Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

26. Mai: Olympus Live Stream auf Facebook mit Visionaries Thomas Adorff und Olaf Schieche


Empfohlene Beiträge

Olympus veranstaltet am 26. Mai von 19 – 20 Uhr auf Facebook ein Live Event:

Olympus Visionary Thomas Adorff führt durch die Veranstaltung und wird Tipps & Tricks rund um die Fotografie mit euch teilen.

Das Beste: Eure Fragen & Bilder werden besprochen.

Zudem wird Visionary Olaf Schieche zu Gast sein, der von seinem abenteuerlichen Vulkanbesuch auf Island berichten wird.

Wenn ihr möchtet, dass eure Fragen & Bilder berücksichtigt werden, teilt beides mit uns in den Kommentaren. Eine Auswahl wird dann live besprochen.

Der Live Stream ist selbstverständlich kostenlos und die ideale Mischung aus #techtalk und spannendem Reisebericht.

» Zum Event auf Facebook

  • Gefällt mir 3
  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb DS:

Muß ich mich dafür erst bei Facebook anmelden , mit allen Freigaben ???

Ich gebe die Frage weiter!

Ist eine Veranstaltung des Olympus-Teams, daher bin ich in Details nicht drin.

Gruß
Andreas

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Antworten von Olympus

vor einer Stunde schrieb DS:

Muß ich mich dafür erst bei Facebook anmelden , mit allen Freigaben ???

Der Live Stream kann auch ohne Anmeldung angeschaut werden

vor einer Stunde schrieb the man:

und dafür soll eine Stunde reichen? Die brauche ich alleine für meine Bilder...

Eine Stunde ist grob angesetzt. Spontan kann es natürlich auch etwas länger gehen 😉

Gruß
Andreas

  • Gefällt mir 2
  • Danke 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb janni:

Facebook ist für nicht akzeptabel. Schade....:classic_mellow:

Das hast du gelesen?

vor 17 Stunden schrieb Andreas J:

Der Live Stream kann auch ohne Anmeldung angeschaut werden

Gruß
Andreas

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.5.2021 um 17:55 schrieb talonmies:

Gibt es dann hier nen Thread für livekommentare und Fragen?

Nicht hier.

Ist ein wenig missverständlich: Das ist eine Veranstaltung von Olympus selber und nicht vom Oly-Forum.

Ich gebe das hier nur als Info weiter.

Gruß
Andreas

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Andreas J:

Nicht hier.

Ist ein wenig missverständlich: Das ist eine Veranstaltung von Olympus selber und nicht vom Oly-Forum.

Ich gebe das hier nur als Info weiter.

Gruß
Andreas

Schade. Trotzdem herzlichen Dank für die Rückmeldung!

Ich hatte es aber schon so verstanden, dass dies "nur" ein Oly-Event ist unabhängig vom Forum. Da aber nicht alle einen Facebookaccount haben, wäre dies eine Möglichkeit gewesen....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.5.2021 um 12:36 schrieb Andreas J:

Wenn ihr möchtet, dass eure Fragen & Bilder berücksichtigt werden, teilt beides mit uns in den Kommentaren. Eine Auswahl wird dann live besprochen

Gibt es bereits einen Ausblick auf den Funktionsumfang des nächsten Firmware-Updates der E-M1X und evtl. der E-M1 Mark III?

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Die Fragestellung bei 17:30: "Darf man - während Corona - überhaupt verreisen? Ist das moralisch vertretbar? Und, und, und...?" Fand ich ja interessant, vor allem die Antwort, die überhaupt nicht auf die ja nun zu Genüge diskutierte CO²-Problematik einging. 2 Personen, CO² Emission ca. 1 Tonne. Ziel des ökologischen Fußabdrucks sind 2-3 Tonnen pro Jahr, Pro Person. Da dürfte es nach der Rückkehr für den Rest des Jahres nur noch Knäckebrot und Wasser geben, die Heizung stellt man auch besser ab, wenn man sich nicht auf Kosten der Nachwelt bespaßen will. Auf dem Papier kann man den CO²-Ausstoss zwar kompensieren, in der Atmosphäre (also im echten Leben) aber nicht. Na gut, verglichen mit der CO² Emission eines Vulkanausbruchs sind das sicher Peanuts, aber der nach wie vor leichtfertige Umgang mit Flugreisen wundert mich schon. 

Ich gönne jedem seinen Spaß. Nicht falsch verstehen. Aber wenigstens ein paar Krokodilstränen habe ich vermisst. Gerade bei Naturfotografie hab ich da so meine Probleme. Vor über 30 Jahren wollte ich auch unbedingt nach Island zum fotografieren, da kostete der Flug 5000,- DM. Nur hin. Da fiel mir umweltverträgliches (Verzichten) fotografieren noch leicht. Bei 380,- € ist die Moral natürlich viel stärker gefordert, am Preis scheiterts nicht mehr.

Jetzt hab ich natürlich meinen Ruf als Spaßbremse weg. Sorry. Nur so als Denkanstoß. Allzeit gutes Licht!

bearbeitet von dpa
  • Gefällt mir 3
  • Danke 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung