Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

EM1 im Dauerbatrieb! Wie macht Ihr das mit der Stromversorgung?


prysma

Empfohlene Beiträge

Ich möchte eine EM1 MK3 in einer Studioumgebung im Dauerbetrieb nutzen und suche nach einer praktikablen Stromversorgung. Wie löst Ihr dieses Probem?

Ach ja, ich habe übrigens einen Strom-Splitter von Lanparte, der 5V und 9V ausgeben kann, habe aber keine Ahnung, mit wieviel mAh. Und dann hat der auch noch Hohlstecker. Im Net wird ein Akku Dummy (Thether Tools, für ein "Case Relay" Netzteil ???) angeboten. Dieses Teil endet ebenfalls in einem Hohlstecker. Da weiß ich nicht, welche Polung es hat und wieviel / welcher Strom fließen muss. Die teuerste Lösung ist wohl die Powerbank 26800+ von Anker. Aber 130,- Euro...? Puhh .-)

Vielleicht hat ja hier jemand eine Lösung parat, die auf meine Kamera-Rig passt. Ich würde mich freuen.

Grüße aus Köln, Jürgen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 43 Minuten schrieb prysma:

Ich möchte eine EM1 MK3 in einer Studioumgebung im Dauerbetrieb nutzen und suche nach einer praktikablen Stromversorgung. Wie löst Ihr dieses Probem?

Ach ja, ich habe übrigens einen Strom-Splitter von Lanparte, der 5V und 9V ausgeben kann, habe aber keine Ahnung, mit wieviel mAh. Und dann hat der auch noch Hohlstecker. Im Net wird ein Akku Dummy (Thether Tools, für ein "Case Relay" Netzteil ???) angeboten. Dieses Teil endet ebenfalls in einem Hohlstecker. Da weiß ich nicht, welche Polung es hat und wieviel / welcher Strom fließen muss. Die teuerste Lösung ist wohl die Powerbank 26800+ von Anker. Aber 130,- Euro...? Puhh .-)

Vielleicht hat ja hier jemand eine Lösung parat, die auf meine Kamera-Rig passt. Ich würde mich freuen.

Grüße aus Köln, Jürgen

Seite 286 in der BDA:

Zitat

Tragbare Akkus oder USB-Netzteile, die der Spezifikation USB PD (USB-Stromversorgung)
entsprechen, können für die Stromversorgung der Kamera verwendet werden. Die Geräte
müssen folgende Anforderungen erfüllen:
Standard: Sie müssen der Spezifikation USB PD (USB-Stromversorgung) entsprechen.
Ausgang: Sie müssen auf eine Ausgangsspannung von 9 V 3 A, 15 V 2 A oder 15 V
3 A ausgelegt sind.

Kabelgebunden kannst Du also ein Steckernetzteil, welches PD und mehr als 30 Watt (untere Grenze: 3 A x 9 V = 27 Watt) über USB-C zur Verfügung stellt, verwenden. (ab zirka 20 €)

Mobil eben eine Powerbank mit den Spezifikationen, da sind die günstigen Alternativen nach dem Rauswurf von ravpower bei amazon eher rar.

Die könnte (wenn die specs stimmen) funktionieren, bin mir aber nicht sicher:

https://www.amazon.de/Charmast-Powerbank-Ladegerät-kompatibel-Smartphone/dp/B08ML9QZBD

USB C (IN / OUT) Ausgang: 5V-3,0A 9V-3,0A 12V-3,0A 15V-3,0A 20V-3,25A (maximal 65W)

Probierst Du oder ich, die Rezensionen schrecken etwas ab? 😬

Alternativ müsste die auch gehen: https://www.amazon.de/Baseus-20000mAh-Schnellladung-Telefonladegerät-Tri-Ausgängen-Schwarz/dp/B08XQ2LM7L

Sorry für die Amaz** links, bei Bedarf einfach in die Suchmaschine Deiner Wahl die Bezeichnungen eintippen.

 

Beste Grüße

bearbeitet von Oggo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb finnan haddie:

Da wäre dann USB PD 3.0 PSS (Programmable Power Supply) erforderlich?

Oder geht auch eins mit "normalen" 9 Volt (USB PD 2.0 mit 25 bis 27 Watt)?

soweit ich das verstanden hab, ist im Akku Dummy eine PD Platine drinne die den Netzteil Sagt "Bitte 8 Volt". Aber moderene Netzteile ünterstüten ja diverse Spannungen.

 

Nachteil dieser Lösung ist, das solche Netzteile alle Geräte trennen wen ein weiteres Gerät eingeteckt wird. Da geht die Kamera dann jedesmal aus. 😐

bearbeitet von wedge
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier in diesem Thema geht es ja um die E-M1 Mark III. Da braucht man keinen Umweg über eine (durchaus recht solide) Bastellösung mit Akku-Dummy mehr. Für diese Kamera ist eher die Lösung von Finnan Haddie (siehe oben) angesagt. Ansonsten in Studioumgebung halt Dauerstrom mit dem AC-5 oder einer demgegenüber deutlich preisgünstigeren Alternative, wie sie von R.W. vorgestellt wurde. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 12.1.2022 um 11:45 schrieb Oggo:

Zu der von Oggo genannten Baseus Power Bank 20000mAh, PD 65W kann ich was sagen. Ich habe sie mir zur Stromversorgung bei der Sternenfotografie gekauft und gestern geliefert bekommen. Mit der Powerbank kann meine  E-M1 Mark III auf jeden Fall wie in der BDA beschrieben betrieben und geladen werden. Passendes USB-C Kabel muss allerdings extra gekauft werden  Wie lange der PB hält kann ich noch nicht sagen. Alles natürlich ohne Gewähr.

Gruß

Panther

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 24 Minuten schrieb panther:

Zu der von Oggo genannten Baseus Power Bank 20000mAh, PD 65W kann ich was sagen. Ich habe sie mir zur Stromversorgung bei der Sternenfotografie gekauft und gestern geliefert bekommen. Mit der Powerbank kann meine  E-M1 Mark III auf jeden Fall wie in der BDA beschrieben betrieben und geladen werden. Passendes USB-C Kabel muss allerdings extra gekauft werden  Wie lange der PB hält kann ich noch nicht sagen. Alles natürlich ohne Gewähr.

Gruß

Panther

Klasse, die PB ist ja doch etwas günstiger im Vergleich zur Anker.

Gibts eventuell noch einen Tipp zum USB-C Kabel und / oder Ladegerät?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Minuten schrieb Henning_2000:

Wenn die Mark 3 per USB mit Strom versorgt wird, kann man sie doch nicht zum Fotografieren nutzen, oder?

Geht das aber, wenn der Batteriegriff mit dem Netzteil verbunden ist?

Doch, mit der Mark III geht genau das. 👌

USB-C einstöpseln, einschalten und USB-PD wählen. 

Wenn dauerhaft "warten" erscheint, ist die Spezifikation nicht erfüllt. Beitrag #3 oder Seite 286 der BDA. 

Beste Grüße

 

bearbeitet von Oggo
  • Gefällt mir 1
  • Danke 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung