Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo zusammen,


nach ca. 10 Jahren werde ich mal wieder am Wochenende 09.-11.07.2021 in Hamburg sein. Viele, aber bestimmt nicht alle, der Foto-Hotspots sind mir bekannt. Allerdings interessieren mich mehr die Positionen, von wo aus bestimmte Motive bevorzugt zum Sonnenaufgang/-untergang (oder einer anderen empfohlenen Tageszeit) optimal fotografiert werden können und wie man diese vom Hamburger Michel aus erreicht (zu Fuß oder per PKW)?

  • Der Containerhafen
  • Die Oberhafenkantine (bestimmt am besten in der Dunkelheit, oder?)
  • Das Dockland
  • Die Landungsbrücken mit Dockland im Hintergrund
  • Die Elphi
  • Die Köhlbrandbrücke mit der Fahrbahnbeleuchtung als "Lichterkette"
  • Das Wrack der „Uwe“ am Falkensteiner Ufer

Wer kann mir hierzu Tipps geben (gerne auch Koordinaten), damit ich in Hamburg nicht zu viel Zeit mit der Suche vergeude?

Danke schon mal im Voraus und viele Grüße
Stef@n

bearbeitet von kultpix
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 25 Minuten schrieb Omzu Iko:

Der Kamerabesitzer fragt nach "Hotspots"; der Fotograf macht überall gute Bilder.

Bist du eigentlich des Lesens mächtig, das ist nämlich der Unterschied zwischen einem sachlichen Poster und einem Schreiberling!

@kultpixfragte nicht nach Hotspots sondern hat diese schon in die Auswahl seiner Hamburg Motive einbezogen. Die Frage zielte gezielt auf Standorte bei Sonnenaufgang und Untergang. Und es ist nunmal ein Unterschied zu welcher Stunde ich am Nord- oder Südufer der Elbe stehe um eben die gewünschten Fotos zu machen. Da man über die Elbe auch nicht einfach mal so kommt, sondern dieses eben vom Fortbewegungsmittel und der Uhrzeit abhängig ist, ist seine Frage, auch aufgrund der knappen Zeit durchaus berechtigt.

Zur teilweisen Beantwortung der Frage. Fußläufig ist bei genügend Zeit natürlich alles zu erreichen😜

Persönlich würde ich einiges zusammenfassen, Elphi, Dockland und Landungsbrücken sind sehr gut an einem Abend abzulaufen, immer vorausgesetzt man bleibt auf der Nordseite der Elbe.

Für die Köhlbrandbrücke und das/die Containerterminals ist ein Auto eigentlich zwingend erforderlich. Da gibt es einmal das Terminal am Burchardkai, welches auch relativ frei zugänglich ist als auch das Terminal Altenwerder (am besten über den Fotospot Moorburg zu fotografieren) . Letzgenanntes sollte dann als Ausgangsort für die Köhlbrandbrücke dienen. Auf dem Rückweg kann dann im abendlichen Licht die Oberhafen-Kantine fotografiert werden, diese ist zwar auch vom Michel fußläufig erreichbar, liegt aber in anderer Richtung als die erstgenannten Ziele. 

Mit Koordinaten tue ich mich selbst als Hamburger schwer, da habe ich hier schon so viele tolle Fotos gesehen und frage mich des öfteren, wo der Fotografenstandort wohl war. 
Von daher würde ich es begrüßen, wenn unsere bekannten und bekennenden Hamburg-"Knipser" (nicht abwertend gemeint) die Koordinaten, sofern vorhasnden, öffentlich posten. 

bearbeitet von jsc0852
  • Gefällt mir 1
  • Danke 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Minuten schrieb jsc0852:

Bist du eigentlich des Lesens mächtig, das ist nämlich der Unterschied zwischen einem sachlichen Poster und einem Schreiberling!

@kultpixfragte nicht nach Hotspots sondern hat diese schon in die Auswahl seiner Hamburg Motive einbezogen. Die Frage zielte gezielt auf Standorte bei Sonnenaufgang und Untergang. Und es ist nunmal ein Unterschied zu welcher Stunde ich am Nord- oder Südufer der Elbe stehe um eben die gewünschten Fotos zu machen. Da man über die Elbe auch nicht einfach mal so kommt, sondern dieses eben vom Fortbewegungsmittel und der Uhrzeit abhängig ist, ist seine Frage, auch aufgrund der knappen Zeit durchaus berechtigt.

Zur teilweisen Beantwortung der Frage. Fußläufig ist bei genügend Zeit natürlich alles zu erreichen😜

Es ist mir total Banane was Omzu Iko wieder mal zum Besten gegeben hat. Ich habe es nicht gelesen und es wird mich auch nicht erreichen. Er steht seit längerer Zeit, wie einige andere minderbemittelten Forenten von denen keine sachliche oder humorvolle Antwort zu erwarten ist, auf meiner Ignore-Liste.

@jsc0852 Danke für die Antwort und die Tipps!

bearbeitet von kultpix
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde Achim Meier, fotogramm , als ersten Fragen. Sicher könnten die anderen Kiemenatmer, Martin Groth oder Martin W. auch etwas beitragen. Mit Achim hatte ich schon eine schöne Tour durch die Hansestadt gehabt. Die Rudelknipser Spaziergänge oder Bike-Events hat er auch öfter begleitet.

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da fällt mir noch eine tolle App für das Mobilephone ein. Wenn du den Standort weißt, kannst du mit der PhotoPills App toll planen wo die Milchstraße ist (sein wird), die Sonne oder der Mond zu welcher Zeit stehen wird. Ich fange erst gerade damit an zu spielen, das Konzept hat mich aber überzeugt. Viel Spaß und schönes Licht wünsch ich dir bei deinem Trip durch HH.

Grüße 

Frank 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb hollym:

Moin, hier mal ein nützlicher Link wie ich finde:

https://www.hamburger-fotospots.de/fotospots/hafen_suedufer/index.html

Da hat man ne gute Übersicht

Ja, danke! 🙏 Da habe ich mich auch schon umgesehen. Die Richtung der Sonnenauf-/untergänge verschieben sich ja jahreszeitlich bedingt. Da hoffe ich auf die Erfahrung der Ortskundigen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb KFH:

Da fällt mir noch eine tolle App für das Mobilephone ein. Wenn du den Standort weißt, kannst du mit der PhotoPills App toll planen wo die Milchstraße ist (sein wird), die Sonne oder der Mond zu welcher Zeit stehen wird. Ich fange erst gerade damit an zu spielen, das Konzept hat mich aber überzeugt. Viel Spaß und schönes Licht wünsch ich dir bei deinem Trip durch HH.

Grüße 

Frank 

Stimmt Frank 🙏, da habe ich überhaupt nicht mehr dran gedacht.

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. 👍

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb kultpix:

Da hoffe ich auf die Erfahrung der Ortskundigen.

Oder du nutzt die oben erwähnte App. Mit der kannst du Standortgenau und Tagesgenau die Sonnenauf- und -untergänge incl. blauer Stunde anzeigen lassen. Alles als Overlay in Maps. Habe mit aus Spaß gerade mal angeschaut, wann die Sonne denn am 27.06.2030 an den Landungsbrücken untergeht (21:54)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb pit-photography:

Mir fällt gerade ein: das Elbschlösschen, auch ein schönes Motiv, vor allem wenn es Nacht ist (vorausgesetzt, du hast noch Zeit dazu)

 

Aber natürlich ... 👍

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 27.6.2021 um 17:11 schrieb hollym:

Moin, hier mal ein nützlicher Link wie ich finde:

https://www.hamburger-fotospots.de/fotospots/hafen_suedufer/index.html

Da hat man ne gute Übersicht

@hollym Habe ich mir heute mal genauer angesehen. Da stehen nebenbei auch wertvolle Tipps drin - danke für den Hinweis.

bearbeitet von kultpix
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 weeks later...
vor 2 Stunden schrieb jsc0852:

Och neee, Instantgram und Fratzebock meide ich wie der Teufel das Weihwasser, stelle doch ein paar hier ein.

Na ja, ehrlich gesagt, fallen die gemachten Fotos eher in die Rubrik "Touristen-Knipserei". Die Zeit war knapp bemessen und das Wetter war in den Zeitfenstern zum Fotografieren suboptimal. Der Ausflug mit Achim endete in einem Wolkenbruch und die Barkassentour durch den Hafen mit ff-fotoschule am nächsten Tag fand bei grellem Sonnenlicht zur Mittagszeit statt. Nicht gerade die besten Bedingungen für außergewöhnliche Fotos zu machen.

Wiederholung einer Hamburg-Tour ist in Planung.

Oly-_M100185.jpg

Oly-_F103271.jpg

Oly-_M100168.jpg

bearbeitet von kultpix
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb kultpix:

im Elbtunnel war die Sonne nicht so grell und das Dach des Hamburger Michel war auch dicht. 😉😉😉

...der Elbtunnel mit Achim muss sein😁 Seit ihr die Treppe runter oder doch lieber mit dem Fahrstuhl gefahren?

HG Jürgen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Hoppmann
      ... mit Nachwuchs
    • Von Martin Groth
      Heute war 4mm-Tag. War mal ganz spannen, die Möglichkeiten der kugeligen Linse auszuloten.
    • Von sam0611
      ... gefunden auf der Frontscheibe eines historischen Krans am (nicht im) Hamburger Hafenmuseum ... Schuppen 51 oder 52.
      Vor einiger Zeit habe ich ein vergleichbares Foto von der Überseebrücke gepostet - die Hamburger Sprayer/Graffitiisten sind halt fleißig.
    • Von sam0611
      ... fotografiert von der Argentinienbrücke. 
      In dieser Perspektive stellt sich der Hafenkontext 'wieder' stärker her; zur Erinnerung: die Philharmonie steht auf einem ehemaligen Lagergebäude und die Umgebung der - nun - 'Hafencity' war ehemals nicht das aufgehübschte Quartier als dass es sich heute darstellt ... aber das zeigt dieses Foto eben nicht.  😉 
    • Von Martin Groth
      Vielleicht fällt es beim ersten Hinsehen nicht sofort auf, aber hier fehlt eindeutig was! Habt Ihr eine Idee?
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung