Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Mi, 22. Juni: Live Talk Makro-Fotografie


Empfohlene Beiträge

Nächste Woche Mittwoch (22. Juni) ist ab 19 Uhr wieder Live Talk – diesmal zum Thema Makro-Fotografie:

„Live mit OM SYSTEM Ambassadors| Makro Fotografie mit Thomas Adorff, Olivia Mortimer und Christian Brockes”

Mittwoch, 22.06.2022, 19:00 Uhr

Es ist Insect Week! Passend dazu hat sich OM SYSTEM Ambassador und Gastgeber Thomas Adorff die beiden Makrofotografen Olivia Mortimer (@madamemacro) und Christian Brockes (@gomacrode) für seinen Live Stream am 22.06. mit ins Studio geholt. Zusammen werden die drei über die wichtigsten Features unseres Systems für Makrofotografie sprechen, ihre Lieblings-Bilder zeigen und Tipps & Tricks an euch weitergeben. Zudem werden wieder Community Bilder besprochen. Dieses Mal selbstverständlich im Fokus: Dein bestes Makrobild!

Wenn du möchtest, dass auch dein Bild besprochen wird, dann registriere dich jetzt über diesen Link, lade dein Makrobild hoch und verrate uns, was dir an unserem System am besten gefällt:

https://omds.idloom.events/live-mit-om-system-ambassadors-makro-fotografie

Voraussetzung:

  • Bild ausschließlich mit Olympus/OM SYSTEM Produkten aufgenommen.
  • Nur eine Einsendung pro Person
  • Einsendeschluss ist der 20.06. 15 Uhr

Unter allen Einsendungen wird eine OM SYSTEM Wundertüte, mit ein einigen schönen Goodies für jeden Olympus/OM SYSTEM Enthusiasten verlost 😊

Wir freuen uns auf eine vielfältige Auswahl!

Link zum Live Stream: https://youtu.be/r-xY3F9A-bM

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

kann man hier auch wieder Fragen "hinterlassen", wenn man am Termin selber via Livetalk nicht teilnehmen kann, die dann aber dort beantwortet werden. Also so wie beim kürzlich gestreamten Expertentalk mit dem Forumschef + Frank Fischer + Nils Häußler ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok, dann lege ich mal los.

Frage: fotografiert zufällig jemand von den geladenen Gästen mit einem neuen automatischen Balgengerät von Novoflex, das die elektrischen Signale von mft-Objektiven nutzt und daher auch Fokusstacking kameraintern ohne Nachteile ermöglicht ? Wenn ja: ich hab da ein Problem mit der „Wechselgrenze“ - früher war es so, dass ich mit einem 105er KB-Objektiv am Balgen von Unendlich bis in den Makrobereich hinein durchgehend fotografieren konnte. Jetzt mit Om-System geht das nicht mehr, das 60er-Makro am Balgen fängt schon bei Minimalauszug gleich bei Makro an, Habitusbilder einer Pflanze gehen so gar nicht, entweder muss ich mit zwei Kameras fotografieren (die zweite hat ein zweites 60er ohne Balgen am Bajonett) oder ich muss dauernd umbauen. Das 30er-Makro ist kein Ausweg, da es am Balgen nicht montiert werden sollte. Hat da jemand eine Lösung ? Oder schon das neue 100er Makro von Om-System ausprobieren dürfen, das sich in der Hinsicht vielleicht gutmütiger verhält.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb Andreas J:

 

  • Bild ausschließlich mit Olympus/OM SYSTEM Produkten aufgenommen.
  •  

 

Da bleiben doch ein paar Fragen. Zählt z.B. eine Kamera zum System, die mit J.Schwarzenböcks modifizierter Firmware ausgestattet ist, um mit ALLEN Objektiven stacken zu können? Zählen FT-Linsen noch zum System, wenn sie mit einem Billigadapter angeschlossen werden? Zählen die Zuiko-Lupenobjektive noch zum System, wenn sie z.B. vor einer Leica-Schnecke oder einem Canon-Balgen sitzen? "Ausschliesslich" ist schon ein harter Ausdruck - da werde ich mich mit dem Bilderzeigen zurückhalten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 51 Minuten schrieb miclindner:

Ok, dann lege ich mal los.

Frage: fotografiert zufällig jemand von den geladenen Gästen mit einem neuen automatischen Balgengerät von Novoflex, das die elektrischen Signale von mft-Objektiven nutzt und daher auch Fokusstacking kameraintern ohne Nachteile ermöglicht ? Wenn ja: ich hab da ein Problem mit der „Wechselgrenze“ - früher war es so, dass ich mit einem 105er KB-Objektiv am Balgen von Unendlich bis in den Makrobereich hinein durchgehend fotografieren konnte. Jetzt mit Om-System geht das nicht mehr, das 60er-Makro am Balgen fängt schon bei Minimalauszug gleich bei Makro an, Habitusbilder einer Pflanze gehen so gar nicht, entweder muss ich mit zwei Kameras fotografieren (die zweite hat ein zweites 60er ohne Balgen am Bajonett) oder ich muss dauernd umbauen. Das 30er-Makro ist kein Ausweg, da es am Balgen nicht montiert werden sollte. Hat da jemand eine Lösung ? Oder schon das neue 100er Makro von Om-System ausprobieren dürfen, das sich in der Hinsicht vielleicht gutmütiger verhält.

Technisch gesehen kann es ja gar nicht anders sein, als du es vom 60er beschreibst. Sonst bräuchtest du einen Objektivkopf (oder eben ein für DSLR gerechnetes Objektiv). Der Balgen sorgt schließlich für ein deutlich vergrößertes Auflagemaß, selbst wenn er in der Minimalstellung ist. Ein Obejktiv, das damit auf unendlich fokussieren kann, müsste ja ohne den Balgen immer mit einem Zwischenring betrieben werden. Da wirst du mit dem kommenden Telemakro ganz sicher auch keinen Erfolg haben.

Gruß

Hans

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Muss leider mal etwas nachfragen...

Können die Bilder aus dem Forum beliebigen Makrobereichen kommen, oder ist nur das Thema "Insekten" erlaubt.
Da mehrfach auch nur von "Makrofotografie" geschrieben wurde, bin ich mir hier jetzt leider nicht wirklich sicher.

Danke im voraus!!!!!

VG
Manfred

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 17.6.2022 um 22:11 schrieb Manni:

Muss leider mal etwas nachfragen...

Können die Bilder aus dem Forum beliebigen Makrobereichen kommen, oder ist nur das Thema "Insekten" erlaubt.
Da mehrfach auch nur von "Makrofotografie" geschrieben wurde, bin ich mir hier jetzt leider nicht wirklich sicher.

Danke im voraus!!!!!

VG
Manfred

 

 

Da die Frage leider nicht beantwortet wurde, habe ich um den Abgabeschluss heute noch einhalten zu können, ein Bild mit einem "anderen" Makrothema eingeschickt.
No risk - no fun...

Aber eine Beantwortung der Frage vor Abgabeschluss hätte ich schon bevorzugt.

VG
Manfred

bearbeitet von Manni
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Manni:

Da die Frage leider nicht beantwortet wurde, habe ich um den Abgabeschluss heute noch einhalten zu können, ein Bild mit einem "anderen" Makrothema eingeschickt.
No risk - no fun...

Da ich unterwags war hatte ich nicht hier in Forum gekuckt, sondern bin über Werbung auf FB und I darauf aufmerksam geworden. Dort war IMO nie von nur Insekten die Rede. Das hier in Forum hab ich gerade heut morgen erst gelesen. Daher hab auch ein anderes Thema eingereicht. Andere die hier nicht im Forum aktiv sind und das nur über die Sozial Media Kanaäle gefunden habe, wird es ähnlich gehen ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Manni:

Da die Frage leider nicht beantwortet wurde, habe ich um den Abgabeschluss heute noch einhalten zu können, ein Bild mit einem "anderen" Makrothema eingeschickt.
No risk - no fun...

Aber eine Beantwortung der Frage vor Abgabeschluss hätte ich schon bevorzugt.

VG
Manfred

Ja, das wäre besser gewesen. Aber da im ersten Satz im Artikel des Links stand "Vom 20. bis 26.05. ist Insect Week! Passend dazu hat sich OM SYSTEM Ambassador und Gastgeber Thomas Adorff die beiden Makrofotografen Olivia Mortimer und Christian Brockes für seinen Live Stream am 22.06. mit ins Studio geholt.", bin ich mal deduktiv von Insekten-Makros ausgegangen. Ich hab dann auch ein 'Foto mit Fragestellung' heraus gesucht, alles ausgefüllt, nur um dann am Schluss darauf hingewiesen zu werden, dass ich den QR als Eintrittskarte benötige - ohne smartes Fon bin ich da ausgeschlossen, und habe mir dann den Teilnahmerücktrittslink senden lassen. (Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit, klar.)
Ist aber jetzt obsolet, weil nach 15Uhr.

VG

Manfred

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Minuten schrieb sunspot:

dass ich den QR als Eintrittskarte benötige

man kann doch auch einfach auf den Link im Anmeldungsbestätigungsmail clicken.
Zugriff auf Online-Veranstaltung

image.png.217973e9dd38c6678d9f488a629634c4.png

 

PS: Oder direkt auf den Youtube Link von @Andreas Jganz oben anclicken.

 

bearbeitet von Fanille
Aufruf über Youtube Link im Starter Post
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, teilnehmen im Sinne von Zuhören geht sicherlich (wie auch in den anderen Veranstaltungen) per Link oder eben mittels YT (das werde ich auch so machen). Jedoch ist m.E. eine Teilnahme mittels eigenem Foto (und Fragestellung, Kritik der teilnehmenden Experten) nur mit dem QR-Code möglich. Und da ich bloß ein älteres Mobiltelefon habe, kann ich mit diesem Anmeldeverfahren ergo nicht weiterkommen.

Das ist jetzt auch nicht so tragisch, denn vmtl. werden ähnliche Fragestellung anhand ähnlicher Insektenfotos bei Fokus-Stacking auftreten. Bloß dass ich die ganze Prozedur durchgeführt habe, und dann erst gegen Schluss bemerkte, dass ich da mit meinem ältlichen Gerät nicht weiter komme, hatte mich (selbst) ein wenig geärgert - vmtl. hätte ich das auch vorher durchlesen können.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe eben für die Besprechung ein Foto älteres Datums bei der Anmeldung hochgeladen, ist 100% mit Oly-Equipment gemacht worden. Mal sehen was sie dazu sagen. Allerdings werde ich den Event erst paar Tage später auf YT ansehen, wegen UT versteht sich 😉

chris tucker do you understand the words that are coming out of my mouth? GIF

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 17.6.2022 um 14:38 schrieb miclindner:

Wenn ja: ich hab da ein Problem mit der „Wechselgrenze“ - früher war es so, dass ich mit einem 105er KB-Objektiv am Balgen von Unendlich bis in den Makrobereich hinein durchgehend fotografieren konnte. Jetzt mit Om-System geht das nicht mehr, das 60er-Makro am Balgen fängt schon bei Minimalauszug gleich bei Makro an, Habitusbilder einer Pflanze gehen so gar nicht, entweder muss ich mit zwei Kameras fotografieren (die zweite hat ein zweites 60er ohne Balgen am Bajonett) oder ich muss dauernd umbauen. Das 30er-Makro ist kein Ausweg, da es am Balgen nicht montiert werden sollte.

Mmh, vielleicht verstehe Dein Problem nicht so recht: Das 60 kann ohne jeden Balgen von ABM 1:1 bis unendlich arbeiten, wo brauchst Du da einen Balgen für Habitusbilder von Pflanzen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb sunspot:

Ja, das wäre besser gewesen. Aber da im ersten Satz im Artikel des Links stand "Vom 20. bis 26.05. ist Insect Week! Passend dazu hat sich OM SYSTEM Ambassador und Gastgeber Thomas Adorff die beiden Makrofotografen Olivia Mortimer und Christian Brockes für seinen Live Stream am 22.06. mit ins Studio geholt.", bin ich mal deduktiv von Insekten-Makros ausgegangen.

Der Auffassung kann man natürlich sein.
Da aber mehrfach von Makrofotografen, Ambassadors Makrofotografie, Makrobild, Makrofotografie und "Dein bestes Makrobild", gesprochen wurde - dagegen jedoch nur einmal von "Insect Week" in der Einleitung, halte ich die Ausschreibung für sehr irreführend.
Außerdem: Muss jeder im Forum "Insect-week" verstehen?

Mein Fazit: Das kann man wirklich genauer formulieren....

Viele Grüße
Manfred

bearbeitet von Manni
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung