Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Was sind das für Reflexionen?


Blende22

Empfohlene Beiträge

Diese gitterförmigen Lichtreflexe habe ich mit unterschiedlichen Objektiven und Kameras von Olympus bei einem bestimmten Winkel zur Sonne.

Bei höher stehender Sonne reicht ein kleiner Schwenk zur Seite um sie zu vermeiden, bei der sehr tief stehender Sonne klappt dies nicht mehr.

Die Blende war hier F18 um den Blendenstern zu erzeugen.

Lensflare ist das meiner Meinung nach nicht, das sieht anders aus.

Könnte es sich um einen Effekt in Verbindung mit dem Schutzglas vor dem Sensor handeln?

P1130813_ergebnis.JPG

bearbeitet von Blende22
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Blende22,

habe dazu mal nur am Rande etwas gelesen, durch Suchen im Netz müsstest Du der Sache also schon näher kommen. Auf die Schnelle habe ich nur diesen Link gefunden (Begriffe: olympus sensor rote flecken flares)

 

und

https://photographylife.com/red-dot-flare-issue

vielleicht hilft das ja weiter ?

viele Grüße M. Lindner

bearbeitet von miclindner
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Uli "frblick" hatte ja in 2014 das schon mal nachvollziehbar erläutert:

"genau das denk ich auch, man nennt so etwas Interferenz durch Reflexion an einem Kreuzgitter in erster Ordnung . Im Bild oben ist dann schon etwas vom Interferenzmuster 2-ter Ordnung sichtbar. Eigentlich müßten diese Interferenzmaxima das gesamte Farbspektrum haben. Da aber auf dem Sensor ja noch Filter sitzen und die Letzte Linse vom Objektiv zusätzlich zur Vermeidung von Reflexionen vergütet ist, bleibt offenbar nur vordergründig das rote Licht übrig."

Interessant ist, daß sich bis heute die Hersteller dazu einfach noch nicht geäußert haben. Ein einfaches Statement zur Optik und fertig. So bleiben immer irgendwelche Vermutungen übrig und das in unserer allwissenden www-Zeit...

Mein Senf dazu: an den scharfkantigen Blendenscheiben des Obejktivs entsteht bei bestimmten Strahlenverläufen und Wellenlängen erstmal eine krasse Beugung und entsprechende Interferenzen, die durchaus vom Sensor und Filter zurück in die Optik reflekiert werden können und hier dann gedämpft im roten Bereich sichtbar werden. Inwiefern bei dieser extremen Konstellation aber auch bereits in der hochwertig beschichteten Optik selbst unerwünschte Reflektionen entstehen und verstärkt werden können, entnehme ich mutmaßlich dem Schweigen der Hersteller.

ABER, ich provoziere solche "unerwünschten" Effekte gerne als postiven Verstärker für besondere Motive, aber eben nicht immer!

UND, falls es nicht stört, kann man auch die Rot/Lila/Magenta-Sättigung zurücknehmen und hat dann einfach nur hellere Muster...

1922872897_156-_A290092-5184x3888.thumb.jpg.b3d68f0c545a1a9fb222838df3466737.jpg

1201426184_457-_A290092-5184x3888.thumb.jpg.c83b44a3de194b2c18a80d65077d59a5.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 39 Minuten schrieb aperture 8:

Uli "frblick" hatte ja in 2014 das schon mal nachvollziehbar erläutert:

"genau das denk ich auch, man nennt so etwas Interferenz durch Reflexion an einem Kreuzgitter in erster Ordnung . Im Bild oben ist dann schon etwas vom Interferenzmuster 2-ter Ordnung sichtbar. Eigentlich müßten diese Interferenzmaxima das gesamte Farbspektrum haben. Da aber auf dem Sensor ja noch Filter sitzen und die Letzte Linse vom Objektiv zusätzlich zur Vermeidung von Reflexionen vergütet ist, bleibt offenbar nur vordergründig das rote Licht übrig."

 

Ich würde auch meinen, es ist eine Kombination aus vielen Dingen ist.

Wegen dem Filter vorm Senor: Ich habe 2 der verbauten Originalfilter ausgemessen:

Während das der E-PL6 im IR wirklich gut sperrt, ist das der E-M10.II um die 10% offen im IR:
 

E-PL6vsEM102-2_2002.jpg.37e59498aff8737d55ac84c9a84fe707.jpg

Das hinter 950nm wird wohl beim CMOS Sensor keine Rolle mehr spielen.

Aber man merkt es deutlicher an Sternen, dass da bei der E-M10.II der unscharfer rote Halo um Sterne größer ist.
Und die CMOS Sensoren sind im IR empfindlicher. Die Farbfilterchen (die ich direkt nicht messen kann) vor dem Sensoren öffen auch im IR wieder.
Wenn man da z.b. ein Bild im nur IS bereich >720 nm macht, ist nicht nur der Rote Kanal hell.

Wenn das Interferenzfilter sind, was heute Stand der Technik ist, funktionieren die naturgemäß nur, wenn das Licht da genau 90 Grad durchfällt.
Alles andere gibt bunte Effekte. Leider nicht verlaufend sonder sehr fleckig. 
Solche Bilder habe ich gar nicht erst weiter bearbeitet.

Siegfried

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Besten Dank für die HInweise.

Dass der Effekt winkelabhängig ist kann ich bestätigen, somit ist die letzte Erklärung bzgl. Interferenzfilter schlüssig.

In Zukunft werde ich dann bei solchem starken Gegenlicht mehr an die Blendentaste denken und entsprechend

die Position verändern.

bearbeitet von Blende22
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte die Frage nach den Mustern kürzlich auch gestellt (beim Thread zum 12-100, Beitrag 716).

Mein Problem: klar kann man durch Veränderung der Position und des Winkels zur Sonne das Muster vermeiden bzw. reduzieren. Allerdings sind die Punkte im Sucher nicht immer deutlich zu sehen und kommen erst bei der Entwicklung zum Vorschein (wenn man die Schatten aufhellt). Dann ist es aber zu spät.

Manche Objektive "punkten" mehr als andere (z.B. das 12-100 stark, das 1.2/17 wenig). Wahrscheinlich spielen Sensor und Objektiv gleichermaßen eine Rolle (wie aperture 8 und iamsiggi auch zu erklären versuchten).

Viele Grüße

Klaus

bearbeitet von klox
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung