Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO – Kompaktes und Universelles Reise- und Landschaftsobjektiv


Empfohlene Beiträge

LENS_EZ-M0825_PRO_MF__Product_090.jpgOMDS stellt heute mit dem M.Zuiko Digital ED 8-25mm F4.0 PRO ein weiteres PRO Objektiv vor, das den Bereich vom Ultraweitwinkel (KB-äquivalent 16mm) bis zum Standardobjektiv (KB 50mm) abdeckt.

Das M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO kommt Anfang Juli für 999 € (UVP) in den Handel.

Olympus M.Zuiko Digital ED 8-25 mm auf einen Blick

  • Brennweite 8-25 mm (KB-äquivalent 16 – 50 mm)
  • Lichtstärke 1:4,0
  • Optischer Aufbau aus 16 Linsen in 10 Gruppen, davon 8 Speziallinsen (Asphären, hochbrechende Gläser, geringe Dispersion)
  • Naheinstellgrenze 0,23 m
  • max. Vergrößerung 0,42x (bei 25mm)
  • Focus Stacking möglich (mit E-M1X, E-M1 Mark III, E-M1 Mark II und E-M5 Mark III, ggf. muss Firmware aktualisiert werden)
  • Einzugsmechanismus
  • staub- und spritzwassergeschützt, frostgeschützt bis -10° C
  • Kompakt und leicht (411 g)
  • Filtergewinde 72mm

Bilder 8-25mm F4.0

LENS_EZ-M0825_PRO_MF__Product_091.jpg LENS_EZ-M0825_PRO_MF__Product_090.jpg LENS_EZ-M0825_PRO_lens__Technology_120.jpg LENS_EZ-M0825_PRO_waterproof__Technology_120.jpg

M.Zuiko Digital ED 8-25mm F4.0 PRO

Ultraweitwinkel- und Standardaufnahmen mit herausragender Abbildungsleistung

Hamburg, 9. Juni 2021Die PRO-Serie von Olympus bekommt Zuwachs: Das auf dem Micro Four Thirds Standard basierende M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO deckt mit 16 bis 50 mm* den Ultraweitwinkel- ebenso wie den Standardbereich ab und beeindruckt dabei mit einer hervorragenden Abbildungsleistung über den gesamten Brennweitenbereich. Neben der exzellenten Bildqualität, Kennzeichen der M.Zuiko PRO-Serie, sprechen die 3,1-fache Vergrößerung und das kompakte sowie leichte Design für den Neuzugang. Es eröffnet dynamische und ungewöhnliche Perspektiven, perfekt für spektakuläre Aufnahmen weitläufiger Landschaften, Standardansichten, die dem Bildfeld des menschlichen Auges entsprechen oder Videos. Die staub- und spritzwassergeschützte Konstruktion macht das neue Objektiv zu einem zuverlässigen Begleiter in nahezu jeder Aufnahmesituation. Das M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO wird ab Anfang Juli zu einem UVP von 999 EUR bzw. 1.099 CHF erhältlich sein.

Kompaktes, leichtes Ultraweitwinkelzoomobjektiv

Mit dem M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO halten Fotografen ein Objektiv für eine Vielzahl von Aufnahmesituationen in Händen: vom Ultraweitwinkel mit 16 mm* bis hin zu einer 3,1-fachen Vergrößerung für alltägliche Standardaufnahmen. Es ist das erste Objektiv der M.Zuiko PRO-Serie, das über einen Einzugsmechanismus verfügt. Ideal für unterwegs, auch dank seines Gewichts von gerade mal 411 Gramm. Das M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO ist die Lösung für alle, die mit möglichst wenig Gepäck unterwegs sein wollen, ohne Kompromisse bei der Bildqualität.

Hervorragende optische Leistung über den gesamten Brennweitenbereich

Die aufwendige Linsenkonstruktion besteht aus 16 Elementen in 10 Gruppen, einschließlich spezieller Super ED-, ED- und EDA-Linsen. Verschiedene Arten von Abbildungsfehlern, wie beispielsweise chromatische Aberrationen, werden erfolgreich unterdrückt. So entstehen hochauflösende, bis an den Bildrand scharfe Aufnahmen über den gesamten Brennweitenbereich. Durch den Einsatz einer großen DSA-Linse werden zudem komatische Abweichungen deutlich reduziert. Diese Konstruktion ermöglicht eine detailgetreue Bildwiedergabe von der Bildmitte bis zu den Bildrändern selbst bei maximaler Blende. Eine optimierte ZERO-Beschichtung und Linsenform sorgt für eine klare Abbildungsleistung und verhindert Geisterbilder sowie Reflexe bei Gegenlichtaufnahmen. Dank der konstanten Blende über den gesamten Brennweitenbereich lässt sich die Belichtung bei Aufnahmen mit variablen Zoomeinstellungen und Video ganz einfach steuern.

Close-up Performance mit einer maximalen Vergrößerung von 0.42x

Das M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO eignet sich auch für Makroaufnahmen mit einer maximalen Vergrößerung von 0.42x*. Die Naheinstellgrenze beträgt 23 cm über den gesamten Zoombereich. Auch nach dem Annähern an das Motiv lässt sich der Zoomring betätigen, um den Bildwinkel einfach anzupassen. Focus Stacking** ist ebenfalls möglich. Bei dieser Funktion werden mehrere aufeinanderfolgende Bilder mit verschiedenen Schärfebereichen aufgenommen, die anschließend zu einem Bild mit großer Schärfentiefe zusammengefügt werden.

Wetterfestes Design & hervorragende Bedienung

Das M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO ist spritzwassergeschützt und staubdicht nach IPX1 sowie frostsicher bis -10°C. Es bietet damit das gewohnt hohe Maß an Zuverlässigkeit, für das die OM-D Kameras und die M.Zuiko PRO Objektive stehen. In Verbindung mit den Olympus OM-D Serien E-M1 und E-M5 kann dieses Objektiv bedenkenlos in anspruchsvollen Umgebungen bei Regen und Schnee eingesetzt werden. Die Frontlinse ist mit einer Fluorvergütung versehen, damit sie bei Verschmutzung einfach gereinigt werden kann. Obwohl das M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO ein Ultraweitwinkelzoomobjektiv ist, lassen sich Polfilter (PL) oder Neutraldichtefilter (ND) mit einem Durchmesser von 72 mm verwenden. Die manuelle Fokuskupplung erlaubt das sofortige Umschalten zwischen automatischem und manuellem Fokus. An der Seite des Objektivs befindet sich eine L-Fn-Taste (Objektivfunktion), mit der Einstellungen mit einem einzigen Tastendruck angepasst werden können.

Verfügbarkeit & Preis

Das neue M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO inklusive Sonnenblende LH-76E wird ab Anfang Juli zu einem UVP von 999 € bzw. 1.099 CHF verfügbar sein. Bei erfolgreicher Registrierung des Objektivs auf der Plattform MyOlympus unter my.olympus-consumer.com und Newsletteranmeldung erhalten Interessenten eine kostenlose sechsmonatige Gewährleistungsverlängerung***.

Produktspezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die neuesten Spezifikationen finden Sie auf der Olympus Website unter www.olympus.de/lenses.

* 35-mm-Äquivalent

** Die Kamera-Firmware muss möglicherweise aktualisiert werden, um diese Funktion nutzen zu können. Auf https://www.olympus.de/site/de/c/cameras_support/downloads/index.html finden Sie dazu weitere Informationen.

*** Sechs Monate zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung im Erwerbsland

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 176
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Wie versprochen zwei Bilder mit dem 8-25.  Ich persönlich fotografiere selten gegen die Sonne und lege daher kein besonderes Augenmerk auf die Blendensterne, habe es gestern dann nur gemacht, wei

OMDS muss und wird es verkraften das sie es nicht jedem recht machen können. Aber ich lasse gerne eine Wette mitlaufen, dass dieses Teil kein Ladenhüter wird und das mehr als 70% der Käufer entweder d

Tja, da sieht man mal wieder, wie viele verschiedene Anforderungen es gibt. Ich hatte beide Oly 7-14 (sowohl das alte (FT -- Kristallkugel), als auch das neue PRO) und die Dinger haben mich mit ihrer

Posted Images

vor 2 Stunden schrieb Andreas J:

Es ist das erste Objektiv der M.Zuiko PRO-Serie, das über einen Einzugsmechanismus verfügt.

Was ist ein Einzugsmechanismus? Habe geguglt und meinen Staubsauger befragt. Der hat sowas fürs Kabel. Bitte um Erleuchtung!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb king kong:

Was ist ein Einzugsmechanismus?

Zitat Dpreview: „The design also incorporates a retracting zoom mechanism, the first for a lens in the Pro series, which helps account for the small size. A stiff twist of the barrel is all that’s required to extend the lens to its working position, ensuring it can be activated quickly when needed.“

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Andreas J:

max. Vergrößerung 0,42x (bei 25mm)

vor 3 Stunden schrieb Andreas J:

Das M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO eignet sich auch für Makroaufnahmen mit einer maximalen Vergrößerung von 0.42x*.

vor 3 Stunden schrieb Andreas J:

* 35-mm-Äquivalent

keine Ahnung wie das zu interpretieren ist - aber eine Vergrößerung oder ein Abbildungsmaßstab hat Nichts mit der Sensorgröße zu tun. Es ist eine Verhältniszahl und gibt das Verhältnis zwischen Sensorgröße und Motivgröße wieder.

0.42 auf 35-mm ist auch 0.42 auf mft - man bekommt eben nur den Crop.

da muss man schon tief in die technischen Daten einsehen um zu finden, dass es tatsächlich nur 0.21:1 sind.

Warum wird das immer gecropt? Ich geh ja auch nicht zu OMDS und sag die 999€ entsprechen einem 35mm Objektiv - das deckt vom Bildkreis nur mft ab und zahl somit nur ein Viertel

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb wteichler:

Zitat Dpreview: „The design also incorporates a retracting zoom mechanism, the first for a lens in the Pro series, which helps account for the small size. A stiff twist of the barrel is all that’s required to extend the lens to its working position, ensuring it can be activated quickly when needed.“

Danke! Das heißt also, das Objektiv kann auf eine besonders kompakte Größe "geschrumpft" werden. Muss vor der Aufnahme in "Verwendungsgröße" gebracht werden. Wie groß ist da der Unterschied?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Objektiv wie für mich gemacht. Preis passt schon für mich.

vor 37 Minuten schrieb Borbarad:

Das nenne ich mal Werbung: super Geschichte, das Olympus Equipment und ein Landy.

tolles Video 👍
Interessant, dass er die X mitnahm, die robuste Outdoor-Kamera.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb pit-photography:

Ein Objektiv wie für mich gemacht. Preis passt schon für mich.

tolles Video 👍
Interessant, dass er die X mitnahm, die robuste Outdoor-Kamera.


Super Review von Chris gibt’s dazu auch.

Und ja das sehe ich auch… wahrscheinlich das ich dagegen das 7-14 und 12-100 eintausche.

B

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb adrianrohnfelder:

Wer das Objektiv übrigens einmal ausprobieren möchte, diverse Olympus Visionaries haben es auf der kommenden Photo&Adventure (also bei den Workshops, die Messe muss ja leider ausfallen) im Gepäck 😉

Hallo Adrian, 

wirst du außerhalb deiner eigenen Workshop-Termine vor Ort im LaPaDu sein?

Ich werde in der Nacht von Freitag auf Samstag die Landmarken-Tour machen. 

BG
Christian 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Minuten schrieb Gartenphilosophin:

Ich verstehe das mit dem Einzugmechanismus nicht:
Was ist der Unterschied zum 12-100?

 

Das Objektiv hat eine Parkposition. Um die 8 mm zu nutzen wird es ausgefahren. Das 12-100 geht bei 12 los, das 8-25 bei minus 20 😜

Schau Dir das erste Video bei 02:18 an, dann ist es eindeutig.

 

LG

bearbeitet von Oggo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten schrieb Gartenphilosophin:

Ich verstehe das mit dem Einzugmechanismus nicht:
Was ist der Unterschied zum 12-100?

 

Wenn man mit dem Fotografieren fertig ist und das Objektiv in den Rucksack/die Tasche legen will, dreht man den Zoomring weit unter 8 mm Zoomstellung bis zum Punkt weiter bis es einrastet. Dann hat das Objektiv das kleinste Packmaß.

bearbeitet von pit-photography
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Gartenphilosophin:

Ich verstehe das mit dem Einzugmechanismus nicht:
Was ist der Unterschied zum 12-100?

 

Du musst es erst auf 8mm stellen, damit Du es benutzen kannst. Wenn Du es soweit zurückdrehst, wie es geht, dann bist Du nicht auf 8mm, sondern auf einer Art Parkposition. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb leuchtfeuer:

Hallo Adrian, 

wirst du außerhalb deiner eigenen Workshop-Termine vor Ort im LaPaDu sein?

Ich werde in der Nacht von Freitag auf Samstag die Landmarken-Tour machen. 

BG
Christian 

Ich reise Samstag ganz früh an, habe dann Workshop und will anschließend am Nachmittag ein wenig mit dem 8-25er spielen. Sonntag Vormittag habe ich auch noch frei bevor dann mein zweiter WS startet. Wie lange bist Du vor Ort?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Tane:

Ja, oder wie beim 9-18 nur ohne Lock Mechanismus und sicher robuster und nicht so wackelig.

Genau das und somit nicht wirklich neu. Bin auf weitere Tests gespannt. Etwas schade, denn ich habe gehofft es ist näher am 12-45 von Größe und Gewicht. 
denn das 12-45 hat mein 12-40 an der M5 abgelöst. Nichtsdestotrotz wird wahrscheinlich das 8-25 mein 9-18 ablösen. Aber dazu muss ich noch mehr sehen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung