist das alles Spekulatius.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Fotofirnix:

Jetzt ist ja alles klar! Beim Laden blinkt es bei 80% 😆

Ja, das hast du richtig beobachtet. Blinkt beim Laden. Und wenn du lesen kannst, schau im Handbuch nach. Da gibts nämlich einen Indikator für den Übergang von 79% auf 80% Ladung. Aber lesen darfst schon selber, gell!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb king kong:

Ja, das hast du richtig beobachtet. Blinkt beim Laden. Und wenn du lesen kannst, schau im Handbuch nach. Da gibts nämlich einen Indikator für den Übergang von 79% auf 80% Ladung. Aber lesen darfst schon selber, gell!

Ihr wollt Euch doch nicht vor dem Ladegerät setzen und warten bis das Richtige "Blinken" erscheint oder? Ich lagere meine Accus einfach bei 100%

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Thomas:

Ihr wollt Euch doch nicht vor dem Ladegerät setzen und warten bis das Richtige "Blinken" erscheint oder?

Doch! 🤯 Ich warte sogar bis 'Grün'.

 

vor 10 Minuten schrieb Thomas:

Ich lagere meine Accus einfach bei 100%

👍

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Thomas:

Ihr wollt Euch doch nicht vor dem Ladegerät setzen und warten bis das Richtige "Blinken" erscheint oder?

 

vor 13 Minuten schrieb Thomas:

Ihr wollt Euch doch nicht vor dem Ladegerät setzen und warten bis das Richtige "Blinken" erscheint oder?

Also ich nicht, aber King-Kong sieht einen "Indikator", "weil er kann lesen, gell".
Man muss ja bloß jene Sekunde erwischen, da das Blinken von 2x/s auf 3x wechselt. Erwischt man die nicht, kann die Ladung auch bei 2x >50% oder bei 3x schon <99% sein ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Fotofirnix:

Also ich nicht, aber King-Kong sieht einen "Indikator", "weil er kann lesen, gell".

Vielleicht sollte Olympus dem Ladegerät ein Feature einbauen: Morseblinken, das den Ladezustand mitteilt 😁

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das neue Hobby für den gelangweilten Rentner. Im Herbst die Rasenmäherakkus zu 80% laden, den Akkuschrauber, Smartphone, Tablet usw. ebenso, könnte eine spannende Aufgabe werden, Hersteller die Ladegeräte ohne Prozentanzeige verkaufen werden boykottiert, es kann ja niemandem zugemutet werden vorzeitig einen gestorbenen Akku nachzukaufen, da könnte ja jeder Akku kommen, Lifetime Guarantee ist das mindeste.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Stunden schrieb Nikolymp:

Das neue Hobby für den gelangweilten Rentner. Im Herbst die Rasenmäherakkus zu 80% laden, den Akkuschrauber, Smartphone, Tablet usw. ebenso, könnte eine spannende Aufgabe werden,……….

 

Das kann ein Akku ganz allein, ohne den Rentner zu fragen.

Zitat aus der BA meiner Mavic 2Pro:

340C0A33-6D23-439F-80EA-A916BF6C8E00.jpeg

bearbeitet von wteichler
  • Danke 1
  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 weeks later...
Am 5.5.2021 um 13:58 schrieb Fotofirnix:

Und immer ist noch nicht geklärt, wie man denn ausgerechnet "80%" geladen praktikabel verwirklichen soll - falls es denn sinnvoll sein sollte.

Und weil hier Reinhard Wagner dafür zitiert wurde: Der hat sich von dem "zu 80% Laden" als Missverständnis nachträglich distanziert. Es sei nur so, dass die Ladung der Oly-Akkus bis ~80% schneller erfolgt und danach langsamer.
 

Also es kommt nicht darauf an genau einen bestimmten Ladestand wie bspw. 80% einzuhalten. Es geht dabei um die Alterung. Das ist ein chemischer Zersetzungsprozess der auch ohne Nutzung ständig stattfindet und den man nicht verhindern kann. Dieser hängt im wesentlichen von 2 Parametern ab. Temperatur um so höher diese ist um so stärker ist die Alterung und die Spannung, die vollgeladen am höchsten und schädlichsten ist. Theoretisch könnte man die Akkus auch leer lagern aber Tiefentladung ist auch schädlich und dann müsste man wenn die Akkus länger liegen diese öfter kontrollieren. Deshalb nimmt man meist 60% Ladestand. Damit ist sichergestellt das die Akkus auch bei sehr langer Lagerung sich nicht zu tief entladen können. Hochwertige Ladegeräte haben einen Storage Modus um die Akkus auf Lagerspannung zu bringen der bei 60% liegt und auch die Hersteller liefern die Akkus mit diesem Stand aus.

80% ist ein guter Kompromiss wenn man trotzdem den Akku noch spontan nutzen weil dort das schädlichste schon vermeiden wird und man trotzdem noch die meiste Kapazität zur Verfügung hat oder wenn man die volle Kapazität benötigt diese dann nur noch nachladen braucht.

80% ist aber auch die Grenze wo von Konstantstromladung auf Konstanspannungsladung umgeschaltet wird. Bei der Konstantspannungsladung sinkt der Strom kontinuierlich bis auf 0 ab weswegen diese Phase besonders lange dauert. Gerade bei Akkus die sehr schnell geladen werden können wirkt sich das stark aus und man vertrödelt dann die meiste Zeit bei den letzten par Prozent Kapazität. Bei Elektroautos mit sehr hohen Ladeleistungen wo man viel Strecke in kurzer Zeit schaffen will läd man deshalb auch oft nur bis zu dieser Grenze was dann noch sehr schnell geht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung