Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Neu: M.Zuiko Digital ED 20mm F1.4 PRO


Empfohlene Beiträge

vor 4 Stunden schrieb AnneB:

Wie kann ich denn die Funktion des Joysticks ändern? Ich kann es nirgendwo finden…

Menü B1 über die Home Funktion, die kann man auch auf andere Tasten legen. Wenn man bspw. MF in den AF Voreinstellungen eingestellt hat und den AF auf S-AF stellt dann wechselt ein Druck darauf zum MF Mode und ein weiterer Druck wieder zurück zum S-AF.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb dpa:

Ohne eine Äkfielmehrlenzdiskussion anzustossen, das Video führt auch einige weitere Vorzüge des Objektivs auf, die sich nicht sofort erschließen 

Wusste ich es doch das der AF von Olympus dem von Sony haushoch überlegen ist. Weiß gar nicht warum dann immer so drüber gemeckert wird?  😀

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb systemcam-neu:

Menü B1 über die Home Funktion, die kann man auch auf andere Tasten legen. Wenn man bspw. MF in den AF Voreinstellungen eingestellt hat und den AF auf S-AF stellt dann wechselt ein Druck darauf zum MF Mode und ein weiterer Druck wieder zurück zum S-AF.

Dankeschön für die Erläuterung 😊

Das musste ich jetzt 3x lesen… 🙈

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb dpa:

Ohne eine Äkfielmehrlenzdiskussion anzustossen, das Video führt auch einige weitere Vorzüge des Objektivs auf, die sich nicht sofort erschließen 

Wenn ich mich entscheiden müsste , ganz klar das Sony. Ob es Optisch besser als das 20mm F1,4 ist bezweifle ich , aber was die Ausstattung betrifft auf alle Fälle! Ich bevorzuge Objektive mit Blendring , AF/MF Schalter und programmierbare Funktionstaste.🤷🏼

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 29 Minuten schrieb 68er Fujifreund:

Ich bevorzuge Objektive mit Blendring , AF/MF Schalter und programmierbare Funktionstaste.🤷🏼

Bezüglich Blendenring bin ich bei Dir. Das ist eine schöne nostalgische Erinnerung an Zeiten als der aus mechanischen Gründen noch in der Nähe der Blende sitzen musste. Wichtig ist halt, dass man ihn deaktivieren kann, damit die Blendenfunktion auf dem gewohnten Einstellrad an der Kamera bleibt. 

Ebenso halte ich eine Funktionstaste am Objektiv für sinnvoll, da sie ein wenig beim Gehirnjogging hilft. Man kann bei Montage einer Linse mit Funtionstaste halt nicht tumb mit ausgeschalteten Ganglien weiterknipsen, sondern muss nachdenken, welche Funktion man denn nun auf die Taste gelegt hatte und welche gewohnte Funktionstaste am Body nun ohne Funktion ist. Hält fit. 

Bei einer AF/MF-Umschalttaste bin ich mir allerdings nicht ganz so sicher. So spontan fällt mir gerade keine Aufnahme ein,  die ich durch das Fehlen einer schnellen Umschaltmöglichkeit versemmelt hätte. Um ehrlich zu sein, es fällt mir auch kaum ein, wann überhaupt das letzte Mal manuelles Fokussieren  nötig war. Gut beim LC vom Sternenhimmel, mit Stativ. Da musste ich mich bücken um das Menü zu erreichen. Da wäre eine Taste an der Linse bequemer gewesen  😉

  • Gefällt mir 2
  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das erste, was ich gemacht habe, als ich ein Panasonic Objektiv mit Blendenring hatte, war diesen abzuschalten. Diese Blendenringe sind oft zu leichtgängig, so dass sie sich von selbst verstellen und die A Position ist ungenügend verriegelt. Für mich ist die Blendenverstellung über die Einstellräder viel leichter, insbesondere auch bei größeren Zoomobjektiven. Da sitzt die Hand am Zoomring, während Zeigefinger und Daumen der rechten Hand für die Belichtungseinstellungen zuständig sind. Besser geht es mMn. kaum und OM System Kameras haben zumeist perfekt laufende und positionierte Einstellräder (und vor allem: zwei).

bearbeitet von tgutgu
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auf einen Blendenring kann ich auch verzichten, die meisten Objektive haben eh keinen und ich gewöhne mich nicht wegen eines Blendenrings um.

Die Blende liegt bei all meinen Kameras auf dem hinteren Einstellrad, die Belichtungskorrektur vorn. Wenn die Kamera noch ein 3. Rad auf der Rückseite hat, dann liegt dort die AF- Feldgröße. (ein 3. Rad mit Kreuzfunktion, statt des einfachen  Kreuzes, sollte OMDS mal einführen)

Aber worauf ich keinesfalls verzichten möchte, ist eine AF/MF Umschaltung am Objektiv, das verbessert für mich die Handhabung deutlich. Auch weil ich nie genügend Direkttasten an der Kamera habe, aber vor allem weil man mit dem Auge am Sucher die Griffhaltung nicht ändern muß. Und ich fokussiere gern manuell, so das ich eine Umschaltung recht oft vornehme. Wenn ich dadurch eine Taste an der Kamera belegen muß, stört mich das sehr.

Deshalb kommen mir seit Jahren auch keine Objektive ohne Umschalter mehr ins Haus. Einer der Gründe warum ich das sehr gute 1.8/75 kaum verwende, ich habe keine Lust ständig Tasten umzuprogrammieren.

Am besten MF Ring- Clutch, aber ein einfacher Schalter tut es auch.

Ein AF/MF Umschalter hat sich doch fast bei allen Herstellern durchgesetzt, kaum ein Hersteller verzichtet mehr darauf. Ich weis nicht was sich OMDS so denkt, wegen der paar Euro Ersparnis?

 

 

 

bearbeitet von Libelle103
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Libelle103:

Auf einen Blendenring kann ich auch verzichten,

Das kann ich auch , aber wenn ich die Wahl habe bevorzuge ich Objektive die diese Ausstattung haben. Aber jeder hat eine andere Herangehensweise wie er zu seinen Bildern kommt. 

bearbeitet von 68er Fujifreund
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 45 Minuten schrieb Libelle103:

Ich weis nicht was sich OMDS so denkt, wegen der paar Euro Ersparnis?

Bei OMDS sorgt man sich um das Wohlergehen des durchschnittlichen mFT-Users, der, nachdem er unzählige Stunden seines Lebens damit verplempert hat, sich theoretische Aufnahmesituationen auszudenken, die er nur mit einer virtuosen Belegung und Individualisierung seiner Funktiostasten in den Griff bekommt, im Ernstfall dann doch versagt, weil er bis zum unwahrscheinlichen Auftreten einer entsprechenden Aufnahmesituation die Funktionstastenbelegung wieder vergessen hat.

Man wollte ihm keinen zusätzlichen Schalter zumuten, den er, wenn er ihn einmal in zwei Jahren braucht, dann nicht findet.

Außerdem wollte man Klagen in Foren vermeiden, darüber dass der AF/MF-Schalter für fellhandschuhtragende Birder im Winter zu klein und zu schwer zu ertasten ist, gleichzeitig für Sommer-Streetshooter aber zu groß, sodass sie ihn permanent unbeabsichtigt verstellen.

  • Gefällt mir 8
  • Danke 1
  • Haha 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Stunden schrieb hefri:

Genau der Punkt. Also Volltreffer!

Andererseits ist natürlich schade, dass uns so einige verzweifelte Forumsanfragen entgehen werden ("Seit heute morgen funktioniert der AF meines nagelneuen Pro nicht mehr. Was tun? Ab zum Service?), bei denen wir selbslos und elegant hätten helfen können (Schon mal am Focus-Clutch / AF-Schalter gezogen?) 🙂

bearbeitet von Bluescreen
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es geht nicht um “brauchen“. ( “brauchen“ tut man letztlich nicht mal ne Kamera.) es geht um Konsistenz. Wenn eine Bedienungsoption für eine Baureihe eingeführt wird, ist es sehr ärgerlich, wenn diese einfach abgeschafft wird. Für alle, die diese Art der Bedienung angenommen haben und daraus ihren Nutzen ziehen. (Zudem vergibt sich OMDS eine Möglichkeit der Bindung an die Marke. Z.B. kaufe ich nur Thinkpads, weil ich mich an den Trackpoint so gewöhnt habe, dass ich ihn nicht mehr missen möchte.)

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb timeit:

Es geht nicht um “brauchen“. ( “brauchen“ tut man letztlich nicht mal ne Kamera.) es geht um Konsistenz. Wenn eine Bedienungsoption für eine Baureihe eingeführt wird, ist es sehr ärgerlich, wenn diese einfach abgeschafft wird.

Es wurde noch nie eine solche Option für eine Baureihe eingeführt und es hat auch noch nie eine Konsistenz auch innerhalb einer Baureihe gegeben jedes Objektiv war schon immer anders ausgestattet. Ich würde schon allein um nicht ständig umdenken zu müssen und immer eine konsistente Belegung zu haben eh alle Funktionen auf die Kamera legen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alle meine Pro Objektive (6 Stück) haben:

  • Abdichtung
  • Metallzoomring (sofern ein Zoom)
  • Fokus Clutch
  • Gegenlichtblende mit dabei
  • L-Fn Button
  • Sehr gute Abbildungsleistung bis zum Rand
  • Sehr gute Offenblende Eigenschaften

Also wenn das keine Konsistenz ist, weiß ich nicht wie man das sonst bezeichnen soll.

Das O 12-45mm, OM 1.4/20mm und wohl auch das OM 4/40-150mm werden leider davon teilweise abweichen. Kompaktheit kann dafür kaum herhalten. So kompakte Objektive wie das O 2.0/12mm und O 1.8/17mm haben den Fokus Clutch eingeführt.

bearbeitet von tgutgu
  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb tgutgu:

Alle meine Pro Objektive (6 Stück) haben:

  • Abdichtung
  • Metallzoomring (sofern ein Zoom)
  • Fokus Clutch
  • Gegenlichtblende mit dabei
  • L-Fn Button
  • Sehr gute Abbildungsleistung bis zum Rand
  • Sehr gute Offenblende Eigenschaften

Also wenn das keine Konsistenz ist, weiß ich nicht wie man das sonst bezeichnen soll.

Das O 12-45mm, OM 1.4/20mm und wohl auch das OM 4/40-150mm werden leider davon teilweise abweichen. Kompaktheit kann dafür kaum herhalten. So kompakte Objektive wie das O 2.0/12mm und O 1.8/17mm haben den Fokus Clutch eingeführt.

Das erst beste Pro Objektiv was ich gerade gegriffen habe und das ist nicht erst neu sondern schon viele Jahre auf dem Markt, das 1.8/8 hat weder Fokus Clutch noch einen L-FN Button und wenn du Objektive hast bei denen es anders ist dann ist das eben genau das Gegenteil von dem was man Konsistenz nennt. Insofern ist es nur konsequent die Inkonsistenz beizubehalten und somit auch keine neue Erscheinung bei den neuen Objektiven. Die Abbildungsleistung bei Offenblende ist allerdings grandios und darauf kommt es an der Rest ist mir sowas von egal da ich es eh nicht nutze und auch für ungeeignet (Clutch mit der Gefahr das beim umschalten der Fokus verstellt wird) halte.

 

bearbeitet von systemcam-neu
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb Bluescreen:

weil er bis zum unwahrscheinlichen Auftreten einer entsprechenden Aufnahmesituation die Funktionstastenbelegung wieder vergessen hat

Jetzt werd ich aber ernsthaft böse! Man kann eine besondere Funktionstaste damit belegen*), dass sie einen an die Stelle führt, wo alle Belegungen von Funktionstasten in den verschiedenen Varianten aufgeführt sind! Gell!

*) = Ich habe aber im Moment leider vergessen, wo ich die Anweisung dazu finde.

bearbeitet von Nieweg
  • Gefällt mir 1
  • Haha 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir hat vorhin UPS auch bereits geklingelt, obwohl das Paket erst für morgen angekündigt war 😄

Der erste Eindruck ist sehr gut. Das Objektiv ist kompakt, wirkt für die Größe überraschend schwer, ist aber doch deutlich leichter als ein 25/1.2. Die Sonnenblende kehrt zu den Wurzeln aus der FT-Zeit zurück. Also kein Mechanismus, um die Sonnenblende zu verriegeln, sondern die Blende ist ein einziges Stück Druckguss. Das hat damals hervorragend funktioniert und ist vor allem robust und auch günstig. Da ist der zeitliche Rückschritt für mich ein klarer Fortschritt!

Fotografische Kunstwerke werden erst mal warten müssen, draußen herrscht gerade bei dunklem Himmel ein Schneetreiben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung