Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Kundenumfrage Konnektivität / Connectivity – Deine Meinung ist gefragt!


Empfohlene Beiträge

Bildschirmfoto 2022-05-05 um 13.54.06.pngWir führen gerade eine große Kundenumfrage durch zum Thema Connectivity!

Entschuldigt den Anglizismus – für den es keine gute deutsche Übersetzung gibt („Konnektivität“?), gemeint ist jedenfalls die Verbindung von Systemkameras mit Smartphones, Tablet und weiter ins Internet.

Alle Kamerahersteller scheinen sich einig zu sein, dass diese Funktionen eins der wichtigsten Zukunftsthemen für Kameras sind.

Wir wollen jetzt wissen…

  • Ob ihr das genauso seht
  • Wie intensiv ihr diese Funktionen schon nutzt
  • und was euch genau wichtig ist

Deine Antworten helfen dabei, den Kameraherstellern klare Vorgaben zu geben, was euch wichtig ist und welche Funktionen in neue Kameras eingebaut werden sollten.

Die Umfrage hat nur 10 Fragen, deine Antworten sollten nicht mehr als 5 Minuten erfordern.

» Hier geht es zur Umfrage

Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für diese Umfrage. Die begleitende Software, ob nun O.I.S oder Workspace ist sicher ein Thema, was noch Raum für Innovationen und Verbesserungen bietet.

Bei aller Funktionsvielfalt, sollte OMDS aber den Wunsch vieler User, nach der Möglichkeit wieder mehrere Kameras in der App zu registrieren, nicht unberücksichtigt lassen. Die Option, unkompliziert zwischen mehreren Kameras zu wechseln, ohne eine erneute Registrierung in der App durchzuführen, scheint mit grundlegend für deren weiteren Erfolg zu sein. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb Frank W.:

Bei aller Funktionsvielfalt, sollte OMDS aber den Wunsch vieler User, nach der Möglichkeit wieder mehrere Kameras in der App zu registrieren, nicht unberücksichtigt lassen. Die Option, unkompliziert zwischen mehreren Kameras zu wechseln, ohne eine erneute Registrierung in der App durchzuführen, scheint mit grundlegend für deren weiteren Erfolg zu sein. 

So ist es!

Deshalb nutze ich in geeigneten Situationen wieder den klassischen Fernauslöser, weil ich die Schnauze voll habe, ständig wieder neu registrieren zu müssen.

Gruß
AchimF

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb AchimF:

ständig wieder neu registrieren zu müssen.

Hm, bei mir ist das nicht so. Selbst bei der alten E-M1.1 brauche ich nur WLAN in der Kamera zu aktivieren und dann die App OI.Share (die aktuelle) zu starten. Wenig später ist die Kamera verbunden (iPhone).

Aber trotzdem verwende ich den klassischen Kabelfernauslöser: Ist einfach latenzfreier.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 24 Minuten schrieb pit-photography:

Aber trotzdem verwende ich den klassischen Kabelfernauslöser: Ist einfach latenzfreier.

Ich nehme lieber einen Funktransmitter mit zwei Receivern.

Der RM-WR1 wurde leider noch nicht geliefert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb finnan haddie:

Ich nehme lieber einen Funktransmitter mit zwei Receivern.

Kann ich mangels Erfahrung nicht zu sagen. Aber für die OM-1 gibt es so eins.

vor 5 Minuten schrieb finnan haddie:

Der RM-WR1 wurde leider noch nicht geliefert.

Ach so, noch nicht verfügbar?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb AchimF:

So ist es!

Deshalb nutze ich in geeigneten Situationen wieder den klassischen Fernauslöser, weil ich die Schnauze voll habe, ständig wieder neu registrieren zu müssen.

Gruß
AchimF

So ist es bei mir auch, nehme lieber gleich den Kabelauslöser. Würde die App OI.Share stabiler laufen würde ich sie viel öfter verwenden, so mach ich ab und zu mal wieder zwischendurch einen Versuch. Bei mir ist sie auf dem Smartphone. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb pit-photography:

Ach so, noch nicht verfügbar?

Bei meinem (bisherigen) Vorzugshändler leider nicht. Obwohl ich schon am 15. Februar zusammen mit OM1 und Griff bestellt habe.

Solange verwende ich halt noch den Hähnel Capture, da kann man zusätzliche Receiver auch einzelnen kaufen. Und funktioniert sogar mit Kameras, die nicht von Olympus oder OMDS kommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Anhand der fragen kann ich sagen, ich werde alt 🤣

Bilder importieren, bewerten, bearbeiten oder sonst irgentetwas würde ich nie über eine App erledigen.

Bilder werden von der Speicherkarte auf dem PC kopiert und dort bearbeitet... ganz old school 😅

Das einzige was für mich wichtig ist, ist die Fernbedienungsfunktion mit der Möglichkeit Blende, Zeit, ISO und Fokuspunkt einzustellen

und das gibt die App jetzt schon her. Das größte Problem das ich habe ist das die Reichweite von WLAN und Bluetooth viel zu gering ist,

wenn die Kamera auf dem Hochstativ ist, ca. 6-7 m, wird es schon schwierig mit der Verbindung und je nach Ausrichtung kann das auch schon

bei kürzeren Distanzen passieren...

Und bei Zeitkritischen Aktionen verwende ich auch lieber einen Kabelfernauslöser, bzw. einen Microcontroller der die Kamera auslöst.

bearbeitet von Mr.Tido
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb Mr.Tido:

Anhand der fragen kann ich sagen, ich werde alt 🤣

Bilder importieren, bewerten, bearbeiten oder sonst irgentetwas würde ich nie über eine App erledigen.

Bilder werden von der Speicherkarte auf dem PC kopiert und dort bearbeitet... ganz old school 😅

Das einzige was für mich wichtig ist, ist die Fernbedienungsfunktion mit der Möglichkeit Blende, Zeit, ISO und Fokuspunkt einzustellen

und das gibt die App jetzt schon her. Das größte Problem das ich habe ist das die Reichweite von WLAN und Bluetooth viel zu gering ist,

wenn die Kamera auf dem Hochstativ ist, ca. 6-7 m, wird es schon schwierig mit der Verbindung und je nach Ausrichtung kann das auch schon

bei kürzeren Distanzen passieren...

Und bei Zeitkritischen Aktionen verwende ich auch lieber einen Kabelfernauslöser, bzw. einen Microcontroller der die Kamera auslöst.

Gehöre auch zu denen, die Bilder lieber am PC bearbeiten als am kleinen Display auf dem Smartphone. Ebenso auch das auswerten und taggen.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb pit-photography:

Hm, bei mir ist das nicht so. Selbst bei der alten E-M1.1 brauche ich nur WLAN in der Kamera zu aktivieren und dann die App OI.Share (die aktuelle) zu starten. Wenig später ist die Kamera verbunden (iPhone).

Das letzte Wort ist das Entscheidende... bei Android funktioniert es nur lausig (wobei ich es bei der neuesten App-Version zugegebenermaßen nicht mehr ausprobiert habe).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe abgeschickt.

Dabei geht es aber hauptsächlich um Apps und Smartdevices.

Ich bekenne mich auch schuldig hauptsächlich einen Kabel- oder Funkauslöser zu verwenden. Aufgrund der Haptik eines richtigen Knopfes.

Was mir dabei allerdings fehlt ist die Konnektivität zweier oder mehrere Kameras untereinander. Das ist für einige Anwendungen sicher hilfreich und findet in den knappen Fragebogen keinen Platz für Ergänzung.

  • zum Überspielen von Einstellungen von der Haupt- auf die Zweitkamera zB
  • zum parallelen Auslösen von 2+ Kameras über eine Master und mehrere Slave Kameras
  • ^^ zum Video starten natürlich top
  • Datum und Zeit zwischen 2 Kameras synchronisieren
  • Dateinamen synchronisieren - wenn alle Kameras miteinander verbunden bleiben sind am Ende des Tages alle Bilder durchgehend von 0001 bis 9999 durchnummeriert und kein Dateiname doppelt. - Ich hab extra den Prefix an den Kameras angepasst und sortiere nach Zeit. 
  • ....

 

Und dann nochmals die Idee einer richtigen Remote Steuerung. Anschlüsse können die vom Batteriegriff, USB-C oder WiFi genutzt werden. Warum baut man keine Mini Fernsteuerung über die man nicht nur Auslösen kann, sondern BLZ, Blende, ISO, AF-Feld, ...... ebenso einstellen kann. Die Konnektivität / Schnittstellen sind ja bereits vorhanden - über USB und WiFi kann man sogar manuell fokussieren. Ein kleines LCD Display für die wichtigsten Parameter, 2 Drehknöpfe und 2 oder 3 zusätzlich konfigurierbare Tasten, Auslöser dazu und fertig. Wenn dann noch ein ordentlicher Griff mit Akku dran ist, über den man zB die Kamera laden und betreiben kann hast du den ersten Vorbesteller.

 

Gerade eben schrieb elwoody:

Wenn ich geotagging bei der OM-1 berücksichtige

Das ist mir auch aufgefallen. In der Umfrage heißt es übrigens GPS-Tracking und nicht Tagging. Aber ich habs bleiben lassen, dass unten zu ergänzen. Wir wissen was gemeint ist. Aber ja das Tagging ist für mich wichtiger als das Übertragen von Bildern.

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde die Olympus-Software sicher intensiver verwenden, wenn sie denn auf Linux liefe. Das muss ja gar nicht mal nativ sein (auch wenn's nett wäre); die Windows-Version funktioniert unter Linux anscheinend eigentlich ganz gut mit WINE, bis darauf, dass man aus irgendwelchen Gründen keine Bilder abspeichern kann, und das ist halt schon irgendwie doof. Wenn jemand bei OM-Systems diesen Bug fixen könnte, wäre das aus meiner Sicht ein großer Schritt vorwärts.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Mr.Tido:

Bilder werden von der Speicherkarte auf dem PC kopiert und dort bearbeitet... ganz old school

Keine Angst, das ist nicht Old School, sondern pure Vernunft. Bearbeitung auf einem Smartphone ist für mich Krampf und eher ein Marketing Gag, vielleicht etwas für die Spezialisten, die ihre Portraits unbedingt mit Hundeschnauzen oder Katzenohren garnieren müssen.

Bildbearbeitung fängt bei mir bestenfalls auf dem Tablet an und da nutze ich für mein iPad auch den klassischen, dafür aber schnellen SD-Kartenadapter. 98% meiner Bearbeitung grundsätzlich nur auf großem 4K Bildschirm vom PC aus.

Konnektivität bzgl. Bilder sehr ich allenfalls in einer möglichst schnellen Übertragung in eine Onlinegalerie via Mobilgerät. Und das geht dann eigentlich nur dann relativ sinnvoll, wenn ich unbearbeitete JPEG hochladen will.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Als Fernsteuerung mit LifeView unter Linux funktioniert Entangle recht gut- natürlich nur für die vier Cams, die das PTP-Protokoll beherrschen. Witzigerweise meldet sich die E-M5.2 dort als E-M1 an- möglicherweise lässt sich auch Firmware per Copy&Paste entwickeln....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Ausgefüllt und abgesendet.

Gibt es auch eine Auswertung, die hier geteilt werden kann?

Die Ergebnisse würden mich interessieren und aus meiner Sicht gehört die Kommunikation der Ergebnisse in die Gruppe der teilnehmenden Kunden zu einer Umfrage dazu.

OMDS muss ja nicht mitteilen, was sie wann gedenken umzusetzen oder nicht.

bearbeitet von Analog im Kopf
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb livrio:

Ein Bisschen Meckern muss sein:

OM-System ist bei der Auswahl nicht als Kameramarke angeführt im Fragebogen.... 😏

Also ein Fragebogen für Camerahersteller rund um OM-Systems.
Schade, dachte OMDS wäre interessiert was eine statistische Menge an echten Kunden dazu meint.

Ohne mich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Mr.Tido:

Anhand der fragen kann ich sagen, ich werde alt 🤣

 

So geht es mir auch. Wobei ich gar nichts gegen bessere Connectivity hätte. Sie müsste nur halt sehr deutlich verbessert werden, damit ich Freude an der Nutzung hätte oder einen Vorteil für meinen Workflow sähe. Bisher waren alle meine Versuche in dieser Richtung eher mit mäßigem Spaß. Daher nutze ich, wenn es ums schnelle Teilen geht immer mehr das Smartphone und bleibe sonst bei meinem althergebrachten Workflow.

Gruß

Hans

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 28 Minuten schrieb Analog im Kopf:

Gibt es auch eine Auswertung, die hier geteilt werden kann?

Ich mache sicher eine Zusammenfassung, die ich hier posten kann.

vor 6 Stunden schrieb livrio:

OM-System ist bei der Auswahl nicht als Kameramarke angeführt im Fragebogen

Da bislang auf allen Kameras noch „Olympus“ draufsteht, gehe ich davon aus, dass alle Teilnehmer den Transfer hinbekommen. OM-System ist natürlich mitgemeint.

vor 7 Minuten schrieb finnan haddie:

Na, ich könnte mir vorstellen, dass die Auswertung interessierten Kameraherstellern gegen eine kleine Aufwandsentschädigung zur Verfügung gestellt wird ...

Disclosure: Ich bin Kaufmann und versuche Geld zu verdienen 😉

vor 6 Minuten schrieb Olymp der Unwissenheit:

Also ein Fragebogen für Camerahersteller rund um OM-Systems.
Schade, dachte OMDS wäre interessiert was eine statistische Menge an echten Kunden dazu meint.

Ohne mich.

Ganz ehrlich: Ich verstehe deinen Gedankengang nicht.

Wenn ich eine breit angelegte Umfrage mache, heißt das doch nicht, dass OMDS an den Ergebnissen nicht interessiert ist. 🤔

Andreas

  • Gefällt mir 2
  • Danke 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 26 Minuten schrieb Andreas J:

Ganz ehrlich: Ich verstehe deinen Gedankengang nicht.

Wenn ich eine breit angelegte Umfrage mache, heißt das doch nicht, dass OMDS an den Ergebnissen nicht interessiert ist. 🤔

Danke für die Klarstellung - wird erledigt 😎

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe ja schon vor einiger Zeit auf meine Probleme zwischen der OM 1 und OL share hin gewiesen, die sich leider nicht verbessert haben. Ich benutze die APP wenn ich Bilder meiner Familie oder meinen Enkeln mache und die dann in meine Whatsapp Familiengruppe stellen will.  Mit meiner EM 1III alles kein Problem aber mit der OM 1.....

Vielleicht erfogt jetzt mal eine Verbesserung der APP, ich gebe die Hoffnung nicht auf..

Fragebogen habe ich ausgefüllt.

 

bearbeitet von hollym
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung