Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Wanderrucksack für EM 1 Mark II und EM 5 Mark III


Empfohlene Beiträge

Guten Tag in die Runde, 

Ich bin mir absolut sicher, dass ihr mir helfen könnt. Ich suche einen geeigneten Wanderrucksack für eine Tagestour.

In den Rucksack soll das übliche Zeug rein: Proviant, Trinkflasche, Regenjacke, evtl. Pullover,....

Dieses Fach soll getrennt vom Fotofach sein. In das Fotofach soll meine EM 1 Mark II mit 40 - 150, 2.8 und meine EM 5 Mark III mit 12 - 40, 2.8. Evtl. soll später noch das 7 - 14, 2.8 dabei.

Der Zugriff zur Kamera ist eigentlich egal.

Was könnt ihr mir da empfehlen? 

Ich danke euch schon ietzt für eure Hilfe. 

 

Viele Grüße 

Thomas

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin seit einigen Monaten sehr glücklich mit meinem Wandrd Prvke 21. Deine Ausrüstung würde sehr gut in den Essential Cube, der dazu gehört, passen. Platz für alles weitere ist reichlich vorhanden. Der Rucksack ist perfekt durchdacht, ohne Bebamsel, was man nicht braucht, und hervorragend verarbeitet.

bearbeitet von Karsten H.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann da den F-Stop Ajna empfehlen.

Eventuell auch den Kashmir

Du müsstest dir da eine entsprechende ICU aussuchen, die zu deiner Ausrüstung passt. Die small müsste passen.

Wie viel möchtest du denn ausgeben?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb talonmies:

Wie viel möchtest du denn ausgeben?

Es soll schon ein vernünftiger und hochwertiger Rucksack werden. Deswegen habe ich mir über den Preis noch keine Gedanken gemacht. Es ist klar, dass was vernünftiges auch seinen Preis hat. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb talonmies:

Eventuell auch den Kashmir

Oder auch der Guru UL

vor 2 Stunden schrieb talonmies:

Du müsstest dir da eine entsprechende ICU aussuchen, die zu deiner Ausrüstung passt. Die small müsste passen.

Die Small ist komplett voll mit: E-M1 MkII, 40-150/2.8, 7-14/2.8 und 12-40/2.8. Da passen dann noch Akkus und evtl. ein Telekonverter hinein, aber kein zweites Gehäuse - oder das 7-14 muss zu hause bleiben. Das hatte ich eine Weile so im Einsatz und bin inzwischen wegen Objektiv-Zuwachs auf den M umgestiegen. 

Wir haben im Haushalt den Kashmir und den Guru im Einsatz und würden beide nicht wieder hergeben. Schön leicht, viel Stauraum, lassen sich gut tragen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas

Ich empfehle dir auch einen F Stop aus der Serie UL (ultra light) fürs Wandern. Ich besitze den Kashmir 30 Liter (eher für Frauen geeignet wegen kürzerer Rückenlänge) und bin sehr zufrieden 😀 Bei uns im Haushalt ist auch der Loka 37 Liter. Die ICU (Internal Camera Units) gibt es in diversen Grössen - für deine Ausrüstung passt das M.

Falls du spezifische Fragen zu diesen zwei Modellen hast, kannst du dich gerne melden.

Gruss
Christine

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb tpnotes:

Das hatte ich eine Weile so im Einsatz und bin inzwischen wegen Objektiv-Zuwachs auf den M umgestiegen. 

Danke für die Korrektur!

Ich würde dann noch eine Regenhülle mitbestellen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Tagestouren finden ich den Rucksack von Olympus gut. Bei mir ist er häufig dabei. Das 300 passt gut rein, nebst anderer Objektive und Kamera.
Der Rucksack hat Platz und erscheint mir stabil genug für viele Gelegenheiten. Dazu ist er nicht so klobig.
Meinen hatte ich in den Bergen dabei auf einer zweitägigen Radtour und wenn ich so längere Zeit unterwegs bin.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LowePro Flipside Trek 450 AW:

i-KN8BfXd-X4.jpg

Hier mir Peak Design Traveler Stativ und Trinkflasche. Auf dieser Seite hat der Rucksack ein längeres Fach, in das einiger Kleinkram und ein 10 Zoll iPad hineinpassen.

 

i-P7Knpr8-X4.jpg

Beladung erfolgt von der Rückseite, so muss man die Rückenplsterung nicht in den Dreck legen und die Ausrüstung ist auch besser vor Langfingern geschützt.

Hinter dem Polster im oberen Teil des Rucksackes (in der Abbildung links) befindet sich ein großes Deckelfach (hier guckt eine Fleecejacke heraus). Im Hauptfach befindet sich in dieser Aufteilung eine Regenjacke, die E-M1.3, O 12-100mm (oder O 2.8/12-40mm), O 2.8/40-150mm, O 2.8/60mm Makro, O 2.8/7-14mm.

Ich bin mit dem sehr flexiblen und noch relativ schlanken Rucksack sehr zufrieden. Es gibt noch kleinere Ausführungen (350 AW, 250 AW). Die Flipside Trek Rucksäcke sind derzeit im Preis reduziert (Nachfolger in Vorbereitung?)

https://www.lowepro.com/de-de/kamerataschen/fotorucksaecke/

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Gartenphilosophin:

Für Tagestouren finden ich den Rucksack von Olympus gut. Bei mir ist er häufig dabei. Das 300 passt gut rein, nebst anderer Objektive und Kamera.
Der Rucksack hat Platz und erscheint mir stabil genug für viele Gelegenheiten. Dazu ist er nicht so klobig.
Meinen hatte ich in den Bergen dabei auf einer zweitägigen Radtour und wenn ich so längere Zeit unterwegs bin.

Wenn es kein Schnellzugriff auf die Kamera sein muss, kann ich diese Empfehlung unterstreichen. Einschränkend muss man sagen, dass die Unterseite beim Abstellen auf dem Boden relativ leicht schmutzig wird (keine Stellfüßchen o.ä.) und gar nicht so leicht wieder anhaltend sauber zu kriegen ist. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas,

ich habe mittlerweile ein / zwei Rucksäcke durchprobiert. Als für mich momentan beste Lösung, bei ähnlicher Anforderung und Augenmerk auf die Wanderung, hat sich der Photohiker 44 herausgestellt. Ich wollte ich ein Rucksack mit einem (sehr)guten Tragesystem, der den Rucksack auch stabil auf Abstand hält. Also, 15-18km mit ca.10kg gehen recht gut, kein Problem. Heute kam zudem der überarbeitetet Photocube XL (Inlet) an, der deutlich besser als die erste Version ist.

https://www.cosyspeed.com/blogs/reviews/photohiker-44-wie-alles-begann?ls=de-DE&cache=false

Zum "nur" Fotografieren hatte ich den Lowepro Flipside 300 AW, der war auch gut zu tragen, aber lag halt direkt auf. Für meine 1/x war er allerdings zu flach und hatte auch keinen weiteren Stauraum. Den habe ich mittlerweile durch den Lowepro ProTactic 450AW ersetzt. Hier geht unten die 1/X quer und von oben die 1/3 mit 12-100 oder die Z6 mit 24-70 rein, alternativ Deine genannten Sache. Zusätzlich auch noch z.B. 2 Objektive, Glaskugel und Kleinkram. Von außen kann man eine Flaschen-/Stativhalterung anbringen, dann wird es aber schon unhandlich. Auch merkt man das Gewicht wesentlich deutlicher als beim Photohiker. Die Kamera aus dem Bodenfach bekommt man durch den seitlichen Eingriff recht gut raus, ohne den Rucksack abzusetzen. Auch hatte ich einen evoc cp18, den habe ich allerdings aufgrund eines geplatzten Urlaubs wieder verkauft. Vom Trageverhalten finde ich den auch super, da er beim Radfahren (MTB) halt Bombe sitzt.

Wenn Du Fragen hast, oder live Bilder sehen möchtest, kein Problem.

Gruß Volker

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Für die etwas grössere Fotoausrüstung nutze ich diesen hier. Robust, flexible Einteilung, guter Tragekomfort. Was da nicht reingeht, kommt bei mir auch nicht mit.

Die M1.2 und das 300/4,0 passen gut rein, dazu noch eine weitere Kamera und das 12-40 und 7-14 auch.

https://compagnon-bags.com/de/shop/fotorucksaecke/242/the-little-backpack?c=47

Der Zugriff zur Ausrüstung besteht nur per Reißverschluss über das große Rückenteil, an dem der Rucksack "dranhängt". Dann kann man sozusagen aufklappen. Also ist Abnehmen des Rucksacks erforderlich oder man trägt ihn (kurzzeitig) nicht auf dem Rücken, sondern vorm Bauch. Dann kommt man bequem ans Fach ran.

bearbeitet von Analog im Kopf
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe diesen in Schwarz, würde jetzt den braunen Wählen. Man sieht den Staub weniger. Das Tragesystem ist dem von Deuter Guide sehr Ähnlich. Ich mag es wenn das Gewicht auf den Hüften liegt.  Im Rolltop ist viel Platz. Leider ist kein Trinksack vorgesehen.

Gruß Gloana

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Zunächst danke ich euch allen für eure guten Vorschläge und die super Beratung.

Nachdem ich am Wochenende mir alles nochmal angeschaut und auch zig Videos gesehen habe  ist es nun ein F-Stop Loka mit dem M-Einsatz geworden. Ich habe ihn gerade bestellt und werde mich hier nochmal melden, sobald er da ist.

bearbeitet von Alfisti
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe einen F-Stop Lotus mit einer ICU in M. Die M1.3 passt dort gerade noch so rein mit dem angeflanschten 300mm F4. Daneben ist dann immer noch Platz für ein weiteres Gehäuse und drei weitere Objektive und Kleinkram. Oberhalb der ICU ist Platz für Jacke/Pulli und etwas Verpflegung. Ein Trinksystem lässt sich auch in dem Rucksack unterbringen. Daneben ist noch Platz in Klappenfächern des Deckels . Außen kommt das Stativ dran. Für mich der ideale Rucksack für die explizite Foto Tour. Zugang über die Trageseite, so dass diese Seite nicht mit schmutzigem Boden in Kontakt kommt. Die Auflagefläche am Rücken hat Kanäle über die die Lüftung erfolgen soll. 

Meine Fitness am Berg oder wenn Wandern im Vordergrund steht, hindert mich dann aber an der Verwendung des o.g. Rucksacks. Da nehme ich dann gern einen leichteren Wanderrucksack mit Rückteil aus Netzgewebe zur besseren Durchlüftung. An einem Tragegurt befestige ich dann einen Objektivköcher, in dem das 75-300 Platz findet. Die Kamera ist mit klassischem Gurt um den Hals, allerdings mit einem Karabiner zwischen Kameragurt zum freien Rucksackgurt kurz gehalten, damit sie nicht frei pendeln kann. An der Kamera war bisher das 12-40 von Oly. 

HG Uli

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 15 Stunden schrieb bbsbase:

Ich habe einen F-Stop Lotus mit einer ICU in M. Die M1.3 passt dort gerade noch so rein mit dem angeflanschten 300mm F4. Daneben ist dann immer noch Platz für ein weiteres Gehäuse und drei weitere Objektive und Kleinkram.... 

HG Uli

Hallo Uli @bbsbase

um welche ICU handelt es sich bei Dir (shallow oder slope)? 

Dürfte ich Dich bitten, eventuell ein Foto von der Kombi M1 mit dem 300er in der ICU einzustellen? 

Wenn nicht hier, auch gerne per PN. 

Im Netz findet man leider nur sehr selten mft Ausrüstung auf den Fotos. 

Beste Grüße 

bearbeitet von Oggo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Oggo,

die ICU ist eine Slope. Zur Übersicht habe ich die Tasche mal nicht nur mit der Kombi M1 und 300er gefüllt, sondern noch mit einem weiteren M1-Gehäuse sowie 12-100, 60er Makro und 7-14 separat. Draufsicht auf die ICU, Einblick in Deckelfach mit Klett-Netztasche, Einblick in Stauraum und Ansicht der Deckelinnenseite mit Reißverschluss-Netztasche sowie Zugang für das Trinksystem.

 

HG Uli

20210706_104510.jpg

20210706_104534.jpg

20210706_104700.jpg

20210706_104713.jpg

bearbeitet von bbsbase
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb bbsbase:

Hallo Oggo,

die ICU ist eine Slope. Zur Übersicht habe ich die Tasche mal nicht nur mit der Kombi M1 und 300er gefüllt, sondern noch mit einem weiteren M1-Gehäuse sowie 12-100, 60er Makro und 7-14 separat. Draufsicht auf die ICU, Einblick in Deckelfach mit Klett-Netztasche, Einblick in Stauraum und Ansicht der Deckelinnenseite mit Reißverschluss-Netztasche sowie Zugang für das Trinksystem.

 

HG Uli

Hallo Uli,

herzlichen Dank für die Mühe, schaut gut aus.

Slope medium ist bestellt.

HG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Oggo:

Hallo Uli,

herzlichen Dank für die Mühe, schaut gut aus.

Slope medium ist bestellt.

HG

Viel Spaß damit!

Vielleicht magst du dann berichten?

Viele Grüße Tilman

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb talonmies:

Viel Spaß damit!

Vielleicht magst du dann berichten?

Viele Grüße Tilman

Danke, 

ich meld mich nach den ersten Runden damit. Kann aber eine Weile dauern. 

Lg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Stunden schrieb mindtrust:

Da gibts wohl bald was neues von Cosyspeed mit Vaude

... das habe ich mir auch mit Interesse angeschaut. Insbesondere die kleinere Variante als Alternative zum meinem F-Stop Guru ...
Der Vorteil des "vollwertigen" Tragesystems eines Wanderrucksacks wird aber systembedingt dadurch erkauft, dass man den Rucksack für den Zugriff zu dem Foto-Utensilien nur erhält, wenn man ihn auf die Seite mit dem  Tragesystem legt. Alternativ könnte man natürlich immer die Regenschutzhülle darunterlegen, was mir aber zu umständlich wäre.... Gegenüber dem Guru auch deutlich teurer, wenn ich die Preisgestaltung richtig verstanden habe.

Mein einziger Kritikpunkt am Guru nach vielen Jahren Gebrauch: Die elastischen Seitentaschen sind total ausgeleiert!

Gruß
Ludger

bearbeitet von LOL
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube den perfekten Rucksack wirst eh nicht kriegen, der Jack Wolfskin ist auch nicht schlecht. Als ich den von mir geposteten angeschaut habe, habe ich als Werbung noch diesen bekommen 😉 Shimoda Rucksäche haben ja durchaus auch gute Bewertungen:

Ich habe auch diverse F-Stops und einen NYA-EVO, ich bräuchte ja mal einen in den ich noch gut eine Mavic 2 mit drei Akkus und Fernbedienung reinbringe ... aber die werden schon sehr groß ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand Erfahrung mit den Photosport AW 200/300 von Lowepro? Die haben weniger Platz aber ggf ausreichend. Da kommt jetzt auch eine dritte Auflage raus. 
 

mich stört oftmals die geringe Flexibilität, denn beim Wandern schleppe ich nicht 5 Objektive mit. Da muss selektiert werden. Uns Klamotten braucht es auch für einen Tag ne Menge. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung