Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Problem mit Akkuleistung LS-P4


Empfohlene Beiträge

Liebe Olympianer,

meine Frage richtet sich an diejenigen, die einen LS-P4 besitzen und auch benutzen. 

Seit einiger Zeit arbeite ich an einem kleinen Podcastformat (Green2Music!). Heute hatte ich mitten im Nationalpark Bayerischer Wald einen Naturfotografen zu Gast. Meinen Rekorder hatte ich heute Vormittag noch aufgeladen (damit auch der Akku auch wirklich hält) - und der worst case ist eingetreten. Nach 20min war der Akku leer!!! Unser schönes Gespräch haben wir zwar trotzdem geführt, jedoch gibt es nun kein Tondokument.

Wer hat schon mal eine ähnliche Erfahrung gemacht und wie könnte man das Problem beseitigen? Läuft der LS-P4 auch mit einer Powerbank?

Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen!

VG und allzeit gut Licht! (natürlich auch Ton!)

Stefan

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Habe nachgeschaut, mein LSP-4 mit dem Original Olympus AAA Akku 750 mA sagt auch nach der letzten Ladung „Akku niedrig“.

Mein Vorschlag: gegen Panasonic eneloop pro Ni-MH Akku AAA 930 mAh tauschen.

https://www.panasonic-eneloop.eu/de/eneloop-pro/eneloop-pro-aaa-930-mah-neue-eneloop-pro-aufbewahrungsbox-4-akkus

Nutze eneloop wegen der geringen Selbstentladung auch in meinen  Blitzgeräten.

bearbeitet von Uli´s Oly
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Uli´s Oly:

gegen Panasonic eneloop pro Ni-MH Akku AAA 930 mAh tauschen

Danke Uli für diesen Tipp - schon bestellt. Nach Gebrauch und der nächsten Podcastsession gebe ich ein Feedback 🙂

VG Stefan

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 weeks later...

Die Eneloops sind wirklich zu empfehlen, v.a. die Pro. Die funktionieren auch bei Kälte recht gut und die Selbstentladung ist sehr klein. Die Pro können auch etwas schneller geladen werden.
Für die Schweizer unter euch kann ich noch die Akkus von sistech.com empfehlen (sind umgelabelte Panasonic, also Eneloop Akkus). Die sind einen Zacken günstiger und nehmen sich gegenüber der Original Panasonic Eneloop nichts. Wir haben in den Forschungsstationen in Indonesien viele (wohl rund 300 Stück AA und AAA) der Eneloops und Sistech Akkus im Einsatz. Die Akkus beider Hersteller bewähren sich auch im Langzeit Einsatz. Sie leben länger als Varta, Ansmann oder Energizer Akkus, wobei die Energizer der teuren Serie noch am Besten sind. Mit Varta AA Akkus der Profi Serie hatte ich übrigens bei 3x 4er Sets das Problem von ungleichmässiger Entladung, was bei meinen zickigen Sea&Sea Unterwasserblitze dreimal die Schutzschaltung auslöste. Ein Blitz musste deswegen sogar in Service. Seit ich dort auch Sistech und Eneloops verwende, herrscht wieder Ruhe, sprich die Blitze blitzen wieder zuverlässig.
Die Ladegeräte von Sistech überleben übrigens die klimatischen Extrembedingungen (Luftfeuchtigkeit) in den Forschungsstationen noch etwas besser als die Panasonic Ladegeräte: die Kontakte koordinieren etwas schneller bei den Panasonic Ladegeräten. Ist aber in unseren Breitengraden wohl das kein grosses Problem. Ok, ausser gerade diesen Sommer…👎

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.6.2021 um 20:04 schrieb jagabua:

gebe ich ein Feedback

Es hat super geklappt - der Akku hält wirklich richtig lang. Vielen Dank nochmal für den Tipp!

VG und allzeit gut Licht1

Stefan

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung