Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

So langsam mach ich mir Sorgen um MFT


Empfohlene Beiträge

Es geht zwar um die neue GH5-II, die mich sowieso nicht interessiert, da ich nur fotografiere und gar nicht filme. Aber seine Gedanken zu MFT decken sich mit meinen.

Es ist verdächtig ruhig. Von OMDS kommen nur vage Ankündigungen und bei den konkreteren Ankündigungen, warten pot. Kunden schon eine halbe Ewigkeit. Die EM1-III war für mich eine Enttäuschung im Vergleich zur sehr guten EM1-II. Und jetzt macht Panasonic das Gleiche mit dem Nachfolger der GH5. Neuerungen die Geld kosten würden kommen einfach nicht, wie z.B. neue Sensoren, oder bei Olympus bessere Sucher. Da wird der uralte inzwischen technisch ueberholte Kram eingebaut.

 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 93
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ernsthaft? Die Influencer-Schwemme ist das Problem, das wird langsam wie die Pest, sorry. Gott sei Dank tue ich mir so gut wie keine Beeinflusser-Videos an, auch wenn die (katastrophal) untertite

Wenn die GH5 II kommt, wird gejammert, daß es kaum etwas neues gibt. Wenn keine GH5 II kommt, wird gejammert, daß es schon so lange nichts neues mehr gab. Wenn die GH6 kommt, wird gejammert, daß es sc

Liebe Olympianer, um einfach nochmal auf das Eingangsthema zu kommen - ich mache mir tatsächlich gar keine Sorgen um Olympus. Es gibt natürlich schon Themenfelder, wo ich sehr große Sorgen habe (

Posted Images

So langsam mach ich mir Sorgen um Dich 😉

Entschuldige das Wortspiel, aber wann hat Oly zugesichert, alle x Jahre/Monate eine neue Kamera herauszubringen?

Oder OMDS?

vor 15 Minuten schrieb Libelle103:

Es ist verdächtig ruhig.

Die plappern nicht, die arbeiten...

Solange keine neue Kamera kommt, sind sie am verbessern eben dieser neuen Kamera und mit dem aktuellen Entwicklungsstand der Kamera zur Zeit noch nicht zufrieden. Mit jeder Woche die vergeht, wird die neue NOCH besser, so seh ich das. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ernsthaft? Die Influencer-Schwemme ist das Problem, das wird langsam wie die Pest, sorry.

Gott sei Dank tue ich mir so gut wie keine Beeinflusser-Videos an, auch wenn die (katastrophal) untertitelt sind.

 

  • Gefällt mir 10
  • Danke 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich benötige auch nichts neues, bis auf eine EM1-IV mit deutlich verbessertem Sucher. Aber das ist ja auch nicht das Problem. Das Problem ist die Wirkung nach Außen, für Neukunden, im Vergleich dazu was die Hersteller im KB Bereich bieten. MFT bietet immer noch deutlich mehr Zubehör als die meisten anderen Systeme, aber das ist doch für viele ein Signal, nach dem Verkauf der Kamerasparte bei Olympus und dem Hinwenden von Panasonic zu L- Mount (KB) Und das alles vor dem Hintergrund eines weiterhin schrumpfenden Gesamtmarktes.

Man überlegt doch, ich welches System man investiert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich in mein Umfeld schaue bei den jungen Leuten sehe ich das diese nur mit ihrem Smartphone fotografieren. Nur ältere nehmen noch eine Kamera. Wie soll man dies noch ändern? 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb pit-photography:

Ernsthaft? Die Influencer-Schwemme ist das Problem, das wird langsam wie die Pest, sorry.

Fakt ist doch das MFT Marktanteile verliert und das in einem schrumpfenden Gesamtmarkt, Influenzer hin oder her. Ich glaube (hoffe) ja auch nicht, das MFT verschwinden wird, aber es sieht alles danach aus, das Panasonic und OMDS sich bei Investitionen in das System doch deutlich zurückhalten. Wenn man weniger verkauft, muss man eben sparen, wenn man überleben will.

Die KB Konkurrenz hat technisch deutlich aufgeholt und viele Kunden sind nicht bereit für ein System mit kleinem Sensor ähnlich viel Geld zu investieren wie in eine KB- Ausrüstung. Das hat Panasonic mit dem Beitritt zum L- Mount richtig erkannt. Und sie profitieren deutlich von ihrer Erfahrung mit Spiegellosen Systemen bei MFT.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Libelle103:

Fakt ist doch das MFT Marktanteile verliert und das in einem schrumpfenden Gesamtmarkt, Influenzer hin oder her. Ich glaube (hoffe) ja auch nicht, das MFT verschwinden wird, aber es sieht alles danach aus, das Panasonic und OMDS sich bei Investitionen in das System doch deutlich zurückhalten. Wenn man weniger verkauft, muss man eben sparen, wenn man überleben will.

Die KB Konkurrenz hat technisch deutlich aufgeholt und viele Kunden sind nicht bereit für ein System mit kleinem Sensor ähnlich viel Geld zu investieren wie in eine KB- Ausrüstung. Das hat Panasonic mit dem Beitritt zum L- Mount richtig erkannt. Und sie profitieren deutlich von ihrer Erfahrung mit Spiegellosen Systemen bei MFT.

Und?

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Salik:

Wenn ich in mein Umfeld schaue bei den jungen Leuten sehe ich das diese nur mit ihrem Smartphone fotografieren. Nur ältere nehmen noch eine Kamera. Wie soll man dies noch ändern? 

Das kann man nicht ändern, sondern es wird weiter fortschreiten. Die Kamerahersteller können sich nur Nischen suchen in denen sie meinen überleben zu können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Minuten schrieb pit-photography:

Und?

 

Ich denke wir müssen als MFT- User in Zukunft deutlich kleinere Brötchen backen, mit weniger Innovationen (was mich persoehnlich wenig stört) und stark steigenden Neupreisen. das passiert doch auch schon: Siehe mangelnde Innovation bei der EM1-III und jetzt bei der GH5-II und die für mich vergleichsweise zu hohen Preise. Für den Preis einer EM1-III bekommt man ja schon eine KB- Kamera wie die Lumix S5, die hat nicht nur den größeren und deutlich moderneren Sensor, sondern auch noch den besseren Augen- AF und den besseren Sucher. (Kann ich gut beurteilen, da ich beide besitze) Ich nutze sie beide bei unterschiedlichen Gelegenheiten, die Eine kann die Andere nicht ersetzen und die Objektive bei KB sind auch deutlich größer. Aber ich denke nicht wenig Neukunden vergleichen so.

bearbeitet von Libelle103
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Es ist irgendwie auch Lustig...

Man liest so in den Foren immer wieder: ich brauche keinen neuen Sensor , AF sollte überarbeitet werden , die Auflösung reicht mir , der Sucher könnte besser sein , der Monitor könnte Besser auflösen usw. Jetzt überarbeitet Panasonic ihre GH5 , die nicht zu den schlechtesten Kameras gehört und mFT steht mal wieder vor dem Ende! Den Bericht habe ich auch gesehen....na ja. Vielleich sollte man sich darauf einstellen das es jetzt öfter überarbeitete Modelle statt Neuerscheinung gibt. Sony machts bei der A7RII und IV genauso.....

Am 19.05.21 sollte man etwas mehr Erfahren.....

 

bearbeitet von 68er Fujifreund
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb 68er Fujifreund:

Vielleich sollte man sich darauf einstellen das es jetzt öfter überarbeitete Modelle

Um zum Autovergleich zu gehen: Wie viele überarbeitete, gefaceliftete Golf-Modelle hat VW herausgebracht. Da müsste VW schon längst nicht mehr geben 😉
VW hat versucht, mit der Luxus-Linie "Phaeton" (hab drinnen mal gesessen und bin mit gefahren, kein schlechtes Auto und hinten ist bequem zu sitzen) versucht. Diese haben sie auch nicht mehr weiter entwickelt da die Luxus-Kategorie schon von Daimler, BMW und Audi besetzt ist.

Ich nehme mir die Zeit mehr fürs Fotografieren und habe immer noch Spaß daran, sogar mit den ganz alten Modellen. Bilder kann man damit immer noch machen. Die Beeinflusser haben nur eins das Ziel: Klicks, Klicks und noch mal Klicks. Meine Mauspfeil bleibt von solchen Videos fern 🙂

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Libelle103:

Das kann man nicht ändern, sondern es wird weiter fortschreiten. Die Kamerahersteller können sich nur Nischen suchen in denen sie meinen überleben zu können.

Im Prinzip hat das auch "Olympus" genau so vor. Kameras die im hochpreisigerem Segment zu finden sind. Bei so geringen Stückzahlen geht das wohl auch gar nicht anders. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Libelle103:

Ich denke wir müssen als MFT- User in Zukunft deutlich kleinere Brötchen backen, mit weniger Innovationen (was mich persoehnlich wenig stört) und stark steigenden Preisen.

Zu Beginn hat Olympus doch sehr viele Innovationen heraus gebracht: automatische Sensor-Reinigung, erste DSLR mit Live-View, Fokus-BKT, Freihand-Hires, Langzeit-Simulation, Live-Composit und Live-Bulb. Von vielen Hersteller belächelt und trotzdem bauen sie einige von den Features nach und manche machen das besser, halb oder dreiviertel so gut.

Auffallend ist eher die Diskussionen mit den Forderungen, dass die Hardware um das dreifache besser sein soll als die Vorgänger-Hardware. Aber irgendwann kommt man langsam an die obere Grenze, die Steigerungen scheinen wie exponentiell abzuschwächen.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb pit-photography:

VW hat versucht, mit der Luxus-Linie "Phaeton" (hab drinnen mal gesessen und bin mit gefahren, kein schlechtes Auto und hinten ist bequem zu sitzen) versucht. Diese haben sie auch nicht mehr weiter entwickelt da die Luxus-Kategorie schon von Daimler, BMW und Audi besetzt ist.

Es war ja schon schwierig, eine Luxus-Linie mit dem Namen "Volks"-Wagen an die Kundschaft zu bringen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch erst die Tage wieder einen "MFT ist tot, die machen nix neues mehr" Youtube Video gehesehen. Ging mir wieder sehr in Richtung MFT Bashing.
Und das Thema ist auch, daß es genug Influenzer gibt, die den Leuten eintrichtern daß man nur noch mit KB-Format gute Fotos bekommen wegen. Mal davon abgesehen, daß ich den Begriff Vollformat eh schon mal etwas dumm gewählt finde, denn es ist KB-Format. Weil was die alte Mittelformat, wenn KB jetzt Vollformat ist? Wird dann Mittelformat zu halben Größe von Vollformat? Also MFT 😂

  • Gefällt mir 4
  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb Libelle103:

...

Die KB Konkurrenz hat technisch deutlich aufgeholt und viele Kunden sind nicht bereit für ein System mit kleinem Sensor ähnlich viel Geld zu investieren wie in eine KB- Ausrüstung. Das hat Panasonic mit dem Beitritt zum L- Mount richtig erkannt. ...

Ich schätze, es ist genau anders herum: Panasonic hat sich gewaltig verspekuliert. Ein Bajonett (also nicht nur Panasonic, alle Mitglieder dieser Allianz), das in zwei Jahren nur Verkäufe im  fünfstelligen Bereich schafft  (ich habe die genaue Zahl nicht im Kopf, werde mir auch nicht die Mühe machen nachzusuchen), ist gefloppt, und zwar gewaltig! Und das dürfte Auswirkungen haben auf die Produktionsmöglichkeiten einer neuen GH6 - und daher die GH5 II. 

Panasonics einzige Chance im Fotomarkt ist mft. 

bearbeitet von Oly-Oldie
Berichtigung der Daten und Zahlen
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Oly-Oldie:

Panasonics einzige Chance im Fotomarkt ist mft. 

Ist das so ?  Wie kommst du darauf das Panasonic bei L-Mount gefloppt ist. Im KB-Bereich sind viel mehr Anbieter unterwegs als bei mFT und ein neues System auf die Beine zu stellen braucht Zeit. Am Anfang hat man Sony auch Belächelt , jetzt geben sie die Richtung vor. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Das Problem ist doch nicht ob MFT es gut oder schlecht geht.
 

Die Roadmap muss einfach nur abgearbeitet werden, dann sieht es mit dem Pro Objektiven super aus, persönliche Wünsche beiseite.

Und bei der Kamera muss nur auf den aktuellen  Stand der Technik (8K mal ignoriert) geliefert werden. Der AF muss ein weiteren großen Sprung machen.

Und Marketing technisch muss Olympus natürlich mit dem Adventure Outdoor Wildlife Thema  vorwärts wie damals bei der E1:


Dann wäre für mich alles ok und da. Und in dieser Nische könnte OMDS dann gut überleben.

B

 

 

 

bearbeitet von Borbarad
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Jetzt geht das alles wieder von vorne los. Hatten wir schon 1000 mal. Und nein, mit den vorhandenen Kameras kann man wirklich keine Bilder machen. Es wird Zeit für etwas neues.

Ich atme jetzt tief durch und lese diesen ganzen Quatsch nicht mehr.

 

bearbeitet von MoFo
  • Gefällt mir 5
  • Danke 1
  • Haha 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird immer Fotografie-Begeisterte geben, denen die fotografischen Möglichkeiten eines Smartphones nicht reichen.  Gerade für die große Anzahl mobiler, reisefreudiger Jung-Senioren halte ich mft für ein ideales System. Und das ist eine kaufkräftige Zielgruppe.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb KarstenSK:

Mal davon abgesehen, daß ich den Begriff Vollformat eh schon mal etwas dumm gewählt finde, denn es ist KB-Format.

Ganz im Gegenteil, der Begriff ist aus Marketingsicht genau richtig ausgewählt, denn er suggeriert nicht nur, dass man insbesondere Systeme mit kleineren Sensoren nicht für voll nehmen kann, sondern verschleiert auch noch, dass Mittelformat noch größere Sensoren hat. Das war also ein richtiger Volltreffer.

<sarcasm>
Die Kleinbild-Apologeten sind ja auch die Einzigen, die diesen ewigen und irrelevanten Äquivalenzzank vom Zaun brechen müssen: wenn die entsprechenden Randbedingungen erfüllt sind, haben sie etwas weniger Rauschen in ihren Bildern. Klar, dass die ihren Neid auf kleinere, leichtere und meist auch günstigere Kameras und Objektive bei APS-C und kleiner mit irgendwas vertuschen müssen.

Mittlerweile gewöhne ich mir an, beim aufgezwungenen Äquivalenzpalaver dem Gegenüber zu empfehlen, dass er beim Weggehen nicht mit seiner riesigen und schweren Ausrüstung irgendwo dagegen knallt - das Zeug war ja schliesslich teuer.
</sarcasm>

E.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bald müsste doch mal jeder Fotokanal seine subjektive Meinung zum "sterbenden" MFT Segment kundgetan habe, oder 🙂

Solange meine Olys noch Bilder machen, gibt es keinerlei Grund zur Sorge für mich. Einzig auf das angekündigte 8 - 25mm f4 warte ich sehnsüchtig.

Das könnte tatsächlich mal so langsam um die Ecke kommen 😉

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung